• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 12.00
  • Innert 1-3 Werktagen geliefert
  • Digitale Bezahlung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
Colheita Seleccionada 2021 Herdade São Miguel, Alentejo DOC, Tinta Roriz, Syrah, Cabernet Sauvignon, Alentejo

Alentejo DOC

Colheita Seleccionada 2021 Herdade São Miguel

75cl
2021
Nicht auf Lager
CHF
17.50

Region

Der Alentjeo ist eine faszinierende Wein-und Kulturlandschaft im Süden Portugals. Weitläufige Rebflächen wechseln sich mit Olivenhainen und Korkeichenwäldern ab. Mit einer Rebfläche von 22'000 Hektaren zählt der Alentejo zu den grössten Weinbaugebieten des Landes und ist entsprechend vielfältig strukturiert. Im Norden der Region ist das Klima kühler und durch den Atlantik geprägt, im Süden herrscht ein trockenes, heisses Klima vor. Die Mehrzahl der Weine wird als Assemblage mehrerer Rebsorten abgefüllt, die vorherrschenden Traubensorten sind die lokalen Varietäten Aragonez, Alicante Bouschet, Antao Vaz. mehr Informationen zur Region

Vinifikation

Nach der Gärung reift die Hälfte des Weines etwa sechs Monate in grossen Eichenfässern von 400 Litern. Die Montage erfolgt mit dem nicht aus Eichenholz gereiften Wein. Dies schafft eine schöne Balance zwischen reifen Fruchtnoten und dem Einfluss der Eiche. Ein wunderschöner Alentejo-Wein, der auch aufgrund des weichen Tannins zeitgemäss ist.

Degustationsnotiz Gaumen

Komplexe Kombination aus roten, schwarzen und wilden Früchten mit Brombeere, Pflaume und Eukalyptus, ergänzt durch erdige Noten. Auch etwas Pfeffer und wilde Gewürznoten. Schokoladiger und cremiger Eichencharakter, dieser Wein ist sehr komplett. Gut gemachte Tannine mit einem wohlschmeckenden Abgang.

Passt zu

Mediterraner Küche sowie zu Lamm- und Kalbfleisch

Trinkreife

Jahrgang + 6 Jahre

Region
Der Alentjeo ist eine faszinierende Wein-und Kulturlandschaft im Süden Portugals. Weitläufige Rebflächen wechseln sich mit Olivenhainen und Korkeichenwäldern ab. Mit einer Rebfläche von 22'000 Hektaren zählt der Alentejo zu den grössten Weinbaugebieten des Landes und ist entsprechend vielfältig strukturiert. Im Norden der Region ist das Klima kühler und durch den Atlantik geprägt, im Süden herrscht ein trockenes, heisses Klima vor. Die Mehrzahl der Weine wird als Assemblage mehrerer Rebsorten abgefüllt, die vorherrschenden Traubensorten sind die lokalen Varietäten Aragonez, Alicante Bouschet, Antao Vaz. mehr Informationen zur Region
Vinifikation
Nach der Gärung reift die Hälfte des Weines etwa sechs Monate in grossen Eichenfässern von 400 Litern. Die Montage erfolgt mit dem nicht aus Eichenholz gereiften Wein. Dies schafft eine schöne Balance zwischen reifen Fruchtnoten und dem Einfluss der Eiche. Ein wunderschöner Alentejo-Wein, der auch aufgrund des weichen Tannins zeitgemäss ist.
Degustationsnotiz Gaumen
Komplexe Kombination aus roten, schwarzen und wilden Früchten mit Brombeere, Pflaume und Eukalyptus, ergänzt durch erdige Noten. Auch etwas Pfeffer und wilde Gewürznoten. Schokoladiger und cremiger Eichencharakter, dieser Wein ist sehr komplett. Gut gemachte Tannine mit einem wohlschmeckenden Abgang.
Passt zu
Mediterraner Küche sowie zu Lamm- und Kalbfleisch
Trinkreife
Jahrgang + 6 Jahre

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.