• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 11.00 Uhr bestellt, morgen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
Concerto 2018 Marchesi Mazzei C. di Fonterutoli

Toscana IGT

Concerto 2018 Marchesi Mazzei C. di Fonterutoli

Concerto 2018 Marchesi Mazzei C. di Fonterutoli
75cl
Produzent
Dem Hause Fonterutoli, seit dem 15. Jahrhundert im Besitz der Familie Mazzei, kommt der Verdienst zu, am neuen Bild des Chianti Classico entscheidend mitgewirkt zu haben. Investitionen in neue Weinberge, neue Kellertechnik und die Reduzierung auf wenige Weintypen haben Castello di Fonterutoli an der Spitze bleiben lassen; auch die Zusammenarbeit mit dem Önologen Carlo Ferrini als externen Weinmacher ist ausschlaggebend. Mit dem Top-Wein Siepi hat man ein unverwechselbares Unikat geschaffen, in dieser Cuvée aus Sangiovese und Merlot verbinden sich Tradition und Internationalität zu einem grossen Wein.
Region
In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat. Mit ihren Hügeln und den perfekten klimatischen Bedingungen, begünstigt durch die kühle Meeresbrise in den Sommermonaten gedeihen hier sowohl französische als auch einheimische Traubensorten. Auf über 64'000 Hektaren werden hier überwiegend die Sorten Sangiovese, Merlot und Vernaccia angebaut.
Subregion
Im historischen Chianti zwischen den Städten Siena und Florenz inmitten der Toscana werden die weltberühmten Chianti Weine produziert. Einer der wesentlich zur Weinbautradition beigetragen hat, war der «Eiserne Baron Bettino Ricasoli», der Urvater der «Chianti-Formel». Diese besagte, dass ein Chianti die perfekte Mischung aus Sangiovese und Canaiola Trauben beinhalten musste. Auf den rund 21'000 Hektar grossen Rebflächen werden deshalb vor allem die Sorten Sangiovese, Canaiolo und auch Merlot angebaut.
Vinifikation
18 Monate in kleinen Barriquefässern aus französischer Eiche (70% neu).
Degustationsnotiz Nase
komplexe, beerige Nase nach Pflaumen, reifen Kirschen und mit würzigen Anklängen nach Kardamon und mediteranen Kräutern. Dazu eine edle Röstaromatik.
Degustationsnotiz Gaumen
dichter, kräftiger Auftakt, gehaltvolle Struktur mit viel Kraft, die präsenten, frischen Tannine verleihen dem Weinen einen langanhaltenden, aromatischen Abgang.
Passt zu
Biistecca alla Fiorentina, Grillgerichte, gereifte Hartkäse.
Trinkreife
Jahrgang + 12 Jahre
30+ auf Lager
CHF
57.00
CHF 66.00
Concerto 2018 Marchesi Mazzei C. di Fonterutoli

Toscana IGT

Concerto 2018 Marchesi Mazzei C. di Fonterutoli

Concerto 2018 Marchesi Mazzei C. di Fonterutoli
150cl
Produzent
Dem Hause Fonterutoli, seit dem 15. Jahrhundert im Besitz der Familie Mazzei, kommt der Verdienst zu, am neuen Bild des Chianti Classico entscheidend mitgewirkt zu haben. Investitionen in neue Weinberge, neue Kellertechnik und die Reduzierung auf wenige Weintypen haben Castello di Fonterutoli an der Spitze bleiben lassen; auch die Zusammenarbeit mit dem Önologen Carlo Ferrini als externen Weinmacher ist ausschlaggebend. Mit dem Top-Wein Siepi hat man ein unverwechselbares Unikat geschaffen, in dieser Cuvée aus Sangiovese und Merlot verbinden sich Tradition und Internationalität zu einem grossen Wein.
Region
In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat. Mit ihren Hügeln und den perfekten klimatischen Bedingungen, begünstigt durch die kühle Meeresbrise in den Sommermonaten gedeihen hier sowohl französische als auch einheimische Traubensorten. Auf über 64'000 Hektaren werden hier überwiegend die Sorten Sangiovese, Merlot und Vernaccia angebaut.
Subregion
Im historischen Chianti zwischen den Städten Siena und Florenz inmitten der Toscana werden die weltberühmten Chianti Weine produziert. Einer der wesentlich zur Weinbautradition beigetragen hat, war der «Eiserne Baron Bettino Ricasoli», der Urvater der «Chianti-Formel». Diese besagte, dass ein Chianti die perfekte Mischung aus Sangiovese und Canaiola Trauben beinhalten musste. Auf den rund 21'000 Hektar grossen Rebflächen werden deshalb vor allem die Sorten Sangiovese, Canaiolo und auch Merlot angebaut.
Vinifikation
18 Monate in kleinen Barriquefässern aus französischer Eiche (70% neu).
Degustationsnotiz Nase
komplexe, beerige Nase nach Pflaumen, reifen Kirschen und mit würzigen Anklängen nach Kardamon und mediteranen Kräutern. Dazu eine edle Röstaromatik.
Degustationsnotiz Gaumen
dichter, kräftiger Auftakt, gehaltvolle Struktur mit viel Kraft, die präsenten, frischen Tannine verleihen dem Weinen einen langanhaltenden, aromatischen Abgang.
Passt zu
Biistecca alla Fiorentina, Grillgerichte, gereifte Hartkäse.
Trinkreife
Jahrgang + 12 Jahre
10 auf Lager
CHF
118.00
CHF 138.00
Concerto 2018 Marchesi Mazzei C. di Fonterutoli

Toscana IGT

Concerto 2018 Marchesi Mazzei C. di Fonterutoli

Concerto 2018 Marchesi Mazzei C. di Fonterutoli
300cl
Produzent
Dem Hause Fonterutoli, seit dem 15. Jahrhundert im Besitz der Familie Mazzei, kommt der Verdienst zu, am neuen Bild des Chianti Classico entscheidend mitgewirkt zu haben. Investitionen in neue Weinberge, neue Kellertechnik und die Reduzierung auf wenige Weintypen haben Castello di Fonterutoli an der Spitze bleiben lassen; auch die Zusammenarbeit mit dem Önologen Carlo Ferrini als externen Weinmacher ist ausschlaggebend. Mit dem Top-Wein Siepi hat man ein unverwechselbares Unikat geschaffen, in dieser Cuvée aus Sangiovese und Merlot verbinden sich Tradition und Internationalität zu einem grossen Wein.
Region
In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat. Mit ihren Hügeln und den perfekten klimatischen Bedingungen, begünstigt durch die kühle Meeresbrise in den Sommermonaten gedeihen hier sowohl französische als auch einheimische Traubensorten. Auf über 64'000 Hektaren werden hier überwiegend die Sorten Sangiovese, Merlot und Vernaccia angebaut.
Subregion
Im historischen Chianti zwischen den Städten Siena und Florenz inmitten der Toscana werden die weltberühmten Chianti Weine produziert. Einer der wesentlich zur Weinbautradition beigetragen hat, war der «Eiserne Baron Bettino Ricasoli», der Urvater der «Chianti-Formel». Diese besagte, dass ein Chianti die perfekte Mischung aus Sangiovese und Canaiola Trauben beinhalten musste. Auf den rund 21'000 Hektar grossen Rebflächen werden deshalb vor allem die Sorten Sangiovese, Canaiolo und auch Merlot angebaut.
Vinifikation
18 Monate in kleinen Barriquefässern aus französischer Eiche (70% neu).
Degustationsnotiz Nase
komplexe, beerige Nase nach Pflaumen, reifen Kirschen und mit würzigen Anklängen nach Kardamon und mediteranen Kräutern. Dazu eine edle Röstaromatik.
Degustationsnotiz Gaumen
dichter, kräftiger Auftakt, gehaltvolle Struktur mit viel Kraft, die präsenten, frischen Tannine verleihen dem Weinen einen langanhaltenden, aromatischen Abgang.
Passt zu
Biistecca alla Fiorentina, Grillgerichte, gereifte Hartkäse.
Trinkreife
Jahrgang + 12 Jahre
5 auf Lager
CHF
245.00
CHF 275.00
Siepi 2018 Marchesi Mazzei Castello di Fonterutoli

Toscana IGT

Siepi 2018 Marchesi Mazzei Castello di Fonterutoli

Siepi 2018 Marchesi Mazzei Castello di Fonterutoli
75cl
Produzent
Dem Hause Fonterutoli, seit dem 15. Jahrhundert im Besitz der Familie Mazzei, kommt der Verdienst zu, am neuen Bild des Chianti Classico entscheidend mitgewirkt zu haben. Investitionen in neue Weinberge, neue Kellertechnik und die Reduzierung auf wenige Weintypen haben Castello di Fonterutoli an der Spitze bleiben lassen; auch die Zusammenarbeit mit dem Önologen Carlo Ferrini als externen Weinmacher ist ausschlaggebend. Mit dem Top-Wein Siepi hat man ein unverwechselbares Unikat geschaffen, in dieser Cuvée aus Sangiovese und Merlot verbinden sich Tradition und Internationalität zu einem grossen Wein.
Region
In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat. Mit ihren Hügeln und den perfekten klimatischen Bedingungen, begünstigt durch die kühle Meeresbrise in den Sommermonaten gedeihen hier sowohl französische als auch einheimische Traubensorten. Auf über 64'000 Hektaren werden hier überwiegend die Sorten Sangiovese, Merlot und Vernaccia angebaut.
Subregion
Im historischen Chianti zwischen den Städten Siena und Florenz inmitten der Toscana werden die weltberühmten Chianti Weine produziert. Einer der wesentlich zur Weinbautradition beigetragen hat, war der «Eiserne Baron Bettino Ricasoli», der Urvater der «Chianti-Formel». Diese besagte, dass ein Chianti die perfekte Mischung aus Sangiovese und Canaiola Trauben beinhalten musste. Auf den rund 21'000 Hektar grossen Rebflächen werden deshalb vor allem die Sorten Sangiovese, Canaiolo und auch Merlot angebaut.
Vinifikation
18 Monate 70/30 neues/gebrauchtes Barrique
Degustationsnotiz Nase
intensive Nase mit Noten nach Holunderbeeren, Brombeeren, reifen dunklen Kirschen, unterlegt von feinen Kräutern.
Degustationsnotiz Gaumen
weicher, samtiger Auftakt, entfaltet sich mit viel elegantem, gut eingebundenem Tannin. Der Abgang ist geprägt von einem verführerischen Parfum von süssen Waldbeeren und einer edlen Mineralität.
Passt zu
Schmorgerichte, zum Schokoladen-Dessert.
Trinkreife
Jahrgang + 15 Jahre
30+ auf Lager
CHF
75.00
CHF 88.50
Siepi 2018 Marchesi Mazzei Castello di Fonterutoli

Toscana IGT

Siepi 2018 Marchesi Mazzei Castello di Fonterutoli

Siepi 2018 Marchesi Mazzei Castello di Fonterutoli
150cl
Produzent
Dem Hause Fonterutoli, seit dem 15. Jahrhundert im Besitz der Familie Mazzei, kommt der Verdienst zu, am neuen Bild des Chianti Classico entscheidend mitgewirkt zu haben. Investitionen in neue Weinberge, neue Kellertechnik und die Reduzierung auf wenige Weintypen haben Castello di Fonterutoli an der Spitze bleiben lassen; auch die Zusammenarbeit mit dem Önologen Carlo Ferrini als externen Weinmacher ist ausschlaggebend. Mit dem Top-Wein Siepi hat man ein unverwechselbares Unikat geschaffen, in dieser Cuvée aus Sangiovese und Merlot verbinden sich Tradition und Internationalität zu einem grossen Wein.
Region
In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat. Mit ihren Hügeln und den perfekten klimatischen Bedingungen, begünstigt durch die kühle Meeresbrise in den Sommermonaten gedeihen hier sowohl französische als auch einheimische Traubensorten. Auf über 64'000 Hektaren werden hier überwiegend die Sorten Sangiovese, Merlot und Vernaccia angebaut.
Subregion
Im historischen Chianti zwischen den Städten Siena und Florenz inmitten der Toscana werden die weltberühmten Chianti Weine produziert. Einer der wesentlich zur Weinbautradition beigetragen hat, war der «Eiserne Baron Bettino Ricasoli», der Urvater der «Chianti-Formel». Diese besagte, dass ein Chianti die perfekte Mischung aus Sangiovese und Canaiola Trauben beinhalten musste. Auf den rund 21'000 Hektar grossen Rebflächen werden deshalb vor allem die Sorten Sangiovese, Canaiolo und auch Merlot angebaut.
Vinifikation
18 Monate 70/30 neues/gebrauchtes Barrique
Degustationsnotiz Nase
intensive Nase mit Noten nach Holunderbeeren, Brombeeren, reifen dunklen Kirschen, unterlegt von feinen Kräutern.
Degustationsnotiz Gaumen
weicher, samtiger Auftakt, entfaltet sich mit viel elegantem, gut eingebundenem Tannin. Der Abgang ist geprägt von einem verführerischen Parfum von süssen Waldbeeren und einer edlen Mineralität.
Passt zu
Schmorgerichte, zum Schokoladen-Dessert.
Trinkreife
Jahrgang + 12 Jahre, Jahrgang + 15 Jahre
11 auf Lager
CHF
170.00
CHF 195.00

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.