• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 11.00 Uhr bestellt, morgen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
Filter
Filter
Schaumweintyp
Preis
-
Land
Inhalt (cl)
-
Eigenschaften
Persönlichkeit
Prämierungen
Das Österreichische Falstaff-Magazin erscheint achtmal jährlich, es befasst sich sowohl mit dem Thema Wein als auch mit Gourmet-Themen. Die erste Ausgabe des Magazins erschien im Jahr 1980 in einer Auflage von 15'000 Exemplaren – mittlerweile ist Falstaff nicht nur das älteste Weinmagazin Österreichs, sondern mit einer Gesamtauflage von rund 150'000 Stück auch das auflagenstärkste Wein- und Gourmetmagazin im gesamten deutschsprachigen Raum. Insgesamt erreicht der Falstaff-Verlag inklusive seiner Online-Medien monatlich bis zu 750'000 Menschen.
Der Italienische Verlag Gambero Rosso wurde 1986 gegründete und ist vor allem durch das von ihm verlegte Buch «Vini d’Italia» populär geworden. Der Gambero Rosso ist das absolute Standardwerk für italienische Weine.\nSeit der ersten Publikation im Jahre 1988 wird der Gambero Rosso Jahr für Jahr komplett neu geschrieben und enthält auf inzwischen knapp 1000 Seiten Notizen zu mehr als 2500 Weingütern und über 22’000 Weinen, die von 60 unabhängigen Fachleuten in Blindtests degustiert und klassifiziert werden.
James Suckling startete seine Karriere 1981 beim renommierten Weinmagazin «Wine Spectator», bei welchem er Jahrzehnte als Redaktionsleiter arbeitete. Er spezialisierte sich vor allem auf Europäische Weine – insbesondere Italien. Im 2010 gründete er dann JamesSuckling.Com, auf welcher er gemeinsam mit einem Team Weine weltweit anhand einer 100 Punkte Skala bewertet.
Robert Parker ist der Erfinder des legendären «The Wine’s Advocate», das seit 1978, als eines der einflussreichsten Weinkritik-Magazine gilt. Bewertet wird mittels der berühmten 100 Punkte «Parker Skala». Dabei erreichen nur die wenigsten Weine Bewertungen nahe der 100.
product.specification.award.vinum
Das Fachmagazin «Wine Spectator» gehört weltweit zu einem der führenden Publikationen in der Weinbranche. Mit einer mehrmals jährlich erscheinenden Printausgabe und den über 3 Millionen Lesern online, gehört der es zu den meistgelesenen Fachzeitschriften für internationale Weinbewertungen. Der Einfluss des Wine Spectators ist sehr gross, dabei wird besonderes Augenmerk auf die jährlich erscheinende Liste der «Top 100 Wines» gelegt.
Moët & Chandon Réserve Impérial

Moët & Chandon Réserve Impérial

Moët & Chandon Réserve Impérial
75cl
Produzent
Die innige Verbundenheit und die profunde Kenntnis der Böden und des Klimas der Champagne, die Weinbautradition, deren Kenntnisse über Jahrhunderte hinweg weitergegeben und weiterentwickelt wurden, und das weltweit einzigartige Weinbaugebiet machen Moët & Chandon zum führenden Winzer der Champagne.
Region
Den Weinbau haben die Römer in der Champagne verbreitet. Sie wurden abgelöst durch die Vertreter der katholischen Kirche, für die der Wein eine willkommene und nie versiegende Einkommensquelle darstellte. Ab dem hohen Mittelalter waren die Weine aus Reims, Aÿ und Épernay gesucht und teuer und wurden bis nach England exportiert. Die Champagne mit 30'000 Hektaren Anbaufläche und einer Jahresproduktion von 400'000 Millionen Flaschen ist das nördlichste Anbaugebiet Frankreichs. Die Rebe wächst auf stark kreidehaltigem Boden, der für ihren regelmässigen Wasserhaushalt sorgt. Die Schaumweine werden aus dem weissen Chardonnay und den beiden roten Traubensorten Pinot Noir und Pinot Meunier gekeltert.
Trinkreife
Jahrgang + 15 Jahre
30+ auf Lager
CHF
39.00
CHF 48.00
Prosecco Naonis Extra Dry, Vini La Delizia

Prosecco DOC

Prosecco Naonis Extra Dry, Vini La Delizia

Prosecco Naonis Extra Dry, Vini La Delizia
75cl
Produzent
Vini La Delizia ist eine 1931 als gegründete Cantina Sociale, also eine landwirtschaftliche Kooperative. Das Unternehmen vereint mehr als 500 Winzer mit einer Rebfläche von 2000 Hektar. Bedingt durch ihre Grösse und dem Können des Weinmacherteams, verlassen Schaumweine mit enorm guten Preis-Genuss-Verhältnis das Haus.
Region
Versteckt zwischen den Hügeln von Valdobbianene und Conegliano im Schatten der Dolomiten wächst hier der berühmte DOC-klassifizierte Schaumwein Prosecco. Auf beschaulichen 4000 Hektaren gedeihen hier natürlich vor allem die Glera-Trauben, dazu kommen ganz wenige Flaschen Rotwein aus den Colli Asolani. Für dieses Cuvée werden Cabernet und Merlot Trauben verarbeitet.
Vinifikation
Charmat Verfahren im Drucktank.
Degustationsnotiz Nase
Leicht, beschwingt und voller Apfel- und Zitrusaromen, begleitet von Noten nach weissen Blumen und knackigen Birnen.
Degustationsnotiz Gaumen
Dieser Extra Dry ist angenehm fruchtig mit tiefer Säure, leichtem Körper, einer wunderbar frischen Perlage und rund fliessend. Für jene, die es nicht so trocken aber dennoch fruchtig mögen.
Passt zu
Der perfekte Apéro!
30+ auf Lager
CHF
11.00
Vin Mousseaux Extra Dry 2019 Strada

AOC Schaffhausen

Vin Mousseaux Extra Dry 2019 Strada

Vin Mousseaux Extra Dry 2019 Strada
75cl
Vinifikation
Ganztrauben-Pressung, Charmat Verfahren (Tankgärung)
Degustationsnotiz Nase
florale Noten, Cytrusfrüchte, Steinfrüchte.
Degustationsnotiz Gaumen
weicher, leicht süsser Auftakt, feine Perlage, frisch-fruchtiger Geschmack, feines Zwetschgenaroma im Abgang.
Passt zu
Apéro, anstossen mit Freunden
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
30+ auf Lager
CHF
14.90
Bündner Brüt 2020 von Salis

Blanc de Noir Vin Mousseux, AOC Graubünden

Bündner Brüt 2020 von Salis

Bündner Brüt 2020 von Salis
75cl
Vinifikation
Der Pinot Noir wird weiss abgepresst, damit keine Farbe von den Schalen in den Wein übergehen kann. Danach findet die Vergärung nach dem Charmat Verfahren statt und der Wein wird mehrere Monate auf der Hefe gereift, bevor er schliesslich abgefüllt wird.
Degustationsnotiz Nase
Elegante Noten nach reifen Birnen, Pfirisch, gelbe Blüten, wunderbar getragen von einer hefenbetonten Würzaromatik,
Degustationsnotiz Gaumen
Feine Perlage im Auftakt, frischer, spritziger Eindruck am Gaumen, sehr elegant. Im Abgang feine Fruchtnoten schönem Nachhall.
Passt zu
Nicht nur das Pünktchen auf dem «i», sondern gleich zwei. Unsere neueste Kreation: der «von Salis Brüt»! Ein Schaumwein, so erfrischend und lebendig wie Graubünden. Dieser harmonische Blanc de Noir mit feiner Perlage darf immer serviert werden, wenn es etwas zu feiern gibt – oder eben einfach so, um den Abend ausklingen zu lassen oder das Wochenende einzuläuten. In diesem Sinne: züm Wohl!
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
30+ auf Lager
CHF
22.00
Dom Pérignon Blanc, Giftbox 3 Jahrgänge

1 Flasche 2005, 2006, 2009

Dom Pérignon Blanc, Giftbox 3 Jahrgänge

Dom Pérignon Blanc, Giftbox 3 Jahrgänge
Pack
Produzent
Wie kein anderer Name steht Dom Pérignon für Prestige-Champagner schlechthin. Pierre Pérignon, genannt Dom Pérignon, wurde 1638 in Sainte Ménehould geboren. Er war ab 1668 zuständig für die wirtschaftliche Versorgung des Klosters der Abtei Hautvillers, einige Kilometer nördlich von Epernay. Da die Weinproduktion eine der Haupteinnahmequellen dieses Klosters war, kümmerte er sich intensiv um deren Produktion. Dabei konzentrierte er sich zum einen stark mit der Bewirtschaftung der Weinberge und anderen mit den Arbeitsschritten im Weinkeller. Er hat die „Méthode Champenoise“ mit seiner Arbeit massgeblich mitentwickelt, es aber nach heute herrschender Ansicht nicht erfunden. Er stellte fest, dass der Wein durch den Einsatz verschiedener Sorten an Qualität zulegt. Auch verschloss er als erster die Flaschen mit einem Korken, der mit Kordeln am Flaschenhals gesichert wurde. Die heutigen Winzer in der Champagne verdankt ihm das Wissen um die Bedeutung der Assemblage.
Region
Den Weinbau haben die Römer in der Champagne verbreitet. Sie wurden abgelöst durch die Vertreter der katholischen Kirche, für die der Wein eine willkommene und nie versiegende Einkommensquelle darstellte. Ab dem hohen Mittelalter waren die Weine aus Reims, Aÿ und Épernay gesucht und teuer und wurden bis nach England exportiert. Die Champagne mit 30'000 Hektaren Anbaufläche und einer Jahresproduktion von 400'000 Millionen Flaschen ist das nördlichste Anbaugebiet Frankreichs. Die Rebe wächst auf stark kreidehaltigem Boden, der für ihren regelmässigen Wasserhaushalt sorgt. Die Schaumweine werden aus dem weissen Chardonnay und den beiden roten Traubensorten Pinot Noir und Pinot Meunier gekeltert.
Trinkreife
Jahrgang + 20 Jahre
3 auf Lager
CHF
595.00
Domaine Dehours Grande Réserve Brut

Vallée de la Marne

Domaine Dehours Grande Réserve Brut

Domaine Dehours Grande Réserve Brut
75cl
Produzent
Die Champagne ist im Prinzip sehr simpel: 97% aller Trauben werden von den Winzern bei den grossen Häusern und Kooperativen abgeliefert und dort zu Champagner verarbeitet – klingt ein klein wenig nach Einheitsbrei. Die restlichen drei Prozent sind sog. „Propriétaire Récoltants“, die aus eigenen Trauben ihre eigenen Champagner keltern. Diese Champagner-Winzer sind jung und begabt. Sie kontrollieren den gesamten Entstehungsprozess ihres eigenen Champagners. Dadurch können Sie experimentieren, austesten und ihren ganz eigenen Stil entwickeln. Jérôme Dehours zählt zu den innovativsten und mutigsten Winzern, der mit seinen ausdrucksstarken Champagnern neue Weg geht und faszinierende Champagner keltert.
Region
Den Weinbau haben die Römer in der Champagne verbreitet. Sie wurden abgelöst durch die Vertreter der katholischen Kirche, für die der Wein eine willkommene und nie versiegende Einkommensquelle darstellte. Ab dem hohen Mittelalter waren die Weine aus Reims, Aÿ und Épernay gesucht und teuer und wurden bis nach England exportiert. Die Champagne mit 30'000 Hektaren Anbaufläche und einer Jahresproduktion von 400'000 Millionen Flaschen ist das nördlichste Anbaugebiet Frankreichs. Die Rebe wächst auf stark kreidehaltigem Boden, der für ihren regelmässigen Wasserhaushalt sorgt. Die Schaumweine werden aus dem weissen Chardonnay und den beiden roten Traubensorten Pinot Noir und Pinot Meunier gekeltert.
Vinifikation
Der Stillwein wird für drei Monate im gebrauchten Barrique abgerundet, damit erählt der Champagner später Cremigkeit und Opulenz. die zweite Gärung erfolgt dann nach der klassischen «Méthode Champenoise» mit vier Jahren Lagerung auf der Flasche. Jerome Dehours verzichtet grundsätzlich auf die Beigabe einer Dosage beim Degorgement. Darum sind seine Champagner alle ohne Restzucker auf der Flasche. Dies wird als "non dosé" oder "zero dosage" bezeichnet.
Degustationsnotiz Nase
Frisch und lecker mit Noten von Orangen, reifen Birnen und Blütenhonig, wunderbar getragen von einer heftigen Würzaromatik, die den feinen Ausbau in der Eiche dokumentieren.
Degustationsnotiz Gaumen
Eleganter Körper mit Aromen von süssen Gewürzen wie Zimt und Vanille sowie einem Hauch von weissem Pfeffer, die intensive Mineralität verleiht ihm einen besonderen Glanz.
Passt zu
Aus der Flûte genossen wunderbar zum Apéro, auf Rotweingläsern jedoch auch sehr schön zu Vorspeisen, Fischvariationen und weisem Fleisch mit leichten Sossen und Beilagen.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
30+ auf Lager
CHF
34.00
Domaine Dehours Grande Réserve Brut

Vallée de la Marne

Domaine Dehours Grande Réserve Brut

Domaine Dehours Grande Réserve Brut
150cl
Produzent
Die Champagne ist im Prinzip sehr simpel: 97% aller Trauben werden von den Winzern bei den grossen Häusern und Kooperativen abgeliefert und dort zu Champagner verarbeitet – klingt ein klein wenig nach Einheitsbrei. Die restlichen drei Prozent sind sog. „Propriétaire Récoltants“, die aus eigenen Trauben ihre eigenen Champagner keltern. Diese Champagner-Winzer sind jung und begabt. Sie kontrollieren den gesamten Entstehungsprozess ihres eigenen Champagners. Dadurch können Sie experimentieren, austesten und ihren ganz eigenen Stil entwickeln. Jérôme Dehours zählt zu den innovativsten und mutigsten Winzern, der mit seinen ausdrucksstarken Champagnern neue Weg geht und faszinierende Champagner keltert.
Region
Den Weinbau haben die Römer in der Champagne verbreitet. Sie wurden abgelöst durch die Vertreter der katholischen Kirche, für die der Wein eine willkommene und nie versiegende Einkommensquelle darstellte. Ab dem hohen Mittelalter waren die Weine aus Reims, Aÿ und Épernay gesucht und teuer und wurden bis nach England exportiert. Die Champagne mit 30'000 Hektaren Anbaufläche und einer Jahresproduktion von 400'000 Millionen Flaschen ist das nördlichste Anbaugebiet Frankreichs. Die Rebe wächst auf stark kreidehaltigem Boden, der für ihren regelmässigen Wasserhaushalt sorgt. Die Schaumweine werden aus dem weissen Chardonnay und den beiden roten Traubensorten Pinot Noir und Pinot Meunier gekeltert.
Vinifikation
Der Stillwein wird für drei Monate im gebrauchten Barrique abgerundet, damit erählt der Champagner später Cremigkeit und Opulenz. die zweite Gärung erfolgt dann nach der klassischen «Méthode Champenoise» mit vier Jahren Lagerung auf der Flasche. Jerome Dehours verzichtet grundsätzlich auf die Beigabe einer Dosage beim Degorgement. Darum sind seine Champagner alle ohne Restzucker auf der Flasche. Dies wird als "non dosé" oder "zero dosage" bezeichnet.
Degustationsnotiz Nase
Frisch und lecker mit Noten von Orangen, reifen Birnen und Blütenhonig, wunderbar getragen von einer heftigen Würzaromatik, die den feinen Ausbau in der Eiche dokumentieren.
Degustationsnotiz Gaumen
Eleganter Körper mit Aromen von süssen Gewürzen wie Zimt und Vanille sowie einem Hauch von weissem Pfeffer, die intensive Mineralität verleiht ihm einen besonderen Glanz.
Passt zu
Aus der Flûte genossen wunderbar zum Apéro, auf Rotweingläsern jedoch auch sehr schön zu Vorspeisen, Fischvariationen und weisem Fleisch mit leichten Sossen und Beilagen.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
30+ auf Lager
CHF
72.00
Domaine Dehours Les Vigne de la Vallée Brut

Vallée de la Marne

Domaine Dehours Les Vigne de la Vallée Brut

Domaine Dehours Les Vigne de la Vallée Brut
300cl
Produzent
Die Champagne ist im Prinzip sehr simpel: 97% aller Trauben werden von den Winzern bei den grossen Häusern und Kooperativen abgeliefert und dort zu Champagner verarbeitet – klingt ein klein wenig nach Einheitsbrei. Die restlichen drei Prozent sind sog. „Propriétaire Récoltants“, die aus eigenen Trauben ihre eigenen Champagner keltern. Diese Champagner-Winzer sind jung und begabt. Sie kontrollieren den gesamten Entstehungsprozess ihres eigenen Champagners. Dadurch können Sie experimentieren, austesten und ihren ganz eigenen Stil entwickeln. Jérôme Dehours zählt zu den innovativsten und mutigsten Winzern, der mit seinen ausdrucksstarken Champagnern neue Weg geht und faszinierende Champagner keltert.
Region
Den Weinbau haben die Römer in der Champagne verbreitet. Sie wurden abgelöst durch die Vertreter der katholischen Kirche, für die der Wein eine willkommene und nie versiegende Einkommensquelle darstellte. Ab dem hohen Mittelalter waren die Weine aus Reims, Aÿ und Épernay gesucht und teuer und wurden bis nach England exportiert. Die Champagne mit 30'000 Hektaren Anbaufläche und einer Jahresproduktion von 400'000 Millionen Flaschen ist das nördlichste Anbaugebiet Frankreichs. Die Rebe wächst auf stark kreidehaltigem Boden, der für ihren regelmässigen Wasserhaushalt sorgt. Die Schaumweine werden aus dem weissen Chardonnay und den beiden roten Traubensorten Pinot Noir und Pinot Meunier gekeltert.
Vinifikation
produziert nach der klassischen «Méthode Champenoise» mit vier Jahren Lagerung auf der Flasche.
Degustationsnotiz Nase
intensive aber auch finessenreiche Aromen nach reifen gelben Früchten, gerösteten Haselnüssen und warmen Brioche mit Anklängen von Blütenhonig und etwas Anis.
Degustationsnotiz Gaumen
frischer Auftakt mit präsenter Perlage, reifer Eleganz mit Noten von Marzipan und Rosen, cremiger Fluss bis in das wunderschön nussige Finale.
Passt zu
gut gekühlt im Flûte als Apéro, aus Rotweingläsern zu Kalbsfleisch, Geflügel, Terrinen und auch zu milden Halbweich- und Weichkäsen.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
1 auf Lager
CHF
179.00
Franciacorta Dosage Zero 2016 Ca' del Bosco

Franciacorta DOCG

Franciacorta Dosage Zero 2016 Ca' del Bosco

Franciacorta Dosage Zero 2016 Ca' del Bosco
75cl
Vinifikation
Der Stilwein wird zu ca. 30% im Barrique 3ter Füllung vergoren. Anschliessend 2te Gärung nach der "méthode champenoise", danach mindenstens zwei Jahre Reifung auf der Hefe in der Flasche, bevor er degorgiert wird.
Degustationsnotiz Nase
florale und fruchtige Noten im Zusammenspiel, die Perlage ist bereits im Duft zu erahnen, etwas Aprikose und leichter Limettenton.
Degustationsnotiz Gaumen
breit und stoffig fliesst der prikelnde Körper, dicht gedrängte Aromatik, frisch in der Mitte un Reifenoten im Finale anzeigend.
Passt zu
gut gekühlt zum Apéro, ein bis zwei Grad wärmer auch zu Vorspeisen, leichtem Fisch oder zu Frischkäse
Trinkreife
Jahrgang + 8 Jahre
10 auf Lager
CHF
65.00
Moscato d'Asti Cascinetta 2020 Vietti

DOCG

Moscato d'Asti Cascinetta 2020 Vietti

Moscato d'Asti Cascinetta 2020 Vietti
75cl
Vinifikation
Durch Kälteeinwirkung wird die Gärung unterbrochen, damit der natürliche Traubenzucker erhalten bleibt. Dadurch ist auch der Alkoholgehalt angenehm tief bei ca. 5 Vol.%.
Degustationsnotiz Nase
Frisch und sehr fruchtig, mit Aromen von Wildblumen, Thymian, Oregano und Honig - macht richtig Lust auf den ersten, grossen Schluck!
Degustationsnotiz Gaumen
Fruchtig-süsser Körper mit feinem Prickeln, enorm erfrischen tänzelt diese feine und leicht süsse vinöse Ballerina über den Gaumen.
Passt zu
Aperitif, sowie als perfekter Dessertbegleiter.
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
30+ auf Lager
CHF
19.50
Prosecco Fagher Le Colture

Valdobbiadene Brut DOCG

Prosecco Fagher Le Colture

Prosecco Fagher Le Colture
75cl
Produzent
Die Weinkellerei Le Colture besteht seit dem 16. Jahrhundert und war ununterbrochen n den Händen der Familie Ruggieri San Stefano di Valdobbiadene liegt im Herzen der grünen Hügellandschaft des Prosecco. Mit weniger als 100‘000 Flaschen jährlicher Produktion, ist Le Colture ein sehr kleines Weingut im Valdobbiadene. Dies zwingt die Familie kompromisslos auf Qualität zu setzten. Die Proseccos, die jedes Jahr die Kellerei verlassen, sind das Resultat eines gut eingespielten Familienklans, dessen Mitglieder alle direkt jede Produktionsphase kontrollieren.
Region
Versteckt zwischen den Hügeln von Valdobbianene und Conegliano im Schatten der Dolomiten wächst hier der berühmte DOC-klassifizierte Schaumwein Prosecco. Auf beschaulichen 4000 Hektaren gedeihen hier natürlich vor allem die Glera-Trauben, dazu kommen ganz wenige Flaschen Rotwein aus den Colli Asolani. Für dieses Cuvée werden Cabernet und Merlot Trauben verarbeitet.
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
30+ auf Lager
CHF
15.00
Prosecco Naonis Brut, Vini La Delizia

Prosecco DOC

Prosecco Naonis Brut, Vini La Delizia

Prosecco Naonis Brut, Vini La Delizia
75cl
Produzent
Vini La Delizia ist eine 1931 als gegründete Cantina Sociale, also eine landwirtschaftliche Kooperative. Das Unternehmen vereint mehr als 500 Winzer mit einer Rebfläche von 2000 Hektar. Bedingt durch ihre Grösse und dem Können des Weinmacherteams, verlassen Schaumweine mit enorm guten Preis-Genuss-Verhältnis das Haus.
Region
Versteckt zwischen den Hügeln von Valdobbianene und Conegliano im Schatten der Dolomiten wächst hier der berühmte DOC-klassifizierte Schaumwein Prosecco. Auf beschaulichen 4000 Hektaren gedeihen hier natürlich vor allem die Glera-Trauben, dazu kommen ganz wenige Flaschen Rotwein aus den Colli Asolani. Für dieses Cuvée werden Cabernet und Merlot Trauben verarbeitet.
Vinifikation
Charmat Verfahren im Drucktank.
Degustationsnotiz Nase
Feiner Hefeduft, vollmundig, harmonisch, trocken. Delikate Aromen von Glyzinienblüten, Cytrusfrüchten, Birnen, Bananen und Ananas.
Degustationsnotiz Gaumen
Sehr angenehme und anhaltende Perlage, frisch und elegant, saftiger Abgang.
Passt zu
idealer Aperitif, zu leichten Fischgerichten und Gemüseterinen.
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
30+ auf Lager
CHF
11.00
Prosecco Pianer Le Colture

Valdobbiadene Extra Dry DOCG

Prosecco Pianer Le Colture

Prosecco Pianer Le Colture
37.5cl
Produzent
Die Weinkellerei Le Colture besteht seit dem 16. Jahrhundert und war ununterbrochen n den Händen der Familie Ruggieri San Stefano di Valdobbiadene liegt im Herzen der grünen Hügellandschaft des Prosecco. Mit weniger als 100‘000 Flaschen jährlicher Produktion, ist Le Colture ein sehr kleines Weingut im Valdobbiadene. Dies zwingt die Familie kompromisslos auf Qualität zu setzten. Die Proseccos, die jedes Jahr die Kellerei verlassen, sind das Resultat eines gut eingespielten Familienklans, dessen Mitglieder alle direkt jede Produktionsphase kontrollieren.
Region
Versteckt zwischen den Hügeln von Valdobbianene und Conegliano im Schatten der Dolomiten wächst hier der berühmte DOC-klassifizierte Schaumwein Prosecco. Auf beschaulichen 4000 Hektaren gedeihen hier natürlich vor allem die Glera-Trauben, dazu kommen ganz wenige Flaschen Rotwein aus den Colli Asolani. Für dieses Cuvée werden Cabernet und Merlot Trauben verarbeitet.
Vinifikation
Im Edelstahltank.
Degustationsnotiz Nase
Frischfruchtige Noten nach Aprikosen, grünem Apfel, weissem Flieder und auch etwas Blütenhonig.
Degustationsnotiz Gaumen
Beschwingter Auftakt, fein, elegant und fruchtig, mit einer schönen Perlage, dezente Mineralik im frischen Körper, weiche Harmonie und gute Dichte, gelbe Frucht im wiederum erfrischendes Finale.
Passt zu
Apéro!
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
30+ auf Lager
CHF
9.00
Prosecco Pianer Le Colture

Valdobbiadene Extra Dry DOCG

Prosecco Pianer Le Colture

Prosecco Pianer Le Colture
75cl
Produzent
Die Weinkellerei Le Colture besteht seit dem 16. Jahrhundert und war ununterbrochen n den Händen der Familie Ruggieri San Stefano di Valdobbiadene liegt im Herzen der grünen Hügellandschaft des Prosecco. Mit weniger als 100‘000 Flaschen jährlicher Produktion, ist Le Colture ein sehr kleines Weingut im Valdobbiadene. Dies zwingt die Familie kompromisslos auf Qualität zu setzten. Die Proseccos, die jedes Jahr die Kellerei verlassen, sind das Resultat eines gut eingespielten Familienklans, dessen Mitglieder alle direkt jede Produktionsphase kontrollieren.
Region
Versteckt zwischen den Hügeln von Valdobbianene und Conegliano im Schatten der Dolomiten wächst hier der berühmte DOC-klassifizierte Schaumwein Prosecco. Auf beschaulichen 4000 Hektaren gedeihen hier natürlich vor allem die Glera-Trauben, dazu kommen ganz wenige Flaschen Rotwein aus den Colli Asolani. Für dieses Cuvée werden Cabernet und Merlot Trauben verarbeitet.
Vinifikation
Im Edelstahltank.
Degustationsnotiz Nase
Frischfruchtige Noten nach Aprikosen, grünem Apfel, weissem Flieder und auch etwas Blütenhonig.
Degustationsnotiz Gaumen
Beschwingter Auftakt, fein, elegant und fruchtig, mit einer schönen Perlage, dezente Mineralik im frischen Körper, weiche Harmonie und gute Dichte, gelbe Frucht im wiederum erfrischendes Finale.
Passt zu
Apéro!
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
30+ auf Lager
CHF
14.50
Prosecco Sylvoz Le Colture

Treviso DOC

Prosecco Sylvoz Le Colture

Prosecco Sylvoz Le Colture
75cl
Produzent
Die Weinkellerei Le Colture besteht seit dem 16. Jahrhundert und war ununterbrochen n den Händen der Familie Ruggieri San Stefano di Valdobbiadene liegt im Herzen der grünen Hügellandschaft des Prosecco. Mit weniger als 100‘000 Flaschen jährlicher Produktion, ist Le Colture ein sehr kleines Weingut im Valdobbiadene. Dies zwingt die Familie kompromisslos auf Qualität zu setzten. Die Proseccos, die jedes Jahr die Kellerei verlassen, sind das Resultat eines gut eingespielten Familienklans, dessen Mitglieder alle direkt jede Produktionsphase kontrollieren.
Region
Versteckt zwischen den Hügeln von Valdobbianene und Conegliano im Schatten der Dolomiten wächst hier der berühmte DOC-klassifizierte Schaumwein Prosecco. Auf beschaulichen 4000 Hektaren gedeihen hier natürlich vor allem die Glera-Trauben, dazu kommen ganz wenige Flaschen Rotwein aus den Colli Asolani. Für dieses Cuvée werden Cabernet und Merlot Trauben verarbeitet.
Vinifikation
Im Edelstahltank.
Degustationsnotiz Nase
Wunderschöne, harmonische Noten von reifen Quitten, Aprikosen und einem Touch Honig.
Degustationsnotiz Gaumen
Angenehme Perlage im weichen Auftakt, der elegante Körper fliesst leicht crèmig begleitet von einer Apfelnoten, limettenartigen Frische und trotz seinem absolut trockenen Ausbau mit einer köstlichen Fruchtsüsse im fein schwingenden Finale.
Passt zu
Apéro, Apéro und Apéro.....
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
30+ auf Lager
CHF
13.00
Ribolla Gialla Naonis Brut, Vini la Delizia

Vino Spumante Brut

Ribolla Gialla Naonis Brut, Vini la Delizia

Ribolla Gialla Naonis Brut, Vini la Delizia
75cl
Produzent
Vini La Delizia ist eine 1931 als gegründete Cantina Sociale, also eine landwirtschaftliche Kooperative. Das Unternehmen vereint mehr als 500 Winzer mit einer Rebfläche von 2000 Hektar. Bedingt durch ihre Grösse und dem Können des Weinmacherteams, verlassen Schaumweine mit enorm guten Preis-Genuss-Verhältnis das Haus.
Region
Versteckt zwischen den Hügeln von Valdobbianene und Conegliano im Schatten der Dolomiten wächst hier der berühmte DOC-klassifizierte Schaumwein Prosecco. Auf beschaulichen 4000 Hektaren gedeihen hier natürlich vor allem die Glera-Trauben, dazu kommen ganz wenige Flaschen Rotwein aus den Colli Asolani. Für dieses Cuvée werden Cabernet und Merlot Trauben verarbeitet.
Vinifikation
Charmat Verfahren im Drucktank.
Degustationsnotiz Nase
der Duft ist delikat und komplex mit Tönen von Linde, Schale von Zitrusfrüchten, weissem Pfirsich und Hefe.
Degustationsnotiz Gaumen
Sehr angenehme und anhaltende Perlage, frisch und elegant, saftiger Abgang.
Passt zu
Aperitif, Risotto, Gemüsesuppe, Fischgerichte.
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
30+ auf Lager
CHF
12.00
Ribolla Gialla Naonis Brut, Vini la Delizia

Vino Spumante Brut

Ribolla Gialla Naonis Brut, Vini la Delizia

Ribolla Gialla Naonis Brut, Vini la Delizia
150cl
Produzent
Vini La Delizia ist eine 1931 als gegründete Cantina Sociale, also eine landwirtschaftliche Kooperative. Das Unternehmen vereint mehr als 500 Winzer mit einer Rebfläche von 2000 Hektar. Bedingt durch ihre Grösse und dem Können des Weinmacherteams, verlassen Schaumweine mit enorm guten Preis-Genuss-Verhältnis das Haus.
Region
Versteckt zwischen den Hügeln von Valdobbianene und Conegliano im Schatten der Dolomiten wächst hier der berühmte DOC-klassifizierte Schaumwein Prosecco. Auf beschaulichen 4000 Hektaren gedeihen hier natürlich vor allem die Glera-Trauben, dazu kommen ganz wenige Flaschen Rotwein aus den Colli Asolani. Für dieses Cuvée werden Cabernet und Merlot Trauben verarbeitet.
Vinifikation
Charmat Verfahren im Drucktank.
Degustationsnotiz Nase
der Duft ist delikat und komplex mit Tönen von Linde, Schale von Zitrusfrüchten, weissem Pfirsich und Hefe.
Degustationsnotiz Gaumen
Sehr angenehme und anhaltende Perlage, frisch und elegant, saftiger Abgang.
Passt zu
Aperitif, Risotto, Gemüsesuppe, Fischgerichte.
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
11 auf Lager
CHF
26.50
Ribolla Gialla Naonis Brut, Vini la Delizia

Vino Spumante Brut

Ribolla Gialla Naonis Brut, Vini la Delizia

Ribolla Gialla Naonis Brut, Vini la Delizia
300cl
Produzent
Vini La Delizia ist eine 1931 als gegründete Cantina Sociale, also eine landwirtschaftliche Kooperative. Das Unternehmen vereint mehr als 500 Winzer mit einer Rebfläche von 2000 Hektar. Bedingt durch ihre Grösse und dem Können des Weinmacherteams, verlassen Schaumweine mit enorm guten Preis-Genuss-Verhältnis das Haus.
Region
Versteckt zwischen den Hügeln von Valdobbianene und Conegliano im Schatten der Dolomiten wächst hier der berühmte DOC-klassifizierte Schaumwein Prosecco. Auf beschaulichen 4000 Hektaren gedeihen hier natürlich vor allem die Glera-Trauben, dazu kommen ganz wenige Flaschen Rotwein aus den Colli Asolani. Für dieses Cuvée werden Cabernet und Merlot Trauben verarbeitet.
Vinifikation
Charmat Verfahren im Drucktank.
Degustationsnotiz Nase
der Duft ist delikat und komplex mit Tönen von Linde, Schale von Zitrusfrüchten, weissem Pfirsich und Hefe.
Degustationsnotiz Gaumen
Sehr angenehme und anhaltende Perlage, frisch und elegant, saftiger Abgang.
Passt zu
Aperitif, Risotto, Gemüsesuppe, Fischgerichte.
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
2 auf Lager
CHF
79.00
Spumante Bru Su'Bri Rosé Cantine Su'entu

Sardegna IGT

Spumante Bru Su'Bri Rosé Cantine Su'entu

Spumante Bru Su'Bri Rosé Cantine Su'entu
75cl
Degustationsnotiz Nase
Reifer Auftakt, Grapefruit, Himbeeren und schwarze Johannisbeeren, sowie ein delikater Duft von wilden Rosen.
Degustationsnotiz Gaumen
Wunderschön feine Perlage, harmonisch und ausgeglichen, frisch und erinnert eindeutig an rote Sommerfrüchte.
Passt zu
Köstlich zu Meeresfrüchten, Pastavariationen, gegrilltem Gemüse sowie natürlich zu Fisch.
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
8 auf Lager
CHF
18.50
Spumante Cuvée Jadér Naonis, Vini La Delizia

Vino Spumante Brut

Spumante Cuvée Jadér Naonis, Vini La Delizia

Spumante Cuvée Jadér Naonis, Vini La Delizia
75cl
Produzent
Vini La Delizia ist eine 1931 als gegründete Cantina Sociale, also eine landwirtschaftliche Kooperative. Das Unternehmen vereint mehr als 500 Winzer mit einer Rebfläche von 2000 Hektar. Bedingt durch ihre Grösse und dem Können des Weinmacherteams, verlassen Schaumweine mit enorm guten Preis-Genuss-Verhältnis das Haus.
Region
Versteckt zwischen den Hügeln von Valdobbianene und Conegliano im Schatten der Dolomiten wächst hier der berühmte DOC-klassifizierte Schaumwein Prosecco. Auf beschaulichen 4000 Hektaren gedeihen hier natürlich vor allem die Glera-Trauben, dazu kommen ganz wenige Flaschen Rotwein aus den Colli Asolani. Für dieses Cuvée werden Cabernet und Merlot Trauben verarbeitet.
Vinifikation
Charmat Verfahren im Drucktank.
Degustationsnotiz Nase
intensives Bouquet nach Cytrusfrüchten, reifen Birnen und zarten floralen Noten.
Degustationsnotiz Gaumen
firscher, spriziger Auftakt, feine Perlage und harmonische Frische, animierend, saftiger Abgang.
Passt zu
Apero, kleinen Häppchen, Fischgerichten.
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
30+ auf Lager
CHF
9.90
Vin Mousseaux Brut 2019 Strada

AOC Schaffhausen

Vin Mousseaux Brut 2019 Strada

Vin Mousseaux Brut 2019 Strada
75cl
Vinifikation
Ganztrauben-Pressung, Charmat Verfahren (Tankgärung)
Degustationsnotiz Nase
Feine Perlage. Blumiger Duft mit Steinfrüchten und Zitrus. Im Gaumen zeigt sich ein voller Körper mit etwas Zwetschgenaroma
Passt zu
Apéro, anstossen mit Freunden
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
30+ auf Lager
CHF
14.90
Domaine Dehours Grande Réserve Brut

Vallée de la Marne

Domaine Dehours Grande Réserve Brut

Domaine Dehours Grande Réserve Brut
37.5cl
Produzent
Die Champagne ist im Prinzip sehr simpel: 97% aller Trauben werden von den Winzern bei den grossen Häusern und Kooperativen abgeliefert und dort zu Champagner verarbeitet – klingt ein klein wenig nach Einheitsbrei. Die restlichen drei Prozent sind sog. „Propriétaire Récoltants“, die aus eigenen Trauben ihre eigenen Champagner keltern. Diese Champagner-Winzer sind jung und begabt. Sie kontrollieren den gesamten Entstehungsprozess ihres eigenen Champagners. Dadurch können Sie experimentieren, austesten und ihren ganz eigenen Stil entwickeln. Jérôme Dehours zählt zu den innovativsten und mutigsten Winzern, der mit seinen ausdrucksstarken Champagnern neue Weg geht und faszinierende Champagner keltert.
Region
Den Weinbau haben die Römer in der Champagne verbreitet. Sie wurden abgelöst durch die Vertreter der katholischen Kirche, für die der Wein eine willkommene und nie versiegende Einkommensquelle darstellte. Ab dem hohen Mittelalter waren die Weine aus Reims, Aÿ und Épernay gesucht und teuer und wurden bis nach England exportiert. Die Champagne mit 30'000 Hektaren Anbaufläche und einer Jahresproduktion von 400'000 Millionen Flaschen ist das nördlichste Anbaugebiet Frankreichs. Die Rebe wächst auf stark kreidehaltigem Boden, der für ihren regelmässigen Wasserhaushalt sorgt. Die Schaumweine werden aus dem weissen Chardonnay und den beiden roten Traubensorten Pinot Noir und Pinot Meunier gekeltert.
Vinifikation
Der Stillwein wird für drei Monate im gebrauchten Barrique abgerundet, damit erählt der Champagner später Cremigkeit und Opulenz. die zweite Gärung erfolgt dann nach der klassischen «Méthode Champenoise» mit vier Jahren Lagerung auf der Flasche. Jerome Dehours verzichtet grundsätzlich auf die Beigabe einer Dosage beim Degorgement. Darum sind seine Champagner alle ohne Restzucker auf der Flasche. Dies wird als "non dosé" oder "zero dosage" bezeichnet.
Degustationsnotiz Nase
Frisch und lecker mit Noten von Orangen, reifen Birnen und Blütenhonig, wunderbar getragen von einer heftigen Würzaromatik, die den feinen Ausbau in der Eiche dokumentieren.
Degustationsnotiz Gaumen
Eleganter Körper mit Aromen von süssen Gewürzen wie Zimt und Vanille sowie einem Hauch von weissem Pfeffer, die intensive Mineralität verleiht ihm einen besonderen Glanz.
Passt zu
Aus der Flûte genossen wunderbar zum Apéro, auf Rotweingläsern jedoch auch sehr schön zu Vorspeisen, Fischvariationen und weisem Fleisch mit leichten Sossen und Beilagen.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
30+ auf Lager
CHF
20.00
Domaine Dehours La Croix Joly Extra Brut

La Collection

Domaine Dehours La Croix Joly Extra Brut

Domaine Dehours La Croix Joly Extra Brut
75cl
Produzent
Die Champagne ist im Prinzip sehr simpel: 97% aller Trauben werden von den Winzern bei den grossen Häusern und Kooperativen abgeliefert und dort zu Champagner verarbeitet – klingt ein klein wenig nach Einheitsbrei. Die restlichen drei Prozent sind sog. „Propriétaire Récoltants“, die aus eigenen Trauben ihre eigenen Champagner keltern. Diese Champagner-Winzer sind jung und begabt. Sie kontrollieren den gesamten Entstehungsprozess ihres eigenen Champagners. Dadurch können Sie experimentieren, austesten und ihren ganz eigenen Stil entwickeln. Jérôme Dehours zählt zu den innovativsten und mutigsten Winzern, der mit seinen ausdrucksstarken Champagnern neue Weg geht und faszinierende Champagner keltert.
Region
Den Weinbau haben die Römer in der Champagne verbreitet. Sie wurden abgelöst durch die Vertreter der katholischen Kirche, für die der Wein eine willkommene und nie versiegende Einkommensquelle darstellte. Ab dem hohen Mittelalter waren die Weine aus Reims, Aÿ und Épernay gesucht und teuer und wurden bis nach England exportiert. Die Champagne mit 30'000 Hektaren Anbaufläche und einer Jahresproduktion von 400'000 Millionen Flaschen ist das nördlichste Anbaugebiet Frankreichs. Die Rebe wächst auf stark kreidehaltigem Boden, der für ihren regelmässigen Wasserhaushalt sorgt. Die Schaumweine werden aus dem weissen Chardonnay und den beiden roten Traubensorten Pinot Noir und Pinot Meunier gekeltert.
27 auf Lager
CHF
58.00
Domaine Dehours Lieu Dit "La Côte en Bosses" 2012

Vallée de la Marne, La Collection

Domaine Dehours Lieu Dit "La Côte en Bosses" 2012

Domaine Dehours Lieu Dit "La Côte en Bosses" 2012
75cl
Produzent
Die Champagne ist im Prinzip sehr simpel: 97% aller Trauben werden von den Winzern bei den grossen Häusern und Kooperativen abgeliefert und dort zu Champagner verarbeitet – klingt ein klein wenig nach Einheitsbrei. Die restlichen drei Prozent sind sog. „Propriétaire Récoltants“, die aus eigenen Trauben ihre eigenen Champagner keltern. Diese Champagner-Winzer sind jung und begabt. Sie kontrollieren den gesamten Entstehungsprozess ihres eigenen Champagners. Dadurch können Sie experimentieren, austesten und ihren ganz eigenen Stil entwickeln. Jérôme Dehours zählt zu den innovativsten und mutigsten Winzern, der mit seinen ausdrucksstarken Champagnern neue Weg geht und faszinierende Champagner keltert.
Region
Den Weinbau haben die Römer in der Champagne verbreitet. Sie wurden abgelöst durch die Vertreter der katholischen Kirche, für die der Wein eine willkommene und nie versiegende Einkommensquelle darstellte. Ab dem hohen Mittelalter waren die Weine aus Reims, Aÿ und Épernay gesucht und teuer und wurden bis nach England exportiert. Die Champagne mit 30'000 Hektaren Anbaufläche und einer Jahresproduktion von 400'000 Millionen Flaschen ist das nördlichste Anbaugebiet Frankreichs. Die Rebe wächst auf stark kreidehaltigem Boden, der für ihren regelmässigen Wasserhaushalt sorgt. Die Schaumweine werden aus dem weissen Chardonnay und den beiden roten Traubensorten Pinot Noir und Pinot Meunier gekeltert.
Vinifikation
Spontanvergärung im Barriquefass, danach Ausbau des Grundweins im Barrique. 88 Monate Hefelagerung.
Degustationsnotiz Nase
komplexe Aromatik nach Brioche, Brotrinde, etwas Akazienhonig, Orangenzeste, reife Birnen, rauchig.
Degustationsnotiz Gaumen
frischer, spritziger Auftakt, feine Mousse, saftig und kräftig am Gaumen, salzig-phenolisch Tannine, langanhaltender, mineralischer Abgang.
Passt zu
toller Speisebegleiter zu Lammgigot, gereiftem Hartkäse
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
30+ auf Lager
CHF
49.00

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.