• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Innert 1-3 Werktagen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
Argentiera 2019 Tenuta Argentiera, Bolgheri DOC, Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Toscana, James Suckling: 96

Bolgheri DOC

Argentiera 2019 Tenuta Argentiera

75cl
2019
30+ auf Lager
CHF
92.00

Produzent

Argentiera gehört zum alten Landgut Donoratico der Familie Serristori, einer Florentiner Familie, der die Medici 1512 dieses Land zur unbegrenzten Nutzung überliessen. Die Medici waren nach einer Zeit politischer Unruhen dank der Familie Serristori wieder an die Macht gekommen. Zu ruskischer Zeit befanden sich auf der Hochebene des Gutes natürliche Quellen und Silberminen, daher auch der Name Argentiera, von argento = silber, die das Gebiet zu einem wichtigen Zentrum für Landwirtschaft und Bergbau machten. Heute ist das Gut in gemeinsamem Besitz der Brüder Corrado and Marcello Fratini, bekannte Florentiner Unternehmer, und des Marchese Piero Antinori. mehr Informationen zum Produzent

Region

In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat. Mit ihren Hügeln und den perfekten klimatischen Bedingungen, begünstigt durch die kühle Meeresbrise in den Sommermonaten gedeihen hier sowohl französische als auch einheimische Traubensorten. Auf über 64'000 Hektaren werden hier überwiegend die Sorten Sangiovese, Merlot und Vernaccia angebaut. mehr Informationen zur Region

Subregion

Die Heimat der Super-Toscani: Ornellaia, Sassicaia, Le Macchiole. Bolgheri ist ein Ortsteil von Castagneto Carducci in der Provinz Livorno. Durchsetzt ist die toskanische Weinlandschaft mit zahlreichen Olivenhainen und Wäldern. Auf einer Fläche von 1220 Hektaren werden hier absolute Spitzenweine produziert. Dabei dominieren die Sorten Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot. mehr Informationen zur Subregion

Vinifikation

18 Monate im neuen Barrique.

Degustationsnotiz Nase

Intensive Noten nach schwarzer Johannisbeere, eingekochten Pflaumen und würzigem Vanillestängel, dann etwas Zimt, warmes Leder und Lakritze.

Degustationsnotiz Gaumen

Dicht und breit im Körper, die Tannine sind prägnant aber seidig geschliffen, wiederum viel dunkle Beerenaromen mit würzigen Komponenten, endlos ausklingend.

Passt zu

Kräftigen Fleischgerichten und deftigen Käseplatten.

Trinkreife

Jahrgang + 15 Jahre

Produzent
Argentiera gehört zum alten Landgut Donoratico der Familie Serristori, einer Florentiner Familie, der die Medici 1512 dieses Land zur unbegrenzten Nutzung überliessen. Die Medici waren nach einer Zeit politischer Unruhen dank der Familie Serristori wieder an die Macht gekommen. Zu ruskischer Zeit befanden sich auf der Hochebene des Gutes natürliche Quellen und Silberminen, daher auch der Name Argentiera, von argento = silber, die das Gebiet zu einem wichtigen Zentrum für Landwirtschaft und Bergbau machten. Heute ist das Gut in gemeinsamem Besitz der Brüder Corrado and Marcello Fratini, bekannte Florentiner Unternehmer, und des Marchese Piero Antinori. mehr Informationen zum Produzent
Region
In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat. Mit ihren Hügeln und den perfekten klimatischen Bedingungen, begünstigt durch die kühle Meeresbrise in den Sommermonaten gedeihen hier sowohl französische als auch einheimische Traubensorten. Auf über 64'000 Hektaren werden hier überwiegend die Sorten Sangiovese, Merlot und Vernaccia angebaut. mehr Informationen zur Region
Subregion
Die Heimat der Super-Toscani: Ornellaia, Sassicaia, Le Macchiole. Bolgheri ist ein Ortsteil von Castagneto Carducci in der Provinz Livorno. Durchsetzt ist die toskanische Weinlandschaft mit zahlreichen Olivenhainen und Wäldern. Auf einer Fläche von 1220 Hektaren werden hier absolute Spitzenweine produziert. Dabei dominieren die Sorten Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot. mehr Informationen zur Subregion
Vinifikation
18 Monate im neuen Barrique.
Degustationsnotiz Nase
Intensive Noten nach schwarzer Johannisbeere, eingekochten Pflaumen und würzigem Vanillestängel, dann etwas Zimt, warmes Leder und Lakritze.
Degustationsnotiz Gaumen
Dicht und breit im Körper, die Tannine sind prägnant aber seidig geschliffen, wiederum viel dunkle Beerenaromen mit würzigen Komponenten, endlos ausklingend.
Passt zu
Kräftigen Fleischgerichten und deftigen Käseplatten.
Trinkreife
Jahrgang + 15 Jahre

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.