• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 08.00 Uhr bestellt, morgen geliefert.
  • Kauf auf Rechnung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
Filter
Filter
Preis
-
Eigenschaften
Inhalt (cl)
-
Persönlichkeit
Prämierungen
Bei der «Expovina Wine Trophy» beurteilen und bewerten jeweils rund 150 anerkannte Weinfachleute, Oenologen und Fachleute aus Produktion, Gastronomie und Handel, während einer Woche rund 2‘000 Weine. 30 Prozent der an der Internationalen Weinprämierung verkosteten Produkte werden mit Gold- und Silberdiplomen ausgezeichnet. Sonderpreise für die Spitzenweine der sechs Schweizer Weinbauregionen und der wichtigsten Importländer werden im Rahmen eines Festanlasses verliehen.
Das Österreichische Falstaff-Magazin erscheint achtmal jährlich, es befasst sich sowohl mit dem Thema Wein als auch mit Gourmet-Themen. Die erste Ausgabe des Magazins erschien im Jahr 1980 in einer Auflage von 15'000 Exemplaren – mittlerweile ist Falstaff nicht nur das älteste Weinmagazin Österreichs, sondern mit einer Gesamtauflage von rund 150'000 Stück auch das auflagenstärkste Wein- und Gourmetmagazin im gesamten deutschsprachigen Raum. Insgesamt erreicht der Falstaff-Verlag inklusive seiner Online-Medien monatlich bis zu 750'000 Menschen.
Der Italienische Verlag Gambero Rosso wurde 1986 gegründete und ist vor allem durch das von ihm verlegte Buch «Vini d’Italia» populär geworden. Der Gambero Rosso ist das absolute Standardwerk für italienische Weine.\nSeit der ersten Publikation im Jahre 1988 wird der Gambero Rosso Jahr für Jahr komplett neu geschrieben und enthält auf inzwischen knapp 1000 Seiten Notizen zu mehr als 2500 Weingütern und über 22’000 Weinen, die von 60 unabhängigen Fachleuten in Blindtests degustiert und klassifiziert werden.
product.specification.award.grandprixdevinsuisse
James Suckling startete seine Karriere 1981 beim renommierten Weinmagazin «Wine Spectator», bei welchem er Jahrzehnte als Redaktionsleiter arbeitete. Er spezialisierte sich vor allem auf Europäische Weine – insbesondere Italien. Im 2010 gründete er dann JamesSuckling.Com, auf welcher er gemeinsam mit einem Team Weine weltweit anhand einer 100 Punkte Skala bewertet.
Luca Maroni ist einer der Weinexperten Italiens. Er begann seine Karriere im Jahre 1988 und darf seit dann auf beinahe 350'000 Weine zurückschauen, die er degustiert und klassifiziert hat. Insbesondere mit seinem Weinführer “Guida dei Vini Italiani”, der im Jahr 1996 zum ersten Mal erschienen ist und seitdem jährlich erscheint, gelang Maroni national und international zu Renommee.
Robert Parker ist der Erfinder des legendären «The Wine’s Advocate», das seit 1978, als eines der einflussreichsten Weinkritik-Magazine gilt. Bewertet wird mittels der berühmten 100 Punkte «Parker Skala». Dabei erreichen nur die wenigsten Weine Bewertungen nahe der 100.
product.specification.award.vinum
Das Fachmagazin «Wine Spectator» gehört weltweit zu einem der führenden Publikationen in der Weinbranche. Mit einer mehrmals jährlich erscheinenden Printausgabe und den über 3 Millionen Lesern online, gehört der es zu den meistgelesenen Fachzeitschriften für internationale Weinbewertungen. Der Einfluss des Wine Spectators ist sehr gross, dabei wird besonderes Augenmerk auf die jährlich erscheinende Liste der «Top 100 Wines» gelegt.
Eichkogel 2018 Anton Kollwentz

Burgenland/Österreich

Eichkogel 2018 Anton Kollwentz

Eichkogel 2018 Anton Kollwentz
75cl
30+ auf Lager
CHF
34.00
Redmont 2018 Markowitsch

Österreich

Redmont 2018 Markowitsch

Redmont 2018 Markowitsch
75cl
30+ auf Lager
CHF
25.00
Zweigelt Leithakalk 2018 Anton Kollwentz

Burgenland/Österreich

Zweigelt Leithakalk 2018 Anton Kollwentz

Zweigelt Leithakalk 2018 Anton Kollwentz
75cl
30+ auf Lager
CHF
20.50
Zweigelt Unplugged 2020 Hannes Reeh

Burgenland - Österreich

Zweigelt Unplugged 2020 Hannes Reeh

Zweigelt Unplugged 2020 Hannes Reeh
75cl
30+ auf Lager
CHF
22.50
Schloss Salenegg Mayenfelder Cuvée Rouge 2018

AOC Graubünden

Schloss Salenegg Mayenfelder Cuvée Rouge 2018

Schloss Salenegg Mayenfelder Cuvée Rouge 2018
In der Nase sehr offen mit Noten von dunklen Früchten und einer üppigen Würzigkeit. Am Gaumen viel Druck am Anfang, welcher schnell von viel Schmelz abgelöst wird, bevor der Wein in einem langen und samtigen Abgang endet.
75cl
Nicht auf Lager
CHF
32.00
Zweigelt Unplugged 2019 Hannes Reeh

Burgenland - Österreich

Zweigelt Unplugged 2019 Hannes Reeh

Zweigelt Unplugged 2019 Hannes Reeh
37.5cl
30+ auf Lager
CHF
14.50
Schwarz Rot 2019 Johann Schwarz

Burgenland

Schwarz Rot 2019 Johann Schwarz

Schwarz Rot 2019 Johann Schwarz
75cl
30+ auf Lager
CHF
59.00
Zweigelt 2018 Josef Umathum

Burgenland, Österreich

Zweigelt 2018 Josef Umathum

Zweigelt 2018 Josef Umathum
75cl
12 auf Lager
CHF
22.00
Zweigelt Unplugged 2019 Hannes Reeh

Burgenland - Österreich

Zweigelt Unplugged 2019 Hannes Reeh

Zweigelt Unplugged 2019 Hannes Reeh
150cl
30+ auf Lager
CHF
49.00
Strohwein Schwarz Schwarz 2013 Johann Schwarz

Burgenland

Strohwein Schwarz Schwarz 2013 Johann Schwarz

Strohwein Schwarz Schwarz 2013 Johann Schwarz
37.5cl
8 auf Lager
CHF
78.00
Schwarz Rot 2019 Johann Schwarz

Burgenland

Schwarz Rot 2019 Johann Schwarz

Schwarz Rot 2019 Johann Schwarz
150cl
12 auf Lager
CHF
139.00
Rubin Carnuntum 2019 Markowitsch

Carnuntum - Österreich

Rubin Carnuntum 2019 Markowitsch

Rubin Carnuntum 2019 Markowitsch
75cl
27 auf Lager
CHF
18.00
Zweigelt Unplugged 2015 Hannes Reeh

Burgenland - Österreich

Zweigelt Unplugged 2015 Hannes Reeh

Zweigelt Unplugged 2015 Hannes Reeh
1800cl
Vinifikation
Der Ausbau erfolgt ein Jahr in französischem Barrique erster und zweiter Passage.
Degustationsnotiz Nase
Intensiver Duft nach Weichselkirschen, Pflaumen und Veilchen, getragen von feinem Edelholz, etwas Vanille und gebrannten Mandeln.
Degustationsnotiz Gaumen
Elegantes, feines Extrakt mit viel Frische und beerigen Aromen, begreitet von einer präsenten Struktur, mit weichen aber durchaus gehaltvollen Tanninen, abgerundet im Finale.
Passt zu
Ein Allrounder, der schön zu einer kräftigen Pasta geht, aber auch Fleischgerichte mit Rind, Lamm oder Wild gut begleitet, durchaus auch tüchtig gewürzte Gerichte aushält und zu einer Platte mit vorwiegend reifen Käsen hervorragend passt.
Produzent
Seit 2007 ist Hannes Reeh alleine für die Vinifizierung der Weine des Betriebs verantwortlich. Mittlerweile verarbeitet er knapp 40 Hektar. Davon sind 25 Hektar aus eigenen Anlagen, die wiederum aus einem Anfangsbestand von 8 Hektar hervorgegangen sind. UNPLUGGED, das sind Weine, die ohne jeglichen Schnickschnack, aber mit viel Gefühl für den Takt der Natur produziert werden. Keine Schönungsmittel, keine Enzyme und keine gezüchteten Hefen. In guten Weinjahren sogar ohne Filtration. Jetzt präsentiert Hannes zusätzlich die „Heideboden-Linie“. Dies sind Weine von jüngeren Reben, weniger oder gar kein Holzausbau, dafür frischer und etwas leichter zu trinken – und natürlich auch im Preis etwas „leichter“.
Region
Neben zahlreichen mittelalterlichen Burgen und Schlössern, die es im Burgenland zu bestaunen gibt, stehen eindeutig die Weinreben im Vordergrund, die auf gut 13'850 Hektaren kultiviert und gezüchtet werden. Das Weinbaugebiet ist relativ schlank und befindet sich in der Region Neusiedlersee im Osten des Landes entlang der ungarischen Grenze. Das Klima ist warm bis heiss. Das Weinbaugebiet ist bekannt für seine Rotweine von der Sorte Blaufränkisch sowie für die Süssweine vom Neusiedlersee.
Nicht auf Lager
CHF
888.00

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.