• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 12.00
  • Innert 1-3 Werktagen geliefert
  • Digitale Bezahlung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
Eichkogel 2020 Kollwentz, Burgenland/Österreich, Blaufränkisch, Zweigelt, Burgenland

Burgenland/Österreich

Eichkogel 2020 Kollwentz

75cl
2020
30+ auf Lager
CHF
35.50

Produzent

Wenn sich ein Weingut wie das der Familie Kollwentz in Großhöflein bereits seit 1775 in Familienbesitz befindet, ist die Bezeichnung Dynastie kein zu grosses Wort. Die Lagen am Südhang des Leithagebirges zählen zu den ältesten und besten des Landes. Klingende Namen wie Steinzeiler, Point, Dürr, Tatschler, Gloria und Setz wurden bereits in den Jahren 1569 und 1570 als Weingärten erwähnt. Die Familie Kollwentz pflegt hier den Weingutsgedanken in seiner reinsten Form: eigene Weinberge, eigene Trauben, eigener Wein. mehr Informationen zum Produzent

Region

Neben zahlreichen mittelalterlichen Burgen und Schlössern, die es im Burgenland zu bestaunen gibt, stehen eindeutig die Weinreben im Vordergrund, die auf gut 13'850 Hektaren kultiviert und gezüchtet werden. Das Weinbaugebiet ist relativ schlank und befindet sich in der Region Neusiedlersee im Osten des Landes entlang der ungarischen Grenze. Das Klima ist warm bis heiss. Das Weinbaugebiet ist bekannt für seine Rotweine von der Sorte Blaufränkisch sowie für die Süssweine vom Neusiedlersee. mehr Informationen zur Region

Vinifikation

Reifung für zwei Jahre im französischen Barrique.

Degustationsnotiz Nase

vollreife Beerenfrucht, unterlegt mit einem würzigen Geschmacksteppich nach Küchenkräutern, Nelken und verwelkenden Rosenblättern.

Degustationsnotiz Gaumen

kernige Tannine, druckvoll, saftig und lang im Körper, enormes Finale.

Passt zu

hervorragend zu kräftigen Fleischspeisen wie Lamm und Steaks.

Trinkreife

Jahrgang + 10 Jahre

Produzent
Wenn sich ein Weingut wie das der Familie Kollwentz in Großhöflein bereits seit 1775 in Familienbesitz befindet, ist die Bezeichnung Dynastie kein zu grosses Wort. Die Lagen am Südhang des Leithagebirges zählen zu den ältesten und besten des Landes. Klingende Namen wie Steinzeiler, Point, Dürr, Tatschler, Gloria und Setz wurden bereits in den Jahren 1569 und 1570 als Weingärten erwähnt. Die Familie Kollwentz pflegt hier den Weingutsgedanken in seiner reinsten Form: eigene Weinberge, eigene Trauben, eigener Wein. mehr Informationen zum Produzent
Region
Neben zahlreichen mittelalterlichen Burgen und Schlössern, die es im Burgenland zu bestaunen gibt, stehen eindeutig die Weinreben im Vordergrund, die auf gut 13'850 Hektaren kultiviert und gezüchtet werden. Das Weinbaugebiet ist relativ schlank und befindet sich in der Region Neusiedlersee im Osten des Landes entlang der ungarischen Grenze. Das Klima ist warm bis heiss. Das Weinbaugebiet ist bekannt für seine Rotweine von der Sorte Blaufränkisch sowie für die Süssweine vom Neusiedlersee. mehr Informationen zur Region
Vinifikation
Reifung für zwei Jahre im französischen Barrique.
Degustationsnotiz Nase
vollreife Beerenfrucht, unterlegt mit einem würzigen Geschmacksteppich nach Küchenkräutern, Nelken und verwelkenden Rosenblättern.
Degustationsnotiz Gaumen
kernige Tannine, druckvoll, saftig und lang im Körper, enormes Finale.
Passt zu
hervorragend zu kräftigen Fleischspeisen wie Lamm und Steaks.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.