• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 12.00
  • Innert 1-3 Werktagen geliefert
  • Digitale Bezahlung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86

Österreich

Filter
Filter
Weintyp
Preis
Land
Region
Produzent
Traubensorte
Inhalt (cl)
-
Eigenschaften
Persönlichkeit
Geniessen zu
Grüner Veltliner 2023 Markowitsch

Carnuntum DAC

Grüner Veltliner 2023 Markowitsch

Grüner Veltliner 2023 Markowitsch
75cl
Vinifikation
Im Edelstahltank.
Degustationsnotiz Nase
Duftig und fruchtig, reife Birne, eine feine Minzenote und etwas Grünteeextrakt.
Degustationsnotiz Gaumen
Eleganter Körper mit schönem Fruchtdruck, Mirabellen und Limonen, leichte Würznote, fein mineralisches Finale.
Passt zu
Hervorragend zu Salatgerichten, kalten Vorspeisen, gebackenem Fleisch, sowie natürlich klassisch als Aperitif.
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
Produzent
Gerhard Markowitsch gehört zu den Ausnahmetalenten, die es verstehen, exzellente Weiss- sowie Rotweine herzustellen. Durch die Perfektion im Rebberg, die rigorose Traubenselektion und mit Hilfe allerneuster Technologie schafft es der sympathische Winzer und Tüftler, seine Weine jedes Jahr aufs Neue zu verfeinern und die Qualität weiter zu verbessern. Seine Weine wirken nie banal, sondern widerspiegeln wunderbar die Charaktere der heimischen Traubensorten. Bereits 1999 wurde Gerhard von Falstaff zum Winzer des Jahres erkoren
Region
Das eher kleine Anbaugebiet Carnuntum liegt östlich von Wien und ist mit Reben auf einer Fläche von 925 Hektaren bestückt. Ein spezieller Wein dieser Region ist der Rubin Carnuntum, der zu 100% aus Zweigelt besteht. Dank der nahen Donau ist das Klima mild, aber nicht zu heiss. Zweigelt und Blaufränkisch sind die beiden Lokalmatadorinnen. Je länger je mehr wird hier auch Grüner Veltliner angebaut und versucht den klassischen Grüner Veltliner beispielsweise aus der Wachau die Stirn zu bieten.
CHF
13.50

Österreich

Österreich ist in der Weinszene seit längerer Zeit kein unbeschriebenes Blatt mehr. Die Weine aus Österreich geniessen international je länger je mehr einen ausgezeichneten Ruf. Mit einer grossen Diversität an fruchtigen, aber auch würzigen und komplexen Weissweinen, eleganten und saftigen Rotweinen ist für jeden Weingeniesser etwas dabei. Die Weingeschichte Österreichs geht bis 700 vor Christus zurück. Die Bekanntheit erreichte Österreich durch ein strengeres Weingesetz, das im Jahr 1985 verabschiedet wurde. Die Gesamtrebfläche in Österreich beträgt etwa 46000 Hektaren und verteilt sich vor allem auf den Osten des gebirgigen Alpenlandes. Die Hauptrebsorten sind unter anderem Grüner Veltliner, Riesling und Sauvignon blanc bei den weissen Traubensorten und Zweigelt und Blaufränkisch bei den Roten.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.