• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 08.00 Uhr bestellt, morgen geliefert.
  • Kauf auf Rechnung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86

Chablis

Chablis liegt im Departement Yonne im Niederburgund. Die 5000 Hektaren Rebberge verteilen sich auf Hanglagen von 17 Dörfern rund um das Städtchen Chablis, das der Appellation den Namen gegeben hat. Im Chablis werden ausschliesslich Weisswein aus der Sorte Chardonnay erzeugt. In dieser Klimazone ist der Einfluss des Terroirs immens und prägt stark den Weincharakter. Petit Chablis und Chablis machen über 80 Prozent der Gesamtproduktion von rund 300 000 Hektolitern aus.

Filter
Filter
Weintyp
Preis
-
Land
Region
Subregion
Traubensorte
Inhalt (cl)
-
Eigenschaften
Persönlichkeit
Geniessen zu
Chablis Butteaux 2018 Domaine Raveneau

1er Cru AOC

Chablis Butteaux 2018 Domaine Raveneau

Chablis Butteaux 2018 Domaine Raveneau
75cl
Vinifikation
Im Edelstahltank vergoren und anschliessend in Barrique auf Hefe ausgebaut.
Degustationsnotiz Nase
Kraftvoller Körper mit dem zarten Schmelz und rundem Fluss, deutliche Noten nach Honigmelone, Toast und frischer Butter, bgleitet von Anfang bis in das unglaublich anhaltende Finale von einer tiefen, beeindruckenden Eleganz.
Degustationsnotiz Gaumen
Salzige Mineralität und vibrierenden Säure, animierenden Frische und ungemein reichhaltige, subtil-komplexe Nuancen, cremige Haselnuss über reife Aprikosen und würzigen Waldhonig bis Feuerstein im dichten Körper, rund fliessend bis in das schier endlose Finale.
Passt zu
Fischgerichten, Variationen mit hellem Fleisch, dunklem Geflügel wie Ente oder Taube und auch zu milden Hartkäsen.
Region
Das Burgund liegt im Nordosten Frankreichs und verteilt sich auf drei Departements: Yonne, Côte dʼOr und Saône-et-Loire. Die gesamte Rebfläche beträgt heute 37'000 Hektaren und jährlich werden rund 230 Millionen Flaschen Wein produziert. Im Burgund herrscht halbkontinentales Klima mit kalten Wintern und heissen Sommern. Hanglagen und Ausrichtung sind besonders wichtig. Gemeinsamer Nenner der diversen Anbaugebiete sind Böden von leichtem Lehm über Kalk, teils vermischt mit Sand oder Kalksplittern. In der Côte d’Or werden hauptsächlich Chardonnay und Pinot Noir angebaut. Im Beaujolais findet die Gamay-Traube auf Granitböden beste Bedingungen.
Subregion
Chablis liegt im Departement Yonne im Niederburgund. Die 5000 Hektaren Rebberge verteilen sich auf Hanglagen von 17 Dörfern rund um das Städtchen Chablis, das der Appellation den Namen gegeben hat. Im Chablis werden ausschliesslich Weisswein aus der Sorte Chardonnay erzeugt. In dieser Klimazone ist der Einfluss des Terroirs immens und prägt stark den Weincharakter. Petit Chablis und Chablis machen über 80 Prozent der Gesamtproduktion von rund 300 000 Hektolitern aus.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.