• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 11.00 Uhr bestellt, morgen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
Filter
Filter
Weintyp
Preis
-
Land
Region
Traubensorte
Inhalt (cl)
-
Eigenschaften
Persönlichkeit
Prämierungen
Das Österreichische Falstaff-Magazin erscheint achtmal jährlich, es befasst sich sowohl mit dem Thema Wein als auch mit Gourmet-Themen. Die erste Ausgabe des Magazins erschien im Jahr 1980 in einer Auflage von 15'000 Exemplaren – mittlerweile ist Falstaff nicht nur das älteste Weinmagazin Österreichs, sondern mit einer Gesamtauflage von rund 150'000 Stück auch das auflagenstärkste Wein- und Gourmetmagazin im gesamten deutschsprachigen Raum. Insgesamt erreicht der Falstaff-Verlag inklusive seiner Online-Medien monatlich bis zu 750'000 Menschen.
Robert Parker ist der Erfinder des legendären «The Wine’s Advocate», das seit 1978, als eines der einflussreichsten Weinkritik-Magazine gilt. Bewertet wird mittels der berühmten 100 Punkte «Parker Skala». Dabei erreichen nur die wenigsten Weine Bewertungen nahe der 100.
Geniessen zu
Il Monastero 2017 Triacca

Sforzato di Valtellina DOCG

Il Monastero 2017 Triacca

Il Monastero 2017 Triacca
75cl
Produzent
Die Fratelli Triacca sind ein Familienunternehmen und haben ihren Firmensitz in Campascio, im schweizerischen Valposchiavo. Ihre Rebberge und Weinkeller liegen im Valtellina auf dem mittelalterlichen Weingut La Gatta. Die Geschichte der Triaccas ist über 110 Jahren alt. Als grosser Produzent von klassischem Wein aus der Valtellina haben sie den Weinbau in dieser kleinen Weinregion entscheidend mitgeprägt.
Region
Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola.
Vinifikation
Die Trauben werden leicht angetrocknet und nach der Gärung für ein Jahr im Barriques ausgebaut.
Degustationsnotiz Nase
Verführerisches Bouquet erinnernd an Tabak und reifer Pflaumedie bestens ins Holz eingebunden sind.
Degustationsnotiz Gaumen
Dicht, voller Schmelz, komplex in der Struktur, würzige Anklänge und mit einem langen Finale ausgestattet.
Passt zu
Kräftige Fleischspeisen, gereiften Käsen.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
30+ auf Lager
CHF
28.50
CHF 34.00
Sforzato San Domenico 2016 Triacca

Sforzato di Valtellina DOCG

Sforzato San Domenico 2016 Triacca

Sforzato San Domenico 2016 Triacca
75cl
Produzent
Die Fratelli Triacca sind ein Familienunternehmen und haben ihren Firmensitz in Campascio, im schweizerischen Valposchiavo. Ihre Rebberge und Weinkeller liegen im Valtellina auf dem mittelalterlichen Weingut La Gatta. Die Geschichte der Triaccas ist über 110 Jahren alt. Als grosser Produzent von klassischem Wein aus der Valtellina haben sie den Weinbau in dieser kleinen Weinregion entscheidend mitgeprägt.
Region
Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola.
Vinifikation
Die Trauben werden während der Ernte selektioniert und in gut belüfteten Räumen getrocknet. Die rosinierten Beeren verlieren 30% ihres Wassergehaltes. Entsprechend gering und konzentriert ist die Mostausbeute. Ausbau während 2 Jahren im grossen Holzfass.
Degustationsnotiz Nase
Ausgeprägtes sortentypisches Bouquet mit eleganten Gewürznoten und Anklängen an Sultaninen und Dörrpflaumen
Degustationsnotiz Gaumen
Warm, voll und kräftig, weich, rund und anhaltend im Gaumen mit betonten Geschmackseindrücken von Pflaumenkompott und Rosinen
Passt zu
Passt hervorragend zu rotem Fleisch mit kräftigen Saucen, Wild und würzigem Käse.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
30+ auf Lager
CHF
28.00
Giovanni Segantini 2016 Triacca

Valtelina Superiore DOCG

Giovanni Segantini 2016 Triacca

Giovanni Segantini 2016 Triacca
75cl
Produzent
Die Fratelli Triacca sind ein Familienunternehmen und haben ihren Firmensitz in Campascio, im schweizerischen Valposchiavo. Ihre Rebberge und Weinkeller liegen im Valtellina auf dem mittelalterlichen Weingut La Gatta. Die Geschichte der Triaccas ist über 110 Jahren alt. Als grosser Produzent von klassischem Wein aus der Valtellina haben sie den Weinbau in dieser kleinen Weinregion entscheidend mitgeprägt.
Region
Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola.
Vinifikation
Ein Jahr im französischen Eichenfass.
Degustationsnotiz Nase
Eine spannende Vermählung von feinwürzigen Anklängen mit einer deutlich dunkelfruchtigen Beerenaromatikt.
Degustationsnotiz Gaumen
Der Auftakt ffliesst leicht und elegant, der Fluss wird dann zur Mitte hin immer aromatischer und dichter, wunderschöne Würzigkeit, Underholz, Zimt und Veilchen, im Finale drücken dann reife Beerenaromen wieder durch und hinterlassen einen fast schon malzigen Nachklang.
Passt zu
Fleischgerichten aller Art und nicht allzu rezenten Hartkäsen.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
30+ auf Lager
CHF
18.00
Casa La Gatta 2017 Triacca

Valtellina Superiore DOCG

Casa La Gatta 2017 Triacca

Casa La Gatta 2017 Triacca
75cl
Produzent
Die Fratelli Triacca sind ein Familienunternehmen und haben ihren Firmensitz in Campascio, im schweizerischen Valposchiavo. Ihre Rebberge und Weinkeller liegen im Valtellina auf dem mittelalterlichen Weingut La Gatta. Die Geschichte der Triaccas ist über 110 Jahren alt. Als grosser Produzent von klassischem Wein aus der Valtellina haben sie den Weinbau in dieser kleinen Weinregion entscheidend mitgeprägt.
Region
Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola.
Vinifikation
Die Trauben werden bei kontrollierten Temperaturen vergoren, um ein Maximum an Blume und Geschmeidigkeit zu gewinnen. Der Ausbau erstreckt sich über zwei Jahre im grossen Holzfass.
Degustationsnotiz Nase
Intensive Noten, geprägt würzigen Aromen und von reifen Waldbeeren.
Degustationsnotiz Gaumen
Robust bei mittlerer Kraft, mit dichtem Gerüst ausgestattet, gradlinig im Körper mit langem Finale.
Passt zu
Kräftiger Pasta, rotem Fleisch und Käse.
Trinkreife
Jahrgang + 8 Jahre
30+ auf Lager
CHF
10.90
Casa La Gatta, Triacca

Valtellina Superiore DOCG

Casa La Gatta, Triacca

Casa La Gatta, Triacca
50cl
Produzent
Die Fratelli Triacca sind ein Familienunternehmen und haben ihren Firmensitz in Campascio, im schweizerischen Valposchiavo. Ihre Rebberge und Weinkeller liegen im Valtellina auf dem mittelalterlichen Weingut La Gatta. Die Geschichte der Triaccas ist über 110 Jahren alt. Als grosser Produzent von klassischem Wein aus der Valtellina haben sie den Weinbau in dieser kleinen Weinregion entscheidend mitgeprägt.
Region
Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola.
Vinifikation
Die Trauben werden bei kontrollierten Temperaturen vergoren, um ein Maximum an Blume und Geschmeidigkeit zu gewinnen. Der Ausbau erstreckt sich über zwei Jahre im grossen Holzfass.
Degustationsnotiz Nase
Intensive Noten, geprägt würzigen Aromen und von reifen Waldbeeren.
Degustationsnotiz Gaumen
Robust bei mittlerer Kraft, mit dichtem Gerüst ausgestattet, gradlinig im Körper mit langem Finale.
Passt zu
Kräftiger Pasta, rotem Fleisch und Käse.
Trinkreife
Jahrgang + 8 Jahre
30+ auf Lager
CHF
8.00
Giovanni Segantini 2016 Triacca

Valtelina Superiore DOCG

Giovanni Segantini 2016 Triacca

Giovanni Segantini 2016 Triacca
500cl
Produzent
Die Fratelli Triacca sind ein Familienunternehmen und haben ihren Firmensitz in Campascio, im schweizerischen Valposchiavo. Ihre Rebberge und Weinkeller liegen im Valtellina auf dem mittelalterlichen Weingut La Gatta. Die Geschichte der Triaccas ist über 110 Jahren alt. Als grosser Produzent von klassischem Wein aus der Valtellina haben sie den Weinbau in dieser kleinen Weinregion entscheidend mitgeprägt.
Region
Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola.
Vinifikation
Ein Jahr im französischen Eichenfass.
Degustationsnotiz Nase
Eine spannende Vermählung von feinwürzigen Anklängen mit einer deutlich dunkelfruchtigen Beerenaromatikt.
Degustationsnotiz Gaumen
Der Auftakt ffliesst leicht und elegant, der Fluss wird dann zur Mitte hin immer aromatischer und dichter, wunderschöne Würzigkeit, Underholz, Zimt und Veilchen, im Finale drücken dann reife Beerenaromen wieder durch und hinterlassen einen fast schon malzigen Nachklang.
Passt zu
Fleischgerichten aller Art und nicht allzu rezenten Hartkäsen.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
2 auf Lager
CHF
118.00
Nebbiolo Sertola 2016 Triacca

Valtellina Superiore DOCG, BIO

Nebbiolo Sertola 2016 Triacca

Nebbiolo Sertola 2016 Triacca
75cl
Produzent
Die Fratelli Triacca sind ein Familienunternehmen und haben ihren Firmensitz in Campascio, im schweizerischen Valposchiavo. Ihre Rebberge und Weinkeller liegen im Valtellina auf dem mittelalterlichen Weingut La Gatta. Die Geschichte der Triaccas ist über 110 Jahren alt. Als grosser Produzent von klassischem Wein aus der Valtellina haben sie den Weinbau in dieser kleinen Weinregion entscheidend mitgeprägt.
Region
Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola.
Vinifikation
Im kleinen Eichenfass für 12-14 Monate
Degustationsnotiz Nase
der Duft von roten Beeren und Früchten entfaltet sich zum einem dichten Bouquet
Degustationsnotiz Gaumen
straffe Struktur, das Tannin fein und gut eingebunden, die vielfältigen Aromen halten lange an
Passt zu
Bresaola, Teigwaren, Schmorgerichten und Grilladen
Trinkreife
Jahrgang + 8 Jahre
30+ auf Lager
CHF
24.00
Perlavilla Triacca

Alpi Retiche IGT

Perlavilla Triacca

Perlavilla Triacca
37.5cl
Produzent
Die Fratelli Triacca sind ein Familienunternehmen und haben ihren Firmensitz in Campascio, im schweizerischen Valposchiavo. Ihre Rebberge und Weinkeller liegen im Valtellina auf dem mittelalterlichen Weingut La Gatta. Die Geschichte der Triaccas ist über 110 Jahren alt. Als grosser Produzent von klassischem Wein aus der Valtellina haben sie den Weinbau in dieser kleinen Weinregion entscheidend mitgeprägt.
Region
Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola.
Vinifikation
Ausbau im grossen Holzfass für 12 Monate
Degustationsnotiz Nase
Aromen von frischen Blumen mit fruchtigen Noten von kleinbeerigen Früchten. Angenehme und frische Säure. Ein gradliniger Wein für jeden Tag.
Passt zu
Kräftigen, dunklen Fleischgerichten vom Rind, Lamm, Hirsch, auch zu Pilzgerichten und Trüffel.
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
30+ auf Lager
CHF
5.60
Perlavilla Triacca

Alpi Retiche IGT

Perlavilla Triacca

Perlavilla Triacca
50cl
Produzent
Die Fratelli Triacca sind ein Familienunternehmen und haben ihren Firmensitz in Campascio, im schweizerischen Valposchiavo. Ihre Rebberge und Weinkeller liegen im Valtellina auf dem mittelalterlichen Weingut La Gatta. Die Geschichte der Triaccas ist über 110 Jahren alt. Als grosser Produzent von klassischem Wein aus der Valtellina haben sie den Weinbau in dieser kleinen Weinregion entscheidend mitgeprägt.
Region
Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola.
Vinifikation
Ausbau im grossen Holzfass für 12 Monate
Degustationsnotiz Nase
Aromen von frischen Blumen mit fruchtigen Noten von kleinbeerigen Früchten. Angenehme und frische Säure. Ein gradliniger Wein für jeden Tag.
Passt zu
Kräftigen, dunklen Fleischgerichten vom Rind, Lamm, Hirsch, auch zu Pilzgerichten und Trüffel.
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
30+ auf Lager
CHF
6.80
Prestigio 2014 Triacca

Valtelina Superiore DOCG

Prestigio 2014 Triacca

Prestigio 2014 Triacca
150cl
Produzent
Die Fratelli Triacca sind ein Familienunternehmen und haben ihren Firmensitz in Campascio, im schweizerischen Valposchiavo. Ihre Rebberge und Weinkeller liegen im Valtellina auf dem mittelalterlichen Weingut La Gatta. Die Geschichte der Triaccas ist über 110 Jahren alt. Als grosser Produzent von klassischem Wein aus der Valtellina haben sie den Weinbau in dieser kleinen Weinregion entscheidend mitgeprägt.
Region
Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola.
Vinifikation
Der Prestigio stammt von den am Stock leicht eingetrockneten Trauben und wird im Barrique während 15 Monaten ausgebaut.
Degustationsnotiz Nase
präsente Dörrobstnoten, pflaumig und würzig, getrocknete Zwetschgen aber auch blumige Noten
Degustationsnotiz Gaumen
aromareicher Körper mit gut eingebundenem Holz, ein kräftiger-rustikaler Wein mit strukturiertem Abgang
Passt zu
Lasagne, geschmortes Gemüse, Suppeneintöpfe, kräftige Fleischspeisen
Trinkreife
Jahrgang + 9 Jahre
6 auf Lager
CHF
58.00
Prestigio, Triacca

Valtelina Superiore DOCG

Prestigio, Triacca

Prestigio, Triacca
50cl
Produzent
Die Fratelli Triacca sind ein Familienunternehmen und haben ihren Firmensitz in Campascio, im schweizerischen Valposchiavo. Ihre Rebberge und Weinkeller liegen im Valtellina auf dem mittelalterlichen Weingut La Gatta. Die Geschichte der Triaccas ist über 110 Jahren alt. Als grosser Produzent von klassischem Wein aus der Valtellina haben sie den Weinbau in dieser kleinen Weinregion entscheidend mitgeprägt.
Region
Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola.
Vinifikation
Der Prestigio stammt von den am Stock leicht eingetrockneten Trauben und wird im Barrique während 15 Monaten ausgebaut.
Degustationsnotiz Nase
präsente Dörrobstnoten, pflaumig und würzig, getrocknete Zwetschgen aber auch blumige Noten
Degustationsnotiz Gaumen
aromareicher Körper mit gut eingebundenem Holz, ein kräftiger-rustikaler Wein mit strukturiertem Abgang
Passt zu
Lasagne, geschmortes Gemüse, Suppeneintöpfe, kräftige Fleischspeisen
Trinkreife
Jahrgang + 5 Jahre
30+ auf Lager
CHF
18.80
Riserva La Gatta 2016 Triacca

Valtellina Superiore DOCG

Riserva La Gatta 2016 Triacca

Riserva La Gatta 2016 Triacca
37.5cl
Produzent
Die Fratelli Triacca sind ein Familienunternehmen und haben ihren Firmensitz in Campascio, im schweizerischen Valposchiavo. Ihre Rebberge und Weinkeller liegen im Valtellina auf dem mittelalterlichen Weingut La Gatta. Die Geschichte der Triaccas ist über 110 Jahren alt. Als grosser Produzent von klassischem Wein aus der Valtellina haben sie den Weinbau in dieser kleinen Weinregion entscheidend mitgeprägt.
Region
Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola.
Vinifikation
Nach der Gärung 2 Jahre Ausbau in grossen Holzfässern aus slowenischer Eiche
Degustationsnotiz Nase
Frisch wirkendes, reifwürziges Bukett, auch deutlich nach roten Beeren duftend
Degustationsnotiz Gaumen
Robust bei mittlerer Kraft, mit rassigem Säuregerüst, rustikal und typisch in seiner Art
Passt zu
Rotem Fleisch, Wild und Käse.
Trinkreife
Jahrgang + 6 Jahre
30+ auf Lager
CHF
8.90
Riserva La Gatta, Triacca

Valtellina Superiore DOCG

Riserva La Gatta, Triacca

Riserva La Gatta, Triacca
50cl
Produzent
Die Fratelli Triacca sind ein Familienunternehmen und haben ihren Firmensitz in Campascio, im schweizerischen Valposchiavo. Ihre Rebberge und Weinkeller liegen im Valtellina auf dem mittelalterlichen Weingut La Gatta. Die Geschichte der Triaccas ist über 110 Jahren alt. Als grosser Produzent von klassischem Wein aus der Valtellina haben sie den Weinbau in dieser kleinen Weinregion entscheidend mitgeprägt.
Region
Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola.
Vinifikation
Nach der Gärung 2 Jahre Ausbau in grossen Holzfässern aus slowenischer Eiche
Degustationsnotiz Nase
Frisch wirkendes, reifwürziges Bukett, auch deutlich nach roten Beeren duftend
Degustationsnotiz Gaumen
Robust bei mittlerer Kraft, mit rassigem Säuregerüst, rustikal und typisch in seiner Art
Passt zu
Rotem Fleisch, Wild und Käse.
Trinkreife
Jahrgang + 6 Jahre
29 auf Lager
CHF
11.00
Santa Perpetua 2017 Triacca

Terrazze Retiche di Sondrio IGT, BIO

Santa Perpetua 2017 Triacca

Santa Perpetua 2017 Triacca
75cl
Produzent
Die Fratelli Triacca sind ein Familienunternehmen und haben ihren Firmensitz in Campascio, im schweizerischen Valposchiavo. Ihre Rebberge und Weinkeller liegen im Valtellina auf dem mittelalterlichen Weingut La Gatta. Die Geschichte der Triaccas ist über 110 Jahren alt. Als grosser Produzent von klassischem Wein aus der Valtellina haben sie den Weinbau in dieser kleinen Weinregion entscheidend mitgeprägt.
Region
Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola.
Vinifikation
12 Monate in mehrjährigen Barriques.
Degustationsnotiz Nase
Intensive, fruchtige Aromatik von kleinen, schwarzen Beeren und mit Noten von schwarzem Pfeffer
Degustationsnotiz Gaumen
Geschmeidiger Körper, kraftvoll und doch elegant.
Passt zu
Lässt sich besonders gut mit Gerichten wie Lammkarree, Entenbrust oder einem Linsengericht kombinieren
Trinkreife
Jahrgang + 8 Jahre
30+ auf Lager
CHF
24.00
Sforzato San Domenico Triacca

Sforzato di Valtellina DOCG

Sforzato San Domenico Triacca

Sforzato San Domenico Triacca
50cl
Produzent
Die Fratelli Triacca sind ein Familienunternehmen und haben ihren Firmensitz in Campascio, im schweizerischen Valposchiavo. Ihre Rebberge und Weinkeller liegen im Valtellina auf dem mittelalterlichen Weingut La Gatta. Die Geschichte der Triaccas ist über 110 Jahren alt. Als grosser Produzent von klassischem Wein aus der Valtellina haben sie den Weinbau in dieser kleinen Weinregion entscheidend mitgeprägt.
Region
Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola.
Vinifikation
Die Trauben werden während der Ernte selektioniert und in gut belüfteten Räumen getrocknet. Die rosinierten Beeren verlieren 30% ihres Wassergehaltes. Entsprechend gering und konzentriert ist die Mostausbeute. Ausbau während 2 Jahren im grossen Holzfass.
Degustationsnotiz Nase
Ausgeprägtes sortentypisches Bouquet mit eleganten Gewürznoten und Anklängen an Sultaninen und Dörrpflaumen
Degustationsnotiz Gaumen
Warm, voll und kräftig, weich, rund und anhaltend im Gaumen mit betonten Geschmackseindrücken von Pflaumenkompott und Rosinen
Passt zu
Passt hervorragend zu rotem Fleisch mit kräftigen Saucen, Wild und würzigem Käse.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
25 auf Lager
CHF
19.50
Canale 2019 Triacca

Terrazze Retiche di Sondrio IGT, BIO

Canale 2019 Triacca

Canale 2019 Triacca
75cl
Produzent
Die Fratelli Triacca sind ein Familienunternehmen und haben ihren Firmensitz in Campascio, im schweizerischen Valposchiavo. Ihre Rebberge und Weinkeller liegen im Valtellina auf dem mittelalterlichen Weingut La Gatta. Die Geschichte der Triaccas ist über 110 Jahren alt. Als grosser Produzent von klassischem Wein aus der Valtellina haben sie den Weinbau in dieser kleinen Weinregion entscheidend mitgeprägt.
Region
Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola.
Vinifikation
Ausbau in mehrjährigen Barriques und Stahltank
Degustationsnotiz Nase
komplex, mit feiner Mineralität und schönem Fruchtspiel von leicht grasig bis zu Holunder und Paprikaschoten.
Degustationsnotiz Gaumen
saftige, fruchtige Säure mit feiner Aromatik
Passt zu
Trockenfleisch, Käsegerichte, helles Fleisch und Geflügel
Trinkreife
Jahrgang + 6 Jahre
30+ auf Lager
CHF
23.00
La Contea, Triacca

Alpi Retiche IGT

La Contea, Triacca

La Contea, Triacca
50cl
Produzent
Die Fratelli Triacca sind ein Familienunternehmen und haben ihren Firmensitz in Campascio, im schweizerischen Valposchiavo. Ihre Rebberge und Weinkeller liegen im Valtellina auf dem mittelalterlichen Weingut La Gatta. Die Geschichte der Triaccas ist über 110 Jahren alt. Als grosser Produzent von klassischem Wein aus der Valtellina haben sie den Weinbau in dieser kleinen Weinregion entscheidend mitgeprägt.
Region
Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola.
Vinifikation
Der Most der roten Pignola-Traube wird nach sanftem Pressen so schnell von den Schalen getrennt, dass er praktisch keine oder nur wenig Farbe im Wein verbleibt. Nach dem Ausbau im Stahltank werden die beiden Sorten dann vermählt.
Degustationsnotiz Nase
Im Auftakt einen herrlich konzentrierten Duft mit frischen, blumigen Aromen, begleitet von einer kräftigen Fruchtaromatik.
Degustationsnotiz Gaumen
Auf der Zunge präsentiert er sich fruchtig, gehaltvoll und angenehm trocken.
Passt zu
Gut gekühlt zum Apéro, aber auch zur Pasta, zum leichten Fisch oder Käse passend.
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
30+ auf Lager
CHF
7.50
Prestigio 2016 Triacca

Valtelina Superiore DOCG

Prestigio 2016 Triacca

Prestigio 2016 Triacca
75cl
Produzent
Die Fratelli Triacca sind ein Familienunternehmen und haben ihren Firmensitz in Campascio, im schweizerischen Valposchiavo. Ihre Rebberge und Weinkeller liegen im Valtellina auf dem mittelalterlichen Weingut La Gatta. Die Geschichte der Triaccas ist über 110 Jahren alt. Als grosser Produzent von klassischem Wein aus der Valtellina haben sie den Weinbau in dieser kleinen Weinregion entscheidend mitgeprägt.
Region
Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola.
Vinifikation
Der Prestigio stammt von den am Stock leicht eingetrockneten Trauben und wird im Barrique während 15 Monaten ausgebaut.
Degustationsnotiz Nase
präsente Dörrobstnoten, pflaumig und würzig, getrocknete Zwetschgen aber auch blumige Noten
Degustationsnotiz Gaumen
aromareicher Körper mit gut eingebundenem Holz, ein kräftiger-rustikaler Wein mit strukturiertem Abgang
Passt zu
Lasagne, geschmortes Gemüse, Suppeneintöpfe, kräftige Fleischspeisen
Trinkreife
Jahrgang + 9 Jahre
30+ auf Lager
CHF
28.00
Del Frate 2020 Triacca

Alpi Retiche IGT

Del Frate 2020 Triacca

Del Frate 2020 Triacca
75cl
Produzent
Die Fratelli Triacca sind ein Familienunternehmen und haben ihren Firmensitz in Campascio, im schweizerischen Valposchiavo. Ihre Rebberge und Weinkeller liegen im Valtellina auf dem mittelalterlichen Weingut La Gatta. Die Geschichte der Triaccas ist über 110 Jahren alt. Als grosser Produzent von klassischem Wein aus der Valtellina haben sie den Weinbau in dieser kleinen Weinregion entscheidend mitgeprägt.
Region
Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola.
Vinifikation
die Trauben werden leicht überreif gelesen und nach leichtem anpressen für 2 bis 3 Tage bei 5°C gelagert. Die Temperatur wird danach um 10°C angehoben, der Most in kleine Eichenholzfässer umgefüllt und in diesen vergoren.
Degustationsnotiz Nase
verführerisches Bouquet erinnernd an Peperoni, Aprikosen und tropische Früchte, die bestens ins Holz eingebunden sind.
Degustationsnotiz Gaumen
dicht, voller Schmelz, Agrumen, Lichis, Stachelbeeren und eine feine Mineralik.
Passt zu
Vorspeisen, Lachs, würzige Fischgerichte oder zu hellem Fleisch und Geflügel.
Trinkreife
Jahrgang + 5 Jahre
30+ auf Lager
CHF
16.00
Sassella 2017 Triacca

Valtellina Superiore DOCG

Sassella 2017 Triacca

Sassella 2017 Triacca
75cl
Produzent
Die Fratelli Triacca sind ein Familienunternehmen und haben ihren Firmensitz in Campascio, im schweizerischen Valposchiavo. Ihre Rebberge und Weinkeller liegen im Valtellina auf dem mittelalterlichen Weingut La Gatta. Die Geschichte der Triaccas ist über 110 Jahren alt. Als grosser Produzent von klassischem Wein aus der Valtellina haben sie den Weinbau in dieser kleinen Weinregion entscheidend mitgeprägt.
Region
Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola.
Vinifikation
Nach der Gärung 2 Jahre Ausbau in grossen Holzfässern aus slowenischer Eiche
Degustationsnotiz Nase
Frisch wirkendes, reifwürziges Bukett, auch deutlich nach roten Beeren duftend
Degustationsnotiz Gaumen
Die Nebbiolo-Trauben aus der DOCG-Lage Sassella verleihen diesem Wein eine kräftige Struktur. Die weichen Tannine sind harmonisch eingebunden.
Passt zu
Wie gemacht für Teigwaren (Pizzoccheri), Braten und reifem Käse.
Trinkreife
Jahrgang + 6 Jahre
12 auf Lager
CHF
11.90
Il Vino del Presidente 2018 Triacca

Il Vino del Presidente 2018 Triacca

Il Vino del Presidente 2018 Triacca
37.5cl
Produzent
Die Fratelli Triacca sind ein Familienunternehmen und haben ihren Firmensitz in Campascio, im schweizerischen Valposchiavo. Ihre Rebberge und Weinkeller liegen im Valtellina auf dem mittelalterlichen Weingut La Gatta. Die Geschichte der Triaccas ist über 110 Jahren alt. Als grosser Produzent von klassischem Wein aus der Valtellina haben sie den Weinbau in dieser kleinen Weinregion entscheidend mitgeprägt.
Region
Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola.
Vinifikation
10 Monate im Edelstahltank
Degustationsnotiz Nase
Intensive Noten nach reifen Blüten und Lichees.
Degustationsnotiz Gaumen
Opulent fliessend, breit in der Aromatik, dichte Fruchtsüsse anzeigend.
Passt zu
Süssen Desserts, speziell zu Varianten mit viel Schokolade.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
16 auf Lager
CHF
22.50
La Contea 2018 Triacca

Alpi Retiche IGT

La Contea 2018 Triacca

La Contea 2018 Triacca
75cl
Produzent
Die Fratelli Triacca sind ein Familienunternehmen und haben ihren Firmensitz in Campascio, im schweizerischen Valposchiavo. Ihre Rebberge und Weinkeller liegen im Valtellina auf dem mittelalterlichen Weingut La Gatta. Die Geschichte der Triaccas ist über 110 Jahren alt. Als grosser Produzent von klassischem Wein aus der Valtellina haben sie den Weinbau in dieser kleinen Weinregion entscheidend mitgeprägt.
Region
Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola.
Vinifikation
Der Most der roten Pignola-Traube wird nach sanftem Pressen so schnell von den Schalen getrennt, dass er praktisch keine oder nur wenig Farbe im Wein verbleibt. Nach dem Ausbau im Stahltank werden die beiden Sorten dann vermählt.
Degustationsnotiz Nase
Im Auftakt einen herrlich konzentrierten Duft mit frischen, blumigen Aromen, begleitet von einer kräftigen Fruchtaromatik.
Degustationsnotiz Gaumen
Auf der Zunge präsentiert er sich fruchtig, gehaltvoll und angenehm trocken.
Passt zu
Gut gekühlt zum Apéro, aber auch zur Pasta, zum leichten Fisch oder Käse passend.
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
8 auf Lager
CHF
10.30
Perlavilla

Alpi Retiche IGT

Perlavilla

Perlavilla
150cl
Produzent
Die Fratelli Triacca sind ein Familienunternehmen und haben ihren Firmensitz in Campascio, im schweizerischen Valposchiavo. Ihre Rebberge und Weinkeller liegen im Valtellina auf dem mittelalterlichen Weingut La Gatta. Die Geschichte der Triaccas ist über 110 Jahren alt. Als grosser Produzent von klassischem Wein aus der Valtellina haben sie den Weinbau in dieser kleinen Weinregion entscheidend mitgeprägt.
Region
Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola.
Vinifikation
Ausbau im grossen Holzfass für 12 Monate
Degustationsnotiz Nase
Aromen von frischen Blumen mit fruchtigen Noten von kleinbeerigen Früchten. Angenehme und frische Säure. Ein gradliniger Wein für jeden Tag.
Passt zu
Kräftigen, dunklen Fleischgerichten vom Rind, Lamm, Hirsch, auch zu Pilzgerichten und Trüffel.
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
Nicht auf Lager
CHF
15.50

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.