• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 08.00 Uhr bestellt, morgen geliefert.
  • Kauf auf Rechnung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
Vermentino IS 2020 Cantina Argiolas, Vermentino di Sardegna DOC, Vermentino, Sardinien

Vermentino di Sardegna DOC

Vermentino IS 2020 Cantina Argiolas

75cl
2020
Nicht auf Lager
CHF
19.90

Vinifikation

Im Stahltank ausgebaut

Degustationsnotiz Nase

Zarte Aromatik nach weissen Blüten, Melone, reifen Weinbergspfirsichen. Dazu kommen feine cytrische Noten.

Degustationsnotiz Gaumen

frischer, spritziger Auftakt, am Gaumen elegant und tänzelnd, würzig-mineralischer Abgang.

Passt zu

leichte Sommergerichte, Zucchetti vom Grill, Kichererbsen-Gerichte, Sardinen.

Trinkreife

Jahrgang + 4 Jahre

Produzent

Das als Familien-Weingut Argiolas befindet sich ca. 20km nördlich von Cagliari, in der südlichen Mitte der Insel Sardiniens. Das Gut Argiolas besitzt eine Anbaufläche von 230 Hektar und wurde im Jahre 1918 von Antonio Argiolas mit einigen Kriegsgefangenen mühevoll aufgebaut. Er war es, Visionär, ehrgeiziger Vordenker und kluger Geschäftsmann, der vielen dieser Arbeiter später einen Job anbot und sein Gut in den Jahren 1918-1970 vergrösserte indem er weitere Weinberge, Olivenhaine und Agrarflächen kaufte. So wurde aus Argiolas ein Multikomplexes Unternehmen in dem Weine die wichtigste aber nicht einzige Rolle spielte. Der heutige Besitzer und Enkel des Gründers, Antonio Argiolas , sagt zu seiner Philosophie: "Wenn Wein wirklich gut ist, dann hat das nicht nur etwas mit der Herstellungstechnik zu tun, sondern auch damit, dass man sich mit Bescheidenheit, Liebe, Leidenschaft und ständiger Sorgfalt um seine Weinberge und Trauben kümmert“.

Region

Weinanbau hat auf Sardinien Tradition: Zwischen dem 15. und 18 Jahrhundert führten die Spanier neue Rebstöcke ein und pflegten den Weinbau auf Feldern inmitten alter Wälder oder zwischen riesigen Granitfelsen, nicht weit vom azurblauen Meer entfernt. Auf einer Fläche von 26'000 Hektaren wird hier vor allem der berühmte rote Cannonau angebaut, dazu kommen Carignano und der weisse Vermentino.

Vinifikation
Im Stahltank ausgebaut
Degustationsnotiz Nase
Zarte Aromatik nach weissen Blüten, Melone, reifen Weinbergspfirsichen. Dazu kommen feine cytrische Noten.
Degustationsnotiz Gaumen
frischer, spritziger Auftakt, am Gaumen elegant und tänzelnd, würzig-mineralischer Abgang.
Passt zu
leichte Sommergerichte, Zucchetti vom Grill, Kichererbsen-Gerichte, Sardinen.
Trinkreife
Jahrgang + 4 Jahre
Produzent
Das als Familien-Weingut Argiolas befindet sich ca. 20km nördlich von Cagliari, in der südlichen Mitte der Insel Sardiniens. Das Gut Argiolas besitzt eine Anbaufläche von 230 Hektar und wurde im Jahre 1918 von Antonio Argiolas mit einigen Kriegsgefangenen mühevoll aufgebaut. Er war es, Visionär, ehrgeiziger Vordenker und kluger Geschäftsmann, der vielen dieser Arbeiter später einen Job anbot und sein Gut in den Jahren 1918-1970 vergrösserte indem er weitere Weinberge, Olivenhaine und Agrarflächen kaufte. So wurde aus Argiolas ein Multikomplexes Unternehmen in dem Weine die wichtigste aber nicht einzige Rolle spielte. Der heutige Besitzer und Enkel des Gründers, Antonio Argiolas , sagt zu seiner Philosophie: "Wenn Wein wirklich gut ist, dann hat das nicht nur etwas mit der Herstellungstechnik zu tun, sondern auch damit, dass man sich mit Bescheidenheit, Liebe, Leidenschaft und ständiger Sorgfalt um seine Weinberge und Trauben kümmert“.
Region
Weinanbau hat auf Sardinien Tradition: Zwischen dem 15. und 18 Jahrhundert führten die Spanier neue Rebstöcke ein und pflegten den Weinbau auf Feldern inmitten alter Wälder oder zwischen riesigen Granitfelsen, nicht weit vom azurblauen Meer entfernt. Auf einer Fläche von 26'000 Hektaren wird hier vor allem der berühmte rote Cannonau angebaut, dazu kommen Carignano und der weisse Vermentino.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.