• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 11.00 Uhr bestellt, morgen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
Filter
Filter
Weintyp
Preis
-
Land
Region
Traubensorte
Inhalt (cl)
-
Eigenschaften
Persönlichkeit
Prämierungen
Robert Parker ist der Erfinder des legendären «The Wine’s Advocate», das seit 1978, als eines der einflussreichsten Weinkritik-Magazine gilt. Bewertet wird mittels der berühmten 100 Punkte «Parker Skala». Dabei erreichen nur die wenigsten Weine Bewertungen nahe der 100.
Geniessen zu
Rioja Beautiful Things 2015 Paco Garcia

Rioja DOCa

Rioja Beautiful Things 2015 Paco Garcia

Rioja Beautiful Things 2015 Paco Garcia
75cl
Produzent
Das Weingut liegt in der Ortschaft Murillo del Río Leza, unweit der Provinzhauptstadt Logroño. Die Bodegas besitzt 40 Hektaren eigene Reben im zentralen Bereich von La Rioja. Das Durchschnittsalter der Rebstöcke liegt bei 30 Jahren. Die Hand symbolisiert die harte und leidenschaftliche Arbeit der Familie Paco Garcia. Die Idee der Familie Garcia war klar, etwas Anderes zu machen als die Anderen. Moderne, fruchtige, würzige Weine mit einem auffälligem Design.
Region
Das Weinbaugebiet Rioja liegt im nordöstlichen Zentralspanien. Die Region ist in drei Subregionen aufgeteilt, in den unterschiedliche Klimatische Bedingungen herrschen. Die Rioja Alta spürt die kühle Atlantikluft, während in der Rioja Alavesa die warme Mittelmeerluft mit dem Atlantik aufeinandertreffen. Die wärmste Region ist die Rioja Baja, wo die mediterranen Einflüsse am stärksten spürbar sind. Der Fluss Ebro schlängelt entlang der Toplagen in der Rioja Baja. Auf einer Rebfläche von rund 6'000 Hektaren werden Tempranillo, Garnacha, Carignan sowie Graciano domestiziert. Auch weisse Sorten sind im Aufwind, wie Viura, Malvasia oder Garnacha Blanca. Ein typischer Rioja ist ein Verschnitt aus Tempranillo und Garnacha.
Vinifikation
18 Monate in neuen Barriquefässern ausgebaut.
Degustationsnotiz Nase
Dunkle Beerenfrüchte, feine Röstaromen, Vanille, Bittermandeln.
Degustationsnotiz Gaumen
vollmundiger Auftakt, viel Schmelz, enorm dichte Struktur, sehr langer Abgang.
Passt zu
Fleischgerichten, Kräftige Pastaspeisen, gereiften Hartkäse.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
29 auf Lager
CHF
42.00
Rioja Garnacha 2017 Paco Garcia

Rioja DOCa

Rioja Garnacha 2017 Paco Garcia

Rioja Garnacha 2017 Paco Garcia
75cl
Produzent
Das Weingut liegt in der Ortschaft Murillo del Río Leza, unweit der Provinzhauptstadt Logroño. Die Bodegas besitzt 40 Hektaren eigene Reben im zentralen Bereich von La Rioja. Das Durchschnittsalter der Rebstöcke liegt bei 30 Jahren. Die Hand symbolisiert die harte und leidenschaftliche Arbeit der Familie Paco Garcia. Die Idee der Familie Garcia war klar, etwas Anderes zu machen als die Anderen. Moderne, fruchtige, würzige Weine mit einem auffälligem Design.
Region
Das Weinbaugebiet Rioja liegt im nordöstlichen Zentralspanien. Die Region ist in drei Subregionen aufgeteilt, in den unterschiedliche Klimatische Bedingungen herrschen. Die Rioja Alta spürt die kühle Atlantikluft, während in der Rioja Alavesa die warme Mittelmeerluft mit dem Atlantik aufeinandertreffen. Die wärmste Region ist die Rioja Baja, wo die mediterranen Einflüsse am stärksten spürbar sind. Der Fluss Ebro schlängelt entlang der Toplagen in der Rioja Baja. Auf einer Rebfläche von rund 6'000 Hektaren werden Tempranillo, Garnacha, Carignan sowie Graciano domestiziert. Auch weisse Sorten sind im Aufwind, wie Viura, Malvasia oder Garnacha Blanca. Ein typischer Rioja ist ein Verschnitt aus Tempranillo und Garnacha.
Vinifikation
im Stahltank ausgebaut.
Degustationsnotiz Nase
rote Beerenfrüchte, Waldhimbeeren, würzige Anklänge
Degustationsnotiz Gaumen
weicher, feiner Auftakt, seidig-elegante Struktur, feinkörniges Tannin, mineralischer Abgang.
Passt zu
Tapas, würzige Pastagerichte
Trinkreife
Jahrgang + 5 Jahre
18 auf Lager
CHF
22.00
Tempranillo Blanco 2019 Paco Garcia

Rioja DOCa

Tempranillo Blanco 2019 Paco Garcia

Tempranillo Blanco 2019 Paco Garcia
75cl
Produzent
Das Weingut liegt in der Ortschaft Murillo del Río Leza, unweit der Provinzhauptstadt Logroño. Die Bodegas besitzt 40 Hektaren eigene Reben im zentralen Bereich von La Rioja. Das Durchschnittsalter der Rebstöcke liegt bei 30 Jahren. Die Hand symbolisiert die harte und leidenschaftliche Arbeit der Familie Paco Garcia. Die Idee der Familie Garcia war klar, etwas Anderes zu machen als die Anderen. Moderne, fruchtige, würzige Weine mit einem auffälligem Design.
Region
Das Weinbaugebiet Rioja liegt im nordöstlichen Zentralspanien. Die Region ist in drei Subregionen aufgeteilt, in den unterschiedliche Klimatische Bedingungen herrschen. Die Rioja Alta spürt die kühle Atlantikluft, während in der Rioja Alavesa die warme Mittelmeerluft mit dem Atlantik aufeinandertreffen. Die wärmste Region ist die Rioja Baja, wo die mediterranen Einflüsse am stärksten spürbar sind. Der Fluss Ebro schlängelt entlang der Toplagen in der Rioja Baja. Auf einer Rebfläche von rund 6'000 Hektaren werden Tempranillo, Garnacha, Carignan sowie Graciano domestiziert. Auch weisse Sorten sind im Aufwind, wie Viura, Malvasia oder Garnacha Blanca. Ein typischer Rioja ist ein Verschnitt aus Tempranillo und Garnacha.
Vinifikation
Nach der Fermentation im Stahltank wird die Hälte des Weins während 6 Monaten in französischen Holzfässern gelagert. Die andere Hälfte bleibt für 6 Monate im Stahltank.
Degustationsnotiz Nase
Einzigartiges Bouquet von Zitrusfrüchten, Ananas und Banane. Am Gaumen sehr strukturiert und lange im Abgang.
Passt zu
Passt gut zu Spargelgerichten, Fischgerichhten, Meeresfrüchten oder einfach als Apérowein geniessen.
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
6 auf Lager
CHF
17.00
Rioja Crianza 2018 Paco Garcia

Rioja DOCa

Rioja Crianza 2018 Paco Garcia

Rioja Crianza 2018 Paco Garcia
75cl
Produzent
Das Weingut liegt in der Ortschaft Murillo del Río Leza, unweit der Provinzhauptstadt Logroño. Die Bodegas besitzt 40 Hektaren eigene Reben im zentralen Bereich von La Rioja. Das Durchschnittsalter der Rebstöcke liegt bei 30 Jahren. Die Hand symbolisiert die harte und leidenschaftliche Arbeit der Familie Paco Garcia. Die Idee der Familie Garcia war klar, etwas Anderes zu machen als die Anderen. Moderne, fruchtige, würzige Weine mit einem auffälligem Design.
Region
Das Weinbaugebiet Rioja liegt im nordöstlichen Zentralspanien. Die Region ist in drei Subregionen aufgeteilt, in den unterschiedliche Klimatische Bedingungen herrschen. Die Rioja Alta spürt die kühle Atlantikluft, während in der Rioja Alavesa die warme Mittelmeerluft mit dem Atlantik aufeinandertreffen. Die wärmste Region ist die Rioja Baja, wo die mediterranen Einflüsse am stärksten spürbar sind. Der Fluss Ebro schlängelt entlang der Toplagen in der Rioja Baja. Auf einer Rebfläche von rund 6'000 Hektaren werden Tempranillo, Garnacha, Carignan sowie Graciano domestiziert. Auch weisse Sorten sind im Aufwind, wie Viura, Malvasia oder Garnacha Blanca. Ein typischer Rioja ist ein Verschnitt aus Tempranillo und Garnacha.
Vinifikation
12 Monate im Barrique
Degustationsnotiz Nase
vielschichtige Aromatik, Waldbeeren, würzige Anklänge, feine Röstaromatik.
Degustationsnotiz Gaumen
weicher Auftakt, samtige und ausgewogene Struktur, feinkörniges Tannin.
Passt zu
Grilladen, Pastagerichte, Hartkäse
Trinkreife
Jahrgang + 6 Jahre
30+ auf Lager
CHF
17.00
Cantos de Valpiedra 2015 Finca Valpiedra

Rioja DOCa

Cantos de Valpiedra 2015 Finca Valpiedra

Cantos de Valpiedra 2015 Finca Valpiedra
75cl
Region
Das Weinbaugebiet Rioja liegt im nordöstlichen Zentralspanien. Die Region ist in drei Subregionen aufgeteilt, in den unterschiedliche Klimatische Bedingungen herrschen. Die Rioja Alta spürt die kühle Atlantikluft, während in der Rioja Alavesa die warme Mittelmeerluft mit dem Atlantik aufeinandertreffen. Die wärmste Region ist die Rioja Baja, wo die mediterranen Einflüsse am stärksten spürbar sind. Der Fluss Ebro schlängelt entlang der Toplagen in der Rioja Baja. Auf einer Rebfläche von rund 6'000 Hektaren werden Tempranillo, Garnacha, Carignan sowie Graciano domestiziert. Auch weisse Sorten sind im Aufwind, wie Viura, Malvasia oder Garnacha Blanca. Ein typischer Rioja ist ein Verschnitt aus Tempranillo und Garnacha.
Vinifikation
12 Monate in französischen und amerikanischen Eichen-Barricas
Degustationsnotiz Nase
Fruchtige Noten von schwarzen Früchten, mineralische Nuancen, Vanille und Kokosnuss.
Degustationsnotiz Gaumen
Opulent und fruchtig, finessenreich, intensiv mit schön integrierten Tanninen und einem vollmundigen Abgang.
Passt zu
Pasta, gereiftem Käse, Wurstwaren, Eintöpfen, gegrilltem Lamm und Wild.
Trinkreife
Jahrgang + 6 Jahre
18 auf Lager
CHF
16.00
Corriente 2018 Telmo Rodriguez

Rioja DOCa, BIO

Corriente 2018 Telmo Rodriguez

Corriente 2018 Telmo Rodriguez
75cl
Produzent
Wo immer man über die herausragenden Weine Spaniens spricht, fällt schnell der Name Telmo Rodríguez. Der Baske verfügt über das besondere Talent, Tradition und Moderne zu verknüpfen, indem er sich zu den Wurzeln der ursprünglichen Region Rioja bekennt und zugleich nach neuen Wegen sucht. Die Bodega Lanzaga in der Rioja Alavesa umfasst heute auf 15 Hektaren unterschiedliche Terroirs, die separat gepflegt und ausgebaut werden. So zeigt sich der einzigartige Charakter jeder Lage, der sich in den ausdrucksstarken Weinen widerspiegelt. Tolle Terroir-Weine von einem innovativen Winzer.
Region
Das Weinbaugebiet Rioja liegt im nordöstlichen Zentralspanien. Die Region ist in drei Subregionen aufgeteilt, in den unterschiedliche Klimatische Bedingungen herrschen. Die Rioja Alta spürt die kühle Atlantikluft, während in der Rioja Alavesa die warme Mittelmeerluft mit dem Atlantik aufeinandertreffen. Die wärmste Region ist die Rioja Baja, wo die mediterranen Einflüsse am stärksten spürbar sind. Der Fluss Ebro schlängelt entlang der Toplagen in der Rioja Baja. Auf einer Rebfläche von rund 6'000 Hektaren werden Tempranillo, Garnacha, Carignan sowie Graciano domestiziert. Auch weisse Sorten sind im Aufwind, wie Viura, Malvasia oder Garnacha Blanca. Ein typischer Rioja ist ein Verschnitt aus Tempranillo und Garnacha.
Vinifikation
Spontanvergärung im Zementtank, danach Ausbau im Barriquefass und verschiedenen Holzfässern.
Degustationsnotiz Nase
rote Beerenfrüchte, Waldhimbeeren, würzige Anklänge, zarte florale Noten.
Degustationsnotiz Gaumen
weicher, feiner Auftakt, seidig-elegante Struktur, feinkörniges Tannin, mineralischer Abgang.
Passt zu
Tapas, würzige Pastagerichte
Trinkreife
Jahrgang + 5 Jahre
Nicht auf Lager
CHF
16.00
Lanzaga 2016Telmo Rodriguez

Rioja DOCa, BIO

Lanzaga 2016Telmo Rodriguez

Lanzaga 2016Telmo Rodriguez
75cl
Produzent
Wo immer man über die herausragenden Weine Spaniens spricht, fällt schnell der Name Telmo Rodríguez. Der Baske verfügt über das besondere Talent, Tradition und Moderne zu verknüpfen, indem er sich zu den Wurzeln der ursprünglichen Region Rioja bekennt und zugleich nach neuen Wegen sucht. Die Bodega Lanzaga in der Rioja Alavesa umfasst heute auf 15 Hektaren unterschiedliche Terroirs, die separat gepflegt und ausgebaut werden. So zeigt sich der einzigartige Charakter jeder Lage, der sich in den ausdrucksstarken Weinen widerspiegelt. Tolle Terroir-Weine von einem innovativen Winzer.
Region
Das Weinbaugebiet Rioja liegt im nordöstlichen Zentralspanien. Die Region ist in drei Subregionen aufgeteilt, in den unterschiedliche Klimatische Bedingungen herrschen. Die Rioja Alta spürt die kühle Atlantikluft, während in der Rioja Alavesa die warme Mittelmeerluft mit dem Atlantik aufeinandertreffen. Die wärmste Region ist die Rioja Baja, wo die mediterranen Einflüsse am stärksten spürbar sind. Der Fluss Ebro schlängelt entlang der Toplagen in der Rioja Baja. Auf einer Rebfläche von rund 6'000 Hektaren werden Tempranillo, Garnacha, Carignan sowie Graciano domestiziert. Auch weisse Sorten sind im Aufwind, wie Viura, Malvasia oder Garnacha Blanca. Ein typischer Rioja ist ein Verschnitt aus Tempranillo und Garnacha.
Vinifikation
Spontanvergärung im Zementtank, danach Ausbau für ca. 14 Monate im Barriquefass und verschiedenen Holzfässern.
Degustationsnotiz Nase
rote Beerenfrüchte, Waldhimbeeren, würzige Anklänge, zarte florale Noten, dezente Röstaromen.
Degustationsnotiz Gaumen
weicher, feiner Auftakt, dicht und gehaltvoll, bleibt jedoch immer elegant und fein tragend, feinkörniges Tannin, mineralischer Abgang.
Passt zu
Tapas, würzige Pastagerichte
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
Nicht auf Lager
CHF
29.50
Petra de Valpiedra 2016 Finca Valpiedra

Rioja DOCa

Petra de Valpiedra 2016 Finca Valpiedra

Petra de Valpiedra 2016 Finca Valpiedra
75cl
Region
Das Weinbaugebiet Rioja liegt im nordöstlichen Zentralspanien. Die Region ist in drei Subregionen aufgeteilt, in den unterschiedliche Klimatische Bedingungen herrschen. Die Rioja Alta spürt die kühle Atlantikluft, während in der Rioja Alavesa die warme Mittelmeerluft mit dem Atlantik aufeinandertreffen. Die wärmste Region ist die Rioja Baja, wo die mediterranen Einflüsse am stärksten spürbar sind. Der Fluss Ebro schlängelt entlang der Toplagen in der Rioja Baja. Auf einer Rebfläche von rund 6'000 Hektaren werden Tempranillo, Garnacha, Carignan sowie Graciano domestiziert. Auch weisse Sorten sind im Aufwind, wie Viura, Malvasia oder Garnacha Blanca. Ein typischer Rioja ist ein Verschnitt aus Tempranillo und Garnacha.
Vinifikation
Im Zementtank vinifiziert. Anschliessend während 19 Monaten in gebrauchten französischen Eichenbarriques ausgebaut.
Degustationsnotiz Nase
In der Nase bietet dieser Wein ein breites Spektrum an fruchtigen Aromen wie Cassis und roten Früchten. Leichte Noten von Eichenholz überwiegen die Noten von Karamel und Vanille.
Degustationsnotiz Gaumen
Am Gaumen bietet er viel Frische und einen seidigen Abgang durch feines Tannin. Lang anhaltendes Finale.
Trinkreife
Jahrgang + 8 Jahre
7 auf Lager
CHF
48.00
Reserva 2014 Finca Valpiedra

Rioja DOCa

Reserva 2014 Finca Valpiedra

Reserva 2014 Finca Valpiedra
75cl
Region
Das Weinbaugebiet Rioja liegt im nordöstlichen Zentralspanien. Die Region ist in drei Subregionen aufgeteilt, in den unterschiedliche Klimatische Bedingungen herrschen. Die Rioja Alta spürt die kühle Atlantikluft, während in der Rioja Alavesa die warme Mittelmeerluft mit dem Atlantik aufeinandertreffen. Die wärmste Region ist die Rioja Baja, wo die mediterranen Einflüsse am stärksten spürbar sind. Der Fluss Ebro schlängelt entlang der Toplagen in der Rioja Baja. Auf einer Rebfläche von rund 6'000 Hektaren werden Tempranillo, Garnacha, Carignan sowie Graciano domestiziert. Auch weisse Sorten sind im Aufwind, wie Viura, Malvasia oder Garnacha Blanca. Ein typischer Rioja ist ein Verschnitt aus Tempranillo und Garnacha.
Farbe
Dunkles Kirschenrot
Vinifikation
Vinifiziert im Stahltank, mit anschliessendem Ausbau für 22 Monate in französischen Barriques.
Degustationsnotiz Nase
Es stehen sich subtile Mineralität und dichte Frucht gegenüber, Kirsche, Vanille,Tabak und Gewürze entströmen dem Glas
Degustationsnotiz Gaumen
Im Auftakt rund, reich und doch frisch, mit Aromen von asiatischen Gewürzen und Süssholz, die reifen Tannine tragen den voluminösen Wein in das lange Finale.
Passt zu
Lammfleisch, Wildgerichten, Fleisch, Käse.
Trinkreife
Jahrgang + 8 Jahre
30+ auf Lager
CHF
33.00
Rioja Reserva 2016 Baron de Ley

Rioja DOCa

Rioja Reserva 2016 Baron de Ley

Rioja Reserva 2016 Baron de Ley
75cl
Region
Das Weinbaugebiet Rioja liegt im nordöstlichen Zentralspanien. Die Region ist in drei Subregionen aufgeteilt, in den unterschiedliche Klimatische Bedingungen herrschen. Die Rioja Alta spürt die kühle Atlantikluft, während in der Rioja Alavesa die warme Mittelmeerluft mit dem Atlantik aufeinandertreffen. Die wärmste Region ist die Rioja Baja, wo die mediterranen Einflüsse am stärksten spürbar sind. Der Fluss Ebro schlängelt entlang der Toplagen in der Rioja Baja. Auf einer Rebfläche von rund 6'000 Hektaren werden Tempranillo, Garnacha, Carignan sowie Graciano domestiziert. Auch weisse Sorten sind im Aufwind, wie Viura, Malvasia oder Garnacha Blanca. Ein typischer Rioja ist ein Verschnitt aus Tempranillo und Garnacha.
Vinifikation
20 Monate in neuen Barriques aus amerikanischer Eiche und mindestens weitere 24 Monate auf der Flasche, bis zur Erreichung seiner vollendeten Trinkreife. Dieser Wein wurde keiner Filtrierung oder Stabilisierung unterworfen, wodurch sich natürliche Trübteilchen in der Flasche befinden können.
Degustationsnotiz Nase
Kräftige fruchtige Noten, die im Einklang mit eleganten reifen und verführerischen Noten stehen: Kokosnuss, Karamel, leicht würzige und mediterrane Töne.
Degustationsnotiz Gaumen
Sehr viel Volumen und einen wunderbaren nachhaltigen Abgang.
Passt zu
Kräftigen Fleischgerichten, Hartkäsen.
Trinkreife
Jahrgang + 15 Jahre
30+ auf Lager
CHF
18.00
Rioja Reserva Baron de Ley

Rioja DOCa

Rioja Reserva Baron de Ley

Rioja Reserva Baron de Ley
50cl
Region
Das Weinbaugebiet Rioja liegt im nordöstlichen Zentralspanien. Die Region ist in drei Subregionen aufgeteilt, in den unterschiedliche Klimatische Bedingungen herrschen. Die Rioja Alta spürt die kühle Atlantikluft, während in der Rioja Alavesa die warme Mittelmeerluft mit dem Atlantik aufeinandertreffen. Die wärmste Region ist die Rioja Baja, wo die mediterranen Einflüsse am stärksten spürbar sind. Der Fluss Ebro schlängelt entlang der Toplagen in der Rioja Baja. Auf einer Rebfläche von rund 6'000 Hektaren werden Tempranillo, Garnacha, Carignan sowie Graciano domestiziert. Auch weisse Sorten sind im Aufwind, wie Viura, Malvasia oder Garnacha Blanca. Ein typischer Rioja ist ein Verschnitt aus Tempranillo und Garnacha.
Vinifikation
20 Monate in neuen Barriques aus amerikanischer Eiche und mindestens weitere 24 Monate auf der Flasche, bis zur Erreichung seiner vollendeten Trinkreife. Dieser Wein wurde keiner Filtrierung oder Stabilisierung unterworfen, wodurch sich natürliche Trübteilchen in der Flasche befinden können.
Degustationsnotiz Nase
Kräftige fruchtige Noten, die im Einklang mit eleganten reifen und verführerischen Noten stehen: Kokosnuss, Karamel, leicht würzige und mediterrane Töne.
Degustationsnotiz Gaumen
Sehr viel Volumen und einen wunderbaren nachhaltigen Abgang.
Passt zu
Kräftigen Fleischgerichten, Hartkäsen.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
30+ auf Lager
CHF
11.50
Viñas de Gain 2015 Bodegas y Viñedos Artadi

Rioja DOCa BIO

Viñas de Gain 2015 Bodegas y Viñedos Artadi

Viñas de Gain 2015 Bodegas y Viñedos Artadi
75cl
Produzent
Die Weine von Artadi stehen für eine unverwechselbare Stilistik und sind durch einen ausgeprägten Terroircharakter geprägt. Die Familie Lacalle y Laorden bewirtschaftet rund 80 Hektaren Weinberge nach ökologischen Praktiken auf unterschiedlichen Terroirs um das Dorf Laguardia am baskischen Nordofer des Ebro. Die Trauben werden von Hand geernet, spontan im grossen Holzbottich vergoren und bis zur Vollendung im Barrique ausgebaut. Als erster Wein der Rioja erhielt der Einzellagenwein El Pison die Höchstnote von Parker verliehen. Die Artadi Weine begeistern mit salziger Mineralität, fast burgundischer Eleganz und mit dichter, samtiger Perfektion.
Region
Das Weinbaugebiet Rioja liegt im nordöstlichen Zentralspanien. Die Region ist in drei Subregionen aufgeteilt, in den unterschiedliche Klimatische Bedingungen herrschen. Die Rioja Alta spürt die kühle Atlantikluft, während in der Rioja Alavesa die warme Mittelmeerluft mit dem Atlantik aufeinandertreffen. Die wärmste Region ist die Rioja Baja, wo die mediterranen Einflüsse am stärksten spürbar sind. Der Fluss Ebro schlängelt entlang der Toplagen in der Rioja Baja. Auf einer Rebfläche von rund 6'000 Hektaren werden Tempranillo, Garnacha, Carignan sowie Graciano domestiziert. Auch weisse Sorten sind im Aufwind, wie Viura, Malvasia oder Garnacha Blanca. Ein typischer Rioja ist ein Verschnitt aus Tempranillo und Garnacha.
Vinifikation
12 - 14 Monate in französischen Barricas
Degustationsnotiz Nase
reifer Pflaumenkompott, Heidelbeere, Brombeere mit blumigen Nuancen. Dazu feine Röstaromen.
Degustationsnotiz Gaumen
Ein voller, fruchtiger, blumiger Wein mit schöner Balance und guter Struktur. Beim Finish lang, vollmundig und mit viel Frucht.
Passt zu
Schmorgerichten, Lammkoteletts, Wild.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
10 auf Lager
CHF
29.50
Viñas el Pison 2017 Viñedos Artadi

Rioja DOCa, BIO

Viñas el Pison 2017 Viñedos Artadi

Viñas el Pison 2017 Viñedos Artadi
75cl
Produzent
Die Weine von Artadi stehen für eine unverwechselbare Stilistik und sind durch einen ausgeprägten Terroircharakter geprägt. Die Familie Lacalle y Laorden bewirtschaftet rund 80 Hektaren Weinberge nach ökologischen Praktiken auf unterschiedlichen Terroirs um das Dorf Laguardia am baskischen Nordofer des Ebro. Die Trauben werden von Hand geernet, spontan im grossen Holzbottich vergoren und bis zur Vollendung im Barrique ausgebaut. Als erster Wein der Rioja erhielt der Einzellagenwein El Pison die Höchstnote von Parker verliehen. Die Artadi Weine begeistern mit salziger Mineralität, fast burgundischer Eleganz und mit dichter, samtiger Perfektion.
Region
Das Weinbaugebiet Rioja liegt im nordöstlichen Zentralspanien. Die Region ist in drei Subregionen aufgeteilt, in den unterschiedliche Klimatische Bedingungen herrschen. Die Rioja Alta spürt die kühle Atlantikluft, während in der Rioja Alavesa die warme Mittelmeerluft mit dem Atlantik aufeinandertreffen. Die wärmste Region ist die Rioja Baja, wo die mediterranen Einflüsse am stärksten spürbar sind. Der Fluss Ebro schlängelt entlang der Toplagen in der Rioja Baja. Auf einer Rebfläche von rund 6'000 Hektaren werden Tempranillo, Garnacha, Carignan sowie Graciano domestiziert. Auch weisse Sorten sind im Aufwind, wie Viura, Malvasia oder Garnacha Blanca. Ein typischer Rioja ist ein Verschnitt aus Tempranillo und Garnacha.
Vinifikation
12 Monate im Barrique.
Degustationsnotiz Nase
intensive, komplexe Nase nach Kirschen, Zwetschgen, dazu balsamische Noten. Schon im Geruch ist die rauchige, steinige Aromatik riechbar.
Degustationsnotiz Gaumen
dichter, samtiger Auftakt, enorm tiefgründig und elegant, saftige, vibrierende Struktur, die Tannine sind dicht, gehaltvoll und wunderschön eingebettet. El Pison endet in einem schier unendlichen Finale.
Passt zu
Rindsfilet, geschmorter Haxe oder Lammkotelett.
Trinkreife
Jahrgang + 20 Jahre
Nicht auf Lager
CHF
350.00
Crianza 2017 Conde de Valdemar

Rioja DOCa

Crianza 2017 Conde de Valdemar

Crianza 2017 Conde de Valdemar
75cl
Region
Das Weinbaugebiet Rioja liegt im nordöstlichen Zentralspanien. Die Region ist in drei Subregionen aufgeteilt, in den unterschiedliche Klimatische Bedingungen herrschen. Die Rioja Alta spürt die kühle Atlantikluft, während in der Rioja Alavesa die warme Mittelmeerluft mit dem Atlantik aufeinandertreffen. Die wärmste Region ist die Rioja Baja, wo die mediterranen Einflüsse am stärksten spürbar sind. Der Fluss Ebro schlängelt entlang der Toplagen in der Rioja Baja. Auf einer Rebfläche von rund 6'000 Hektaren werden Tempranillo, Garnacha, Carignan sowie Graciano domestiziert. Auch weisse Sorten sind im Aufwind, wie Viura, Malvasia oder Garnacha Blanca. Ein typischer Rioja ist ein Verschnitt aus Tempranillo und Garnacha.
Trinkreife
Jahrgang + 6 Jahre
Nicht auf Lager
CHF
13.00
Blanco 2020 Pazo de Señorans

Rias Baixas DO

Blanco 2020 Pazo de Señorans

Blanco 2020 Pazo de Señorans
75cl
Produzent
Wo immer man über die herausragenden Weine Spaniens spricht, fällt schnell der Name Telmo Rodríguez. Der Baske verfügt über das besondere Talent, Tradition und Moderne zu verknüpfen, indem er sich zu den Wurzeln der ursprünglichen Region Rioja bekennt und zugleich nach neuen Wegen sucht. Die Bodega Lanzaga in der Rioja Alavesa umfasst heute auf 15 Hektaren unterschiedliche Terroirs, die separat gepflegt und ausgebaut werden. So zeigt sich der einzigartige Charakter jeder Lage, der sich in den ausdrucksstarken Weinen widerspiegelt. Tolle Terroir-Weine von einem innovativen Winzer.
Region
Das Weinbaugebiet Rioja liegt im nordöstlichen Zentralspanien. Die Region ist in drei Subregionen aufgeteilt, in den unterschiedliche Klimatische Bedingungen herrschen. Die Rioja Alta spürt die kühle Atlantikluft, während in der Rioja Alavesa die warme Mittelmeerluft mit dem Atlantik aufeinandertreffen. Die wärmste Region ist die Rioja Baja, wo die mediterranen Einflüsse am stärksten spürbar sind. Der Fluss Ebro schlängelt entlang der Toplagen in der Rioja Baja. Auf einer Rebfläche von rund 6'000 Hektaren werden Tempranillo, Garnacha, Carignan sowie Graciano domestiziert. Auch weisse Sorten sind im Aufwind, wie Viura, Malvasia oder Garnacha Blanca. Ein typischer Rioja ist ein Verschnitt aus Tempranillo und Garnacha.
Vinifikation
Vinifiziert im Stahltank, anschliessender Ausbau für mindestens 5 Monate auf der Feinhefe.
Degustationsnotiz Nase
In der Nase wunderbare Aromen von Zitrusfrucht und Pfirsichen.
Degustationsnotiz Gaumen
Am Gaumen florale und tropische Nuancen mit schöner Säure, angenehmer Textur und einem fruchtigen, erfrischenden Abgang.
Passt zu
Gemüse, Pasta, Fisch
Trinkreife
Jahrgang + 4 Jahre
Nicht auf Lager
CHF
20.50
Reserva 2012 Conde de Valdemar

Rioja DOCa

Reserva 2012 Conde de Valdemar

Reserva 2012 Conde de Valdemar
75cl
Region
Das Weinbaugebiet Rioja liegt im nordöstlichen Zentralspanien. Die Region ist in drei Subregionen aufgeteilt, in den unterschiedliche Klimatische Bedingungen herrschen. Die Rioja Alta spürt die kühle Atlantikluft, während in der Rioja Alavesa die warme Mittelmeerluft mit dem Atlantik aufeinandertreffen. Die wärmste Region ist die Rioja Baja, wo die mediterranen Einflüsse am stärksten spürbar sind. Der Fluss Ebro schlängelt entlang der Toplagen in der Rioja Baja. Auf einer Rebfläche von rund 6'000 Hektaren werden Tempranillo, Garnacha, Carignan sowie Graciano domestiziert. Auch weisse Sorten sind im Aufwind, wie Viura, Malvasia oder Garnacha Blanca. Ein typischer Rioja ist ein Verschnitt aus Tempranillo und Garnacha.
Farbe
Klares, intensives Kirschrot
Vinifikation
18 Monate in französischen und amerikanischen Barricas
Degustationsnotiz Nase
Aromen von schwarzer, reifer Frucht, würzig mit Toastnoten
Degustationsnotiz Gaumen
komplexe, fleischige Noten mit reifer Frucht, ausfüllender Abgang
Passt zu
Grilladen, Wildgerichten, Lamm
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
Nicht auf Lager
CHF
23.00

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.