• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 12.00
  • Innert 1-3 Werktagen geliefert
  • Digitale Bezahlung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
Prisma 2022 Azienda Agricola Venea, 75cl, IGT Bianco Terre di Chieti, Pecorino, Abruzzen

IGT Bianco Terre di Chieti

Prisma 2022 Azienda Agricola Venea, 75cl

75cl
2022
30+ auf Lager
CHF
13.00

Produzent

Dieses, bei uns eher unbekannte Gebiet liegt zwischen dem Apennin und der Adriaküste. Steile Berghänge, runde Hügelketten, Ackerland, Rebberge und Wälder wechseln sich ab, die langen Sandstrände laden zum Verweilen und baden ein – die Abruzzen sind ein Stück unberührtes Italien. Nicola Paolucci beschloss vor wenigen Jahren, die Trauben aus seinem Rebberg nicht mehr im Genossenschaftskeller zu Massenwein verarbeiten zu lassen. Das Potential fantastische Weine zu machen, ist in den Abruzzen sehr hoch. Dieses Projekt ist Nicola nun angegangen und hat uns bereits mit seinem ersten Jahrgang überzeugt. mehr Informationen zum Produzent

Region

Zwischen Bergen und Meer zeigt sich hier eine der schönsten Weinbauregionen Italiens, eingerahmt von der blauen Adria und der Gebirge Gran Sasso und Majella bilden hier fruchtbare Böden nicht nur beste Bedingungen für die Reben sondern für die ganze Fauna und Flora. Auf den 33'500 Hektaren werden hier die Sorten Trebbiano, Pecorino und allen voran Montepulciano angebaut. mehr Informationen zur Region

Vinifikation

Im Edelstahltank vergoren und ausgebaut.

Degustationsnotiz Nase

Sehr dichte und fruchtige Aromatik nach reifen, gelben Früchten, Quitten, Agrumen, Mandarinen und leicht würzige Komponeneten.

Degustationsnotiz Gaumen

Saftig in der Struktur, angenehme Frische, dicht im Körper, aber trotzdem weich fliessend, langes und fruchtiges Finale.

Passt zu

Apéro, grillierte Meerfische, Gemüsegerichte, asiatische Küche und milden Käsen.

Trinkreife

Jahrgang + 3 Jahre

Produzent
Dieses, bei uns eher unbekannte Gebiet liegt zwischen dem Apennin und der Adriaküste. Steile Berghänge, runde Hügelketten, Ackerland, Rebberge und Wälder wechseln sich ab, die langen Sandstrände laden zum Verweilen und baden ein – die Abruzzen sind ein Stück unberührtes Italien. Nicola Paolucci beschloss vor wenigen Jahren, die Trauben aus seinem Rebberg nicht mehr im Genossenschaftskeller zu Massenwein verarbeiten zu lassen. Das Potential fantastische Weine zu machen, ist in den Abruzzen sehr hoch. Dieses Projekt ist Nicola nun angegangen und hat uns bereits mit seinem ersten Jahrgang überzeugt. mehr Informationen zum Produzent
Region
Zwischen Bergen und Meer zeigt sich hier eine der schönsten Weinbauregionen Italiens, eingerahmt von der blauen Adria und der Gebirge Gran Sasso und Majella bilden hier fruchtbare Böden nicht nur beste Bedingungen für die Reben sondern für die ganze Fauna und Flora. Auf den 33'500 Hektaren werden hier die Sorten Trebbiano, Pecorino und allen voran Montepulciano angebaut. mehr Informationen zur Region
Vinifikation
Im Edelstahltank vergoren und ausgebaut.
Degustationsnotiz Nase
Sehr dichte und fruchtige Aromatik nach reifen, gelben Früchten, Quitten, Agrumen, Mandarinen und leicht würzige Komponeneten.
Degustationsnotiz Gaumen
Saftig in der Struktur, angenehme Frische, dicht im Körper, aber trotzdem weich fliessend, langes und fruchtiges Finale.
Passt zu
Apéro, grillierte Meerfische, Gemüsegerichte, asiatische Küche und milden Käsen.
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.