• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 11.00 Uhr bestellt, morgen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
Filter
Filter
Weintyp
Preis
-
Land
Region
Subregion
Traubensorte
Inhalt (cl)
-
Persönlichkeit
Prämierungen
Das Österreichische Falstaff-Magazin erscheint achtmal jährlich, es befasst sich sowohl mit dem Thema Wein als auch mit Gourmet-Themen. Die erste Ausgabe des Magazins erschien im Jahr 1980 in einer Auflage von 15'000 Exemplaren – mittlerweile ist Falstaff nicht nur das älteste Weinmagazin Österreichs, sondern mit einer Gesamtauflage von rund 150'000 Stück auch das auflagenstärkste Wein- und Gourmetmagazin im gesamten deutschsprachigen Raum. Insgesamt erreicht der Falstaff-Verlag inklusive seiner Online-Medien monatlich bis zu 750'000 Menschen.
Der Italienische Verlag Gambero Rosso wurde 1986 gegründete und ist vor allem durch das von ihm verlegte Buch «Vini d’Italia» populär geworden. Der Gambero Rosso ist das absolute Standardwerk für italienische Weine.\nSeit der ersten Publikation im Jahre 1988 wird der Gambero Rosso Jahr für Jahr komplett neu geschrieben und enthält auf inzwischen knapp 1000 Seiten Notizen zu mehr als 2500 Weingütern und über 22’000 Weinen, die von 60 unabhängigen Fachleuten in Blindtests degustiert und klassifiziert werden.
James Suckling startete seine Karriere 1981 beim renommierten Weinmagazin «Wine Spectator», bei welchem er Jahrzehnte als Redaktionsleiter arbeitete. Er spezialisierte sich vor allem auf Europäische Weine – insbesondere Italien. Im 2010 gründete er dann JamesSuckling.Com, auf welcher er gemeinsam mit einem Team Weine weltweit anhand einer 100 Punkte Skala bewertet.
Robert Parker ist der Erfinder des legendären «The Wine’s Advocate», das seit 1978, als eines der einflussreichsten Weinkritik-Magazine gilt. Bewertet wird mittels der berühmten 100 Punkte «Parker Skala». Dabei erreichen nur die wenigsten Weine Bewertungen nahe der 100.
product.specification.award.vinum
Das Fachmagazin «Wine Spectator» gehört weltweit zu einem der führenden Publikationen in der Weinbranche. Mit einer mehrmals jährlich erscheinenden Printausgabe und den über 3 Millionen Lesern online, gehört der es zu den meistgelesenen Fachzeitschriften für internationale Weinbewertungen. Der Einfluss des Wine Spectators ist sehr gross, dabei wird besonderes Augenmerk auf die jährlich erscheinende Liste der «Top 100 Wines» gelegt.
Geniessen zu
Le Serre Nuove 2018 Tenuta dell'Ornellaia

Bolgheri DOC

Le Serre Nuove 2018 Tenuta dell'Ornellaia

Le Serre Nuove 2018 Tenuta dell'Ornellaia
150cl
Produzent
Die Tenuta dell‘Ornellaia ist eines der Kultweingüter Italiens und produziert mit dem Ornellaia und dem Masseto gleich zwei Top-Weine unserer Welt. 1980 kaufte Lodovico Antinori dieses Gut in der südlichen Toskana, unweit vom Örtchen Bolgheri. Lodovico Antinori liess Boden und Klima sorgfältig analysieren. 1981 begann er die Rebsorten zu pflanzen, aus denen auf Ornellaia grosse Weine entstehen sollten: Cabernet Sauvignon, Merlot und etwas Cabernet Franc. Bis 1992 wurden 70 ha Weinberge gepflanzt. In kürzester Zeit machte der Ornellaia seinen Weg in die Gruppe der gesuchtesten Weine der Welt. Den 98er Ornellaia feierte der Wine Spectator als den besten Rotwein der Welt. Seit 1997 produziert die Tenuta als Zweitwein den Le Serre Nuove. In ihm finden die Trauben der jüngeren Reben Einlass, die später dereinst im Ornellaia landen werden. Ansonsten wird er behandelt wie der Ornellaia: geringe Hektarerträge um 35hl pro Hektar, alkoholische Gärung teils im Stahl, teils in hölzernen Gärbottichen, jede Rebsorte wird getrennt vergoren, Ausbau in französischen Barriques zwischen 14 und 18 Monaten.
Region
In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat. Mit ihren Hügeln und den perfekten klimatischen Bedingungen, begünstigt durch die kühle Meeresbrise in den Sommermonaten gedeihen hier sowohl französische als auch einheimische Traubensorten. Auf über 64'000 Hektaren werden hier überwiegend die Sorten Sangiovese, Merlot und Vernaccia angebaut.
Subregion
Die Heimat der Super-Toscani: Ornellaia, Sassicaia, Le Macchiole. Bolgheri ist ein Ortsteil von Castagneto Carducci in der Provinz Livorno. Durchsetzt ist die toskanische Weinlandschaft mit zahlreichen Olivenhainen und Wäldern. Auf einer Fläche von 1220 Hektaren werden hier absolute Spitzenweine produziert. Dabei dominieren die Sorten Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot.
Vinifikation
15 Monate Ausbau in gebrauchten und neuen Barriquefässern.
Degustationsnotiz Nase
grossartige Komplexität, Brombeeren, Himbeeren, dunkle Kirschen, florale Noten nach Wildrosen, Lilien und feinen Röstaromen.
Degustationsnotiz Gaumen
Vollmundig mit besonders seidigen, aber deutlich markierenden Tanninen, nun gewinnen die würzigen Noten der Cabernet-Sorten die Oberhand, Küchenkräuter, warmes Leder, Nelken, etwas verblühende Rosenblätter, breit fliessend, von einer fest gewobenen Struktur ins enorm anhaltende Finale getragen.
Passt zu
Kräftigen Fleischgerichten wie Wild, Lamm, Rind oder dunklem Geflügel, sowie zu reifen, aber nicht zu rezenten Hartkäsen.
Trinkreife
Jahrgang + 15 Jahre
30+ auf Lager
CHF
128.00
Le Volte 2019 Tenuta dell'Ornellaia

Toscana IGT

Le Volte 2019 Tenuta dell'Ornellaia

Le Volte 2019 Tenuta dell'Ornellaia
75cl
Produzent
Die Tenuta dell‘Ornellaia ist eines der Kultweingüter Italiens und produziert mit dem Ornellaia und dem Masseto gleich zwei Top-Weine unserer Welt. 1980 kaufte Lodovico Antinori dieses Gut in der südlichen Toskana, unweit vom Örtchen Bolgheri. Lodovico Antinori liess Boden und Klima sorgfältig analysieren. 1981 begann er die Rebsorten zu pflanzen, aus denen auf Ornellaia grosse Weine entstehen sollten: Cabernet Sauvignon, Merlot und etwas Cabernet Franc. Bis 1992 wurden 70 ha Weinberge gepflanzt. In kürzester Zeit machte der Ornellaia seinen Weg in die Gruppe der gesuchtesten Weine der Welt. Den 98er Ornellaia feierte der Wine Spectator als den besten Rotwein der Welt. Seit 1997 produziert die Tenuta als Zweitwein den Le Serre Nuove. In ihm finden die Trauben der jüngeren Reben Einlass, die später dereinst im Ornellaia landen werden. Ansonsten wird er behandelt wie der Ornellaia: geringe Hektarerträge um 35hl pro Hektar, alkoholische Gärung teils im Stahl, teils in hölzernen Gärbottichen, jede Rebsorte wird getrennt vergoren, Ausbau in französischen Barriques zwischen 14 und 18 Monaten.
Region
In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat. Mit ihren Hügeln und den perfekten klimatischen Bedingungen, begünstigt durch die kühle Meeresbrise in den Sommermonaten gedeihen hier sowohl französische als auch einheimische Traubensorten. Auf über 64'000 Hektaren werden hier überwiegend die Sorten Sangiovese, Merlot und Vernaccia angebaut.
Subregion
Die Heimat der Super-Toscani: Ornellaia, Sassicaia, Le Macchiole. Bolgheri ist ein Ortsteil von Castagneto Carducci in der Provinz Livorno. Durchsetzt ist die toskanische Weinlandschaft mit zahlreichen Olivenhainen und Wäldern. Auf einer Fläche von 1220 Hektaren werden hier absolute Spitzenweine produziert. Dabei dominieren die Sorten Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot.
Vinifikation
Ain Jahr Ausbau in zwei bis vier Jahre alten Barriques, welche zuvor mit dem Masseto und dem Ornellaia belegt waren.
Degustationsnotiz Nase
Nobel duftend, an Cassis, dunkle Beeren und feine Holznoten erinnernd.
Degustationsnotiz Gaumen
Schön fruchtig mit guter Dichte; modern strukturiert, gehaltvoll, saftig und frisch das Finale.
Passt zu
Herrlicher zur italienisch-mediterranen Küche mit Rindfleisch, Lamm, Kaninchen und Pasta, sowie zu edlen Antipasti.
30+ auf Lager
CHF
24.50
Masseto 2014 Tenuta dell'Ornellaia

Toscana IGT

Masseto 2014 Tenuta dell'Ornellaia

Masseto 2014 Tenuta dell'Ornellaia
150cl
Produzent
Die Tenuta dell‘Ornellaia ist eines der Kultweingüter Italiens und produziert mit dem Ornellaia und dem Masseto gleich zwei Top-Weine unserer Welt. 1980 kaufte Lodovico Antinori dieses Gut in der südlichen Toskana, unweit vom Örtchen Bolgheri. Lodovico Antinori liess Boden und Klima sorgfältig analysieren. 1981 begann er die Rebsorten zu pflanzen, aus denen auf Ornellaia grosse Weine entstehen sollten: Cabernet Sauvignon, Merlot und etwas Cabernet Franc. Bis 1992 wurden 70 ha Weinberge gepflanzt. In kürzester Zeit machte der Ornellaia seinen Weg in die Gruppe der gesuchtesten Weine der Welt. Den 98er Ornellaia feierte der Wine Spectator als den besten Rotwein der Welt. Seit 1997 produziert die Tenuta als Zweitwein den Le Serre Nuove. In ihm finden die Trauben der jüngeren Reben Einlass, die später dereinst im Ornellaia landen werden. Ansonsten wird er behandelt wie der Ornellaia: geringe Hektarerträge um 35hl pro Hektar, alkoholische Gärung teils im Stahl, teils in hölzernen Gärbottichen, jede Rebsorte wird getrennt vergoren, Ausbau in französischen Barriques zwischen 14 und 18 Monaten.
Region
In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat. Mit ihren Hügeln und den perfekten klimatischen Bedingungen, begünstigt durch die kühle Meeresbrise in den Sommermonaten gedeihen hier sowohl französische als auch einheimische Traubensorten. Auf über 64'000 Hektaren werden hier überwiegend die Sorten Sangiovese, Merlot und Vernaccia angebaut.
Subregion
Die Heimat der Super-Toscani: Ornellaia, Sassicaia, Le Macchiole. Bolgheri ist ein Ortsteil von Castagneto Carducci in der Provinz Livorno. Durchsetzt ist die toskanische Weinlandschaft mit zahlreichen Olivenhainen und Wäldern. Auf einer Fläche von 1220 Hektaren werden hier absolute Spitzenweine produziert. Dabei dominieren die Sorten Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot.
Vinifikation
die einzelnen Plots aus dem Masseto-Rebberg werden separiert in neuem französischen Barrique. Dann wird aus den besten Barriquenn eine Cuvée assembliert, die dann für ein weiteres Jahr zurück ins Barrique gelegt wird.
Degustationsnotiz Nase
ein wahres Duft-Feuerwerk entströmt dem Glas, wuchtiger Aromenteppich von roten Früchten, Schokolade, Gewürzen und Kaffee.
Degustationsnotiz Gaumen
im Auftakt eine makellose Dichte, Konzentration und Opulenz mit einer ganz klaren Fruchtnote, deutliche und kräftige Tannine verleihen dem Körper eine unglaubliche Strahlkraft und Klarheit und stellen einen Ausgleich her zu seiner opulenten Reichhaltigkeit.
Passt zu
am schönsten alleine zu trinken, aber auch zu Ente, Rind, Wild, und reifem Hartkäse.
Trinkreife
Jahrgang + 20 Jahre
4 auf Lager
CHF
2150.00
Ornellaia 2016 Tenuta dell'Ornellaia

Bolgheri DOC Superiore

Ornellaia 2016 Tenuta dell'Ornellaia

Ornellaia 2016 Tenuta dell'Ornellaia
150cl
Produzent
Die Tenuta dell‘Ornellaia ist eines der Kultweingüter Italiens und produziert mit dem Ornellaia und dem Masseto gleich zwei Top-Weine unserer Welt. 1980 kaufte Lodovico Antinori dieses Gut in der südlichen Toskana, unweit vom Örtchen Bolgheri. Lodovico Antinori liess Boden und Klima sorgfältig analysieren. 1981 begann er die Rebsorten zu pflanzen, aus denen auf Ornellaia grosse Weine entstehen sollten: Cabernet Sauvignon, Merlot und etwas Cabernet Franc. Bis 1992 wurden 70 ha Weinberge gepflanzt. In kürzester Zeit machte der Ornellaia seinen Weg in die Gruppe der gesuchtesten Weine der Welt. Den 98er Ornellaia feierte der Wine Spectator als den besten Rotwein der Welt. Seit 1997 produziert die Tenuta als Zweitwein den Le Serre Nuove. In ihm finden die Trauben der jüngeren Reben Einlass, die später dereinst im Ornellaia landen werden. Ansonsten wird er behandelt wie der Ornellaia: geringe Hektarerträge um 35hl pro Hektar, alkoholische Gärung teils im Stahl, teils in hölzernen Gärbottichen, jede Rebsorte wird getrennt vergoren, Ausbau in französischen Barriques zwischen 14 und 18 Monaten.
Region
In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat. Mit ihren Hügeln und den perfekten klimatischen Bedingungen, begünstigt durch die kühle Meeresbrise in den Sommermonaten gedeihen hier sowohl französische als auch einheimische Traubensorten. Auf über 64'000 Hektaren werden hier überwiegend die Sorten Sangiovese, Merlot und Vernaccia angebaut.
Subregion
Die Heimat der Super-Toscani: Ornellaia, Sassicaia, Le Macchiole. Bolgheri ist ein Ortsteil von Castagneto Carducci in der Provinz Livorno. Durchsetzt ist die toskanische Weinlandschaft mit zahlreichen Olivenhainen und Wäldern. Auf einer Fläche von 1220 Hektaren werden hier absolute Spitzenweine produziert. Dabei dominieren die Sorten Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot.
Vinifikation
Jede Rebsorte und jede Weinbergsparzelle wird separat vinifiziert. Der Wein reift dann ein Jahr im neuen französischen Barrique. Danach findet die Assemblage zu einer Cuvée statt und eis folgt ein weiterer Ausbau für sechs Monate im Barrique. Die Freigabe für den Markt erfolgt schlussendlich dann nach einer abschliessenden zwölfmonatigen Flaschenreife.
Degustationsnotiz Nase
Im Auftakt reiche, konzentrierte und vollreife Frucht, gepaart mit den typischen balsamischen Noten von Tabak und mediterranen Kräutern.
Degustationsnotiz Gaumen
Der intensive, mächtige Körper besticht durch grosse Konzentration und kraftvolle, doch zugleich feine, samtige und lebhafte Tannine, die dem Wein eine grossartige Struktur schenken, aber auch elegant und fein wirken.
Passt zu
Kräftigen Fleischgerichten, dunklem Geflügel und milden Hartkäsen.
18 auf Lager
CHF
590.00
Le Volte 2018 Tenuta dell'Ornellaia

Toscana IGT

Le Volte 2018 Tenuta dell'Ornellaia

Le Volte 2018 Tenuta dell'Ornellaia
150cl
Produzent
Die Tenuta dell‘Ornellaia ist eines der Kultweingüter Italiens und produziert mit dem Ornellaia und dem Masseto gleich zwei Top-Weine unserer Welt. 1980 kaufte Lodovico Antinori dieses Gut in der südlichen Toskana, unweit vom Örtchen Bolgheri. Lodovico Antinori liess Boden und Klima sorgfältig analysieren. 1981 begann er die Rebsorten zu pflanzen, aus denen auf Ornellaia grosse Weine entstehen sollten: Cabernet Sauvignon, Merlot und etwas Cabernet Franc. Bis 1992 wurden 70 ha Weinberge gepflanzt. In kürzester Zeit machte der Ornellaia seinen Weg in die Gruppe der gesuchtesten Weine der Welt. Den 98er Ornellaia feierte der Wine Spectator als den besten Rotwein der Welt. Seit 1997 produziert die Tenuta als Zweitwein den Le Serre Nuove. In ihm finden die Trauben der jüngeren Reben Einlass, die später dereinst im Ornellaia landen werden. Ansonsten wird er behandelt wie der Ornellaia: geringe Hektarerträge um 35hl pro Hektar, alkoholische Gärung teils im Stahl, teils in hölzernen Gärbottichen, jede Rebsorte wird getrennt vergoren, Ausbau in französischen Barriques zwischen 14 und 18 Monaten.
Region
In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat. Mit ihren Hügeln und den perfekten klimatischen Bedingungen, begünstigt durch die kühle Meeresbrise in den Sommermonaten gedeihen hier sowohl französische als auch einheimische Traubensorten. Auf über 64'000 Hektaren werden hier überwiegend die Sorten Sangiovese, Merlot und Vernaccia angebaut.
Subregion
Die Heimat der Super-Toscani: Ornellaia, Sassicaia, Le Macchiole. Bolgheri ist ein Ortsteil von Castagneto Carducci in der Provinz Livorno. Durchsetzt ist die toskanische Weinlandschaft mit zahlreichen Olivenhainen und Wäldern. Auf einer Fläche von 1220 Hektaren werden hier absolute Spitzenweine produziert. Dabei dominieren die Sorten Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot.
Vinifikation
Ain Jahr Ausbau in zwei bis vier Jahre alten Barriques, welche zuvor mit dem Masseto und dem Ornellaia belegt waren.
Degustationsnotiz Nase
Nobel duftend, an Cassis, dunkle Beeren und feine Holznoten erinnernd.
Degustationsnotiz Gaumen
Schön fruchtig mit guter Dichte; modern strukturiert, gehaltvoll, saftig und frisch das Finale.
Passt zu
Herrlicher zur italienisch-mediterranen Küche mit Rindfleisch, Lamm, Kaninchen und Pasta, sowie zu edlen Antipasti.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
30+ auf Lager
CHF
53.50
Le Volte 2018 Tenuta dell'Ornellaia

Toscana IGT

Le Volte 2018 Tenuta dell'Ornellaia

Le Volte 2018 Tenuta dell'Ornellaia
300cl
Produzent
Die Tenuta dell‘Ornellaia ist eines der Kultweingüter Italiens und produziert mit dem Ornellaia und dem Masseto gleich zwei Top-Weine unserer Welt. 1980 kaufte Lodovico Antinori dieses Gut in der südlichen Toskana, unweit vom Örtchen Bolgheri. Lodovico Antinori liess Boden und Klima sorgfältig analysieren. 1981 begann er die Rebsorten zu pflanzen, aus denen auf Ornellaia grosse Weine entstehen sollten: Cabernet Sauvignon, Merlot und etwas Cabernet Franc. Bis 1992 wurden 70 ha Weinberge gepflanzt. In kürzester Zeit machte der Ornellaia seinen Weg in die Gruppe der gesuchtesten Weine der Welt. Den 98er Ornellaia feierte der Wine Spectator als den besten Rotwein der Welt. Seit 1997 produziert die Tenuta als Zweitwein den Le Serre Nuove. In ihm finden die Trauben der jüngeren Reben Einlass, die später dereinst im Ornellaia landen werden. Ansonsten wird er behandelt wie der Ornellaia: geringe Hektarerträge um 35hl pro Hektar, alkoholische Gärung teils im Stahl, teils in hölzernen Gärbottichen, jede Rebsorte wird getrennt vergoren, Ausbau in französischen Barriques zwischen 14 und 18 Monaten.
Region
In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat. Mit ihren Hügeln und den perfekten klimatischen Bedingungen, begünstigt durch die kühle Meeresbrise in den Sommermonaten gedeihen hier sowohl französische als auch einheimische Traubensorten. Auf über 64'000 Hektaren werden hier überwiegend die Sorten Sangiovese, Merlot und Vernaccia angebaut.
Subregion
Die Heimat der Super-Toscani: Ornellaia, Sassicaia, Le Macchiole. Bolgheri ist ein Ortsteil von Castagneto Carducci in der Provinz Livorno. Durchsetzt ist die toskanische Weinlandschaft mit zahlreichen Olivenhainen und Wäldern. Auf einer Fläche von 1220 Hektaren werden hier absolute Spitzenweine produziert. Dabei dominieren die Sorten Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot.
Vinifikation
Ain Jahr Ausbau in zwei bis vier Jahre alten Barriques, welche zuvor mit dem Masseto und dem Ornellaia belegt waren.
Degustationsnotiz Nase
Nobel duftend, an Cassis, dunkle Beeren und feine Holznoten erinnernd.
Degustationsnotiz Gaumen
Schön fruchtig mit guter Dichte; modern strukturiert, gehaltvoll, saftig und frisch das Finale.
Passt zu
Herrlicher zur italienisch-mediterranen Küche mit Rindfleisch, Lamm, Kaninchen und Pasta, sowie zu edlen Antipasti.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
14 auf Lager
CHF
135.00
Ornellaia 2015 Tenuta dell'Ornellaia

Bolgheri DOC Superiore

Ornellaia 2015 Tenuta dell'Ornellaia

Ornellaia 2015 Tenuta dell'Ornellaia
150cl
Produzent
Die Tenuta dell‘Ornellaia ist eines der Kultweingüter Italiens und produziert mit dem Ornellaia und dem Masseto gleich zwei Top-Weine unserer Welt. 1980 kaufte Lodovico Antinori dieses Gut in der südlichen Toskana, unweit vom Örtchen Bolgheri. Lodovico Antinori liess Boden und Klima sorgfältig analysieren. 1981 begann er die Rebsorten zu pflanzen, aus denen auf Ornellaia grosse Weine entstehen sollten: Cabernet Sauvignon, Merlot und etwas Cabernet Franc. Bis 1992 wurden 70 ha Weinberge gepflanzt. In kürzester Zeit machte der Ornellaia seinen Weg in die Gruppe der gesuchtesten Weine der Welt. Den 98er Ornellaia feierte der Wine Spectator als den besten Rotwein der Welt. Seit 1997 produziert die Tenuta als Zweitwein den Le Serre Nuove. In ihm finden die Trauben der jüngeren Reben Einlass, die später dereinst im Ornellaia landen werden. Ansonsten wird er behandelt wie der Ornellaia: geringe Hektarerträge um 35hl pro Hektar, alkoholische Gärung teils im Stahl, teils in hölzernen Gärbottichen, jede Rebsorte wird getrennt vergoren, Ausbau in französischen Barriques zwischen 14 und 18 Monaten.
Region
In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat. Mit ihren Hügeln und den perfekten klimatischen Bedingungen, begünstigt durch die kühle Meeresbrise in den Sommermonaten gedeihen hier sowohl französische als auch einheimische Traubensorten. Auf über 64'000 Hektaren werden hier überwiegend die Sorten Sangiovese, Merlot und Vernaccia angebaut.
Subregion
Die Heimat der Super-Toscani: Ornellaia, Sassicaia, Le Macchiole. Bolgheri ist ein Ortsteil von Castagneto Carducci in der Provinz Livorno. Durchsetzt ist die toskanische Weinlandschaft mit zahlreichen Olivenhainen und Wäldern. Auf einer Fläche von 1220 Hektaren werden hier absolute Spitzenweine produziert. Dabei dominieren die Sorten Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot.
Vinifikation
Jede Rebsorte und jede Weinbergsparzelle wird separat vinifiziert. Der Wein reift dann ein Jahr im neuen französischen Barrique. Danach findet die Assemblage zu einer Cuvée statt und eis folgt ein weiterer Ausbau für sechs Monate im Barrique. Die Freigabe für den Markt erfolgt schlussendlich dann nach einer abschliessenden zwölfmonatigen Flaschenreife.
Degustationsnotiz Nase
Im Auftakt reiche, konzentrierte und vollreife Frucht, gepaart mit den typischen balsamischen Noten von Tabak und mediterranen Kräutern.
Degustationsnotiz Gaumen
Der intensive, mächtige Körper besticht durch grosse Konzentration und kraftvolle, doch zugleich feine, samtige und lebhafte Tannine, die dem Wein eine grossartige Struktur schenken, aber auch elegant und fein wirken.
Passt zu
Kräftigen Fleischgerichten, dunklem Geflügel und milden Hartkäsen.
3 auf Lager
CHF
520.00
Le Serre Nuove 2017 Tenuta dell'Ornellaia

Bolgheri DOC

Le Serre Nuove 2017 Tenuta dell'Ornellaia

Le Serre Nuove 2017 Tenuta dell'Ornellaia
300cl
Produzent
Die Tenuta dell‘Ornellaia ist eines der Kultweingüter Italiens und produziert mit dem Ornellaia und dem Masseto gleich zwei Top-Weine unserer Welt. 1980 kaufte Lodovico Antinori dieses Gut in der südlichen Toskana, unweit vom Örtchen Bolgheri. Lodovico Antinori liess Boden und Klima sorgfältig analysieren. 1981 begann er die Rebsorten zu pflanzen, aus denen auf Ornellaia grosse Weine entstehen sollten: Cabernet Sauvignon, Merlot und etwas Cabernet Franc. Bis 1992 wurden 70 ha Weinberge gepflanzt. In kürzester Zeit machte der Ornellaia seinen Weg in die Gruppe der gesuchtesten Weine der Welt. Den 98er Ornellaia feierte der Wine Spectator als den besten Rotwein der Welt. Seit 1997 produziert die Tenuta als Zweitwein den Le Serre Nuove. In ihm finden die Trauben der jüngeren Reben Einlass, die später dereinst im Ornellaia landen werden. Ansonsten wird er behandelt wie der Ornellaia: geringe Hektarerträge um 35hl pro Hektar, alkoholische Gärung teils im Stahl, teils in hölzernen Gärbottichen, jede Rebsorte wird getrennt vergoren, Ausbau in französischen Barriques zwischen 14 und 18 Monaten.
Region
In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat. Mit ihren Hügeln und den perfekten klimatischen Bedingungen, begünstigt durch die kühle Meeresbrise in den Sommermonaten gedeihen hier sowohl französische als auch einheimische Traubensorten. Auf über 64'000 Hektaren werden hier überwiegend die Sorten Sangiovese, Merlot und Vernaccia angebaut.
Subregion
Die Heimat der Super-Toscani: Ornellaia, Sassicaia, Le Macchiole. Bolgheri ist ein Ortsteil von Castagneto Carducci in der Provinz Livorno. Durchsetzt ist die toskanische Weinlandschaft mit zahlreichen Olivenhainen und Wäldern. Auf einer Fläche von 1220 Hektaren werden hier absolute Spitzenweine produziert. Dabei dominieren die Sorten Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot.
Vinifikation
18 Monate in neuem französischen Barrique.
Degustationsnotiz Nase
Dicht und komplek im Auftakt, dunkle Kirschnoten, kräftige Vanillearomatik, Mocca und feine Röstnöten.
Degustationsnotiz Gaumen
Vollmundig mit besonders seidigen, aber deutlich markierenden Tanninen, nun gewinnen die würzigen Noten der Cabernet-Sorten die Oberhand, Küchenkräuter, warmes Leder, Nelken, etwas verblühende Rosenblätter, breit fliessend, von einer fest gewobenen Struktur ins enorm anhaltende Finale getragen.
Passt zu
Kräftigen Fleischgerichten wie Wild, Lamm, Rind oder dunklem Geflügel, sowie zu reifen, aber nicht zu rezenten Hartkäsen.
Trinkreife
Jahrgang + 15 Jahre
4 auf Lager
CHF
340.00
Ornellaia 2017 Tenuta dell'Ornellaia

Bolgheri DOC Superiore

Ornellaia 2017 Tenuta dell'Ornellaia

Ornellaia 2017 Tenuta dell'Ornellaia
75cl
Produzent
Die Tenuta dell‘Ornellaia ist eines der Kultweingüter Italiens und produziert mit dem Ornellaia und dem Masseto gleich zwei Top-Weine unserer Welt. 1980 kaufte Lodovico Antinori dieses Gut in der südlichen Toskana, unweit vom Örtchen Bolgheri. Lodovico Antinori liess Boden und Klima sorgfältig analysieren. 1981 begann er die Rebsorten zu pflanzen, aus denen auf Ornellaia grosse Weine entstehen sollten: Cabernet Sauvignon, Merlot und etwas Cabernet Franc. Bis 1992 wurden 70 ha Weinberge gepflanzt. In kürzester Zeit machte der Ornellaia seinen Weg in die Gruppe der gesuchtesten Weine der Welt. Den 98er Ornellaia feierte der Wine Spectator als den besten Rotwein der Welt. Seit 1997 produziert die Tenuta als Zweitwein den Le Serre Nuove. In ihm finden die Trauben der jüngeren Reben Einlass, die später dereinst im Ornellaia landen werden. Ansonsten wird er behandelt wie der Ornellaia: geringe Hektarerträge um 35hl pro Hektar, alkoholische Gärung teils im Stahl, teils in hölzernen Gärbottichen, jede Rebsorte wird getrennt vergoren, Ausbau in französischen Barriques zwischen 14 und 18 Monaten.
Region
In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat. Mit ihren Hügeln und den perfekten klimatischen Bedingungen, begünstigt durch die kühle Meeresbrise in den Sommermonaten gedeihen hier sowohl französische als auch einheimische Traubensorten. Auf über 64'000 Hektaren werden hier überwiegend die Sorten Sangiovese, Merlot und Vernaccia angebaut.
Subregion
Die Heimat der Super-Toscani: Ornellaia, Sassicaia, Le Macchiole. Bolgheri ist ein Ortsteil von Castagneto Carducci in der Provinz Livorno. Durchsetzt ist die toskanische Weinlandschaft mit zahlreichen Olivenhainen und Wäldern. Auf einer Fläche von 1220 Hektaren werden hier absolute Spitzenweine produziert. Dabei dominieren die Sorten Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot.
Vinifikation
Jede Rebsorte und jede Weinbergsparzelle wird separat vinifiziert. Der Wein reift dann ein Jahr im neuen französischen Barrique. Danach findet die Assemblage zu einer Cuvée statt und eis folgt ein weiterer Ausbau für sechs Monate im Barrique. Die Freigabe für den Markt erfolgt schlussendlich dann nach einer abschliessenden zwölfmonatigen Flaschenreife.
Degustationsnotiz Nase
Im Auftakt reiche, konzentrierte und vollreife Frucht, gepaart mit den typischen balsamischen Noten von Tabak und mediterranen Kräutern.
Degustationsnotiz Gaumen
Der intensive, mächtige Körper besticht durch grosse Konzentration und kraftvolle, doch zugleich feine, samtige und lebhafte Tannine, die dem Wein eine grossartige Struktur schenken, aber auch elegant und fein wirken.
Passt zu
Kräftigen Fleischgerichten, dunklem Geflügel und milden Hartkäsen.
15 auf Lager
CHF
215.00
Masseto 2005 Tenuta dell'Ornellaia

Toscana IGT

Masseto 2005 Tenuta dell'Ornellaia

Masseto 2005 Tenuta dell'Ornellaia
75cl
Produzent
Die Tenuta dell‘Ornellaia ist eines der Kultweingüter Italiens und produziert mit dem Ornellaia und dem Masseto gleich zwei Top-Weine unserer Welt. 1980 kaufte Lodovico Antinori dieses Gut in der südlichen Toskana, unweit vom Örtchen Bolgheri. Lodovico Antinori liess Boden und Klima sorgfältig analysieren. 1981 begann er die Rebsorten zu pflanzen, aus denen auf Ornellaia grosse Weine entstehen sollten: Cabernet Sauvignon, Merlot und etwas Cabernet Franc. Bis 1992 wurden 70 ha Weinberge gepflanzt. In kürzester Zeit machte der Ornellaia seinen Weg in die Gruppe der gesuchtesten Weine der Welt. Den 98er Ornellaia feierte der Wine Spectator als den besten Rotwein der Welt. Seit 1997 produziert die Tenuta als Zweitwein den Le Serre Nuove. In ihm finden die Trauben der jüngeren Reben Einlass, die später dereinst im Ornellaia landen werden. Ansonsten wird er behandelt wie der Ornellaia: geringe Hektarerträge um 35hl pro Hektar, alkoholische Gärung teils im Stahl, teils in hölzernen Gärbottichen, jede Rebsorte wird getrennt vergoren, Ausbau in französischen Barriques zwischen 14 und 18 Monaten.
Region
In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat. Mit ihren Hügeln und den perfekten klimatischen Bedingungen, begünstigt durch die kühle Meeresbrise in den Sommermonaten gedeihen hier sowohl französische als auch einheimische Traubensorten. Auf über 64'000 Hektaren werden hier überwiegend die Sorten Sangiovese, Merlot und Vernaccia angebaut.
Subregion
Die Heimat der Super-Toscani: Ornellaia, Sassicaia, Le Macchiole. Bolgheri ist ein Ortsteil von Castagneto Carducci in der Provinz Livorno. Durchsetzt ist die toskanische Weinlandschaft mit zahlreichen Olivenhainen und Wäldern. Auf einer Fläche von 1220 Hektaren werden hier absolute Spitzenweine produziert. Dabei dominieren die Sorten Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot.
Vinifikation
die einzelnen Plots aus dem Masseto-Rebberg werden separiert in neuem französischen Barrique. Dann wird aus den besten Barriquenn eine Cuvée assembliert, die dann für ein weiteres Jahr zurück ins Barrique gelegt wird.
Degustationsnotiz Nase
ein wahres Duft-Feuerwerk entströmt dem Glas, wuchtiger Aromenteppich von roten Früchten, Schokolade, Gewürzen und Kaffee.
Degustationsnotiz Gaumen
im Auftakt eine makellose Dichte, Konzentration und Opulenz mit einer ganz klaren Fruchtnote, deutliche und kräftige Tannine verleihen dem Körper eine unglaubliche Strahlkraft und Klarheit und stellen einen Ausgleich her zu seiner opulenten Reichhaltigkeit.
Passt zu
am schönsten alleine zu trinken, aber auch zu Ente, Rind, Wild, und reifem Hartkäse.
6 auf Lager
CHF
950.00
Masseto 2005 Tenuta dell'Ornellaia

Toscana IGT

Masseto 2005 Tenuta dell'Ornellaia

Masseto 2005 Tenuta dell'Ornellaia
300cl
Produzent
Die Tenuta dell‘Ornellaia ist eines der Kultweingüter Italiens und produziert mit dem Ornellaia und dem Masseto gleich zwei Top-Weine unserer Welt. 1980 kaufte Lodovico Antinori dieses Gut in der südlichen Toskana, unweit vom Örtchen Bolgheri. Lodovico Antinori liess Boden und Klima sorgfältig analysieren. 1981 begann er die Rebsorten zu pflanzen, aus denen auf Ornellaia grosse Weine entstehen sollten: Cabernet Sauvignon, Merlot und etwas Cabernet Franc. Bis 1992 wurden 70 ha Weinberge gepflanzt. In kürzester Zeit machte der Ornellaia seinen Weg in die Gruppe der gesuchtesten Weine der Welt. Den 98er Ornellaia feierte der Wine Spectator als den besten Rotwein der Welt. Seit 1997 produziert die Tenuta als Zweitwein den Le Serre Nuove. In ihm finden die Trauben der jüngeren Reben Einlass, die später dereinst im Ornellaia landen werden. Ansonsten wird er behandelt wie der Ornellaia: geringe Hektarerträge um 35hl pro Hektar, alkoholische Gärung teils im Stahl, teils in hölzernen Gärbottichen, jede Rebsorte wird getrennt vergoren, Ausbau in französischen Barriques zwischen 14 und 18 Monaten.
Region
In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat. Mit ihren Hügeln und den perfekten klimatischen Bedingungen, begünstigt durch die kühle Meeresbrise in den Sommermonaten gedeihen hier sowohl französische als auch einheimische Traubensorten. Auf über 64'000 Hektaren werden hier überwiegend die Sorten Sangiovese, Merlot und Vernaccia angebaut.
Subregion
Die Heimat der Super-Toscani: Ornellaia, Sassicaia, Le Macchiole. Bolgheri ist ein Ortsteil von Castagneto Carducci in der Provinz Livorno. Durchsetzt ist die toskanische Weinlandschaft mit zahlreichen Olivenhainen und Wäldern. Auf einer Fläche von 1220 Hektaren werden hier absolute Spitzenweine produziert. Dabei dominieren die Sorten Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot.
Vinifikation
die einzelnen Plots aus dem Masseto-Rebberg werden separiert in neuem französischen Barrique. Dann wird aus den besten Barriquenn eine Cuvée assembliert, die dann für ein weiteres Jahr zurück ins Barrique gelegt wird.
Degustationsnotiz Nase
ein wahres Duft-Feuerwerk entströmt dem Glas, wuchtiger Aromenteppich von roten Früchten, Schokolade, Gewürzen und Kaffee.
Degustationsnotiz Gaumen
im Auftakt eine makellose Dichte, Konzentration und Opulenz mit einer ganz klaren Fruchtnote, deutliche und kräftige Tannine verleihen dem Körper eine unglaubliche Strahlkraft und Klarheit und stellen einen Ausgleich her zu seiner opulenten Reichhaltigkeit.
Passt zu
am schönsten alleine zu trinken, aber auch zu Ente, Rind, Wild, und reifem Hartkäse.
1 auf Lager
CHF
4850.00
Masseto 2005 Tenuta dell'Ornellaia

Toscana IGT

Masseto 2005 Tenuta dell'Ornellaia

Masseto 2005 Tenuta dell'Ornellaia
600cl
Produzent
Die Tenuta dell‘Ornellaia ist eines der Kultweingüter Italiens und produziert mit dem Ornellaia und dem Masseto gleich zwei Top-Weine unserer Welt. 1980 kaufte Lodovico Antinori dieses Gut in der südlichen Toskana, unweit vom Örtchen Bolgheri. Lodovico Antinori liess Boden und Klima sorgfältig analysieren. 1981 begann er die Rebsorten zu pflanzen, aus denen auf Ornellaia grosse Weine entstehen sollten: Cabernet Sauvignon, Merlot und etwas Cabernet Franc. Bis 1992 wurden 70 ha Weinberge gepflanzt. In kürzester Zeit machte der Ornellaia seinen Weg in die Gruppe der gesuchtesten Weine der Welt. Den 98er Ornellaia feierte der Wine Spectator als den besten Rotwein der Welt. Seit 1997 produziert die Tenuta als Zweitwein den Le Serre Nuove. In ihm finden die Trauben der jüngeren Reben Einlass, die später dereinst im Ornellaia landen werden. Ansonsten wird er behandelt wie der Ornellaia: geringe Hektarerträge um 35hl pro Hektar, alkoholische Gärung teils im Stahl, teils in hölzernen Gärbottichen, jede Rebsorte wird getrennt vergoren, Ausbau in französischen Barriques zwischen 14 und 18 Monaten.
Region
In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat. Mit ihren Hügeln und den perfekten klimatischen Bedingungen, begünstigt durch die kühle Meeresbrise in den Sommermonaten gedeihen hier sowohl französische als auch einheimische Traubensorten. Auf über 64'000 Hektaren werden hier überwiegend die Sorten Sangiovese, Merlot und Vernaccia angebaut.
Subregion
Die Heimat der Super-Toscani: Ornellaia, Sassicaia, Le Macchiole. Bolgheri ist ein Ortsteil von Castagneto Carducci in der Provinz Livorno. Durchsetzt ist die toskanische Weinlandschaft mit zahlreichen Olivenhainen und Wäldern. Auf einer Fläche von 1220 Hektaren werden hier absolute Spitzenweine produziert. Dabei dominieren die Sorten Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot.
Vinifikation
die einzelnen Plots aus dem Masseto-Rebberg werden separiert in neuem französischen Barrique. Dann wird aus den besten Barriquenn eine Cuvée assembliert, die dann für ein weiteres Jahr zurück ins Barrique gelegt wird.
Degustationsnotiz Nase
ein wahres Duft-Feuerwerk entströmt dem Glas, wuchtiger Aromenteppich von roten Früchten, Schokolade, Gewürzen und Kaffee.
Degustationsnotiz Gaumen
im Auftakt eine makellose Dichte, Konzentration und Opulenz mit einer ganz klaren Fruchtnote, deutliche und kräftige Tannine verleihen dem Körper eine unglaubliche Strahlkraft und Klarheit und stellen einen Ausgleich her zu seiner opulenten Reichhaltigkeit.
Passt zu
am schönsten alleine zu trinken, aber auch zu Ente, Rind, Wild, und reifem Hartkäse.
1 auf Lager
CHF
11500.00
Masseto 2012 Tenuta dell'Ornellaia

Toscana IGT

Masseto 2012 Tenuta dell'Ornellaia

Masseto 2012 Tenuta dell'Ornellaia
75cl
Produzent
Die Tenuta dell‘Ornellaia ist eines der Kultweingüter Italiens und produziert mit dem Ornellaia und dem Masseto gleich zwei Top-Weine unserer Welt. 1980 kaufte Lodovico Antinori dieses Gut in der südlichen Toskana, unweit vom Örtchen Bolgheri. Lodovico Antinori liess Boden und Klima sorgfältig analysieren. 1981 begann er die Rebsorten zu pflanzen, aus denen auf Ornellaia grosse Weine entstehen sollten: Cabernet Sauvignon, Merlot und etwas Cabernet Franc. Bis 1992 wurden 70 ha Weinberge gepflanzt. In kürzester Zeit machte der Ornellaia seinen Weg in die Gruppe der gesuchtesten Weine der Welt. Den 98er Ornellaia feierte der Wine Spectator als den besten Rotwein der Welt. Seit 1997 produziert die Tenuta als Zweitwein den Le Serre Nuove. In ihm finden die Trauben der jüngeren Reben Einlass, die später dereinst im Ornellaia landen werden. Ansonsten wird er behandelt wie der Ornellaia: geringe Hektarerträge um 35hl pro Hektar, alkoholische Gärung teils im Stahl, teils in hölzernen Gärbottichen, jede Rebsorte wird getrennt vergoren, Ausbau in französischen Barriques zwischen 14 und 18 Monaten.
Region
In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat. Mit ihren Hügeln und den perfekten klimatischen Bedingungen, begünstigt durch die kühle Meeresbrise in den Sommermonaten gedeihen hier sowohl französische als auch einheimische Traubensorten. Auf über 64'000 Hektaren werden hier überwiegend die Sorten Sangiovese, Merlot und Vernaccia angebaut.
Subregion
Die Heimat der Super-Toscani: Ornellaia, Sassicaia, Le Macchiole. Bolgheri ist ein Ortsteil von Castagneto Carducci in der Provinz Livorno. Durchsetzt ist die toskanische Weinlandschaft mit zahlreichen Olivenhainen und Wäldern. Auf einer Fläche von 1220 Hektaren werden hier absolute Spitzenweine produziert. Dabei dominieren die Sorten Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot.
Vinifikation
die einzelnen Plots aus dem Masseto-Rebberg werden separiert in neuem französischen Barrique. Dann wird aus den besten Barriquenn eine Cuvée assembliert, die dann für ein weiteres Jahr zurück ins Barrique gelegt wird.
Degustationsnotiz Nase
ein wahres Duft-Feuerwerk entströmt dem Glas, wuchtiger Aromenteppich von roten Früchten, Schokolade, Gewürzen und Kaffee.
Degustationsnotiz Gaumen
im Auftakt eine makellose Dichte, Konzentration und Opulenz mit einer ganz klaren Fruchtnote, deutliche und kräftige Tannine verleihen dem Körper eine unglaubliche Strahlkraft und Klarheit und stellen einen Ausgleich her zu seiner opulenten Reichhaltigkeit.
Passt zu
am schönsten alleine zu trinken, aber auch zu Ente, Rind, Wild, und reifem Hartkäse.
10 auf Lager
CHF
860.00
Masseto 2012 Tenuta dell'Ornellaia

Toscana IGT

Masseto 2012 Tenuta dell'Ornellaia

Masseto 2012 Tenuta dell'Ornellaia
600cl
Produzent
Die Tenuta dell‘Ornellaia ist eines der Kultweingüter Italiens und produziert mit dem Ornellaia und dem Masseto gleich zwei Top-Weine unserer Welt. 1980 kaufte Lodovico Antinori dieses Gut in der südlichen Toskana, unweit vom Örtchen Bolgheri. Lodovico Antinori liess Boden und Klima sorgfältig analysieren. 1981 begann er die Rebsorten zu pflanzen, aus denen auf Ornellaia grosse Weine entstehen sollten: Cabernet Sauvignon, Merlot und etwas Cabernet Franc. Bis 1992 wurden 70 ha Weinberge gepflanzt. In kürzester Zeit machte der Ornellaia seinen Weg in die Gruppe der gesuchtesten Weine der Welt. Den 98er Ornellaia feierte der Wine Spectator als den besten Rotwein der Welt. Seit 1997 produziert die Tenuta als Zweitwein den Le Serre Nuove. In ihm finden die Trauben der jüngeren Reben Einlass, die später dereinst im Ornellaia landen werden. Ansonsten wird er behandelt wie der Ornellaia: geringe Hektarerträge um 35hl pro Hektar, alkoholische Gärung teils im Stahl, teils in hölzernen Gärbottichen, jede Rebsorte wird getrennt vergoren, Ausbau in französischen Barriques zwischen 14 und 18 Monaten.
Region
In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat. Mit ihren Hügeln und den perfekten klimatischen Bedingungen, begünstigt durch die kühle Meeresbrise in den Sommermonaten gedeihen hier sowohl französische als auch einheimische Traubensorten. Auf über 64'000 Hektaren werden hier überwiegend die Sorten Sangiovese, Merlot und Vernaccia angebaut.
Subregion
Die Heimat der Super-Toscani: Ornellaia, Sassicaia, Le Macchiole. Bolgheri ist ein Ortsteil von Castagneto Carducci in der Provinz Livorno. Durchsetzt ist die toskanische Weinlandschaft mit zahlreichen Olivenhainen und Wäldern. Auf einer Fläche von 1220 Hektaren werden hier absolute Spitzenweine produziert. Dabei dominieren die Sorten Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot.
Vinifikation
die einzelnen Plots aus dem Masseto-Rebberg werden separiert in neuem französischen Barrique. Dann wird aus den besten Barriquenn eine Cuvée assembliert, die dann für ein weiteres Jahr zurück ins Barrique gelegt wird.
Degustationsnotiz Nase
ein wahres Duft-Feuerwerk entströmt dem Glas, wuchtiger Aromenteppich von roten Früchten, Schokolade, Gewürzen und Kaffee.
Degustationsnotiz Gaumen
im Auftakt eine makellose Dichte, Konzentration und Opulenz mit einer ganz klaren Fruchtnote, deutliche und kräftige Tannine verleihen dem Körper eine unglaubliche Strahlkraft und Klarheit und stellen einen Ausgleich her zu seiner opulenten Reichhaltigkeit.
Passt zu
am schönsten alleine zu trinken, aber auch zu Ente, Rind, Wild, und reifem Hartkäse.
1 auf Lager
CHF
9850.00
Masseto 2013 Tenuta dell'Ornellaia

Toscana IGT

Masseto 2013 Tenuta dell'Ornellaia

Masseto 2013 Tenuta dell'Ornellaia
75cl
Produzent
Die Tenuta dell‘Ornellaia ist eines der Kultweingüter Italiens und produziert mit dem Ornellaia und dem Masseto gleich zwei Top-Weine unserer Welt. 1980 kaufte Lodovico Antinori dieses Gut in der südlichen Toskana, unweit vom Örtchen Bolgheri. Lodovico Antinori liess Boden und Klima sorgfältig analysieren. 1981 begann er die Rebsorten zu pflanzen, aus denen auf Ornellaia grosse Weine entstehen sollten: Cabernet Sauvignon, Merlot und etwas Cabernet Franc. Bis 1992 wurden 70 ha Weinberge gepflanzt. In kürzester Zeit machte der Ornellaia seinen Weg in die Gruppe der gesuchtesten Weine der Welt. Den 98er Ornellaia feierte der Wine Spectator als den besten Rotwein der Welt. Seit 1997 produziert die Tenuta als Zweitwein den Le Serre Nuove. In ihm finden die Trauben der jüngeren Reben Einlass, die später dereinst im Ornellaia landen werden. Ansonsten wird er behandelt wie der Ornellaia: geringe Hektarerträge um 35hl pro Hektar, alkoholische Gärung teils im Stahl, teils in hölzernen Gärbottichen, jede Rebsorte wird getrennt vergoren, Ausbau in französischen Barriques zwischen 14 und 18 Monaten.
Region
In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat. Mit ihren Hügeln und den perfekten klimatischen Bedingungen, begünstigt durch die kühle Meeresbrise in den Sommermonaten gedeihen hier sowohl französische als auch einheimische Traubensorten. Auf über 64'000 Hektaren werden hier überwiegend die Sorten Sangiovese, Merlot und Vernaccia angebaut.
Subregion
Die Heimat der Super-Toscani: Ornellaia, Sassicaia, Le Macchiole. Bolgheri ist ein Ortsteil von Castagneto Carducci in der Provinz Livorno. Durchsetzt ist die toskanische Weinlandschaft mit zahlreichen Olivenhainen und Wäldern. Auf einer Fläche von 1220 Hektaren werden hier absolute Spitzenweine produziert. Dabei dominieren die Sorten Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot.
Vinifikation
die einzelnen Plots aus dem Masseto-Rebberg werden separiert in neuem französischen Barrique. Dann wird aus den besten Barriquenn eine Cuvée assembliert, die dann für ein weiteres Jahr zurück ins Barrique gelegt wird.
Degustationsnotiz Nase
ein wahres Duft-Feuerwerk entströmt dem Glas, wuchtiger Aromenteppich von roten Früchten, Schokolade, Gewürzen und Kaffee.
Degustationsnotiz Gaumen
im Auftakt eine makellose Dichte, Konzentration und Opulenz mit einer ganz klaren Fruchtnote, deutliche und kräftige Tannine verleihen dem Körper eine unglaubliche Strahlkraft und Klarheit und stellen einen Ausgleich her zu seiner opulenten Reichhaltigkeit.
Passt zu
am schönsten alleine zu trinken, aber auch zu Ente, Rind, Wild, und reifem Hartkäse.
Trinkreife
Jahrgang + 20 Jahre
4 auf Lager
CHF
840.00
Masseto 2014 Tenuta dell'Ornellaia

Toscana IGT

Masseto 2014 Tenuta dell'Ornellaia

Masseto 2014 Tenuta dell'Ornellaia
75cl
Produzent
Die Tenuta dell‘Ornellaia ist eines der Kultweingüter Italiens und produziert mit dem Ornellaia und dem Masseto gleich zwei Top-Weine unserer Welt. 1980 kaufte Lodovico Antinori dieses Gut in der südlichen Toskana, unweit vom Örtchen Bolgheri. Lodovico Antinori liess Boden und Klima sorgfältig analysieren. 1981 begann er die Rebsorten zu pflanzen, aus denen auf Ornellaia grosse Weine entstehen sollten: Cabernet Sauvignon, Merlot und etwas Cabernet Franc. Bis 1992 wurden 70 ha Weinberge gepflanzt. In kürzester Zeit machte der Ornellaia seinen Weg in die Gruppe der gesuchtesten Weine der Welt. Den 98er Ornellaia feierte der Wine Spectator als den besten Rotwein der Welt. Seit 1997 produziert die Tenuta als Zweitwein den Le Serre Nuove. In ihm finden die Trauben der jüngeren Reben Einlass, die später dereinst im Ornellaia landen werden. Ansonsten wird er behandelt wie der Ornellaia: geringe Hektarerträge um 35hl pro Hektar, alkoholische Gärung teils im Stahl, teils in hölzernen Gärbottichen, jede Rebsorte wird getrennt vergoren, Ausbau in französischen Barriques zwischen 14 und 18 Monaten.
Region
In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat. Mit ihren Hügeln und den perfekten klimatischen Bedingungen, begünstigt durch die kühle Meeresbrise in den Sommermonaten gedeihen hier sowohl französische als auch einheimische Traubensorten. Auf über 64'000 Hektaren werden hier überwiegend die Sorten Sangiovese, Merlot und Vernaccia angebaut.
Subregion
Die Heimat der Super-Toscani: Ornellaia, Sassicaia, Le Macchiole. Bolgheri ist ein Ortsteil von Castagneto Carducci in der Provinz Livorno. Durchsetzt ist die toskanische Weinlandschaft mit zahlreichen Olivenhainen und Wäldern. Auf einer Fläche von 1220 Hektaren werden hier absolute Spitzenweine produziert. Dabei dominieren die Sorten Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot.
Vinifikation
die einzelnen Plots aus dem Masseto-Rebberg werden separiert in neuem französischen Barrique. Dann wird aus den besten Barriquenn eine Cuvée assembliert, die dann für ein weiteres Jahr zurück ins Barrique gelegt wird.
Degustationsnotiz Nase
ein wahres Duft-Feuerwerk entströmt dem Glas, wuchtiger Aromenteppich von roten Früchten, Schokolade, Gewürzen und Kaffee.
Degustationsnotiz Gaumen
im Auftakt eine makellose Dichte, Konzentration und Opulenz mit einer ganz klaren Fruchtnote, deutliche und kräftige Tannine verleihen dem Körper eine unglaubliche Strahlkraft und Klarheit und stellen einen Ausgleich her zu seiner opulenten Reichhaltigkeit.
Passt zu
am schönsten alleine zu trinken, aber auch zu Ente, Rind, Wild, und reifem Hartkäse.
Trinkreife
Jahrgang + 20 Jahre
8 auf Lager
CHF
760.00
Ornellaia 2016 Tenuta dell'Ornellaia

Bolgheri DOC Superiore

Ornellaia 2016 Tenuta dell'Ornellaia

Ornellaia 2016 Tenuta dell'Ornellaia
75cl
Produzent
Die Tenuta dell‘Ornellaia ist eines der Kultweingüter Italiens und produziert mit dem Ornellaia und dem Masseto gleich zwei Top-Weine unserer Welt. 1980 kaufte Lodovico Antinori dieses Gut in der südlichen Toskana, unweit vom Örtchen Bolgheri. Lodovico Antinori liess Boden und Klima sorgfältig analysieren. 1981 begann er die Rebsorten zu pflanzen, aus denen auf Ornellaia grosse Weine entstehen sollten: Cabernet Sauvignon, Merlot und etwas Cabernet Franc. Bis 1992 wurden 70 ha Weinberge gepflanzt. In kürzester Zeit machte der Ornellaia seinen Weg in die Gruppe der gesuchtesten Weine der Welt. Den 98er Ornellaia feierte der Wine Spectator als den besten Rotwein der Welt. Seit 1997 produziert die Tenuta als Zweitwein den Le Serre Nuove. In ihm finden die Trauben der jüngeren Reben Einlass, die später dereinst im Ornellaia landen werden. Ansonsten wird er behandelt wie der Ornellaia: geringe Hektarerträge um 35hl pro Hektar, alkoholische Gärung teils im Stahl, teils in hölzernen Gärbottichen, jede Rebsorte wird getrennt vergoren, Ausbau in französischen Barriques zwischen 14 und 18 Monaten.
Region
In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat. Mit ihren Hügeln und den perfekten klimatischen Bedingungen, begünstigt durch die kühle Meeresbrise in den Sommermonaten gedeihen hier sowohl französische als auch einheimische Traubensorten. Auf über 64'000 Hektaren werden hier überwiegend die Sorten Sangiovese, Merlot und Vernaccia angebaut.
Subregion
Die Heimat der Super-Toscani: Ornellaia, Sassicaia, Le Macchiole. Bolgheri ist ein Ortsteil von Castagneto Carducci in der Provinz Livorno. Durchsetzt ist die toskanische Weinlandschaft mit zahlreichen Olivenhainen und Wäldern. Auf einer Fläche von 1220 Hektaren werden hier absolute Spitzenweine produziert. Dabei dominieren die Sorten Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot.
Vinifikation
Jede Rebsorte und jede Weinbergsparzelle wird separat vinifiziert. Der Wein reift dann ein Jahr im neuen französischen Barrique. Danach findet die Assemblage zu einer Cuvée statt und eis folgt ein weiterer Ausbau für sechs Monate im Barrique. Die Freigabe für den Markt erfolgt schlussendlich dann nach einer abschliessenden zwölfmonatigen Flaschenreife.
Degustationsnotiz Nase
Im Auftakt reiche, konzentrierte und vollreife Frucht, gepaart mit den typischen balsamischen Noten von Tabak und mediterranen Kräutern.
Degustationsnotiz Gaumen
Der intensive, mächtige Körper besticht durch grosse Konzentration und kraftvolle, doch zugleich feine, samtige und lebhafte Tannine, die dem Wein eine grossartige Struktur schenken, aber auch elegant und fein wirken.
Passt zu
Kräftigen Fleischgerichten, dunklem Geflügel und milden Hartkäsen.
Trinkreife
Jahrgang + 20 Jahre
30+ auf Lager
CHF
225.00
Ornellaia 2017 Tenuta dell'Ornellaia

Bolgheri DOC Superiore

Ornellaia 2017 Tenuta dell'Ornellaia

Ornellaia 2017 Tenuta dell'Ornellaia
300cl
Produzent
Die Tenuta dell‘Ornellaia ist eines der Kultweingüter Italiens und produziert mit dem Ornellaia und dem Masseto gleich zwei Top-Weine unserer Welt. 1980 kaufte Lodovico Antinori dieses Gut in der südlichen Toskana, unweit vom Örtchen Bolgheri. Lodovico Antinori liess Boden und Klima sorgfältig analysieren. 1981 begann er die Rebsorten zu pflanzen, aus denen auf Ornellaia grosse Weine entstehen sollten: Cabernet Sauvignon, Merlot und etwas Cabernet Franc. Bis 1992 wurden 70 ha Weinberge gepflanzt. In kürzester Zeit machte der Ornellaia seinen Weg in die Gruppe der gesuchtesten Weine der Welt. Den 98er Ornellaia feierte der Wine Spectator als den besten Rotwein der Welt. Seit 1997 produziert die Tenuta als Zweitwein den Le Serre Nuove. In ihm finden die Trauben der jüngeren Reben Einlass, die später dereinst im Ornellaia landen werden. Ansonsten wird er behandelt wie der Ornellaia: geringe Hektarerträge um 35hl pro Hektar, alkoholische Gärung teils im Stahl, teils in hölzernen Gärbottichen, jede Rebsorte wird getrennt vergoren, Ausbau in französischen Barriques zwischen 14 und 18 Monaten.
Region
In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat. Mit ihren Hügeln und den perfekten klimatischen Bedingungen, begünstigt durch die kühle Meeresbrise in den Sommermonaten gedeihen hier sowohl französische als auch einheimische Traubensorten. Auf über 64'000 Hektaren werden hier überwiegend die Sorten Sangiovese, Merlot und Vernaccia angebaut.
Subregion
Die Heimat der Super-Toscani: Ornellaia, Sassicaia, Le Macchiole. Bolgheri ist ein Ortsteil von Castagneto Carducci in der Provinz Livorno. Durchsetzt ist die toskanische Weinlandschaft mit zahlreichen Olivenhainen und Wäldern. Auf einer Fläche von 1220 Hektaren werden hier absolute Spitzenweine produziert. Dabei dominieren die Sorten Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot.
Vinifikation
Jede Rebsorte und jede Weinbergsparzelle wird separat vinifiziert. Der Wein reift dann ein Jahr im neuen französischen Barrique. Danach findet die Assemblage zu einer Cuvée statt und eis folgt ein weiterer Ausbau für sechs Monate im Barrique. Die Freigabe für den Markt erfolgt schlussendlich dann nach einer abschliessenden zwölfmonatigen Flaschenreife.
Degustationsnotiz Nase
Im Auftakt reiche, konzentrierte und vollreife Frucht, gepaart mit den typischen balsamischen Noten von Tabak und mediterranen Kräutern.
Degustationsnotiz Gaumen
Der intensive, mächtige Körper besticht durch grosse Konzentration und kraftvolle, doch zugleich feine, samtige und lebhafte Tannine, die dem Wein eine grossartige Struktur schenken, aber auch elegant und fein wirken.
Passt zu
Kräftigen Fleischgerichten, dunklem Geflügel und milden Hartkäsen.
3 auf Lager
CHF
1190.00

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.