• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 11.00 Uhr bestellt, morgen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
Filter
Filter
Weintyp
Preis
-
Land
Region
Traubensorte
Inhalt (cl)
-
Persönlichkeit
Prämierungen
James Suckling startete seine Karriere 1981 beim renommierten Weinmagazin «Wine Spectator», bei welchem er Jahrzehnte als Redaktionsleiter arbeitete. Er spezialisierte sich vor allem auf Europäische Weine – insbesondere Italien. Im 2010 gründete er dann JamesSuckling.Com, auf welcher er gemeinsam mit einem Team Weine weltweit anhand einer 100 Punkte Skala bewertet.
Geniessen zu
Bradisismo 2017 Inama

Veneto Rosso IGT

Bradisismo 2017 Inama

Bradisismo 2017 Inama
150cl
Produzent
Der Inama Wein-Ursprung liegt in den 1960er-Jahren, als Guiseppe Inama kleine Grundstücke auf den Hügeln von Soave Classico kaufte. Sein kleines Weingut baute er in der Gemeinde San Bonifacio, die in der Provinz Verona, resp. in der Region Venetien liegt. Heute wird der Betrieb von Stefano Inama geführt. Die Weinberge umfassen praktisch ausschliesslich Rebfläche auf vulkanischen Böden. Sie sind mit den Weissweinsorten Garganega, Sauvignon Blanc und Chardonnay, sowie den Rotweinsorten Cabernet Sauvignon, Carmenère und Merlot bestockt. Stefano Inama gilt in Fachkreisen als die Reinkarnation des Soave. Dank seiner hervorragenden Arbeit zählt der Soave wieder zu den besten Weissweinen Italiens.
Region
Veneto ist die vielfältigste Weinanbauregion Italiens. Die Weinanbaugebiete Venetiens ziehen sich vom Gardasee an den Voralpen entlang bis zur Adria-Lagune nahe Venedig und weiter nordöstlich an die Grenze zum Friaul. Auf einer Fläche von rund 80'000 Hektaren werden vor allem die Sorten Garganega, Glera und Corvina – die zusammen mit Rondinella die Basis für die berühmten Amarone, Valpolicella und Bardolina bilden – angebaut.
Vinifikation
15 Monate in neuem französischem Barrqique ausgebaut.
Degustationsnotiz Nase
Intensiv und kräftig, blaufruchtige Noten nach Cassis, Kirschen und Brombeeren, begleitet von würzigen Aromen nach Pfeffer, Nelken, Vanillestengel und Lakritze.
Degustationsnotiz Gaumen
Enorme Tiefe anzeigend, dynamische Kraft, getragen von einer wunderschönen Eleganz und perfekter Reife der Tanninen, wiederum Eleganz und Tiefe im endlosen Finale.
Passt zu
Kräftigen Fleischgerichten und nicht allzu rezenten Hartkäse.
Trinkreife
Jahrgang + 15 Jahre
3 auf Lager
CHF
66.00
Sauvignon Blanc Vulcaia 2020 Inama

Sauvignon del Veneto IGT

Sauvignon Blanc Vulcaia 2020 Inama

Sauvignon Blanc Vulcaia 2020 Inama
75cl
Produzent
Der Inama Wein-Ursprung liegt in den 1960er-Jahren, als Guiseppe Inama kleine Grundstücke auf den Hügeln von Soave Classico kaufte. Sein kleines Weingut baute er in der Gemeinde San Bonifacio, die in der Provinz Verona, resp. in der Region Venetien liegt. Heute wird der Betrieb von Stefano Inama geführt. Die Weinberge umfassen praktisch ausschliesslich Rebfläche auf vulkanischen Böden. Sie sind mit den Weissweinsorten Garganega, Sauvignon Blanc und Chardonnay, sowie den Rotweinsorten Cabernet Sauvignon, Carmenère und Merlot bestockt. Stefano Inama gilt in Fachkreisen als die Reinkarnation des Soave. Dank seiner hervorragenden Arbeit zählt der Soave wieder zu den besten Weissweinen Italiens.
Region
Veneto ist die vielfältigste Weinanbauregion Italiens. Die Weinanbaugebiete Venetiens ziehen sich vom Gardasee an den Voralpen entlang bis zur Adria-Lagune nahe Venedig und weiter nordöstlich an die Grenze zum Friaul. Auf einer Fläche von rund 80'000 Hektaren werden vor allem die Sorten Garganega, Glera und Corvina – die zusammen mit Rondinella die Basis für die berühmten Amarone, Valpolicella und Bardolina bilden – angebaut.
Vinifikation
Im Edelstahltank.
Degustationsnotiz Nase
Frische und verspielte Düfte nach Agrumen, Stachelbeeren und elegant mineralischen Noten.
Degustationsnotiz Gaumen
Saftig fliessend, wiederum viel Zitrusfrucht und Feuerstein, weiter Mandarinen und eine Spur Minze, anhaltend im Finale.
Passt zu
Apéro, Salaten und leichten Antipasti.
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
10 auf Lager
CHF
17.50
Vin Soave 2020 Inama

Soave Classico DOC

Vin Soave 2020 Inama

Vin Soave 2020 Inama
75cl
Produzent
Der Inama Wein-Ursprung liegt in den 1960er-Jahren, als Guiseppe Inama kleine Grundstücke auf den Hügeln von Soave Classico kaufte. Sein kleines Weingut baute er in der Gemeinde San Bonifacio, die in der Provinz Verona, resp. in der Region Venetien liegt. Heute wird der Betrieb von Stefano Inama geführt. Die Weinberge umfassen praktisch ausschliesslich Rebfläche auf vulkanischen Böden. Sie sind mit den Weissweinsorten Garganega, Sauvignon Blanc und Chardonnay, sowie den Rotweinsorten Cabernet Sauvignon, Carmenère und Merlot bestockt. Stefano Inama gilt in Fachkreisen als die Reinkarnation des Soave. Dank seiner hervorragenden Arbeit zählt der Soave wieder zu den besten Weissweinen Italiens.
Region
Veneto ist die vielfältigste Weinanbauregion Italiens. Die Weinanbaugebiete Venetiens ziehen sich vom Gardasee an den Voralpen entlang bis zur Adria-Lagune nahe Venedig und weiter nordöstlich an die Grenze zum Friaul. Auf einer Fläche von rund 80'000 Hektaren werden vor allem die Sorten Garganega, Glera und Corvina – die zusammen mit Rondinella die Basis für die berühmten Amarone, Valpolicella und Bardolina bilden – angebaut.
Vinifikation
Gärung und Ausbau im Edelstahltank.
Degustationsnotiz Nase
Blumig-fruchtiges Bouquet nach weissen Blüten, Heublumen, Kamille, Holunder, feine Mandelaromatik und wunderbare Mineralik anzeigend.
Degustationsnotiz Gaumen
Weicher Auftakt, filigrane Struktur, dezente Frucht, feinwürzig, erfrischend und doch aromatisch, anhaltend im Finale.
Passt zu
Apéro, Pastavariationen, Meeresfrüchte und Fischgerichten.
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
30+ auf Lager
CHF
15.50
Carmenere Più 2018 Inama

Veneto Rosso IGT

Carmenere Più 2018 Inama

Carmenere Più 2018 Inama
150cl
Produzent
Der Inama Wein-Ursprung liegt in den 1960er-Jahren, als Guiseppe Inama kleine Grundstücke auf den Hügeln von Soave Classico kaufte. Sein kleines Weingut baute er in der Gemeinde San Bonifacio, die in der Provinz Verona, resp. in der Region Venetien liegt. Heute wird der Betrieb von Stefano Inama geführt. Die Weinberge umfassen praktisch ausschliesslich Rebfläche auf vulkanischen Böden. Sie sind mit den Weissweinsorten Garganega, Sauvignon Blanc und Chardonnay, sowie den Rotweinsorten Cabernet Sauvignon, Carmenère und Merlot bestockt. Stefano Inama gilt in Fachkreisen als die Reinkarnation des Soave. Dank seiner hervorragenden Arbeit zählt der Soave wieder zu den besten Weissweinen Italiens.
Region
Veneto ist die vielfältigste Weinanbauregion Italiens. Die Weinanbaugebiete Venetiens ziehen sich vom Gardasee an den Voralpen entlang bis zur Adria-Lagune nahe Venedig und weiter nordöstlich an die Grenze zum Friaul. Auf einer Fläche von rund 80'000 Hektaren werden vor allem die Sorten Garganega, Glera und Corvina – die zusammen mit Rondinella die Basis für die berühmten Amarone, Valpolicella und Bardolina bilden – angebaut.
Vinifikation
Für ein Jahr im französischem Barrique 2ter Füllung.
Degustationsnotiz Nase
Dichte, blaubeerige Frucht, getragen von schwarzem Pfeffer, abgerundet mit einer feinen Kakao-Note.
Degustationsnotiz Gaumen
Fruchtig-würzig im Auftakt, perfekt balanciert im Körper, rund fliessend, feine Mineralität mitschwingend, kräftiger Lakritze-Ton im anhaltenden Finale.
Passt zu
Pastagerichten, Lamm- und Rinderfleisch, dunklem Geflügel, sowie reifen Hartkäsen.
Trinkreife
Jahrgang + 8 Jahre
30+ auf Lager
CHF
38.00
Bradisismo 2016 Inama

Veneto Rosso IGT

Bradisismo 2016 Inama

Bradisismo 2016 Inama
75cl
Produzent
Der Inama Wein-Ursprung liegt in den 1960er-Jahren, als Guiseppe Inama kleine Grundstücke auf den Hügeln von Soave Classico kaufte. Sein kleines Weingut baute er in der Gemeinde San Bonifacio, die in der Provinz Verona, resp. in der Region Venetien liegt. Heute wird der Betrieb von Stefano Inama geführt. Die Weinberge umfassen praktisch ausschliesslich Rebfläche auf vulkanischen Böden. Sie sind mit den Weissweinsorten Garganega, Sauvignon Blanc und Chardonnay, sowie den Rotweinsorten Cabernet Sauvignon, Carmenère und Merlot bestockt. Stefano Inama gilt in Fachkreisen als die Reinkarnation des Soave. Dank seiner hervorragenden Arbeit zählt der Soave wieder zu den besten Weissweinen Italiens.
Region
Veneto ist die vielfältigste Weinanbauregion Italiens. Die Weinanbaugebiete Venetiens ziehen sich vom Gardasee an den Voralpen entlang bis zur Adria-Lagune nahe Venedig und weiter nordöstlich an die Grenze zum Friaul. Auf einer Fläche von rund 80'000 Hektaren werden vor allem die Sorten Garganega, Glera und Corvina – die zusammen mit Rondinella die Basis für die berühmten Amarone, Valpolicella und Bardolina bilden – angebaut.
Vinifikation
15 Monate in neuem französischem Barrqique ausgebaut.
Degustationsnotiz Nase
Intensiv und kräftig, blaufruchtige Noten nach Cassis, Kirschen und Brombeeren, begleitet von würzigen Aromen nach Pfeffer, Nelken, Vanillestengel und Lakritze.
Degustationsnotiz Gaumen
Enorme Tiefe anzeigend, dynamische Kraft, getragen von einer wunderschönen Eleganz und perfekter Reife der Tanninen, wiederum Eleganz und Tiefe im endlosen Finale.
Passt zu
Kräftigen Fleischgerichten und nicht allzu rezenten Hartkäse.
Trinkreife
Jahrgang + 15 Jahre
28 auf Lager
CHF
32.50
Carmenere Più 2016 Inama

Veneto Rosso IGT

Carmenere Più 2016 Inama

Carmenere Più 2016 Inama
150cl
Produzent
Der Inama Wein-Ursprung liegt in den 1960er-Jahren, als Guiseppe Inama kleine Grundstücke auf den Hügeln von Soave Classico kaufte. Sein kleines Weingut baute er in der Gemeinde San Bonifacio, die in der Provinz Verona, resp. in der Region Venetien liegt. Heute wird der Betrieb von Stefano Inama geführt. Die Weinberge umfassen praktisch ausschliesslich Rebfläche auf vulkanischen Böden. Sie sind mit den Weissweinsorten Garganega, Sauvignon Blanc und Chardonnay, sowie den Rotweinsorten Cabernet Sauvignon, Carmenère und Merlot bestockt. Stefano Inama gilt in Fachkreisen als die Reinkarnation des Soave. Dank seiner hervorragenden Arbeit zählt der Soave wieder zu den besten Weissweinen Italiens.
Region
Veneto ist die vielfältigste Weinanbauregion Italiens. Die Weinanbaugebiete Venetiens ziehen sich vom Gardasee an den Voralpen entlang bis zur Adria-Lagune nahe Venedig und weiter nordöstlich an die Grenze zum Friaul. Auf einer Fläche von rund 80'000 Hektaren werden vor allem die Sorten Garganega, Glera und Corvina – die zusammen mit Rondinella die Basis für die berühmten Amarone, Valpolicella und Bardolina bilden – angebaut.
Vinifikation
Für ein Jahr im französischem Barrique 2ter Füllung.
Degustationsnotiz Nase
Dichte, blaubeerige Frucht, getragen von schwarzem Pfeffer, abgerundet mit einer feinen Kakao-Note.
Degustationsnotiz Gaumen
Fruchtig-würzig im Auftakt, perfekt balanciert im Körper, rund fliessend, feine Mineralität mitschwingend, kräftiger Lakritze-Ton im anhaltenden Finale.
Passt zu
Pastagerichten, Lamm- und Rinderfleisch, dunklem Geflügel, sowie reifen Hartkäsen.
Trinkreife
Jahrgang + 8 Jahre
2 auf Lager
CHF
36.00
Carmenere Più 2017 Inama

Veneto Rosso IGT

Carmenere Più 2017 Inama

Carmenere Più 2017 Inama
75cl
Produzent
Der Inama Wein-Ursprung liegt in den 1960er-Jahren, als Guiseppe Inama kleine Grundstücke auf den Hügeln von Soave Classico kaufte. Sein kleines Weingut baute er in der Gemeinde San Bonifacio, die in der Provinz Verona, resp. in der Region Venetien liegt. Heute wird der Betrieb von Stefano Inama geführt. Die Weinberge umfassen praktisch ausschliesslich Rebfläche auf vulkanischen Böden. Sie sind mit den Weissweinsorten Garganega, Sauvignon Blanc und Chardonnay, sowie den Rotweinsorten Cabernet Sauvignon, Carmenère und Merlot bestockt. Stefano Inama gilt in Fachkreisen als die Reinkarnation des Soave. Dank seiner hervorragenden Arbeit zählt der Soave wieder zu den besten Weissweinen Italiens.
Region
Veneto ist die vielfältigste Weinanbauregion Italiens. Die Weinanbaugebiete Venetiens ziehen sich vom Gardasee an den Voralpen entlang bis zur Adria-Lagune nahe Venedig und weiter nordöstlich an die Grenze zum Friaul. Auf einer Fläche von rund 80'000 Hektaren werden vor allem die Sorten Garganega, Glera und Corvina – die zusammen mit Rondinella die Basis für die berühmten Amarone, Valpolicella und Bardolina bilden – angebaut.
Vinifikation
Für ein Jahr im französischem Barrique 2ter Füllung.
Degustationsnotiz Nase
Dichte, blaubeerige Frucht, getragen von schwarzem Pfeffer, abgerundet mit einer feinen Kakao-Note.
Degustationsnotiz Gaumen
Fruchtig-würzig im Auftakt, perfekt balanciert im Körper, rund fliessend, feine Mineralität mitschwingend, kräftiger Lakritze-Ton im anhaltenden Finale.
Passt zu
Pastagerichten, Lamm- und Rinderfleisch, dunklem Geflügel, sowie reifen Hartkäsen.
Trinkreife
Jahrgang + 8 Jahre
18 auf Lager
CHF
16.50

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.