• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 11.00 Uhr bestellt, morgen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
Filter
Filter
Weintyp
Land
Region
Subregion
Traubensorte
Inhalt (cl)
-
Eigenschaften
Persönlichkeit
Prämierungen
James Suckling startete seine Karriere 1981 beim renommierten Weinmagazin «Wine Spectator», bei welchem er Jahrzehnte als Redaktionsleiter arbeitete. Er spezialisierte sich vor allem auf Europäische Weine – insbesondere Italien. Im 2010 gründete er dann JamesSuckling.Com, auf welcher er gemeinsam mit einem Team Weine weltweit anhand einer 100 Punkte Skala bewertet.
Geniessen zu
Luce della Vite 2017 Frescobaldi

Toscana IGT

Luce della Vite 2017 Frescobaldi

Luce della Vite 2017 Frescobaldi
75cl
Produzent
Seit mehr als 700 Jahren oder 30 Generationen steht der Name Marchesi de'Frescobaldi für leidenschaftliches Engagement im Rebbau und in der Weinbereitung. Mit über 1000 Hektaren Rebland zählt die Adelsfamilie zu den grössten Rebgutbesitzern Europas und erzeugt auf verschiedenen Weingütern in der Toskana und im Friaul Weine von höchstem Qualitätsniveau: Ornellaia, Castello di Pomino, Castello di Nipozzano, Castelgiocondo und Castiglioni sind die bekanntesten aus der Toskana. Die Stärke dieses Familienbetriebes liegt aber auch in der steten Innovation: Unter anderem war Frescobaldi der erste, der in der Toscana die Traubensorten Chardonnay, Cabernet, Merlot und Pinot Noir kultivierte. 1993 lancierte Marchesi de'Frescobaldi zusammen mit Robert Mondavi den ersten Jahrgang des mittlerweile raren 'Luce della Vite'. Zudem erstanden im Jahre 2002 beide Familien, Mondavi und Frescobaldi, das prestigeträchtige Weingut Ornellaia. Heute gehören beide Weingüter zu 100 Prozent Marchesi de'Frescobaldi.
Region
In der Toskana entstehen Jahr für Jahr Spitzenweine in einer Menge, die keine andere Region des Landes vorzuweisen hat. Mit ihren Hügeln und den perfekten klimatischen Bedingungen, begünstigt durch die kühle Meeresbrise in den Sommermonaten gedeihen hier sowohl französische als auch einheimische Traubensorten. Auf über 64'000 Hektaren werden hier überwiegend die Sorten Sangiovese, Merlot und Vernaccia angebaut.
Subregion
Im historischen Chianti zwischen den Städten Siena und Florenz inmitten der Toscana werden die weltberühmten Chianti Weine produziert. Einer der wesentlich zur Weinbautradition beigetragen hat, war der «Eiserne Baron Bettino Ricasoli», der Urvater der «Chianti-Formel». Diese besagte, dass ein Chianti die perfekte Mischung aus Sangiovese und Canaiola Trauben beinhalten musste. Auf den rund 21'000 Hektar grossen Rebflächen werden deshalb vor allem die Sorten Sangiovese, Canaiolo und auch Merlot angebaut.
Vinifikation
24 Monate in 100% neuen Barrique.
Degustationsnotiz Nase
vielschichtige Aromatik nach roten Beeren, reifen Zwetschgen, feine florale Noten. Dazu paaren sich wunderschöne Düfte vom Barriqueausbau.
Degustationsnotiz Gaumen
weicher, samtiger Auftatk, viel Schmelz und Eleganz am Gaumen, das Tannin ist dicht und intensiv und verleiht dem Wein eine erhabene Struktur, die Aromatik verbleibt lange im frischen und eleganten Abgang.
Passt zu
Schmorgerichten, Lammgigot oder zu gereiften Hartkäsen.
Trinkreife
Jahrgang + 20 Jahre
30+ auf Lager
CHF
115.00

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.