• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 11.00 Uhr bestellt, morgen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
Filter
Filter
Weintyp
Preis
-
Land
Region
Traubensorte
Inhalt (cl)
-
Eigenschaften
Persönlichkeit
Geniessen zu
Olé! 2019 Dirupi

Rosso di Valtellina DOC

Olé! 2019 Dirupi

Olé! 2019 Dirupi
75cl
Produzent
Die beiden gelernten Winzer Davide Fasolini und Pierpaolo Di Franco sind zwei waschechte „Valtellinesi“ und haben sich beim Studium der Önologie an der Universität von Mailand getroffen. Die beiden verfolgen seither gemeinsam ihren Traum vom „perfekten Nebbiolo“, gewachsen an den Steillagen ihrer Heimat. Auf drei Hektaren, aufgeteilt in unglaubliche 18 Parzellen an den steilen und steilsten Lagen der Valtellina, produzieren die beiden Variationen von Nebbiolos in Kleinstmengen. Sie starteten mit knapp 1000 Flaschen ihres ersten Jahrganges und sind auch heute noch absolute Kleinstproduzenten.
Region
Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola.
Vinifikation
Gärung von zwei Wochen in der offenen Holzstande, danach Ausbau von acht Monaten im Edelstahltank.
Degustationsnotiz Nase
Breit und doch zart, Veilchen, Pflaumen, getrocknete Kräuter, etwas Steinpilze und Gewürznelken, unglaublich elegant.
Degustationsnotiz Gaumen
Feiner Auftakt, leicht fliessend, sehr würzig, unterlegt mit einem elegenten Fruchtteppich, leicht und elegant im Körper, trotzdem breites Aromabild und lang anhaltend im fast schwebenden Finale.
Passt zu
Pastavarianten, weissem Fleisch, dunklem Geflügel, Trockenfleisch, Hartkäsen.
Trinkreife
Jahrgang + 8 Jahre
30+ auf Lager
CHF
17.50
CHF 19.50
Grumello Gess 2017 Dirupi

Valtellina Superiore DOCG

Grumello Gess 2017 Dirupi

Grumello Gess 2017 Dirupi
75cl
Produzent
Die beiden gelernten Winzer Davide Fasolini und Pierpaolo Di Franco sind zwei waschechte „Valtellinesi“ und haben sich beim Studium der Önologie an der Universität von Mailand getroffen. Die beiden verfolgen seither gemeinsam ihren Traum vom „perfekten Nebbiolo“, gewachsen an den Steillagen ihrer Heimat. Auf drei Hektaren, aufgeteilt in unglaubliche 18 Parzellen an den steilen und steilsten Lagen der Valtellina, produzieren die beiden Variationen von Nebbiolos in Kleinstmengen. Sie starteten mit knapp 1000 Flaschen ihres ersten Jahrganges und sind auch heute noch absolute Kleinstproduzenten.
Region
Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola.
Vinifikation
24 Monate Ausbau in französischen Eichenholzfässer mit 225 bis 500 Liter Fassungsvermögen.
Degustationsnotiz Nase
Frische Rosen, Pflaumen und reife Beeren mit Aromen von Süssholz und Enzian, elegante Würzigkeit und rauchigen Noten.
Degustationsnotiz Gaumen
Tiefgründiger und faszinierender Geschmack, frisch und lebendig, umhüllend und harmonisch mit reifen Tanninen.
Passt zu
Schmorgerichten, Wild.
Trinkreife
Jahrgang + 15 Jahre
30+ auf Lager
CHF
45.00
Grumello Riserva 2016 Dirupi

Valtellina Superiore DOCG

Grumello Riserva 2016 Dirupi

Grumello Riserva 2016 Dirupi
75cl
Produzent
Die beiden gelernten Winzer Davide Fasolini und Pierpaolo Di Franco sind zwei waschechte „Valtellinesi“ und haben sich beim Studium der Önologie an der Universität von Mailand getroffen. Die beiden verfolgen seither gemeinsam ihren Traum vom „perfekten Nebbiolo“, gewachsen an den Steillagen ihrer Heimat. Auf drei Hektaren, aufgeteilt in unglaubliche 18 Parzellen an den steilen und steilsten Lagen der Valtellina, produzieren die beiden Variationen von Nebbiolos in Kleinstmengen. Sie starteten mit knapp 1000 Flaschen ihres ersten Jahrganges und sind auch heute noch absolute Kleinstproduzenten.
Region
Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola.
Vinifikation
Gärung zwischen 20 und 30 Tagen im Edelstahltank, danach Ausbau für zwei Jahre im grossen Eichenholz und abschliessend noch ein Jahr Ruhe auf der Flasche im Keller.
Degustationsnotiz Nase
Enorm dichtes und intensives Nasenerlebnis, jedoch nicht opulent und erschlagend, sondern komplex und dicht gewoben, eingekochte blaue Beeren, feines Marzipan und ein Touch dunkle Schokolade stehen im Wechselspiel mit würzigen Noten nach Koriander, Gewürznelken, Tabak und Thymian.
Degustationsnotiz Gaumen
Elegant fliessend, fein spürbare Tannine, enorm komplex mit tiefen Aromen nach reifen, dunklen Früchten, Herbstlaub, warmem Leder, Kräutergarten und einer feinen Note nach Minze, enorm lang anhaltend.
Passt zu
Grilliertem Fleisch, Braten, kräftigen Wurstwaren und aromatischen Hartkäsen.
Trinkreife
Jahrgang + 15 Jahre
30+ auf Lager
CHF
53.00
Sforzato "Vino Sbagliato" 2017 Dirupi

Sforzato di Valtellina DOCG, BIO

Sforzato "Vino Sbagliato" 2017 Dirupi

Sforzato "Vino Sbagliato" 2017 Dirupi
75cl
Produzent
Die beiden gelernten Winzer Davide Fasolini und Pierpaolo Di Franco sind zwei waschechte „Valtellinesi“ und haben sich beim Studium der Önologie an der Universität von Mailand getroffen. Die beiden verfolgen seither gemeinsam ihren Traum vom „perfekten Nebbiolo“, gewachsen an den Steillagen ihrer Heimat. Auf drei Hektaren, aufgeteilt in unglaubliche 18 Parzellen an den steilen und steilsten Lagen der Valtellina, produzieren die beiden Variationen von Nebbiolos in Kleinstmengen. Sie starteten mit knapp 1000 Flaschen ihres ersten Jahrganges und sind auch heute noch absolute Kleinstproduzenten.
Region
Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola.
Vinifikation
Die Gärung erfolgt im Edelstahltank, gefolgt von einem Ausbau während einem Jahr in französischen Barriques von 1ter und 2ter Füllung.
Degustationsnotiz Nase
Intensiver Duft nach Rosen, dunklen, eingekochten Beeren mit einem Hauch Zedernholz, etwas Zimt, warmem Leder und abgehangenem, rotem Fleisch.
Degustationsnotiz Gaumen
Dicht und kernig im Auftakt, breit in der Mitte, saftige Frucht, nicht eingekocht, aber enorm intensiv, würzige Noten nach Thymian, Rosmarin, Nägeli und frischem Vanillestängel, feinsandige Tannine, trotz der üppigen Frucht trocken bleibend, dunkle Beerenaromen im anhaltenden Finale.
Passt zu
Lamm, Rind, Schmorgerichten, Wild, dunklem Geflügel und gereiftem Käse.
Trinkreife
Jahrgang + 20 Jahre
30+ auf Lager
CHF
69.50
Valtellina Superiore 2017 Dirupi

Valtellina Superiore DOCG

Valtellina Superiore 2017 Dirupi

Valtellina Superiore 2017 Dirupi
75cl
Produzent
Die beiden gelernten Winzer Davide Fasolini und Pierpaolo Di Franco sind zwei waschechte „Valtellinesi“ und haben sich beim Studium der Önologie an der Universität von Mailand getroffen. Die beiden verfolgen seither gemeinsam ihren Traum vom „perfekten Nebbiolo“, gewachsen an den Steillagen ihrer Heimat. Auf drei Hektaren, aufgeteilt in unglaubliche 18 Parzellen an den steilen und steilsten Lagen der Valtellina, produzieren die beiden Variationen von Nebbiolos in Kleinstmengen. Sie starteten mit knapp 1000 Flaschen ihres ersten Jahrganges und sind auch heute noch absolute Kleinstproduzenten.
Region
Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola.
Vinifikation
Gärung Edelstahltank, dann kombinierter Ausbau wärend 18 Monaten im grossen Eichenfass und in Barrique 2ter Füllung.
Degustationsnotiz Nase
Intensive Aromatik nach Kirschen, Rosen, Sandelholz, Eiche, Gewürze und ein Hauch von Trüffel.
Degustationsnotiz Gaumen
Wunderbar leichter Auftakt, dann dichte Aromatik folgend, warm und dunkelfruchtig mit fein strukturiertem Tannin, vollmundig und gehaltvoll, der kernige Körper weist einen würzigen Charakter auf, der von einer noblen Mineralität bis in das minutenlang anhaltende Finale getragen wird.
Passt zu
Rotem Fleisch, Pasta mit kräftiger Sosse, rezenten Käsen.
Trinkreife
Jahrgang + 8 Jahre
30+ auf Lager
CHF
29.00
Inferno Guast 2015 Dirupi

Valtellina Superiore DOCG

Inferno Guast 2015 Dirupi

Inferno Guast 2015 Dirupi
75cl
Produzent
Die beiden gelernten Winzer Davide Fasolini und Pierpaolo Di Franco sind zwei waschechte „Valtellinesi“ und haben sich beim Studium der Önologie an der Universität von Mailand getroffen. Die beiden verfolgen seither gemeinsam ihren Traum vom „perfekten Nebbiolo“, gewachsen an den Steillagen ihrer Heimat. Auf drei Hektaren, aufgeteilt in unglaubliche 18 Parzellen an den steilen und steilsten Lagen der Valtellina, produzieren die beiden Variationen von Nebbiolos in Kleinstmengen. Sie starteten mit knapp 1000 Flaschen ihres ersten Jahrganges und sind auch heute noch absolute Kleinstproduzenten.
Region
Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola.
Vinifikation
24 Monate Ausbau in französischen Eichenholzfässer mit 225 bis 500 Liter Fassungsvermögen.
Degustationsnotiz Nase
Frische Rosen, Pflaumen und reife Beeren mit Aromen von Süssholz und Enzian, elegante Würzigkeit und rauchigen Noten.
Degustationsnotiz Gaumen
Rund und saftig, kräftig mit einer schönen Leichtigkeit sowie einer langen, schönen Struktur.
Passt zu
Grilliertem Fleisch, Braten, kräftigen Wurstwaren und aromatischen Hartkäsen.
Trinkreife
Jahrgang + 15 Jahre
16 auf Lager
CHF
45.00

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.