• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 08.00 Uhr bestellt, morgen geliefert.
  • Kauf auf Rechnung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
Filter
Filter
Weintyp
Land
Region
Traubensorte
Inhalt (cl)
-
Persönlichkeit
Geniessen zu
As Caborcas 2016 Telmo Rodriguez

Valdeorras DO

As Caborcas 2016 Telmo Rodriguez

As Caborcas 2016 Telmo Rodriguez
75cl
Produzent
1967 kaufte der Baske Jaime Rodríguez die heute noch erfolgreiche Finca Remelluri im Rioja. Als dann der Sohn Telmo mit seinem Önologie-Studium in Bordeaux begann, schien der Weg des Weingutes vorgezeichnet. Doch meistens kommt es ja bekanntlich anders: nach verschiedenen Stationen u.a. bei Clos d' Estournel, machte sich der umtriebige, manche sagen auch getriebene, Telmo daran, die spanische Weinwelt ein wenig auf den Kopf zu stellen. 1994 gründete er seine „Compania de Vinos“, pachtete und kaufte wo immer möglich Rebberge in den meisten klassischen Weinregionen Spaniens. Sein erklärtes Ziel war es, überall die regional typischen Reben und Merkmale der einzelnen Weine in den Vordergrund zu stellen und mit seiner persönlichen Handschrift zu versehen. Er war sicherlich einer der ersten Winzer in Spanien, der sich intensiv mit dem Thema „Terroir“ beschäftigte. Heute arbeitet ein Team von 12 Önologen in den verschiedensten Regionen Spaniens unter der Führung des „Meisters“, der permanent unterwegs ist, um die Qualität und Typizität seiner Weine zu überprüfen und weitere Projekte anzuschieben.
Region
Im Nordwesten Spaniens liegt Galizien, die Heimat der Weinbauregion Rías Baixas. Der Norden ist vom Atlantik mit seiner kühlen Luft und Feuchtigkeit geprägt. Diverse Meereszuflüsse dringen ins Landesinnere ein und versorgen die Weinberge mit Frische und Mineralität. Die Rebfläche erstreckt sich über 4'080 Hektaren. Die Region Rias Baixas ist bekannt für Albarino, Godello und Dona Blanca Trauben, die mit ihrer knackigen Säure und gehaltvollen Abgängen, jeden Meeresfrüchteteller komplementieren.
Vinifikation
Im Stahltank vergoren, danach ausgebaut in Foudres.
Degustationsnotiz Nase
ungemein komplexe, vielschichtige Nase, würzig-florale Noten, Waldbeeren, Weichseln, Eukylaptus, schwer zu fassen.
Degustationsnotiz Gaumen
weicher, dichter Auftakt, elegant und finessenreich, tänzelt über den Gaumen, feinkörniges Tannin, salzig-mineralischer Abgang.
Passt zu
solo als Kaminwein.
Trinkreife
Jahrgang + 12 Jahre
5 auf Lager
CHF
55.00

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.