• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 11.00 Uhr bestellt, morgen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
Filter
Filter
Weintyp
Preis
-
Land
Region
Traubensorte
Inhalt (cl)
-
Persönlichkeit
Prämierungen
Der Italienische Verlag Gambero Rosso wurde 1986 gegründete und ist vor allem durch das von ihm verlegte Buch «Vini d’Italia» populär geworden. Der Gambero Rosso ist das absolute Standardwerk für italienische Weine.\nSeit der ersten Publikation im Jahre 1988 wird der Gambero Rosso Jahr für Jahr komplett neu geschrieben und enthält auf inzwischen knapp 1000 Seiten Notizen zu mehr als 2500 Weingütern und über 22’000 Weinen, die von 60 unabhängigen Fachleuten in Blindtests degustiert und klassifiziert werden.
Geniessen zu
Rocca Rubia 2018 Santadi

Carignano del Sulcis Riserva DOC

Rocca Rubia 2018 Santadi

Rocca Rubia 2018 Santadi
37.5cl
Produzent
Die Cantina di Santadi entstand 1960, als sich eine Gruppe von Weinbauern auf Sardinien zusammenschloss, mit dem Ziel ihre Trauben gemeinsam zu verarbeiten und den Wein gemeinsam zu verkaufen. So entstand die Kellerei in Santadi, im Südwesten Sardiniens, mitten im Herzen der Sulcis-Region. Die ersten 20 Jahre ihres Bestehens, beschränkte sich die Kellerei auf die Erzeugung und den Verkauf von offenen Weinen und der Name Santadi war ausserhalb Sardiniens schlicht nicht bekannt. Mitte der 70er Jahre kam es dann mit dem neuen Verwaltungsrat unter der Leitung des heutigen Vorsitzenden Antonello Pilloni langsam zur Wende. Er führte die Kellerei zu weltweiter Annerkennung und schuf bekannte Brands wie den Rocca Rubia oder den Terre Brune.
Region
Weinanbau hat auf Sardinien Tradition: Zwischen dem 15. und 18 Jahrhundert führten die Spanier neue Rebstöcke ein und pflegten den Weinbau auf Feldern inmitten alter Wälder oder zwischen riesigen Granitfelsen, nicht weit vom azurblauen Meer entfernt. Auf einer Fläche von 26'000 Hektaren wird hier vor allem der berühmte rote Cannonau angebaut, dazu kommen Carignano und der weisse Vermentino.
Vinifikation
Traubenselektion von sehr alten Reben, die alle noch nach der antiken Anbaumethode (vigna latina) kultiviert werden und nur sehr kleine Mengen erzeugen. Der Wein reift während einem Jahr im Barrique.
Degustationsnotiz Nase
dunklen Beeren dominieren den ersten Eindruck, gleich dahinter lauert die animalische Wildheit des Carignanomit Noten nach Leder, abgehangenem Fleisch und dunkler Schokolade.
Degustationsnotiz Gaumen
dicht und füllig im Auftakt, mit einer faszinierenden Balance zwischen Tannin und Vollmundigkeit, sandige Tannine, opulent-dunkle Frucht im Körper, breiter Fluss mit anhaltendem, würzigen Finale.
Passt zu
Pastavariationen, Fleischgerichte mit hellem und dunklem Fleisch, sowie zu Käseplatten.
Trinkreife
Jahrgang + 6 Jahre
30+ auf Lager
CHF
12.90
Rocca Rubia 2018 Santadi

Carignano del Sulcis Riserva DOC

Rocca Rubia 2018 Santadi

Rocca Rubia 2018 Santadi
75cl
Produzent
Die Cantina di Santadi entstand 1960, als sich eine Gruppe von Weinbauern auf Sardinien zusammenschloss, mit dem Ziel ihre Trauben gemeinsam zu verarbeiten und den Wein gemeinsam zu verkaufen. So entstand die Kellerei in Santadi, im Südwesten Sardiniens, mitten im Herzen der Sulcis-Region. Die ersten 20 Jahre ihres Bestehens, beschränkte sich die Kellerei auf die Erzeugung und den Verkauf von offenen Weinen und der Name Santadi war ausserhalb Sardiniens schlicht nicht bekannt. Mitte der 70er Jahre kam es dann mit dem neuen Verwaltungsrat unter der Leitung des heutigen Vorsitzenden Antonello Pilloni langsam zur Wende. Er führte die Kellerei zu weltweiter Annerkennung und schuf bekannte Brands wie den Rocca Rubia oder den Terre Brune.
Region
Weinanbau hat auf Sardinien Tradition: Zwischen dem 15. und 18 Jahrhundert führten die Spanier neue Rebstöcke ein und pflegten den Weinbau auf Feldern inmitten alter Wälder oder zwischen riesigen Granitfelsen, nicht weit vom azurblauen Meer entfernt. Auf einer Fläche von 26'000 Hektaren wird hier vor allem der berühmte rote Cannonau angebaut, dazu kommen Carignano und der weisse Vermentino.
Vinifikation
Traubenselektion von sehr alten Reben, die alle noch nach der antiken Anbaumethode (vigna latina) kultiviert werden und nur sehr kleine Mengen erzeugen. Der Wein reift während einem Jahr im Barrique.
Degustationsnotiz Nase
dunklen Beeren dominieren den ersten Eindruck, gleich dahinter lauert die animalische Wildheit des Carignanomit Noten nach Leder, abgehangenem Fleisch und dunkler Schokolade.
Degustationsnotiz Gaumen
dicht und füllig im Auftakt, mit einer faszinierenden Balance zwischen Tannin und Vollmundigkeit, sandige Tannine, opulent-dunkle Frucht im Körper, breiter Fluss mit anhaltendem, würzigen Finale.
Passt zu
Pastavariationen, Fleischgerichte mit hellem und dunklem Fleisch, sowie zu Käseplatten.
Trinkreife
Jahrgang + 6 Jahre
30+ auf Lager
CHF
19.50
Terre Brune 2016 Santadi

Carignano del Sulcis Riserva DOC

Terre Brune 2016 Santadi

Terre Brune 2016 Santadi
75cl
Produzent
Die Cantina di Santadi entstand 1960, als sich eine Gruppe von Weinbauern auf Sardinien zusammenschloss, mit dem Ziel ihre Trauben gemeinsam zu verarbeiten und den Wein gemeinsam zu verkaufen. So entstand die Kellerei in Santadi, im Südwesten Sardiniens, mitten im Herzen der Sulcis-Region. Die ersten 20 Jahre ihres Bestehens, beschränkte sich die Kellerei auf die Erzeugung und den Verkauf von offenen Weinen und der Name Santadi war ausserhalb Sardiniens schlicht nicht bekannt. Mitte der 70er Jahre kam es dann mit dem neuen Verwaltungsrat unter der Leitung des heutigen Vorsitzenden Antonello Pilloni langsam zur Wende. Er führte die Kellerei zu weltweiter Annerkennung und schuf bekannte Brands wie den Rocca Rubia oder den Terre Brune.
Region
Weinanbau hat auf Sardinien Tradition: Zwischen dem 15. und 18 Jahrhundert führten die Spanier neue Rebstöcke ein und pflegten den Weinbau auf Feldern inmitten alter Wälder oder zwischen riesigen Granitfelsen, nicht weit vom azurblauen Meer entfernt. Auf einer Fläche von 26'000 Hektaren wird hier vor allem der berühmte rote Cannonau angebaut, dazu kommen Carignano und der weisse Vermentino.
Vinifikation
Zwei Jahre Ausbau im französischen Barrique mit anschliessender Flaschenlagerung von einem Jahr.
Degustationsnotiz Nase
Komplexe Noten nach geröstetem Kakao, Pflaumen, Heidelbeeren, süssen Gewürzen, feines Holz und Trockenfrüchten.
Degustationsnotiz Gaumen
Schöne Tiefe anzeigend, mit präsenten Tanninen ausgestattet, rund fliessend, noch enormes Potential anzeigend.
Passt zu
Gut gewürztem Braten, Fleisch vom Grill und Wildvarianten.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
30+ auf Lager
CHF
44.50
Terre Brune 2016 Santadi

Carignano del Sulcis Riserva DOC

Terre Brune 2016 Santadi

Terre Brune 2016 Santadi
150cl
Produzent
Die Cantina di Santadi entstand 1960, als sich eine Gruppe von Weinbauern auf Sardinien zusammenschloss, mit dem Ziel ihre Trauben gemeinsam zu verarbeiten und den Wein gemeinsam zu verkaufen. So entstand die Kellerei in Santadi, im Südwesten Sardiniens, mitten im Herzen der Sulcis-Region. Die ersten 20 Jahre ihres Bestehens, beschränkte sich die Kellerei auf die Erzeugung und den Verkauf von offenen Weinen und der Name Santadi war ausserhalb Sardiniens schlicht nicht bekannt. Mitte der 70er Jahre kam es dann mit dem neuen Verwaltungsrat unter der Leitung des heutigen Vorsitzenden Antonello Pilloni langsam zur Wende. Er führte die Kellerei zu weltweiter Annerkennung und schuf bekannte Brands wie den Rocca Rubia oder den Terre Brune.
Region
Weinanbau hat auf Sardinien Tradition: Zwischen dem 15. und 18 Jahrhundert führten die Spanier neue Rebstöcke ein und pflegten den Weinbau auf Feldern inmitten alter Wälder oder zwischen riesigen Granitfelsen, nicht weit vom azurblauen Meer entfernt. Auf einer Fläche von 26'000 Hektaren wird hier vor allem der berühmte rote Cannonau angebaut, dazu kommen Carignano und der weisse Vermentino.
Vinifikation
Zwei Jahre Ausbau im französischen Barrique mit anschliessender Flaschenlagerung von einem Jahr.
Degustationsnotiz Nase
Komplexe Noten nach geröstetem Kakao, Pflaumen, Heidelbeeren, süssen Gewürzen, feines Holz und Trockenfrüchten.
Degustationsnotiz Gaumen
Schöne Tiefe anzeigend, mit präsenten Tanninen ausgestattet, rund fliessend, noch enormes Potential anzeigend.
Passt zu
Gut gewürztem Braten, Fleisch vom Grill und Wildvarianten.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
23 auf Lager
CHF
98.00
Anghelia Rosso 2019 Santadi

Isola dei Nuraghi IGT

Anghelia Rosso 2019 Santadi

Anghelia Rosso 2019 Santadi
150cl
Produzent
Die Cantina di Santadi entstand 1960, als sich eine Gruppe von Weinbauern auf Sardinien zusammenschloss, mit dem Ziel ihre Trauben gemeinsam zu verarbeiten und den Wein gemeinsam zu verkaufen. So entstand die Kellerei in Santadi, im Südwesten Sardiniens, mitten im Herzen der Sulcis-Region. Die ersten 20 Jahre ihres Bestehens, beschränkte sich die Kellerei auf die Erzeugung und den Verkauf von offenen Weinen und der Name Santadi war ausserhalb Sardiniens schlicht nicht bekannt. Mitte der 70er Jahre kam es dann mit dem neuen Verwaltungsrat unter der Leitung des heutigen Vorsitzenden Antonello Pilloni langsam zur Wende. Er führte die Kellerei zu weltweiter Annerkennung und schuf bekannte Brands wie den Rocca Rubia oder den Terre Brune.
Region
Weinanbau hat auf Sardinien Tradition: Zwischen dem 15. und 18 Jahrhundert führten die Spanier neue Rebstöcke ein und pflegten den Weinbau auf Feldern inmitten alter Wälder oder zwischen riesigen Granitfelsen, nicht weit vom azurblauen Meer entfernt. Auf einer Fläche von 26'000 Hektaren wird hier vor allem der berühmte rote Cannonau angebaut, dazu kommen Carignano und der weisse Vermentino.
Vinifikation
Im Stahltank ausgebaut
Degustationsnotiz Nase
Intensiv rubinrot. Der Anghelia Rosso hat ein angenehm fruchtiges Aroma.
Degustationsnotiz Gaumen
Dabei ist er angenehm am Gaumen, mit einer weichen, runden Struktur.
Passt zu
Zu Antipasti, dunklem Fleisch und Pasta mit Tomatensoßen.
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
30+ auf Lager
CHF
15.00
Terre Brune 2017 Santadi

Carignano del Sulcis Riserva DOC

Terre Brune 2017 Santadi

Terre Brune 2017 Santadi
37.5cl
Produzent
Die Cantina di Santadi entstand 1960, als sich eine Gruppe von Weinbauern auf Sardinien zusammenschloss, mit dem Ziel ihre Trauben gemeinsam zu verarbeiten und den Wein gemeinsam zu verkaufen. So entstand die Kellerei in Santadi, im Südwesten Sardiniens, mitten im Herzen der Sulcis-Region. Die ersten 20 Jahre ihres Bestehens, beschränkte sich die Kellerei auf die Erzeugung und den Verkauf von offenen Weinen und der Name Santadi war ausserhalb Sardiniens schlicht nicht bekannt. Mitte der 70er Jahre kam es dann mit dem neuen Verwaltungsrat unter der Leitung des heutigen Vorsitzenden Antonello Pilloni langsam zur Wende. Er führte die Kellerei zu weltweiter Annerkennung und schuf bekannte Brands wie den Rocca Rubia oder den Terre Brune.
Region
Weinanbau hat auf Sardinien Tradition: Zwischen dem 15. und 18 Jahrhundert führten die Spanier neue Rebstöcke ein und pflegten den Weinbau auf Feldern inmitten alter Wälder oder zwischen riesigen Granitfelsen, nicht weit vom azurblauen Meer entfernt. Auf einer Fläche von 26'000 Hektaren wird hier vor allem der berühmte rote Cannonau angebaut, dazu kommen Carignano und der weisse Vermentino.
Vinifikation
Zwei Jahre Ausbau im französischen Barrique mit anschliessender Flaschenlagerung von einem Jahr.
Degustationsnotiz Nase
Komplexe Noten nach geröstetem Kakao, Pflaumen, Heidelbeeren, süssen Gewürzen, feines Holz und Trockenfrüchten.
Degustationsnotiz Gaumen
Schöne Tiefe anzeigend, mit präsenten Tanninen ausgestattet, rund fliessend, noch enormes Potential anzeigend.
Passt zu
Gut gewürztem Braten, Fleisch vom Grill und Wildvarianten.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
30+ auf Lager
CHF
24.50
Anghelia Bianco 2020 Santadi

Isola dei Nuraghi IGT

Anghelia Bianco 2020 Santadi

Anghelia Bianco 2020 Santadi
150cl
Produzent
Die Cantina di Santadi entstand 1960, als sich eine Gruppe von Weinbauern auf Sardinien zusammenschloss, mit dem Ziel ihre Trauben gemeinsam zu verarbeiten und den Wein gemeinsam zu verkaufen. So entstand die Kellerei in Santadi, im Südwesten Sardiniens, mitten im Herzen der Sulcis-Region. Die ersten 20 Jahre ihres Bestehens, beschränkte sich die Kellerei auf die Erzeugung und den Verkauf von offenen Weinen und der Name Santadi war ausserhalb Sardiniens schlicht nicht bekannt. Mitte der 70er Jahre kam es dann mit dem neuen Verwaltungsrat unter der Leitung des heutigen Vorsitzenden Antonello Pilloni langsam zur Wende. Er führte die Kellerei zu weltweiter Annerkennung und schuf bekannte Brands wie den Rocca Rubia oder den Terre Brune.
Region
Weinanbau hat auf Sardinien Tradition: Zwischen dem 15. und 18 Jahrhundert führten die Spanier neue Rebstöcke ein und pflegten den Weinbau auf Feldern inmitten alter Wälder oder zwischen riesigen Granitfelsen, nicht weit vom azurblauen Meer entfernt. Auf einer Fläche von 26'000 Hektaren wird hier vor allem der berühmte rote Cannonau angebaut, dazu kommen Carignano und der weisse Vermentino.
Vinifikation
Im Stahltank ausgebaut
Degustationsnotiz Nase
Ein süffiger Sommerwein. Der Anghelia Bianco hat ein angenehm fruchtig, frisches Aroma.
Degustationsnotiz Gaumen
Dabei ist er angenehm am Gaumen, mit einer weichen Struktur und feinen Nuancen der Grapefruit.
Passt zu
Apéritiv, Fischgerichten, Meeresfrüchten
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
30+ auf Lager
CHF
15.00
Rocca Rubia 2015 Santadi

Carignano del Sulcis Riserva DOC

Rocca Rubia 2015 Santadi

Rocca Rubia 2015 Santadi
600cl
Produzent
Die Cantina di Santadi entstand 1960, als sich eine Gruppe von Weinbauern auf Sardinien zusammenschloss, mit dem Ziel ihre Trauben gemeinsam zu verarbeiten und den Wein gemeinsam zu verkaufen. So entstand die Kellerei in Santadi, im Südwesten Sardiniens, mitten im Herzen der Sulcis-Region. Die ersten 20 Jahre ihres Bestehens, beschränkte sich die Kellerei auf die Erzeugung und den Verkauf von offenen Weinen und der Name Santadi war ausserhalb Sardiniens schlicht nicht bekannt. Mitte der 70er Jahre kam es dann mit dem neuen Verwaltungsrat unter der Leitung des heutigen Vorsitzenden Antonello Pilloni langsam zur Wende. Er führte die Kellerei zu weltweiter Annerkennung und schuf bekannte Brands wie den Rocca Rubia oder den Terre Brune.
Region
Weinanbau hat auf Sardinien Tradition: Zwischen dem 15. und 18 Jahrhundert führten die Spanier neue Rebstöcke ein und pflegten den Weinbau auf Feldern inmitten alter Wälder oder zwischen riesigen Granitfelsen, nicht weit vom azurblauen Meer entfernt. Auf einer Fläche von 26'000 Hektaren wird hier vor allem der berühmte rote Cannonau angebaut, dazu kommen Carignano und der weisse Vermentino.
Vinifikation
Traubenselektion von sehr alten Reben, die alle noch nach der antiken Anbaumethode (vigna latina) kultiviert werden und nur sehr kleine Mengen erzeugen. Der Wein reift während einem Jahr im Barrique.
Degustationsnotiz Nase
dunklen Beeren dominieren den ersten Eindruck, gleich dahinter lauert die animalische Wildheit des Carignanomit Noten nach Leder, abgehangenem Fleisch und dunkler Schokolade.
Degustationsnotiz Gaumen
dicht und füllig im Auftakt, mit einer faszinierenden Balance zwischen Tannin und Vollmundigkeit, sandige Tannine, opulent-dunkle Frucht im Körper, breiter Fluss mit anhaltendem, würzigen Finale.
Passt zu
Pastavariationen, Fleischgerichte mit hellem und dunklem Fleisch, sowie zu Käseplatten.
Trinkreife
Jahrgang + 6 Jahre
11 auf Lager
CHF
210.00
Rocca Rubia 2016 Santadi

Carignano del Sulcis Riserva DOC

Rocca Rubia 2016 Santadi

Rocca Rubia 2016 Santadi
150cl
Produzent
Die Cantina di Santadi entstand 1960, als sich eine Gruppe von Weinbauern auf Sardinien zusammenschloss, mit dem Ziel ihre Trauben gemeinsam zu verarbeiten und den Wein gemeinsam zu verkaufen. So entstand die Kellerei in Santadi, im Südwesten Sardiniens, mitten im Herzen der Sulcis-Region. Die ersten 20 Jahre ihres Bestehens, beschränkte sich die Kellerei auf die Erzeugung und den Verkauf von offenen Weinen und der Name Santadi war ausserhalb Sardiniens schlicht nicht bekannt. Mitte der 70er Jahre kam es dann mit dem neuen Verwaltungsrat unter der Leitung des heutigen Vorsitzenden Antonello Pilloni langsam zur Wende. Er führte die Kellerei zu weltweiter Annerkennung und schuf bekannte Brands wie den Rocca Rubia oder den Terre Brune.
Region
Weinanbau hat auf Sardinien Tradition: Zwischen dem 15. und 18 Jahrhundert führten die Spanier neue Rebstöcke ein und pflegten den Weinbau auf Feldern inmitten alter Wälder oder zwischen riesigen Granitfelsen, nicht weit vom azurblauen Meer entfernt. Auf einer Fläche von 26'000 Hektaren wird hier vor allem der berühmte rote Cannonau angebaut, dazu kommen Carignano und der weisse Vermentino.
Vinifikation
Traubenselektion von sehr alten Reben, die alle noch nach der antiken Anbaumethode (vigna latina) kultiviert werden und nur sehr kleine Mengen erzeugen. Der Wein reift während einem Jahr im Barrique.
Degustationsnotiz Nase
dunklen Beeren dominieren den ersten Eindruck, gleich dahinter lauert die animalische Wildheit des Carignanomit Noten nach Leder, abgehangenem Fleisch und dunkler Schokolade.
Degustationsnotiz Gaumen
dicht und füllig im Auftakt, mit einer faszinierenden Balance zwischen Tannin und Vollmundigkeit, sandige Tannine, opulent-dunkle Frucht im Körper, breiter Fluss mit anhaltendem, würzigen Finale.
Passt zu
Pastavariationen, Fleischgerichte mit hellem und dunklem Fleisch, sowie zu Käseplatten.
Trinkreife
Jahrgang + 6 Jahre
5 auf Lager
CHF
41.00
Rocca Rubia 2017 Santadi

Carignano del Sulcis Riserva DOC

Rocca Rubia 2017 Santadi

Rocca Rubia 2017 Santadi
300cl
Produzent
Die Cantina di Santadi entstand 1960, als sich eine Gruppe von Weinbauern auf Sardinien zusammenschloss, mit dem Ziel ihre Trauben gemeinsam zu verarbeiten und den Wein gemeinsam zu verkaufen. So entstand die Kellerei in Santadi, im Südwesten Sardiniens, mitten im Herzen der Sulcis-Region. Die ersten 20 Jahre ihres Bestehens, beschränkte sich die Kellerei auf die Erzeugung und den Verkauf von offenen Weinen und der Name Santadi war ausserhalb Sardiniens schlicht nicht bekannt. Mitte der 70er Jahre kam es dann mit dem neuen Verwaltungsrat unter der Leitung des heutigen Vorsitzenden Antonello Pilloni langsam zur Wende. Er führte die Kellerei zu weltweiter Annerkennung und schuf bekannte Brands wie den Rocca Rubia oder den Terre Brune.
Region
Weinanbau hat auf Sardinien Tradition: Zwischen dem 15. und 18 Jahrhundert führten die Spanier neue Rebstöcke ein und pflegten den Weinbau auf Feldern inmitten alter Wälder oder zwischen riesigen Granitfelsen, nicht weit vom azurblauen Meer entfernt. Auf einer Fläche von 26'000 Hektaren wird hier vor allem der berühmte rote Cannonau angebaut, dazu kommen Carignano und der weisse Vermentino.
Vinifikation
Traubenselektion von sehr alten Reben, die alle noch nach der antiken Anbaumethode (vigna latina) kultiviert werden und nur sehr kleine Mengen erzeugen. Der Wein reift während einem Jahr im Barrique.
Degustationsnotiz Nase
dunklen Beeren dominieren den ersten Eindruck, gleich dahinter lauert die animalische Wildheit des Carignanomit Noten nach Leder, abgehangenem Fleisch und dunkler Schokolade.
Degustationsnotiz Gaumen
dicht und füllig im Auftakt, mit einer faszinierenden Balance zwischen Tannin und Vollmundigkeit, sandige Tannine, opulent-dunkle Frucht im Körper, breiter Fluss mit anhaltendem, würzigen Finale.
Passt zu
Pastavariationen, Fleischgerichte mit hellem und dunklem Fleisch, sowie zu Käseplatten.
Trinkreife
Jahrgang + 6 Jahre
3 auf Lager
CHF
106.00
Terre Brune 2015 Santadi

Carignano del Sulcis Riserva DOC

Terre Brune 2015 Santadi

Terre Brune 2015 Santadi
300cl
Produzent
Die Cantina di Santadi entstand 1960, als sich eine Gruppe von Weinbauern auf Sardinien zusammenschloss, mit dem Ziel ihre Trauben gemeinsam zu verarbeiten und den Wein gemeinsam zu verkaufen. So entstand die Kellerei in Santadi, im Südwesten Sardiniens, mitten im Herzen der Sulcis-Region. Die ersten 20 Jahre ihres Bestehens, beschränkte sich die Kellerei auf die Erzeugung und den Verkauf von offenen Weinen und der Name Santadi war ausserhalb Sardiniens schlicht nicht bekannt. Mitte der 70er Jahre kam es dann mit dem neuen Verwaltungsrat unter der Leitung des heutigen Vorsitzenden Antonello Pilloni langsam zur Wende. Er führte die Kellerei zu weltweiter Annerkennung und schuf bekannte Brands wie den Rocca Rubia oder den Terre Brune.
Region
Weinanbau hat auf Sardinien Tradition: Zwischen dem 15. und 18 Jahrhundert führten die Spanier neue Rebstöcke ein und pflegten den Weinbau auf Feldern inmitten alter Wälder oder zwischen riesigen Granitfelsen, nicht weit vom azurblauen Meer entfernt. Auf einer Fläche von 26'000 Hektaren wird hier vor allem der berühmte rote Cannonau angebaut, dazu kommen Carignano und der weisse Vermentino.
Vinifikation
Zwei Jahre Ausbau im französischen Barrique mit anschliessender Flaschenlagerung von einem Jahr.
Degustationsnotiz Nase
Komplexe Noten nach geröstetem Kakao, Pflaumen, Heidelbeeren, süssen Gewürzen, feines Holz und Trockenfrüchten.
Degustationsnotiz Gaumen
Schöne Tiefe anzeigend, mit präsenten Tanninen ausgestattet, rund fliessend, noch enormes Potential anzeigend.
Passt zu
Gut gewürztem Braten, Fleisch vom Grill und Wildvarianten.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
2 auf Lager
CHF
201.00

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.