• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 11.00 Uhr bestellt, morgen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
Filter
Filter
Weintyp
Preis
-
Land
Region
Inhalt (cl)
-
Eigenschaften
Persönlichkeit
QS 2 2012 Quinta Sardonia

Sardon de Duero VDT

QS 2 2012 Quinta Sardonia

QS 2 2012 Quinta Sardonia
150cl
Produzent
Der französische Önologe Jérôme Bougnaud, der im Duero-Tal zunächst mit Peter Sisseck Erfahrung gesammelt hatte, steht für einen straffen, dunklen und festen Stil. Er gärt die Partien für sein Spitzengewächs Quinta Sardonia in Barriques von bis zu 600 Liter Fassungsvermögen, aber auch im Fuder und setzt anschliessend etwa 30% neues französisches Holz für den Ausbau ein. Quinta Sardonia liegt nur wenige Kilometer ausserhalb der Grenze der DO Ribera del Duero. Die Rebanlagen stehen auf steinigen, mit Kalksplittern durchsetzten Lehmböden und wurden in den Jahren 1999 und 2000 mit Tinto Fino (Tempranillo), Merlot, Syrah, Petit Verdot, Malbec und Cabernet Franc bepflanzt. Das Weingut wird nach streng biodynamischen Gesichtspunkten bewirtschaftet.
Region
Das Weinbaugebiet liegt in Kastilien-Léon zwischen den Städten Valladolid und Soria und erstreckt sich entlang des Flusses Duero. Die Weinberge liegen auf Hochplateaus auf einer Höhe zwischen 720 bis 1100 Meter über Meer. Das Klima ist trocken und von heissen Tagen und kühlen Nächten geprägt. Ribera del Duero verfügt über eine Rebfläche von 23'360 Hektaren. Der Spitzenreiter ist die Tempranillo-Traube, die im Ribera del Duero auch Tinto Fino genannt wird und einen Anteil von 80% an der Rebfläche einnimmt.
Vinifikation
Vergärung im Holzfass, danach Ausbau während 14 Monaten in neuen und gebrauchten Barrique.
Degustationsnotiz Nase
dunkle Beerenfrucht, Kirschen, Cassis, feine Röstaromatik, Mokka
Degustationsnotiz Gaumen
schöne Länge im Auftakt, der Gaumen wird mit rauchig-würzigen Komponenten umschmeichelt, das Tannin und die Säure sind perfekt eingebunden.
Passt zu
Wildgerichte, Steinpilze, Grilladen
Trinkreife
Jahrgang + 8 Jahre
Nicht auf Lager
CHF
65.00
Quinta Sardonia 2015  Quinta Sardonia

Sardon de Duero VDT

Quinta Sardonia 2015 Quinta Sardonia

Quinta Sardonia 2015  Quinta Sardonia
75cl
Produzent
Der französische Önologe Jérôme Bougnaud, der im Duero-Tal zunächst mit Peter Sisseck Erfahrung gesammelt hatte, steht für einen straffen, dunklen und festen Stil. Er gärt die Partien für sein Spitzengewächs Quinta Sardonia in Barriques von bis zu 600 Liter Fassungsvermögen, aber auch im Fuder und setzt anschliessend etwa 30% neues französisches Holz für den Ausbau ein. Quinta Sardonia liegt nur wenige Kilometer ausserhalb der Grenze der DO Ribera del Duero. Die Rebanlagen stehen auf steinigen, mit Kalksplittern durchsetzten Lehmböden und wurden in den Jahren 1999 und 2000 mit Tinto Fino (Tempranillo), Merlot, Syrah, Petit Verdot, Malbec und Cabernet Franc bepflanzt. Das Weingut wird nach streng biodynamischen Gesichtspunkten bewirtschaftet.
Region
Das Weinbaugebiet liegt in Kastilien-Léon zwischen den Städten Valladolid und Soria und erstreckt sich entlang des Flusses Duero. Die Weinberge liegen auf Hochplateaus auf einer Höhe zwischen 720 bis 1100 Meter über Meer. Das Klima ist trocken und von heissen Tagen und kühlen Nächten geprägt. Ribera del Duero verfügt über eine Rebfläche von 23'360 Hektaren. Der Spitzenreiter ist die Tempranillo-Traube, die im Ribera del Duero auch Tinto Fino genannt wird und einen Anteil von 80% an der Rebfläche einnimmt.
Vinifikation
Vergärung im Holzbottich, danach Ausbau für ungefähr 20 Monate in einjährigen Barriquefässern.
Degustationsnotiz Nase
konzentriertes Bouquet nach Waldbeeren, Zwetschgen, Süssholz, Zimt, Musaktnuss.
Degustationsnotiz Gaumen
dichter, gehaltvoller Körper, bringt viel Druck mit, die präsenten Tannine sind gut eingebunden.
Passt zu
Lammkottelts. Linseneintopf
Trinkreife
Jahrgang + 8 Jahre
3 auf Lager
CHF
45.00
Quinta Sardonia 2015 Quinta Sardonia

Sardon de Duero VdT

Quinta Sardonia 2015 Quinta Sardonia

Quinta Sardonia 2015 Quinta Sardonia
150cl
Produzent
Der französische Önologe Jérôme Bougnaud, der im Duero-Tal zunächst mit Peter Sisseck Erfahrung gesammelt hatte, steht für einen straffen, dunklen und festen Stil. Er gärt die Partien für sein Spitzengewächs Quinta Sardonia in Barriques von bis zu 600 Liter Fassungsvermögen, aber auch im Fuder und setzt anschliessend etwa 30% neues französisches Holz für den Ausbau ein. Quinta Sardonia liegt nur wenige Kilometer ausserhalb der Grenze der DO Ribera del Duero. Die Rebanlagen stehen auf steinigen, mit Kalksplittern durchsetzten Lehmböden und wurden in den Jahren 1999 und 2000 mit Tinto Fino (Tempranillo), Merlot, Syrah, Petit Verdot, Malbec und Cabernet Franc bepflanzt. Das Weingut wird nach streng biodynamischen Gesichtspunkten bewirtschaftet.
Region
Das Weinbaugebiet liegt in Kastilien-Léon zwischen den Städten Valladolid und Soria und erstreckt sich entlang des Flusses Duero. Die Weinberge liegen auf Hochplateaus auf einer Höhe zwischen 720 bis 1100 Meter über Meer. Das Klima ist trocken und von heissen Tagen und kühlen Nächten geprägt. Ribera del Duero verfügt über eine Rebfläche von 23'360 Hektaren. Der Spitzenreiter ist die Tempranillo-Traube, die im Ribera del Duero auch Tinto Fino genannt wird und einen Anteil von 80% an der Rebfläche einnimmt.
Vinifikation
Vergärung im Holzbottich, danach Ausbau für ungefähr 20 Monate in einjährigen Barriquefässern.
Degustationsnotiz Nase
konzentriertes Bouquet nach Waldbeeren, Zwetschgen, Süssholz, Zimt, Musaktnuss.
Degustationsnotiz Gaumen
dichter, gehaltvoller Körper, bringt viel Druck mit, die präsenten Tannine sind gut eingebunden.
Passt zu
Lammkottelts. Linseneintopf
Trinkreife
Jahrgang + 8 Jahre
Nicht auf Lager
CHF
104.00
Sardòn 2017 Quinta Sardonia

Sardon de Duero VDT

Sardòn 2017 Quinta Sardonia

Sardòn 2017 Quinta Sardonia
75cl
Produzent
Der französische Önologe Jérôme Bougnaud, der im Duero-Tal zunächst mit Peter Sisseck Erfahrung gesammelt hatte, steht für einen straffen, dunklen und festen Stil. Er gärt die Partien für sein Spitzengewächs Quinta Sardonia in Barriques von bis zu 600 Liter Fassungsvermögen, aber auch im Fuder und setzt anschliessend etwa 30% neues französisches Holz für den Ausbau ein. Quinta Sardonia liegt nur wenige Kilometer ausserhalb der Grenze der DO Ribera del Duero. Die Rebanlagen stehen auf steinigen, mit Kalksplittern durchsetzten Lehmböden und wurden in den Jahren 1999 und 2000 mit Tinto Fino (Tempranillo), Merlot, Syrah, Petit Verdot, Malbec und Cabernet Franc bepflanzt. Das Weingut wird nach streng biodynamischen Gesichtspunkten bewirtschaftet.
Region
Das Weinbaugebiet liegt in Kastilien-Léon zwischen den Städten Valladolid und Soria und erstreckt sich entlang des Flusses Duero. Die Weinberge liegen auf Hochplateaus auf einer Höhe zwischen 720 bis 1100 Meter über Meer. Das Klima ist trocken und von heissen Tagen und kühlen Nächten geprägt. Ribera del Duero verfügt über eine Rebfläche von 23'360 Hektaren. Der Spitzenreiter ist die Tempranillo-Traube, die im Ribera del Duero auch Tinto Fino genannt wird und einen Anteil von 80% an der Rebfläche einnimmt.
Vinifikation
Vergärung erfolgt im Stahltank, danach Ausbau während ungefähr 6 Monaten in Barriques und Betoneiern.
Degustationsnotiz Nase
intensive Nase nach schwarzen Beeren, Kirschen, Zwetschgen, dezent Kakao.
Degustationsnotiz Gaumen
weicher, dichter Auftakt, wirkt kräftig und dennoch elegant, die Beerenfrüchte finden sich schön eingebettet im Abgang wieder.
Passt zu
Grillgerichten, Merguez
Trinkreife
Jahrgang + 8 Jahre
10 auf Lager
CHF
17.50

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.