• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Innert 1-3 Werktagen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
Epesses Terre à Boire 2020 Louis Bovard, Lavaux AOC, Waadt

Lavaux AOC

Epesses Terre à Boire 2020 Louis Bovard

70cl
2020
29 auf Lager
CHF
21.00

Produzent

Wie kaum ein anderer arbeitet Louis Bovard unermüdlich an der Vervollkommnung der Lavaux-Weine. Dank unkonventionellem Denken im Keller hat er es geschafft, seinen Chasselas Eigenständigkeit und Charakter zu verleihen. Wer immer geglaubt hat, Chasselas sei gleich Chasselas wird bei seinen Weinen eines Besseren belehrt. Jede AOC, jede Lage spricht bei Bovard eine andere Sprache. Darunter finden sich neben den klassisch spritzigen Apéroweinen auch kraftvolle Tropfen, die wunderbar als Essensbegleiter eingesetzt werden können. mehr Informationen zum Produzent

Region

Die Weinberge des Kanton Waadt liegen an den Ufern des Lac Lémans, des Neuenburgersees sowie am Rhone-Ufer. An den Steilhängen des Dézaley im Lavaux wird der Weinbau seit den Zisterzienser-Mönchen im 12 Jahrhundert gepflegt. Die Rebfläche beträgt knapp 3800 Hektaren und ist zu ungefähr 30% mit roten Rebsorten und 70% weissen Rebsorten bestockt. Die wichtigste Rebsorte ist mit Abstand der weisse Chasselas, deren Ursprung in der Region Waadt vermutet wird. mehr Informationen zur Region

Vinifikation

Ausbau auf der Hefe mit regelmässigem Aufrühren.

Degustationsnotiz Nase

Feine Zitronenaromen paaren sich mit leichten Hefe- und Mineraliknoten, deutliches Muskat und viel Mineralität.

Degustationsnotiz Gaumen

Der ungewöhnliche Ausbau auf der Hefe lässt den Epesses fast schon cremig anmuten, die Verhinderung des biologischen Säureabbaus verleiht ihm zudem eine wunderschöne Frische.

Passt zu

Als kräftiger Apérowein, zu leichten Vorspeisen, Fischgerichten

Trinkreife

Jahrgang + 5 Jahre

Produzent
Wie kaum ein anderer arbeitet Louis Bovard unermüdlich an der Vervollkommnung der Lavaux-Weine. Dank unkonventionellem Denken im Keller hat er es geschafft, seinen Chasselas Eigenständigkeit und Charakter zu verleihen. Wer immer geglaubt hat, Chasselas sei gleich Chasselas wird bei seinen Weinen eines Besseren belehrt. Jede AOC, jede Lage spricht bei Bovard eine andere Sprache. Darunter finden sich neben den klassisch spritzigen Apéroweinen auch kraftvolle Tropfen, die wunderbar als Essensbegleiter eingesetzt werden können. mehr Informationen zum Produzent
Region
Die Weinberge des Kanton Waadt liegen an den Ufern des Lac Lémans, des Neuenburgersees sowie am Rhone-Ufer. An den Steilhängen des Dézaley im Lavaux wird der Weinbau seit den Zisterzienser-Mönchen im 12 Jahrhundert gepflegt. Die Rebfläche beträgt knapp 3800 Hektaren und ist zu ungefähr 30% mit roten Rebsorten und 70% weissen Rebsorten bestockt. Die wichtigste Rebsorte ist mit Abstand der weisse Chasselas, deren Ursprung in der Region Waadt vermutet wird. mehr Informationen zur Region
Vinifikation
Ausbau auf der Hefe mit regelmässigem Aufrühren.
Degustationsnotiz Nase
Feine Zitronenaromen paaren sich mit leichten Hefe- und Mineraliknoten, deutliches Muskat und viel Mineralität.
Degustationsnotiz Gaumen
Der ungewöhnliche Ausbau auf der Hefe lässt den Epesses fast schon cremig anmuten, die Verhinderung des biologischen Säureabbaus verleiht ihm zudem eine wunderschöne Frische.
Passt zu
Als kräftiger Apérowein, zu leichten Vorspeisen, Fischgerichten
Trinkreife
Jahrgang + 5 Jahre

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.