X

Domai­nes Ott

Rosé von Domai­nes Ott – die Som­mer­wei­ne schlecht­hin!

1896 grün­de­te der Elsäs­ser Agro­nom Mar­cel Ott die gleich­na­mi­ge Domai­nes Ott, mit dem Ziel die besten Wei­ne der Pro­vence zu kre­ieren. Heu­te umfasst die Domai­nes Ott drei ein­zig­ar­ti­ge Wein­gü­ter in der Pro­vence: Châ­teau de Sel­le, Clos Mireil­le und Châ­teau Romas­san. Jede Domai­ne hat ihren eige­nen Charme und Cha­rak­ter.

Nicht nur in Frank­reich, son­dern auch welt­weit, sind die aus­ge­zeich­ne­ten Wei­ne der Domai­nes Ott berühmt. Rund um den Glo­bus füh­ren Spit­zen­re­stau­rants die Wei­ne der Domai­nes Ott auf ihrer Kar­te. Domai­nes Ott ist die qua­li­ta­ti­ve Refe­renz in der Pro­vence und hat mit sei­nen Rosé- und Weiss-Wei­nen KULT-Sta­tus erreicht.

 

Unse­re Domai­nes Ott Wei­ne

Die gros­sen, tra­di­tio­nel­len Wei­ne von Domai­nes Ott sind als „Cru Clas­sé“ klas­si­fi­ziert. Für die Pro­duk­ti­on steht eine natur­na­he und umwelt­scho­nen­de sowie qua­li­täts­ori­en­tier­te Arbeit im Vor­der­grund. In Wein­berg und Kel­ler herr­schen stren­ge öko­lo­gi­sche Auf­la­gen.

Um die­sen ele­gan­ten und fri­schen Wei­nen mit einer unver­wech­sel­ba­ren Fla­schen­form gerecht zu wer­den, ent­wickel­te René Ott um 1930 die von den Zypres­sen der Pro­vence und grie­chi­schen Ampho­ren inspi­rier­te Fla­schen­form. Es ist die welt­weit erste urhe­ber­recht­lich geschütz­te Wein-Fla­schen­form.

Seit 2004 gehö­ren die Domai­nes Ott zur fami­li­en­geführ­ten „Grou­pe Lou­is Roe­de­rer“.

 

 

Domai­nes Ott – “Savor the colors of time”

Zei­ten ändern sich, Jah­res­zei­ten ver­ge­hen, die Geschich­te zeigt, dass der Weg immer offen ist. Fol­gen Sie den lei­den­schaft­li­chen Win­zern von Domai­nes Ott, die jeden Tag auf den Ter­roirs in der Pro­vence arbei­ten.

 

content-page
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten