• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 12.00
  • Innert 1-3 Werktagen geliefert
  • Digitale Bezahlung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
Barbera d'Alba Scarrone Vigna Vecchia 2021 Vietti, Barbera d’Alba DOC, Piemont

Barbera d’Alba DOC

Barbera d'Alba Scarrone Vigna Vecchia 2021 Vietti

150cl
12 auf Lager
CHF
130.00

Produzent

Seit vier Generationen erzeugt die Familie Vietti im mittelalterlichen Dorf Castiglione Falletto im Herzen des Piemonts/Langhe grossartige Weine. Im Jahre 1919 kelterte Mario Vietti, der Gründer des Hauses, den ersten „Vietti“. Seit 1970 werden die Etiketten durch Piemonteser Künstler gestaltet und haben so ihr unverkennbares Gesicht erhalten. Vietti-Weine bringen ihre Herkunft so typisch und klar zum Ausdruck, wie man es heute nur noch selten findet. Diese Treue zur Tradition, ohne jedoch zu vernachlässigen, was sich in der Welt der Weinproduktion tut, hat sich Vietti mit seinem Weinstil an die Spitze dieser Weinregion gemausert. Vietti ist trotzdem ein Familienbetrieb geblieben – die gesamte Familie arbeitet in der Tat in der Cantina mit! Vietti steht für Qualität, langlebige, kräftige und konzentrierte Weine und läst jedes Weinherz höher schlagen. mehr Informationen zum Produzent

Region

Das Piemont – die Region der höchsten Berge, der grössten Weine, des längsten Flusses und der vielleicht besten Küche Italiens. Es gliedert sich geologisch in drei Landschaften: Das Hochgebirge des Westalpenbogens, die flache Po-Ebene und das südländische Mittelgebirge des Monferrato und der Langhe. So ergibt sich eine Gesamtrebfläche von rund 47'000 Hektaren. Darauf werden insbesondere die Sorten Nebbiolo (Barolo und Barbaresco) sowie Moscato, Arneis, Cortese und Roero angebaut., Dieser Wein wird aus 90-jährigen Barbera-Reben gemacht, die direkt um das Weingut herum wachsen. Diese Reben bringen exterm wenig Ertrag, dafür umso mehr Extrakt - in Zahlen ausgedrückt 250 Gramm pro Quadratmeter.Die Produktion beträgt darum pro Jahr um 2 bis maximal 3000 Flaschen. Diese Mini-Produktion ist bei Vietti nach der Abfüllung bereits innerhalb ein paar Wochen ausverkauft, gilt der Wein doch als einer der grössten und natürlich rarsten Barberas des Piemonts. mehr Informationen zur Region

Vinifikation

18 Monate in Barrique.

Degustationsnotiz Nase

Enorm dicht und vielschichtig, viel Kirschenfrucht, Pflaumenkompott, dunkle Schokolade, etwas Minze, Lakritze und eine noble Mineralität.

Degustationsnotiz Gaumen

Ausserordentlich fein im Auftakt, volle Frucht, körperreich, sensationell dicht aber zugleich elegant, balanciert, charmant und köstlich, eine grandiose Harmonie, alles scheint zu tänzeln, wiederum sehr kompakt im Finale.

Passt zu

Rotem Fleisch, dunklem Geflügel und Hartkäsen.

Trinkreife

Jahrgang + 15 Jahre

Produzent
Seit vier Generationen erzeugt die Familie Vietti im mittelalterlichen Dorf Castiglione Falletto im Herzen des Piemonts/Langhe grossartige Weine. Im Jahre 1919 kelterte Mario Vietti, der Gründer des Hauses, den ersten „Vietti“. Seit 1970 werden die Etiketten durch Piemonteser Künstler gestaltet und haben so ihr unverkennbares Gesicht erhalten. Vietti-Weine bringen ihre Herkunft so typisch und klar zum Ausdruck, wie man es heute nur noch selten findet. Diese Treue zur Tradition, ohne jedoch zu vernachlässigen, was sich in der Welt der Weinproduktion tut, hat sich Vietti mit seinem Weinstil an die Spitze dieser Weinregion gemausert. Vietti ist trotzdem ein Familienbetrieb geblieben – die gesamte Familie arbeitet in der Tat in der Cantina mit! Vietti steht für Qualität, langlebige, kräftige und konzentrierte Weine und läst jedes Weinherz höher schlagen. mehr Informationen zum Produzent
Region
Das Piemont – die Region der höchsten Berge, der grössten Weine, des längsten Flusses und der vielleicht besten Küche Italiens. Es gliedert sich geologisch in drei Landschaften: Das Hochgebirge des Westalpenbogens, die flache Po-Ebene und das südländische Mittelgebirge des Monferrato und der Langhe. So ergibt sich eine Gesamtrebfläche von rund 47'000 Hektaren. Darauf werden insbesondere die Sorten Nebbiolo (Barolo und Barbaresco) sowie Moscato, Arneis, Cortese und Roero angebaut., Dieser Wein wird aus 90-jährigen Barbera-Reben gemacht, die direkt um das Weingut herum wachsen. Diese Reben bringen exterm wenig Ertrag, dafür umso mehr Extrakt - in Zahlen ausgedrückt 250 Gramm pro Quadratmeter.Die Produktion beträgt darum pro Jahr um 2 bis maximal 3000 Flaschen. Diese Mini-Produktion ist bei Vietti nach der Abfüllung bereits innerhalb ein paar Wochen ausverkauft, gilt der Wein doch als einer der grössten und natürlich rarsten Barberas des Piemonts. mehr Informationen zur Region
Vinifikation
18 Monate in Barrique.
Degustationsnotiz Nase
Enorm dicht und vielschichtig, viel Kirschenfrucht, Pflaumenkompott, dunkle Schokolade, etwas Minze, Lakritze und eine noble Mineralität.
Degustationsnotiz Gaumen
Ausserordentlich fein im Auftakt, volle Frucht, körperreich, sensationell dicht aber zugleich elegant, balanciert, charmant und köstlich, eine grandiose Harmonie, alles scheint zu tänzeln, wiederum sehr kompakt im Finale.
Passt zu
Rotem Fleisch, dunklem Geflügel und Hartkäsen.
Trinkreife
Jahrgang + 15 Jahre

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.