• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 08.00 Uhr bestellt, morgen geliefert.
  • Kauf auf Rechnung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86

Australien

Als Pionier des australischen Weinbaus wird der Schotte James Busby gefeiert, der im Jahre 1825 auf seiner Farm im Hunter Valley, nördlich von Sydney, die ersten Reben auf dem fünften Kontinent pflanzte. Der englische Arzt Dr. Christopher Rawson Penfold trug ab 1844 massgeblich zur Verbreitung des Weinbaus in Australien bei. Er verschrieb seinen Patienten ein Glas seines eigenen Süssweines als beste Medizin gegen alle möglichen Leiden. Mit der Kreation des Penfolds Grange erhielt der australische Weinbau Mitte des 20. Jahrhunderts internationale Anerkennung für seine besten Weine. Heute beträgt die Rebfläche ca. 150‘000 Hektaren, die sich von West nach Ost an der südlichen Küste befinden. Die wichtigsten Sorten sind Shiraz, Chardonnay und Cabernet Sauvignon.

Filter
Filter
Weintyp
Preis
-
Land
Traubensorte
Inhalt (cl)
-
Persönlichkeit
Prämierungen
James Suckling startete seine Karriere 1981 beim renommierten Weinmagazin «Wine Spectator», bei welchem er Jahrzehnte als Redaktionsleiter arbeitete. Er spezialisierte sich vor allem auf Europäische Weine – insbesondere Italien. Im 2010 gründete er dann JamesSuckling.Com, auf welcher er gemeinsam mit einem Team Weine weltweit anhand einer 100 Punkte Skala bewertet.
Robert Parker ist der Erfinder des legendären «The Wine’s Advocate», das seit 1978, als eines der einflussreichsten Weinkritik-Magazine gilt. Bewertet wird mittels der berühmten 100 Punkte «Parker Skala». Dabei erreichen nur die wenigsten Weine Bewertungen nahe der 100.
Geniessen zu

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.