• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 08.00 Uhr bestellt, morgen geliefert.
  • Kauf auf Rechnung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
Filter
Filter
Weintyp
Preis
-
Land
Region
Traubensorte
Inhalt (cl)
-
Persönlichkeit
Geniessen zu
Capitel Foscarino 2019 Anselmi

Veneto IGT

Capitel Foscarino 2019 Anselmi

Capitel Foscarino 2019 Anselmi
75cl
Produzent
Roberto Anselmi gilt als eigenwillig, erfolgreich und Meister der Garganega-Rebe. Ihr verleiht er höchsten Schliff und reinste Noten und führt damit den oft schlechten Ruf des Soaves als billiges Massenprodukt ad absurdum. Nachhaltige Ertragsreduzierung und späte Lesen schaffen Ergebnisse, wie man Sie in diesem Bereich des Veneto häufig vergebens sucht. Als Roberto Anselmi das Weingut in den 1980er Jahren übernahm, war es indes noch ein typischer Vertreter der großen Weingüter Venetiens. 15 Millionen Flaschen wurden pro Jahre an Tafelwein produziert - heute sind es gerade noch 600.000! Ertragsreduzierung als oberstes Ziel oder einfach reduce to the max! Um sich qualitativ weiter deutlich von der allzu oft minderen Qualität aus dem Soave Konsortium zu distanzieren, hat Anselmi beschlossen, eben diesem offiziellen Konsortium den Rücken zu kehren. Daher tragen seine Weine auch keine Soave-Bezeichnung mehr.
Region
Veneto ist die vielfältigste Weinanbauregion Italiens. Die Weinanbaugebiete Venetiens ziehen sich vom Gardasee an den Voralpen entlang bis zur Adria-Lagune nahe Venedig und weiter nordöstlich an die Grenze zum Friaul. Auf einer Fläche von rund 80'000 Hektaren werden vor allem die Sorten Garganega, Glera und Corvina – die zusammen mit Rondinella die Basis für die berühmten Amarone, Valpolicella und Bardolina bilden – angebaut.
Vinifikation
Stahltankausbau.
Degustationsnotiz Nase
Cytrusfrüchte, Melone, reife Birnen, dezente Mandelnoten.
Degustationsnotiz Gaumen
weicher, frischer Auftakt, schöner Trinkfluss und tolle Lebendigkeit. wirkt leicht und belebend im Gaumen.
Passt zu
Apéro, auf der Terrasse.
Trinkreife
Jahrgang + 5 Jahre
Nicht auf Lager
CHF
21.00
San Vincenzo 2020 Anselmi

Veneto IGT

San Vincenzo 2020 Anselmi

San Vincenzo 2020 Anselmi
75cl
Produzent
Roberto Anselmi gilt als eigenwillig, erfolgreich und Meister der Garganega-Rebe. Ihr verleiht er höchsten Schliff und reinste Noten und führt damit den oft schlechten Ruf des Soaves als billiges Massenprodukt ad absurdum. Nachhaltige Ertragsreduzierung und späte Lesen schaffen Ergebnisse, wie man Sie in diesem Bereich des Veneto häufig vergebens sucht. Als Roberto Anselmi das Weingut in den 1980er Jahren übernahm, war es indes noch ein typischer Vertreter der großen Weingüter Venetiens. 15 Millionen Flaschen wurden pro Jahre an Tafelwein produziert - heute sind es gerade noch 600.000! Ertragsreduzierung als oberstes Ziel oder einfach reduce to the max! Um sich qualitativ weiter deutlich von der allzu oft minderen Qualität aus dem Soave Konsortium zu distanzieren, hat Anselmi beschlossen, eben diesem offiziellen Konsortium den Rücken zu kehren. Daher tragen seine Weine auch keine Soave-Bezeichnung mehr.
Region
Veneto ist die vielfältigste Weinanbauregion Italiens. Die Weinanbaugebiete Venetiens ziehen sich vom Gardasee an den Voralpen entlang bis zur Adria-Lagune nahe Venedig und weiter nordöstlich an die Grenze zum Friaul. Auf einer Fläche von rund 80'000 Hektaren werden vor allem die Sorten Garganega, Glera und Corvina – die zusammen mit Rondinella die Basis für die berühmten Amarone, Valpolicella und Bardolina bilden – angebaut.
Vinifikation
Stahltankausbau.
Degustationsnotiz Nase
Gelbfruchtige Aromen, Pfefferminze, Salbei und Stachelbeeren, auch Zitronen und eine feine Mineralität anzeigend.
Degustationsnotiz Gaumen
Angenehm weicher Auftakt, abgelöst von einer enorm einnehmenden Frucht, Mirabellen und gut gereifte Melone, überraschend füllig und mit einem schönen Frucht-Säure-Spiel versehen,
Passt zu
Apéro, leichten Vorspeisen, und Fischvariationen.
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
30+ auf Lager
CHF
16.50
Capitel Croce 2018 Anselmi

Veneto IGT

Capitel Croce 2018 Anselmi

Capitel Croce 2018 Anselmi
75cl
Produzent
Roberto Anselmi gilt als eigenwillig, erfolgreich und Meister der Garganega-Rebe. Ihr verleiht er höchsten Schliff und reinste Noten und führt damit den oft schlechten Ruf des Soaves als billiges Massenprodukt ad absurdum. Nachhaltige Ertragsreduzierung und späte Lesen schaffen Ergebnisse, wie man Sie in diesem Bereich des Veneto häufig vergebens sucht. Als Roberto Anselmi das Weingut in den 1980er Jahren übernahm, war es indes noch ein typischer Vertreter der großen Weingüter Venetiens. 15 Millionen Flaschen wurden pro Jahre an Tafelwein produziert - heute sind es gerade noch 600.000! Ertragsreduzierung als oberstes Ziel oder einfach reduce to the max! Um sich qualitativ weiter deutlich von der allzu oft minderen Qualität aus dem Soave Konsortium zu distanzieren, hat Anselmi beschlossen, eben diesem offiziellen Konsortium den Rücken zu kehren. Daher tragen seine Weine auch keine Soave-Bezeichnung mehr.
Region
Veneto ist die vielfältigste Weinanbauregion Italiens. Die Weinanbaugebiete Venetiens ziehen sich vom Gardasee an den Voralpen entlang bis zur Adria-Lagune nahe Venedig und weiter nordöstlich an die Grenze zum Friaul. Auf einer Fläche von rund 80'000 Hektaren werden vor allem die Sorten Garganega, Glera und Corvina – die zusammen mit Rondinella die Basis für die berühmten Amarone, Valpolicella und Bardolina bilden – angebaut.
Vinifikation
Ausbau für knapp ein Jahr im Barrique.
Degustationsnotiz Nase
Cytrusfrüchte, Melone, reife Birnen, dezente Mandelnoten und vulkanische Würze.
Degustationsnotiz Gaumen
weicher, frischer Auftakt, schöner Trinkfluss und tolle Lebendigkeit. wirkt leicht und belebend im Gaumen.
Passt zu
Apéro, Fischgerichte, Käsedessert.
Trinkreife
Jahrgang + 8 Jahre
Nicht auf Lager
CHF
21.00
Passito I Capitelli 2016 Anselmi

Veneto IGT Passito

Passito I Capitelli 2016 Anselmi

Passito I Capitelli 2016 Anselmi
37.5cl
Produzent
Roberto Anselmi gilt als eigenwillig, erfolgreich und Meister der Garganega-Rebe. Ihr verleiht er höchsten Schliff und reinste Noten und führt damit den oft schlechten Ruf des Soaves als billiges Massenprodukt ad absurdum. Nachhaltige Ertragsreduzierung und späte Lesen schaffen Ergebnisse, wie man Sie in diesem Bereich des Veneto häufig vergebens sucht. Als Roberto Anselmi das Weingut in den 1980er Jahren übernahm, war es indes noch ein typischer Vertreter der großen Weingüter Venetiens. 15 Millionen Flaschen wurden pro Jahre an Tafelwein produziert - heute sind es gerade noch 600.000! Ertragsreduzierung als oberstes Ziel oder einfach reduce to the max! Um sich qualitativ weiter deutlich von der allzu oft minderen Qualität aus dem Soave Konsortium zu distanzieren, hat Anselmi beschlossen, eben diesem offiziellen Konsortium den Rücken zu kehren. Daher tragen seine Weine auch keine Soave-Bezeichnung mehr.
Region
Veneto ist die vielfältigste Weinanbauregion Italiens. Die Weinanbaugebiete Venetiens ziehen sich vom Gardasee an den Voralpen entlang bis zur Adria-Lagune nahe Venedig und weiter nordöstlich an die Grenze zum Friaul. Auf einer Fläche von rund 80'000 Hektaren werden vor allem die Sorten Garganega, Glera und Corvina – die zusammen mit Rondinella die Basis für die berühmten Amarone, Valpolicella und Bardolina bilden – angebaut.
Vinifikation
Antrockunung der Trauben bis Dezember, Ausbau und Vergärung in französischen Barriques.
Degustationsnotiz Nase
Vielschichtige Nase mit Noten von eingelegten Aprikosen, Mango, Papaya, Zitrone und mineralischen Anklängen.
Degustationsnotiz Gaumen
weicher, cremiger Auftakt, tolle Balance zwischen der zarten Süsse und der animierende Säure, anregender, langer Abgang.
Passt zu
Kuchen, Gebäck, grosses Käsebuffet.
Trinkreife
Jahrgang + 8 Jahre
15 auf Lager
CHF
29.00

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.