• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 08.00 Uhr bestellt, morgen geliefert.
  • Kauf auf Rechnung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86

Andrea Paoletti

Andrea Paoletti startete seine Weinkarriere 1976 bei Elisabetta Geppetti auf Le Pupille in der Maremma. Dann folgt er dem Ruf von Piero Antinori und wird dort nach wenigen Jahren zum Verantwortlichen für sämtliche Chianti-Weingüter des Marchesi – also auch für den Tignanello. Nach 15 Jahren macht er sich selbständig und arbeitet von da an als Berater für verschiedene Weingüter wie u.a. für Elisabetta Foradori, Ornellaia, oder Tolaini. Quasi als Hobby kauft er sich einen kleinen Rebberg und bestockt diesen zur mit Sangiovese, etwas Merlot und einem kleinen Teil Pinot Noir. Nach einigen Jahren bringt Paoletti dann seinen ersten eigenen Wein mit dem Namen „Rancore“ auf den Markt. Da der kleine Rebberg nur ein paar tausend Flaschen hergibt, bleibt der Wein ein Geheimtipp für Liebhaber. „Rancore“ ist ein toskanisches Wort für „Ruhe“ oder „Entspannung“, womit Andrea Paoletti Humor beweist, da er als Bild für die Etikette den Schrei von Edvard Munch gewählt hat.

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihrer Suche entsprechen

Versuchen Sie bitte einen anderen Suchbegriff, oder verwenden Sie die Shop-Kategorien und -Filter

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.