• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 11.00 Uhr bestellt, morgen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
Filter
Filter
Weintyp
Preis
-
Land
Region
Traubensorte
Inhalt (cl)
-
Persönlichkeit
Geniessen zu
Merlot Riserva dell'Ör 2016 Agriloro

Ticino DOC

Merlot Riserva dell'Ör 2016 Agriloro

Merlot Riserva dell'Ör 2016 Agriloro
75cl
Produzent
Meinrad Perler kaufte 1981 das stillgelegte Weingut Tenimento dell’Ör und baute es mit viel Leidenschaft kontinuierlich aus. Nach fast 30 Jahren intensiver Arbeit erntet Meinrad Lorbeeren: mit einem Dreifach-Schlag hat er am „Grand prix du vin Suisse“ 2011 abgeräumt. Zwei erste Plätze gab es für den besten Schweizer Wein und in der Kategorie Assemblagen. Und auch den „Oskar“ als bester Schweizer Winzer durfte Meinrad entgegen nehmen.
Region
Das Tessin wird durch den Monte Ceneri in zwei Weinbauzonen teilt. Im Norden des Monte Ceneris befindet sich das Sopraceneri, im Süden heisst die Region Sottoceneri. Die Reben werden im Sopraceneri noch oft in der traditionellen Pergola-Erziehung bewirtschaftt. Die Weinberge befinden sich zwischen 200 und 350 Meter über Meer und profitieren von einem mildem Klima mit viel Sonnenstunden, warmen Temperaturen und ausreichend Niederschlag. Die Rebfläche beträgt etwas mehr als 1000 Hektaren, wobei weisse Sorten lediglich 10% ausmachen. Die mit Abstand wichtigste Rebsorte ist der Merlot, der im Tessin seit 1906 seine Heimat gefunden hat.
Vinifikation
26 Tage Mazeration und 2 Jahre verfeindernder Ausbau in zu 100% neuen Barriques französchischer Herkunft
Degustationsnotiz Nase
Parfümierte Düfte nach reifen Kirschen, Himbeeren, ergänzt mit einer warmen Mineralik nach Schiefer und Graphit, zusätzlich eine Spur Zimt.
Degustationsnotiz Gaumen
Kraftvolle Aromatik im Auftakt, konzentrierte Merlot-Aromatik mit viel Eleganz und Finesse, rotfruchtige Noten, reife Tannine und warme Röstaromen nach Vanille und Caramel, viel Potenzial aufzeigendes, leicht pfeffriges Finale.
Passt zu
Rotem Fleisch mit nicht allzu mastigen Saucen und Beilagen, sowie zu mildem Hartkäse.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
11 auf Lager
CHF
49.00
Merlot Riserva La Prella 2017 Agriloro

Ticino DOC

Merlot Riserva La Prella 2017 Agriloro

Merlot Riserva La Prella 2017 Agriloro
75cl
Produzent
Meinrad Perler kaufte 1981 das stillgelegte Weingut Tenimento dell’Ör und baute es mit viel Leidenschaft kontinuierlich aus. Nach fast 30 Jahren intensiver Arbeit erntet Meinrad Lorbeeren: mit einem Dreifach-Schlag hat er am „Grand prix du vin Suisse“ 2011 abgeräumt. Zwei erste Plätze gab es für den besten Schweizer Wein und in der Kategorie Assemblagen. Und auch den „Oskar“ als bester Schweizer Winzer durfte Meinrad entgegen nehmen.
Region
Das Tessin wird durch den Monte Ceneri in zwei Weinbauzonen teilt. Im Norden des Monte Ceneris befindet sich das Sopraceneri, im Süden heisst die Region Sottoceneri. Die Reben werden im Sopraceneri noch oft in der traditionellen Pergola-Erziehung bewirtschaftt. Die Weinberge befinden sich zwischen 200 und 350 Meter über Meer und profitieren von einem mildem Klima mit viel Sonnenstunden, warmen Temperaturen und ausreichend Niederschlag. Die Rebfläche beträgt etwas mehr als 1000 Hektaren, wobei weisse Sorten lediglich 10% ausmachen. Die mit Abstand wichtigste Rebsorte ist der Merlot, der im Tessin seit 1906 seine Heimat gefunden hat.
Vinifikation
Mazeration im offenen Eichenbottich nach "Bordelaiser-Art", anschliessend zwei Jahre Ausbau im Barrique 2ter Füllung.
Degustationsnotiz Nase
Enorm intensiv mit Aromen von Pflaume, würzigen Kräutern, dezente Caramelnote, leicht animalische Nuancen, Rauchkomponenten und Schwarztee.
Degustationsnotiz Gaumen
Der weiche, volle Körper ist mit einer kräftigen Tanninstruktur unterlegt, durch den langen Ausbau im Barrique wunderschöne Harmonie, welche die gute Ausreifung der Trauben reflektiert.
Passt zu
Pastavariationen, rotem Fleisch, Wild und Käse.
Trinkreife
Jahrgang + 12 Jahre
30+ auf Lager
CHF
36.00
Granito Bianco 2020 Agriloro

Ticino DOC

Granito Bianco 2020 Agriloro

Granito Bianco 2020 Agriloro
75cl
Produzent
Meinrad Perler kaufte 1981 das stillgelegte Weingut Tenimento dell’Ör und baute es mit viel Leidenschaft kontinuierlich aus. Nach fast 30 Jahren intensiver Arbeit erntet Meinrad Lorbeeren: mit einem Dreifach-Schlag hat er am „Grand prix du vin Suisse“ 2011 abgeräumt. Zwei erste Plätze gab es für den besten Schweizer Wein und in der Kategorie Assemblagen. Und auch den „Oskar“ als bester Schweizer Winzer durfte Meinrad entgegen nehmen.
Region
Das Tessin wird durch den Monte Ceneri in zwei Weinbauzonen teilt. Im Norden des Monte Ceneris befindet sich das Sopraceneri, im Süden heisst die Region Sottoceneri. Die Reben werden im Sopraceneri noch oft in der traditionellen Pergola-Erziehung bewirtschaftt. Die Weinberge befinden sich zwischen 200 und 350 Meter über Meer und profitieren von einem mildem Klima mit viel Sonnenstunden, warmen Temperaturen und ausreichend Niederschlag. Die Rebfläche beträgt etwas mehr als 1000 Hektaren, wobei weisse Sorten lediglich 10% ausmachen. Die mit Abstand wichtigste Rebsorte ist der Merlot, der im Tessin seit 1906 seine Heimat gefunden hat.
Vinifikation
Die verschiedenen Sorten werden getrennt gelesen und gekeltert, verfeinernder Ausbau während ca. 1 Jahr in französischen Barriques, bleibt während gut 6 Monaten auf der Hefe, die Assemblage erfolgt erst vor dem Flaschenabzug
Degustationsnotiz Nase
Unglaublich vielfältige Aromen nach Stachelbeeren, nussigen Noten, gelben Steinfrüchten, würziger Vanille und Toastnoten
Degustationsnotiz Gaumen
Cremige Fülle, runder Körper, kräftig und breit gewoben, gelbe Früchte, weisser Flieder, Süssholz und etwas Muskatnuss.
Passt zu
Ideal als Aperitif und zu geräuchertem Lachs und Stör, Seefisch, weissem Fleisch und mittelreifem Käse.
Trinkreife
Jahrgang + 6 Jahre
24 auf Lager
CHF
32.00
Casimiro 2015 Agriloro

IGT Svizzera Italiana

Casimiro 2015 Agriloro

Casimiro 2015 Agriloro
75cl
Produzent
Meinrad Perler kaufte 1981 das stillgelegte Weingut Tenimento dell’Ör und baute es mit viel Leidenschaft kontinuierlich aus. Nach fast 30 Jahren intensiver Arbeit erntet Meinrad Lorbeeren: mit einem Dreifach-Schlag hat er am „Grand prix du vin Suisse“ 2011 abgeräumt. Zwei erste Plätze gab es für den besten Schweizer Wein und in der Kategorie Assemblagen. Und auch den „Oskar“ als bester Schweizer Winzer durfte Meinrad entgegen nehmen.
Region
Das Tessin wird durch den Monte Ceneri in zwei Weinbauzonen teilt. Im Norden des Monte Ceneris befindet sich das Sopraceneri, im Süden heisst die Region Sottoceneri. Die Reben werden im Sopraceneri noch oft in der traditionellen Pergola-Erziehung bewirtschaftt. Die Weinberge befinden sich zwischen 200 und 350 Meter über Meer und profitieren von einem mildem Klima mit viel Sonnenstunden, warmen Temperaturen und ausreichend Niederschlag. Die Rebfläche beträgt etwas mehr als 1000 Hektaren, wobei weisse Sorten lediglich 10% ausmachen. Die mit Abstand wichtigste Rebsorte ist der Merlot, der im Tessin seit 1906 seine Heimat gefunden hat.
Vinifikation
20 Tage Mazeration, Säureabbau und zwei Jahre Verfeinerung in Eichenbottich französischer Herkunft 50% neu und 50 % zweite Passage
Degustationsnotiz Nase
Aromatisch, mit reifen blauen Beeren, schön würzig und an getrocknete Küchenkräuter erinnernd, feine und elegante Komplexität.
Degustationsnotiz Gaumen
Dicht im Auftakt, wiederum sehr würzig, kerniges aber reifes Tannin, kräftig in der Struktur und lang ausklingend.
Passt zu
Rotem Fleisch und würzigem Hartkäse.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
3 auf Lager
CHF
33.00
Merlot Genestrerio 2017 Agriloro

Ticino DOC

Merlot Genestrerio 2017 Agriloro

Merlot Genestrerio 2017 Agriloro
75cl
Produzent
Meinrad Perler kaufte 1981 das stillgelegte Weingut Tenimento dell’Ör und baute es mit viel Leidenschaft kontinuierlich aus. Nach fast 30 Jahren intensiver Arbeit erntet Meinrad Lorbeeren: mit einem Dreifach-Schlag hat er am „Grand prix du vin Suisse“ 2011 abgeräumt. Zwei erste Plätze gab es für den besten Schweizer Wein und in der Kategorie Assemblagen. Und auch den „Oskar“ als bester Schweizer Winzer durfte Meinrad entgegen nehmen.
Region
Das Tessin wird durch den Monte Ceneri in zwei Weinbauzonen teilt. Im Norden des Monte Ceneris befindet sich das Sopraceneri, im Süden heisst die Region Sottoceneri. Die Reben werden im Sopraceneri noch oft in der traditionellen Pergola-Erziehung bewirtschaftt. Die Weinberge befinden sich zwischen 200 und 350 Meter über Meer und profitieren von einem mildem Klima mit viel Sonnenstunden, warmen Temperaturen und ausreichend Niederschlag. Die Rebfläche beträgt etwas mehr als 1000 Hektaren, wobei weisse Sorten lediglich 10% ausmachen. Die mit Abstand wichtigste Rebsorte ist der Merlot, der im Tessin seit 1906 seine Heimat gefunden hat.
Vinifikation
Klassische Bordeaux-Kelterung, in Stahltanks, Maischestandzeit: 14 Tage.
Degustationsnotiz Nase
Ein typischer Tessiner Merlot ohne Verfremdung mit Holzaromen. Die Aromatik erinnert an Pflaumen, Blüten und Gewürzen und überzeugt in seiner Reinheit.
Degustationsnotiz Gaumen
Elegant, unkompliziert und sehr harmonisch vom Auftakt bis in das dunkelfruchtige Finale.
Passt zu
Risotto, Pasta und leichten Fleischgerichten.
Trinkreife
Jahrgang + 5 Jahre
8 auf Lager
CHF
18.00
Sottobosco 2017 Agriloro

Ticino DOC

Sottobosco 2017 Agriloro

Sottobosco 2017 Agriloro
75cl
Produzent
Meinrad Perler kaufte 1981 das stillgelegte Weingut Tenimento dell’Ör und baute es mit viel Leidenschaft kontinuierlich aus. Nach fast 30 Jahren intensiver Arbeit erntet Meinrad Lorbeeren: mit einem Dreifach-Schlag hat er am „Grand prix du vin Suisse“ 2011 abgeräumt. Zwei erste Plätze gab es für den besten Schweizer Wein und in der Kategorie Assemblagen. Und auch den „Oskar“ als bester Schweizer Winzer durfte Meinrad entgegen nehmen.
Region
Das Tessin wird durch den Monte Ceneri in zwei Weinbauzonen teilt. Im Norden des Monte Ceneris befindet sich das Sopraceneri, im Süden heisst die Region Sottoceneri. Die Reben werden im Sopraceneri noch oft in der traditionellen Pergola-Erziehung bewirtschaftt. Die Weinberge befinden sich zwischen 200 und 350 Meter über Meer und profitieren von einem mildem Klima mit viel Sonnenstunden, warmen Temperaturen und ausreichend Niederschlag. Die Rebfläche beträgt etwas mehr als 1000 Hektaren, wobei weisse Sorten lediglich 10% ausmachen. Die mit Abstand wichtigste Rebsorte ist der Merlot, der im Tessin seit 1906 seine Heimat gefunden hat.
Vinifikation
Die vier Sorten werden getrennt gelesen und gekeltert, 20 Tage Mazeration im Eichenbottich aus Bordoleser Herkunft, teilweiser Ausbau im Eichenbottich, danach 16 Monate und mehr in Barriques französischen Herkunft, zu 60% neu, 40% zweite Passage.
Degustationsnotiz Nase
Intensive, würzige Aromen beherrschen die Nase, untelegt von der dunklen Beerenfrucht der beiden Cabernet-Sorten mit Cassis, Holunder und auch einer Spur Paprika.
Degustationsnotiz Gaumen
Harmonischer Auftakt mit weicher Textur, sehr breit fliessend, wiederum dunkle Berren und viel würzige Komponenten, die Gerbstoffe sind präsent aber nicht störend, dicht bis in das anhaltende Finale.
Passt zu
Pastavariationen, Fleischgerichten mit kräftiger Sauce und Hartkäsen.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
5 auf Lager
CHF
38.00
Sottobosco 2017 Agriloro

Ticino DOC

Sottobosco 2017 Agriloro

Sottobosco 2017 Agriloro
150cl
Produzent
Meinrad Perler kaufte 1981 das stillgelegte Weingut Tenimento dell’Ör und baute es mit viel Leidenschaft kontinuierlich aus. Nach fast 30 Jahren intensiver Arbeit erntet Meinrad Lorbeeren: mit einem Dreifach-Schlag hat er am „Grand prix du vin Suisse“ 2011 abgeräumt. Zwei erste Plätze gab es für den besten Schweizer Wein und in der Kategorie Assemblagen. Und auch den „Oskar“ als bester Schweizer Winzer durfte Meinrad entgegen nehmen.
Region
Das Tessin wird durch den Monte Ceneri in zwei Weinbauzonen teilt. Im Norden des Monte Ceneris befindet sich das Sopraceneri, im Süden heisst die Region Sottoceneri. Die Reben werden im Sopraceneri noch oft in der traditionellen Pergola-Erziehung bewirtschaftt. Die Weinberge befinden sich zwischen 200 und 350 Meter über Meer und profitieren von einem mildem Klima mit viel Sonnenstunden, warmen Temperaturen und ausreichend Niederschlag. Die Rebfläche beträgt etwas mehr als 1000 Hektaren, wobei weisse Sorten lediglich 10% ausmachen. Die mit Abstand wichtigste Rebsorte ist der Merlot, der im Tessin seit 1906 seine Heimat gefunden hat.
Farbe
kräftiges Rubinrot mit leichten violetten Reflexen
Vinifikation
Die vier Sorten werden getrennt gelesen und gekeltert, 20 Tage Mazeration im Eichenbottich aus Bordoleser Herkunft, teilweiser Ausbau im Eichenbottich, danach 16 Monate und mehr in Barriques französischen Herkunft, zu 60% neu, 40% zweite Passage.
Degustationsnotiz Nase
Intensive, würzige Aromen beherrschen die Nase, untelegt von der dunklen Beerenfrucht der beiden Cabernet-Sorten mit Cassis, Holunder und auch einer Spur Paprika.
Degustationsnotiz Gaumen
Harmonischer Auftakt mit weicher Textur, sehr breit fliessend, wiederum dunkle Berren und viel würzige Komponenten, die Gerbstoffe sind präsent aber nicht störend, dicht bis in das anhaltende Finale.
Passt zu
Pastavariationen, Fleischgerichten mit kräftiger Sauce und Hartkäsen.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
6 auf Lager
CHF
83.00
Oro Bianco Ticinese 2018 Agriloro

Ticino DOC

Oro Bianco Ticinese 2018 Agriloro

Oro Bianco Ticinese 2018 Agriloro
75cl
Produzent
Meinrad Perler kaufte 1981 das stillgelegte Weingut Tenimento dell’Ör und baute es mit viel Leidenschaft kontinuierlich aus. Nach fast 30 Jahren intensiver Arbeit erntet Meinrad Lorbeeren: mit einem Dreifach-Schlag hat er am „Grand prix du vin Suisse“ 2011 abgeräumt. Zwei erste Plätze gab es für den besten Schweizer Wein und in der Kategorie Assemblagen. Und auch den „Oskar“ als bester Schweizer Winzer durfte Meinrad entgegen nehmen.
Region
Das Tessin wird durch den Monte Ceneri in zwei Weinbauzonen teilt. Im Norden des Monte Ceneris befindet sich das Sopraceneri, im Süden heisst die Region Sottoceneri. Die Reben werden im Sopraceneri noch oft in der traditionellen Pergola-Erziehung bewirtschaftt. Die Weinberge befinden sich zwischen 200 und 350 Meter über Meer und profitieren von einem mildem Klima mit viel Sonnenstunden, warmen Temperaturen und ausreichend Niederschlag. Die Rebfläche beträgt etwas mehr als 1000 Hektaren, wobei weisse Sorten lediglich 10% ausmachen. Die mit Abstand wichtigste Rebsorte ist der Merlot, der im Tessin seit 1906 seine Heimat gefunden hat.
Vinifikation
Die verschiedenen Sorten werden getrennt geerntet und gekeltert, die leichte Pressung und die Gärung bei tiefer Temperatur erlauben den Erhalt feiner und anhaltender Aromen.
Degustationsnotiz Nase
Blumige Aromen mit gelben Steinfruchttönen, Kamille und etwas Himbeere.
Degustationsnotiz Gaumen
Der weissgekelterte, strukturgebende Merlot paart sich hier in perfekter Weise mit den mitvergorenen Traubensorten, der Chasselat bringt die Frische, der Chardonnay die Bananenaromen und die Fülle in das Glas.
Passt zu
Apéro oder zu einer leichten Vorspeise, aber auch zu Fischvariationen.
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
8 auf Lager
CHF
17.00

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.