• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 08.00 Uhr bestellt, morgen geliefert.
  • Kauf auf Rechnung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86

Olivier Bernstein

Olivier Bernstein, spätestens seit seinem Jahrgang 2009, ein neuer Superstar unter den Grand Cru Erzeugern der Cote de Nuits, hat sich seinen Lebenstraum erfüllt und ein Weingut im Burgund gegründet. Ursprünglich aus einer Familie stammend, die eine Druckerei betrieb, die sich auf die Produktion von Musikunterlagen und Noten spezialisiert hatte, war er im heimischen Betrieb als Verkaufsleiter tätig. Später arbeitete er für die Bahnindustrie in Frankreich und vertrieb den TGV weltweit bis nach Taiwan und Venezuela. Letztlich gewann aber seine Liebe zum Wein die Oberhand. Als absoluter Autodidakt baute er im Languedoc ein kleines Weingut auf und befasste sich dort akribisch mit jedem Schritt in seinem 8 Hektar-Weinberg und im Keller. Nach einigen Jahren zog es ihn dann zurück in die Heimat, ins Burgund, um nun seinen Traum und die ganz grossen Weine der Welt in Angriff zu nehmen. Es war ein glücklicher Einstieg, den im schwierigen Jahrgang 2007 gab es noch Weinberge zu pachten und Bezugsverträge zu ergattern. Das Rebalter seiner Weinberge liegt heute im Schnitt zwischen 60 und 80 Jahren. Als Mitarbeiter konnte er ab 2008 den talentierten Richard Seguins, Neffen von Bernard Dugat-Py, gewinnen. Die Bernstein-Produktion pro Jahr erreicht knapp 30.000 Flaschen und in Jahren knapper Mengen wie 2011 und vor allem 2012 und 2013, sogar weniger als 20.000 Flaschen - eine Steigerung ist jedoch nicht gewollt. Die Weinbereitungs-Philosophie von Olivier und Richard ist im Prinzip extrem natürlichen und archaisch: Ganz kleine Erträge durch biodynamische Weinbergsarbeit, grüne Lese verstehen sich von selbst, mindestens acht Tage Kaltmazeration, lange Fermentation, vorsichtiges überpumpen, niemals wir der Tresterhut runtergedrückt, keine Bitterstoff aus Schalen und Kernen dürfen in den Saft gelangen, 2te Gärung bereits im Holz. Danach werden die Barriques 18 Monate nicht mehr berührt, keine Batonnage, ausschliesslich friedliche Entwicklung vor der finalen Abfüllung unter Beachtung des Mondstandes und mit 100 Prozent Gravitation. Die vinösen Ergebnisse sind Weine der ganz besonderen Art.

Filter
Filter
Weintyp
Preis
-
Land
Region
Subregion
Traubensorte
Inhalt (cl)
-
Geniessen zu

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.