• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 12.00
  • Innert 1-3 Werktagen geliefert
  • Digitale Bezahlung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
Grappa Berta La Musa 40°, Grappa di Amarone Barrique

Grappa di Amarone Barrique

Grappa Berta La Musa 40°

13 auf Lager
CHF
42.00

Produzent

Im Jahre 1947 wurde die Brennerei Berta als kleiner Familienbetrieb gegründet. Die Geschäftstüchtigkeit und das Innovationsvermögen des Gründers Paolo Berta ermöglichten ein starkes Wachstum. Paolo hatte die damals gewagte Idee, einen Grappa in Holzfässern lagern zu lassen. So entstand der heute noch beeindruckende Riserva del Fondatore Paolo Berta. Dieser Berta Grappa wird als das Flaggschiff des Familienbetriebes bezeichnet. Inzwischen hat sich die Familie international einen Namen gemacht. Grappas aus dem Hause Berta werden in Restaurants auf der ganzen Welt angeboten. Durch den Ausbau in neuen Barriques erhält jeder Berta Grappa eine einzigartige Aromatik. Die Verantwortung im Hause Berta liegt heute bei Enrico, dem Sohn des Gründers Paolo. Auch die nächste Generation steht schon bereit. Die Geschichte des Familie und der Grappas Berta wird wohl noch eine lange Zeit andauern – zum Glück! mehr Informationen zum Produzent

Vinifikation

Reiner Amarone-Trester wird für den La Musa verwendet. Fruchtig und lieblich präsentiert sich dieser fassgereifte Grappa. 10 - 12 Monate in Barriques ausgebaut.

Degustationsnotiz Nase

Noten von Sauerkirschen, Waldbeeren und Kakao.

Degustationsnotiz Gaumen

Im Geschmack weich und harmonisch mit langanhaltendem Abgang.

Produzent
Im Jahre 1947 wurde die Brennerei Berta als kleiner Familienbetrieb gegründet. Die Geschäftstüchtigkeit und das Innovationsvermögen des Gründers Paolo Berta ermöglichten ein starkes Wachstum. Paolo hatte die damals gewagte Idee, einen Grappa in Holzfässern lagern zu lassen. So entstand der heute noch beeindruckende Riserva del Fondatore Paolo Berta. Dieser Berta Grappa wird als das Flaggschiff des Familienbetriebes bezeichnet. Inzwischen hat sich die Familie international einen Namen gemacht. Grappas aus dem Hause Berta werden in Restaurants auf der ganzen Welt angeboten. Durch den Ausbau in neuen Barriques erhält jeder Berta Grappa eine einzigartige Aromatik. Die Verantwortung im Hause Berta liegt heute bei Enrico, dem Sohn des Gründers Paolo. Auch die nächste Generation steht schon bereit. Die Geschichte des Familie und der Grappas Berta wird wohl noch eine lange Zeit andauern – zum Glück! mehr Informationen zum Produzent
Vinifikation
Reiner Amarone-Trester wird für den La Musa verwendet. Fruchtig und lieblich präsentiert sich dieser fassgereifte Grappa. 10 - 12 Monate in Barriques ausgebaut.
Degustationsnotiz Nase
Noten von Sauerkirschen, Waldbeeren und Kakao.
Degustationsnotiz Gaumen
Im Geschmack weich und harmonisch mit langanhaltendem Abgang.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.