• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 11.00 Uhr bestellt, morgen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
Filter
Filter
Weintyp
Land
Region
Subregion
Traubensorte
Inhalt (cl)
-
Geniessen zu
Chambolle-Musigny Vieilles Vigne 2018 L. Michelot

Village AC

Chambolle-Musigny Vieilles Vigne 2018 L. Michelot

Chambolle-Musigny Vieilles Vigne 2018 L. Michelot
75cl
Produzent
Die Domaine Lignier-Michelot entspricht dem typischen Bild einer Burgunder Weinguts: kleine Parzellen, kleine Erträge, grossartige Weine. Die Rebberge in den verschiedenen Lagen um das Winzerdorf Morey-Saint-Denis werden seit 2010 biologisch und mit grösster Hingabe für die einzelnen Terroirs bewirtschaftet. Die Vinifikation erfolgt sehr behutsam und mit tiefem Respekt vor den Besonderheiten der einzelnen Lagen. Die Weine repräsentieren den einzigartigen Charakter jeder Lage auf eine verführerische, einnehmende Art und Weise.
Region
Das Burgund liegt im Nordosten Frankreichs und verteilt sich auf drei Departements: Yonne, Côte dʼOr und Saône-et-Loire. Die gesamte Rebfläche beträgt heute 37'000 Hektaren und jährlich werden rund 230 Millionen Flaschen Wein produziert. Im Burgund herrscht halbkontinentales Klima mit kalten Wintern und heissen Sommern. Hanglagen und Ausrichtung sind besonders wichtig. Gemeinsamer Nenner der diversen Anbaugebiete sind Böden von leichtem Lehm über Kalk, teils vermischt mit Sand oder Kalksplittern. In der Côte d’Or werden hauptsächlich Chardonnay und Pinot Noir angebaut. Im Beaujolais findet die Gamay-Traube auf Granitböden beste Bedingungen., Die Weine aus der Region Côte d'Or zählen zu den gesuchtesten Trouvaillen des Burgundes. Die Region reicht von Satenay im Süden bis fast Dijon im Norden. Die Reben wachsen auf ausgeprägt kalkhaltigen Böden und ergeben filigrane und elegante Weine. Die wichtigsten Rebsorten sind Pinot Noir und Chardonnay.
Subregion
Die Rebberge der Côte de Nuits erstrecken sich über rund 20 Kilometer von Nuits Saint-Georges nach Dijon. Die Côte de Nuits zählt zum nödrlichen Teil der Côte d'Or. Auf rund 1500 Hektaren werden gesuchte Weine besonderer Klasse, fast ausschliesslich aus Pinot Noir gekeltert, mit hohem Fruchtgehalt und samtener Textur.
Vinifikation
Ausbau im Barrique während 10 bis 13 Monaten und anschliessend 4 Monate lang in Edelstahltanks verschnitten. Der Anteil an neuem Holz beträgt maximal 30%.
Degustationsnotiz Nase
verführerisches Beerenbouquet nach reifen Waldbeeren, Kirschen, dezent Unterholz und Röstaromen.
Degustationsnotiz Gaumen
weicher, verspielter Auftakt, filigran und elegante Struktur, das Tannin ist samtig eingebettet, das Finale endet langanhaltend und mit einem aromatischen Feuerwerk.
Passt zu
Kalbsgerichte, Morcheln, Trüffeln.
30+ auf Lager
CHF
68.00
Gevrey Chambertin AC Cuvée Bertin 2018 L. Michelot

Village AC

Gevrey Chambertin AC Cuvée Bertin 2018 L. Michelot

Gevrey Chambertin AC Cuvée Bertin 2018 L. Michelot
75cl
Produzent
Die Domaine Lignier-Michelot entspricht dem typischen Bild einer Burgunder Weinguts: kleine Parzellen, kleine Erträge, grossartige Weine. Die Rebberge in den verschiedenen Lagen um das Winzerdorf Morey-Saint-Denis werden seit 2010 biologisch und mit grösster Hingabe für die einzelnen Terroirs bewirtschaftet. Die Vinifikation erfolgt sehr behutsam und mit tiefem Respekt vor den Besonderheiten der einzelnen Lagen. Die Weine repräsentieren den einzigartigen Charakter jeder Lage auf eine verführerische, einnehmende Art und Weise.
Region
Das Burgund liegt im Nordosten Frankreichs und verteilt sich auf drei Departements: Yonne, Côte dʼOr und Saône-et-Loire. Die gesamte Rebfläche beträgt heute 37'000 Hektaren und jährlich werden rund 230 Millionen Flaschen Wein produziert. Im Burgund herrscht halbkontinentales Klima mit kalten Wintern und heissen Sommern. Hanglagen und Ausrichtung sind besonders wichtig. Gemeinsamer Nenner der diversen Anbaugebiete sind Böden von leichtem Lehm über Kalk, teils vermischt mit Sand oder Kalksplittern. In der Côte d’Or werden hauptsächlich Chardonnay und Pinot Noir angebaut. Im Beaujolais findet die Gamay-Traube auf Granitböden beste Bedingungen., Die Weine aus der Region Côte d'Or zählen zu den gesuchtesten Trouvaillen des Burgundes. Die Region reicht von Satenay im Süden bis fast Dijon im Norden. Die Reben wachsen auf ausgeprägt kalkhaltigen Böden und ergeben filigrane und elegante Weine. Die wichtigsten Rebsorten sind Pinot Noir und Chardonnay.
Subregion
Die Rebberge der Côte de Nuits erstrecken sich über rund 20 Kilometer von Nuits Saint-Georges nach Dijon. Die Côte de Nuits zählt zum nödrlichen Teil der Côte d'Or. Auf rund 1500 Hektaren werden gesuchte Weine besonderer Klasse, fast ausschliesslich aus Pinot Noir gekeltert, mit hohem Fruchtgehalt und samtener Textur.
Vinifikation
Ausbau im Barrique während 10 bis 13 Monaten und anschliessend 4 Monate lang in Edelstahltanks verschnitten. Der Anteil an neuem Holz beträgt maximal 30%.
Degustationsnotiz Nase
komplexes Bouquet nach reifen Walderdbeeren, Himbeeren, würzige Noten, dezent Unterholz und Röstaromen.
Degustationsnotiz Gaumen
mittlere Fülle am Gaumen, kräftiges Tannin, langanhaltender, beeriger Abgang.
Passt zu
deftige Fleischgerichte, Pasta mit Pilzen.
30+ auf Lager
CHF
68.00

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.