• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 11.00 Uhr bestellt, morgen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
Filter
Filter
Spirituosentyp
Preis
-
Land
Inhalt (cl)
-
Slyrs Bavarian Single Malt Classic 43°

Deutschland, Oberbayern

Slyrs Bavarian Single Malt Classic 43°

Slyrs Bavarian Single Malt Classic 43°
70cl
Produzent
World Whiskys Awards 2014: Ein deutscher Whisky triumphiert über die schottische und irische Konkurrenz – der Slyrs Bavarian Single Malt gewinnt die Goldmedaille. Diese Nachricht hat damals die Whisky-Welt „erschüttert“. Schuld daran ist Florian Stetter, der auf einer Reise in den schottischen Highlands eine Schnapsidee hatte und mit seinen Reisekollegen einen Kasten Weissbier wettete, dass auch er, der Schnapsbrenner vom Schliersee, daheim sehr guten Whisky brennen könne. Die Berge, die Seen, die schottische Freistaaterei, all das erinnerte ihn an seine oberbayerische Heimat. Deshalb kam es auch zu dem Namen Slyrs. Was sich zwar irgendwie gälisch anhört, aber einfach „Schliers“ ausgesprochen wird, genauso, wie die Einheimischen ihren Heimatort Schliersee nennen. 1999 fiel der Startschuss zum Projekt und einige Jahre später kam der der 3-Jährige Slyrs Single Malt Whisky aus bestem bayerischen Getreide, alpinem Quellwasser, gereift in neuen Fässern aus amerikanischer Weisseiche auf den Markt. Unterdessen umfasst das Slyrs-Sortiment Whisky-Liqueure, Whiskys mit Fass-Finishings, den fassstarken „Fifty One“ und den gesuchten 12 years.
Herstellung
Dieser klassische Single Malt Whisky entsteht aus Bayerischer Gerste, Wasser aus der hauseigenen Bannwaldquelle und reift für drei Jahre in neuen Barriquen aus amerikanischer Weisseiche.
30+ auf Lager
CHF
52.00
Slyrs Fifty One Single Malt 51°

Deutschland, Oberbayern

Slyrs Fifty One Single Malt 51°

Slyrs Fifty One Single Malt 51°
70cl
Produzent
World Whiskys Awards 2014: Ein deutscher Whisky triumphiert über die schottische und irische Konkurrenz – der Slyrs Bavarian Single Malt gewinnt die Goldmedaille. Diese Nachricht hat damals die Whisky-Welt „erschüttert“. Schuld daran ist Florian Stetter, der auf einer Reise in den schottischen Highlands eine Schnapsidee hatte und mit seinen Reisekollegen einen Kasten Weissbier wettete, dass auch er, der Schnapsbrenner vom Schliersee, daheim sehr guten Whisky brennen könne. Die Berge, die Seen, die schottische Freistaaterei, all das erinnerte ihn an seine oberbayerische Heimat. Deshalb kam es auch zu dem Namen Slyrs. Was sich zwar irgendwie gälisch anhört, aber einfach „Schliers“ ausgesprochen wird, genauso, wie die Einheimischen ihren Heimatort Schliersee nennen. 1999 fiel der Startschuss zum Projekt und einige Jahre später kam der der 3-Jährige Slyrs Single Malt Whisky aus bestem bayerischen Getreide, alpinem Quellwasser, gereift in neuen Fässern aus amerikanischer Weisseiche auf den Markt. Unterdessen umfasst das Slyrs-Sortiment Whisky-Liqueure, Whiskys mit Fass-Finishings, den fassstarken „Fifty One“ und den gesuchten 12 years.
Vinifikation
Der Fifty One ist eine geheime Single Malt Komposition aus unterschiedlich lang gelagerten Slyrs Whiskys, auch solchen mit gefinishten Varianten. Der Name Fifty One bezieht sich auf die Fass-Stärke von 51% vol. Alkohol.
11 auf Lager
CHF
67.00
Slyrs Whisky Oloroso Sherry Finishing 46°

Deutschland, Oberbayern

Slyrs Whisky Oloroso Sherry Finishing 46°

Slyrs Whisky Oloroso Sherry Finishing 46°
70cl
Produzent
World Whiskys Awards 2014: Ein deutscher Whisky triumphiert über die schottische und irische Konkurrenz – der Slyrs Bavarian Single Malt gewinnt die Goldmedaille. Diese Nachricht hat damals die Whisky-Welt „erschüttert“. Schuld daran ist Florian Stetter, der auf einer Reise in den schottischen Highlands eine Schnapsidee hatte und mit seinen Reisekollegen einen Kasten Weissbier wettete, dass auch er, der Schnapsbrenner vom Schliersee, daheim sehr guten Whisky brennen könne. Die Berge, die Seen, die schottische Freistaaterei, all das erinnerte ihn an seine oberbayerische Heimat. Deshalb kam es auch zu dem Namen Slyrs. Was sich zwar irgendwie gälisch anhört, aber einfach „Schliers“ ausgesprochen wird, genauso, wie die Einheimischen ihren Heimatort Schliersee nennen. 1999 fiel der Startschuss zum Projekt und einige Jahre später kam der der 3-Jährige Slyrs Single Malt Whisky aus bestem bayerischen Getreide, alpinem Quellwasser, gereift in neuen Fässern aus amerikanischer Weisseiche auf den Markt. Unterdessen umfasst das Slyrs-Sortiment Whisky-Liqueure, Whiskys mit Fass-Finishings, den fassstarken „Fifty One“ und den gesuchten 12 years.
Vinifikation
Ein trockener Whisky, der durch die zusätzliche Lagerung im Oloroso Fass ein würziges Aroma mit duftenden Nussnoten gewonnen hat.
8 auf Lager
CHF
69.00
Slyrs Whisky Pedro Ximénez Finishing 46°

Deutschland, Oberbayern

Slyrs Whisky Pedro Ximénez Finishing 46°

Slyrs Whisky Pedro Ximénez Finishing 46°
70cl
Produzent
World Whiskys Awards 2014: Ein deutscher Whisky triumphiert über die schottische und irische Konkurrenz – der Slyrs Bavarian Single Malt gewinnt die Goldmedaille. Diese Nachricht hat damals die Whisky-Welt „erschüttert“. Schuld daran ist Florian Stetter, der auf einer Reise in den schottischen Highlands eine Schnapsidee hatte und mit seinen Reisekollegen einen Kasten Weissbier wettete, dass auch er, der Schnapsbrenner vom Schliersee, daheim sehr guten Whisky brennen könne. Die Berge, die Seen, die schottische Freistaaterei, all das erinnerte ihn an seine oberbayerische Heimat. Deshalb kam es auch zu dem Namen Slyrs. Was sich zwar irgendwie gälisch anhört, aber einfach „Schliers“ ausgesprochen wird, genauso, wie die Einheimischen ihren Heimatort Schliersee nennen. 1999 fiel der Startschuss zum Projekt und einige Jahre später kam der der 3-Jährige Slyrs Single Malt Whisky aus bestem bayerischen Getreide, alpinem Quellwasser, gereift in neuen Fässern aus amerikanischer Weisseiche auf den Markt. Unterdessen umfasst das Slyrs-Sortiment Whisky-Liqueure, Whiskys mit Fass-Finishings, den fassstarken „Fifty One“ und den gesuchten 12 years.
Vinifikation
Dieser milde Whisky erscheint durch den Ausbau im Pedro Ximénez Fass wunderbar bernsteinfarben. Er besticht durch ein liebliches und rosinenartiges Aroma.
3 auf Lager
CHF
69.00
Slyrs Whisky Port Finishing 46°

Deutschland, Oberbayern

Slyrs Whisky Port Finishing 46°

Slyrs Whisky Port Finishing 46°
70cl
Produzent
World Whiskys Awards 2014: Ein deutscher Whisky triumphiert über die schottische und irische Konkurrenz – der Slyrs Bavarian Single Malt gewinnt die Goldmedaille. Diese Nachricht hat damals die Whisky-Welt „erschüttert“. Schuld daran ist Florian Stetter, der auf einer Reise in den schottischen Highlands eine Schnapsidee hatte und mit seinen Reisekollegen einen Kasten Weissbier wettete, dass auch er, der Schnapsbrenner vom Schliersee, daheim sehr guten Whisky brennen könne. Die Berge, die Seen, die schottische Freistaaterei, all das erinnerte ihn an seine oberbayerische Heimat. Deshalb kam es auch zu dem Namen Slyrs. Was sich zwar irgendwie gälisch anhört, aber einfach „Schliers“ ausgesprochen wird, genauso, wie die Einheimischen ihren Heimatort Schliersee nennen. 1999 fiel der Startschuss zum Projekt und einige Jahre später kam der der 3-Jährige Slyrs Single Malt Whisky aus bestem bayerischen Getreide, alpinem Quellwasser, gereift in neuen Fässern aus amerikanischer Weisseiche auf den Markt. Unterdessen umfasst das Slyrs-Sortiment Whisky-Liqueure, Whiskys mit Fass-Finishings, den fassstarken „Fifty One“ und den gesuchten 12 years.
Vinifikation
Dieser Whisky erhält sein Finishing in kleinen Eichenholzfässern, die zuvor für die jahrelange Reifung des berühmten Portweins verwendet wurden. Hier durfte der SLYRS Whisky einige Monate verbringen und sich an der Komplexität dieses edlen Tropfens bereichern.
3 auf Lager
CHF
69.00
Slyrs Whisky-Liqueur Alpine Herbs 30°

Deutschland, Oberbayern

Slyrs Whisky-Liqueur Alpine Herbs 30°

Slyrs Whisky-Liqueur Alpine Herbs 30°
70cl
Produzent
World Whiskys Awards 2014: Ein deutscher Whisky triumphiert über die schottische und irische Konkurrenz – der Slyrs Bavarian Single Malt gewinnt die Goldmedaille. Diese Nachricht hat damals die Whisky-Welt „erschüttert“. Schuld daran ist Florian Stetter, der auf einer Reise in den schottischen Highlands eine Schnapsidee hatte und mit seinen Reisekollegen einen Kasten Weissbier wettete, dass auch er, der Schnapsbrenner vom Schliersee, daheim sehr guten Whisky brennen könne. Die Berge, die Seen, die schottische Freistaaterei, all das erinnerte ihn an seine oberbayerische Heimat. Deshalb kam es auch zu dem Namen Slyrs. Was sich zwar irgendwie gälisch anhört, aber einfach „Schliers“ ausgesprochen wird, genauso, wie die Einheimischen ihren Heimatort Schliersee nennen. 1999 fiel der Startschuss zum Projekt und einige Jahre später kam der der 3-Jährige Slyrs Single Malt Whisky aus bestem bayerischen Getreide, alpinem Quellwasser, gereift in neuen Fässern aus amerikanischer Weisseiche auf den Markt. Unterdessen umfasst das Slyrs-Sortiment Whisky-Liqueure, Whiskys mit Fass-Finishings, den fassstarken „Fifty One“ und den gesuchten 12 years.
Vinifikation
Nach der Reifung wird der Whisky mit Honig und Alpenkräuterauszügen wie z.B. Angelikawurzel, Tausendgüldenkraut, Kamillenblüten sowie Enzianwurzel verfeinert und zu einem würzigen Whisky-Liqueur veredelt.
12 auf Lager
CHF
39.00
Slyrs Whisky-Liqueur Vanilla & Honey 30°

Deutschland, Oberbayern

Slyrs Whisky-Liqueur Vanilla & Honey 30°

Slyrs Whisky-Liqueur Vanilla & Honey 30°
70cl
Produzent
World Whiskys Awards 2014: Ein deutscher Whisky triumphiert über die schottische und irische Konkurrenz – der Slyrs Bavarian Single Malt gewinnt die Goldmedaille. Diese Nachricht hat damals die Whisky-Welt „erschüttert“. Schuld daran ist Florian Stetter, der auf einer Reise in den schottischen Highlands eine Schnapsidee hatte und mit seinen Reisekollegen einen Kasten Weissbier wettete, dass auch er, der Schnapsbrenner vom Schliersee, daheim sehr guten Whisky brennen könne. Die Berge, die Seen, die schottische Freistaaterei, all das erinnerte ihn an seine oberbayerische Heimat. Deshalb kam es auch zu dem Namen Slyrs. Was sich zwar irgendwie gälisch anhört, aber einfach „Schliers“ ausgesprochen wird, genauso, wie die Einheimischen ihren Heimatort Schliersee nennen. 1999 fiel der Startschuss zum Projekt und einige Jahre später kam der der 3-Jährige Slyrs Single Malt Whisky aus bestem bayerischen Getreide, alpinem Quellwasser, gereift in neuen Fässern aus amerikanischer Weisseiche auf den Markt. Unterdessen umfasst das Slyrs-Sortiment Whisky-Liqueure, Whiskys mit Fass-Finishings, den fassstarken „Fifty One“ und den gesuchten 12 years.
Vinifikation
Für diesen Whisky Liqueur wird der Slyrs Single Malt Whisky Classic Malt mit dem Wasser der Bannwaldquelle auf 30% vol. Alkohol zurückgestellt und anschliessend mit Honig und Vanille verfeinert.
4 auf Lager
CHF
39.00

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.