• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 11.00 Uhr bestellt, morgen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
Filter
Filter
Schaumweintyp
Preis
-
Land
Inhalt (cl)
-
Eigenschaften
Persönlichkeit
Prämierungen
Das Österreichische Falstaff-Magazin erscheint achtmal jährlich, es befasst sich sowohl mit dem Thema Wein als auch mit Gourmet-Themen. Die erste Ausgabe des Magazins erschien im Jahr 1980 in einer Auflage von 15'000 Exemplaren – mittlerweile ist Falstaff nicht nur das älteste Weinmagazin Österreichs, sondern mit einer Gesamtauflage von rund 150'000 Stück auch das auflagenstärkste Wein- und Gourmetmagazin im gesamten deutschsprachigen Raum. Insgesamt erreicht der Falstaff-Verlag inklusive seiner Online-Medien monatlich bis zu 750'000 Menschen.
Robert Parker ist der Erfinder des legendären «The Wine’s Advocate», das seit 1978, als eines der einflussreichsten Weinkritik-Magazine gilt. Bewertet wird mittels der berühmten 100 Punkte «Parker Skala». Dabei erreichen nur die wenigsten Weine Bewertungen nahe der 100.
Das Fachmagazin «Wine Spectator» gehört weltweit zu einem der führenden Publikationen in der Weinbranche. Mit einer mehrmals jährlich erscheinenden Printausgabe und den über 3 Millionen Lesern online, gehört der es zu den meistgelesenen Fachzeitschriften für internationale Weinbewertungen. Der Einfluss des Wine Spectators ist sehr gross, dabei wird besonderes Augenmerk auf die jährlich erscheinende Liste der «Top 100 Wines» gelegt.
Pol Roger Cuvée Sir Winston Churchill 2009

Pol Roger Cuvée Sir Winston Churchill 2009

Pol Roger Cuvée Sir Winston Churchill 2009
75cl
Produzent
Pol Roger befindet sich seit der Gründung im Jahre 1849 in Familienbesitz. Das ist in der Champagne keine Selbstverständlichkeit mehr. Oft herrschen grosse Konzerne über berühmte Champagnerhäuser. Nicht so bei Pol Roger. Bei diesem historischen Champagnerhaus sind grosse Champagner noch Sache der Familie. Bis zu seinem Tod 1899 hatte der Gründer Pol Roger das Haus zu einem geachteten Champagnererzeuger gemacht. Fortan übernehmen seine beiden Söhne Maurice und Georges das Ruder. Um die Leistungen ihres Vaters zu würdigen, geben sie dem Champagnerhaus dessen Namen. In den 1950er Jahren stiegen die Söhne Jean und Jacques in das Unternehmen ein, 1963 kam Christian Pol-Roger hinzu.
Region
Den Weinbau haben die Römer in der Champagne verbreitet. Sie wurden abgelöst durch die Vertreter der katholischen Kirche, für die der Wein eine willkommene und nie versiegende Einkommensquelle darstellte. Ab dem hohen Mittelalter waren die Weine aus Reims, Aÿ und Épernay gesucht und teuer und wurden bis nach England exportiert. Die Champagne mit 30'000 Hektaren Anbaufläche und einer Jahresproduktion von 400'000 Millionen Flaschen ist das nördlichste Anbaugebiet Frankreichs. Die Rebe wächst auf stark kreidehaltigem Boden, der für ihren regelmässigen Wasserhaushalt sorgt. Die Schaumweine werden aus dem weissen Chardonnay und den beiden roten Traubensorten Pinot Noir und Pinot Meunier gekeltert.
Degustationsnotiz Nase
Intensives Parfüm nach Golden-Äpfel, Quitte, Aprikosen und Haselnuss. Reife gelbe Früchte und zarte Vanillenote komplementieren das Bouquet.
Degustationsnotiz Gaumen
Cremiges Mousse, spürbare Mineralität, dahinter feine Briochenoten, stützendes Extrakt, viel Kraft und Finesse, stoffiger, mineralischer Abgang mit grossem Nachhall.
Passt zu
Kann aus Rotweingläsern leicht temperiert hervorragen zu Meeresfrüchten, Fischgerischten und Variationen mit weissem Fleisch genossen werden.
Trinkreife
Jahrgang + 15 Jahre
8 auf Lager
CHF
235.00
Pol Roger Brut Réserve

Pol Roger Brut Réserve

Pol Roger Brut Réserve
75cl
Produzent
Pol Roger befindet sich seit der Gründung im Jahre 1849 in Familienbesitz. Das ist in der Champagne keine Selbstverständlichkeit mehr. Oft herrschen grosse Konzerne über berühmte Champagnerhäuser. Nicht so bei Pol Roger. Bei diesem historischen Champagnerhaus sind grosse Champagner noch Sache der Familie. Bis zu seinem Tod 1899 hatte der Gründer Pol Roger das Haus zu einem geachteten Champagnererzeuger gemacht. Fortan übernehmen seine beiden Söhne Maurice und Georges das Ruder. Um die Leistungen ihres Vaters zu würdigen, geben sie dem Champagnerhaus dessen Namen. In den 1950er Jahren stiegen die Söhne Jean und Jacques in das Unternehmen ein, 1963 kam Christian Pol-Roger hinzu.
Region
Den Weinbau haben die Römer in der Champagne verbreitet. Sie wurden abgelöst durch die Vertreter der katholischen Kirche, für die der Wein eine willkommene und nie versiegende Einkommensquelle darstellte. Ab dem hohen Mittelalter waren die Weine aus Reims, Aÿ und Épernay gesucht und teuer und wurden bis nach England exportiert. Die Champagne mit 30'000 Hektaren Anbaufläche und einer Jahresproduktion von 400'000 Millionen Flaschen ist das nördlichste Anbaugebiet Frankreichs. Die Rebe wächst auf stark kreidehaltigem Boden, der für ihren regelmässigen Wasserhaushalt sorgt. Die Schaumweine werden aus dem weissen Chardonnay und den beiden roten Traubensorten Pinot Noir und Pinot Meunier gekeltert.
Vinifikation
klassische Flaschengärung.
Degustationsnotiz Nase
Enorm frisch und anregend, breitgefächerte Agrumennoten, Quitten und gelben Pflaumen, auch warmes Baguette, geröstete Mandeln und eine schöne Mineralität.
Degustationsnotiz Gaumen
Prickelndes Mousse, geschmeidiger Körper mit weichem Extrakt und betörenden Noten nach Lindenblüten, Nektarine und Kamille sowie Muskatnuss und Zimtgebäc, finessenreich bis ins elegante Finale.
Passt zu
Natürlich wunderbar zum Apéro, aber wegen der Frische und präsenten Perlage auch zu Meeresfrüchten und leichten Fischgerichten perfekt.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
30+ auf Lager
CHF
47.00

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.