• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 11.00 Uhr bestellt, morgen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
Filter
Filter
Schaumweintyp
Preis
-
Land
Inhalt (cl)
-
Eigenschaften
Persönlichkeit
Blanc de Blancs 'Special Club' 2014 Gimonnet

Grands Terroirs de Chardonnay extra brut

Blanc de Blancs 'Special Club' 2014 Gimonnet

Blanc de Blancs 'Special Club' 2014 Gimonnet
75cl
Produzent
Die Gimonnets machen seit 1750 Champagne! Eigenständig aber erst seit den 1930er Jahren, dank Pierre Gimonnet, dem Grossvater der heutigen Hausherren Olivier und Didier. "Gimonnet" bedeutet Eleganz und Reintönigkeit und verspricht gute Alterung. Das Markenzeichen von Gimonnet ist aber auch die unmittelbare Attacke am Gaumen, die zu sagen scheint: "Trink mich!" Neben Veuve-Fourny handelt es sich hier um ein weiteres Côtesdes- Blancs-Weingut, mit klassisch-grossen Champagnern aus ausschliesslich 1er- und Grand-Cru-Lagen: mit mehr als der Hälfte aus 40-jährigen und älteren Reben, bis hin zu 100 Jahre alten. Chardonnay hat hier das alleinige Sagen. Oder anders formuliert: "Gimonnet" ist einer der besten Erzeuger von Blanc-de-Blancs-Champagnern. Bruts ohne Jahrgangsangabe stammen stets aus Weinen aus vier bis fünf Jahrgängen.
Region
Den Weinbau haben die Römer in der Champagne verbreitet. Sie wurden abgelöst durch die Vertreter der katholischen Kirche, für die der Wein eine willkommene und nie versiegende Einkommensquelle darstellte. Ab dem hohen Mittelalter waren die Weine aus Reims, Aÿ und Épernay gesucht und teuer und wurden bis nach England exportiert. Die Champagne mit 30'000 Hektaren Anbaufläche und einer Jahresproduktion von 400'000 Millionen Flaschen ist das nördlichste Anbaugebiet Frankreichs. Die Rebe wächst auf stark kreidehaltigem Boden, der für ihren regelmässigen Wasserhaushalt sorgt. Die Schaumweine werden aus dem weissen Chardonnay und den beiden roten Traubensorten Pinot Noir und Pinot Meunier gekeltert.
Vinifikation
im Stahltank vergoren, danach klassische Flaschengärung und 5 Jahre Hefelagerung.
Degustationsnotiz Nase
In der Nase dominieren Beeren und Zitrusfrüchte, dazu kommen Quitten, florale Noten nach Margueritte und Flieder und eine dezente Hefenote.
Degustationsnotiz Gaumen
Der Gaumen ist klar strukturiert, mit feinster Perlage und schier endlosem Abgang.
Passt zu
Austern, Poularde, Wachteln.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
22 auf Lager
CHF
65.00
Brut Fleuron 2015 Pierre Gimonnet

Champagne 1er Cru AC

Brut Fleuron 2015 Pierre Gimonnet

Brut Fleuron 2015 Pierre Gimonnet
75cl
Produzent
Die Gimonnets machen seit 1750 Champagne! Eigenständig aber erst seit den 1930er Jahren, dank Pierre Gimonnet, dem Grossvater der heutigen Hausherren Olivier und Didier. "Gimonnet" bedeutet Eleganz und Reintönigkeit und verspricht gute Alterung. Das Markenzeichen von Gimonnet ist aber auch die unmittelbare Attacke am Gaumen, die zu sagen scheint: "Trink mich!" Neben Veuve-Fourny handelt es sich hier um ein weiteres Côtesdes- Blancs-Weingut, mit klassisch-grossen Champagnern aus ausschliesslich 1er- und Grand-Cru-Lagen: mit mehr als der Hälfte aus 40-jährigen und älteren Reben, bis hin zu 100 Jahre alten. Chardonnay hat hier das alleinige Sagen. Oder anders formuliert: "Gimonnet" ist einer der besten Erzeuger von Blanc-de-Blancs-Champagnern. Bruts ohne Jahrgangsangabe stammen stets aus Weinen aus vier bis fünf Jahrgängen.
Region
Den Weinbau haben die Römer in der Champagne verbreitet. Sie wurden abgelöst durch die Vertreter der katholischen Kirche, für die der Wein eine willkommene und nie versiegende Einkommensquelle darstellte. Ab dem hohen Mittelalter waren die Weine aus Reims, Aÿ und Épernay gesucht und teuer und wurden bis nach England exportiert. Die Champagne mit 30'000 Hektaren Anbaufläche und einer Jahresproduktion von 400'000 Millionen Flaschen ist das nördlichste Anbaugebiet Frankreichs. Die Rebe wächst auf stark kreidehaltigem Boden, der für ihren regelmässigen Wasserhaushalt sorgt. Die Schaumweine werden aus dem weissen Chardonnay und den beiden roten Traubensorten Pinot Noir und Pinot Meunier gekeltert.
Vinifikation
im Stahltank vergoren, danach klassische Flaschengärung und 4 Jahre Hefelagerung.
Degustationsnotiz Nase
feine Brioche-Noten, Birne, reife Äpfel, Marille, Mandeln.
Degustationsnotiz Gaumen
frischer, spritziger Auftakt, feinperlige Mousse, animierender, lebendiger Trinkfluss, salziger, langanhaltender Abgang.
Passt zu
Fisch, Meeresfrüchten, Gemüse
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
14 auf Lager
CHF
49.00

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.