Wine­lover Blog

6. September 2019, Sandra

Le Zymé – das latei­ni­sche Wort für Wein­he­fe

Der Name Zýmé, aus dem Grie­chi­schen, bedeu­tet “Hefe”. Die Hefe ist natür­lich ein unver­zicht­ba­res Ele­ment in der Welt der Öno­lo­gie, hat aber auch eine sym­bo­li­sche Bedeu­tung, da sie den Begriff der Natür­lich­keit her­vor­ruft, einen Grund­wert in Cele­sti­no Gas­pa­ris beruf­li­chem und exi­sten­ti­el­lem Weg. Im Ein­klang mit die­ser Phi­lo­so­phie stellt das Logo des Wein­gu­tes ein Reb­blatt dar, […]

3. April 2018, Sandra

La Gia­ret­ta – Klas­si­ker aus dem Vene­to

Fran­ces­co im Reb­berg und Fran­ce­s­ca im Wein­kel­ler — ein per­fek­tes Paar, das die fami­li­en­ei­ge­nen zehn Hektaren im Her­zen des Val­po­li­cel­la mit viel Hin­ga­be bewirt­schaf­tet. Sie mit flam­mend roten Haa­ren, impul­siv und herz­lich. Er mit Glat­ze und Bart, über­legt und vor allem über­zeu­gend. Ihre Lei­den­schaft und die vie­len Stun­den der Hand­ar­beit, die sie in Wein­berg (nörd­lich von […]

8. April 2017, Stefan Huwiler

DAS VENETO: RIPASSO, AMARONE UND MEHR…

Das Wein­an­bau­ge­biet Vene­to ist eine wun­der­schö­ne, üppi­ge Land­schaft, mit dem mit­tel­al­ter­li­chen Vero­na als sei­ne Haupt­stadt. Das Vene­to wur­de bereits von den Etrus­kern bewirt­schaf­tet. Danach schätz­ten die Römer den anti­ken Wein aus der Regi­on, der „Rae­ti­cum“ genannt wur­de, wel­cher als Grund­la­ge von Ripas­so und Ama­ro­ne in die Geschich­te ein­ging. In der Zeit des 15. Jahr­hun­derts erleb­te […]

content-page
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten