• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 11.00 Uhr bestellt, morgen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
Filter
Filter
Weintyp
Preis
-
Land
Region
Traubensorte
Inhalt (cl)
-
Eigenschaften
Persönlichkeit
Prämierungen
Das Österreichische Falstaff-Magazin erscheint achtmal jährlich, es befasst sich sowohl mit dem Thema Wein als auch mit Gourmet-Themen. Die erste Ausgabe des Magazins erschien im Jahr 1980 in einer Auflage von 15'000 Exemplaren – mittlerweile ist Falstaff nicht nur das älteste Weinmagazin Österreichs, sondern mit einer Gesamtauflage von rund 150'000 Stück auch das auflagenstärkste Wein- und Gourmetmagazin im gesamten deutschsprachigen Raum. Insgesamt erreicht der Falstaff-Verlag inklusive seiner Online-Medien monatlich bis zu 750'000 Menschen.
Der Italienische Verlag Gambero Rosso wurde 1986 gegründete und ist vor allem durch das von ihm verlegte Buch «Vini d’Italia» populär geworden. Der Gambero Rosso ist das absolute Standardwerk für italienische Weine.\nSeit der ersten Publikation im Jahre 1988 wird der Gambero Rosso Jahr für Jahr komplett neu geschrieben und enthält auf inzwischen knapp 1000 Seiten Notizen zu mehr als 2500 Weingütern und über 22’000 Weinen, die von 60 unabhängigen Fachleuten in Blindtests degustiert und klassifiziert werden.
James Suckling startete seine Karriere 1981 beim renommierten Weinmagazin «Wine Spectator», bei welchem er Jahrzehnte als Redaktionsleiter arbeitete. Er spezialisierte sich vor allem auf Europäische Weine – insbesondere Italien. Im 2010 gründete er dann JamesSuckling.Com, auf welcher er gemeinsam mit einem Team Weine weltweit anhand einer 100 Punkte Skala bewertet.
Robert Parker ist der Erfinder des legendären «The Wine’s Advocate», das seit 1978, als eines der einflussreichsten Weinkritik-Magazine gilt. Bewertet wird mittels der berühmten 100 Punkte «Parker Skala». Dabei erreichen nur die wenigsten Weine Bewertungen nahe der 100.
Geniessen zu
Cabernet Riserva Kirchhügel 2017 Kurtatsch

Alto Adige DOC

Cabernet Riserva Kirchhügel 2017 Kurtatsch

Cabernet Riserva Kirchhügel 2017 Kurtatsch
75cl
Produzent
Oft findet man hinter den Zugpferden einer Weinregion, die für jedes Gebiet eine wichtige Rolle spielen, enorm spannende, eher unbekannte Weinproduzenten. So ein Produzent ist die genossenschaftliche Kellerei Kurtatsch, nahe der „italienischen Grenze“. 1900 gegründet, wurden über Jahrzehnte die Weine der Kellerei in der Region verkauft und von der lokalen Bevölkerung genossen. Wichtig waren eine ansprechende Qualität und der bezahlbare Flaschenpreis. In den letzten Jahren hat sich die Kellerei nun einer Neuausrichtung unterworfen. Das Qualitätspotential der verfügbaren Weinberge wurde von jungen, ehrgeizigen Weinmachern erkannt. Zuerst mussten aufwändige Investitionen für die Modernisierung des Kellers, der Renovation der Gebäude und in die Schulung investiert werden. Heute verlassen Weine die Kellerei, die auf eine wunderschöne Art und Weise das Alto Adige repräsentieren und bei denen der wichtigste Faktor der Genuss ist. Speziell: im Gegensatz zu den meisten Kellereien im Südtirol, konzentriert sich Kurtatsch stark auf die roten Gewächse.
Region
Die Region Alto Adige oder besser bekannt als Südtirol liegt an den Gewässern der Etsch beziehungsweise Eisack und besticht trotz ihrer überschaubaren Grösse von nur 5200 Hektaren durch eine grosse Vielfalt an Weissweinen, opulenten Rotweinen, Süssweinen und sogar einzelnen Schaumweinen. Die wichtigsten Rebsorten dabei bilden bei den roten Sorten Vernatsch, Lagrein und Pinot Noir sowie bei den weissen Rebsorten Sauvignon blanc, Weissburgunder und Gewürztraminer.
Vinifikation
Ein gutes Jahr im französischen Barrique verfeinert.
Degustationsnotiz Nase
Dem Glas entströmt eine dichte Fruchtigkeit nach schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren, getrockne-te Kräuter und würziger Lakritze.
Degustationsnotiz Gaumen
Der Körper zeigt sich am Gaumen nicht wuchtig und breit, sondern eher muskulös, mit mineralischen Komponenten, einem schön strukturieren Fluss und anhaltendem Finale.
Passt zu
Kräftigen Fleischgerichten und herzhaften Käseplatten.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
15 auf Lager
CHF
21.50
Cabernet Sauvignon Ris. Freienfeld 2017 Kurtatsch

Alto Adige Riserva DOC

Cabernet Sauvignon Ris. Freienfeld 2017 Kurtatsch

Cabernet Sauvignon Ris. Freienfeld 2017 Kurtatsch
75cl
Produzent
Oft findet man hinter den Zugpferden einer Weinregion, die für jedes Gebiet eine wichtige Rolle spielen, enorm spannende, eher unbekannte Weinproduzenten. So ein Produzent ist die genossenschaftliche Kellerei Kurtatsch, nahe der „italienischen Grenze“. 1900 gegründet, wurden über Jahrzehnte die Weine der Kellerei in der Region verkauft und von der lokalen Bevölkerung genossen. Wichtig waren eine ansprechende Qualität und der bezahlbare Flaschenpreis. In den letzten Jahren hat sich die Kellerei nun einer Neuausrichtung unterworfen. Das Qualitätspotential der verfügbaren Weinberge wurde von jungen, ehrgeizigen Weinmachern erkannt. Zuerst mussten aufwändige Investitionen für die Modernisierung des Kellers, der Renovation der Gebäude und in die Schulung investiert werden. Heute verlassen Weine die Kellerei, die auf eine wunderschöne Art und Weise das Alto Adige repräsentieren und bei denen der wichtigste Faktor der Genuss ist. Speziell: im Gegensatz zu den meisten Kellereien im Südtirol, konzentriert sich Kurtatsch stark auf die roten Gewächse.
Region
Die Region Alto Adige oder besser bekannt als Südtirol liegt an den Gewässern der Etsch beziehungsweise Eisack und besticht trotz ihrer überschaubaren Grösse von nur 5200 Hektaren durch eine grosse Vielfalt an Weissweinen, opulenten Rotweinen, Süssweinen und sogar einzelnen Schaumweinen. Die wichtigsten Rebsorten dabei bilden bei den roten Sorten Vernatsch, Lagrein und Pinot Noir sowie bei den weissen Rebsorten Sauvignon blanc, Weissburgunder und Gewürztraminer.
Vinifikation
Ausbau in Barriques für 15 Monate, danach weitere 9 Monate im grossen Eichenfass und 1 Jahr Flaschenlagerung.
Degustationsnotiz Nase
schwarze Beeren, mediterrane Kräuter, Majoran, Lavendel, feine würzige Noten, Orangenzeste, Pfefferminze.
Degustationsnotiz Gaumen
dichter, gehaltvoller Auftakt, zeigt einen schönen Schmelz mit viel Beeerenfrucht, dichtes, feinkörniges Tannin, langanhaltender Abgang.
Passt zu
Wildgerichten, kräftigen Fleischspeisen.
Trinkreife
Jahrgang + 15 Jahre
16 auf Lager
CHF
49.00
Cabernet Sauvignon Ris. Ringberg 2015 Elena Walch

Alto Adige DOC

Cabernet Sauvignon Ris. Ringberg 2015 Elena Walch

Cabernet Sauvignon Ris. Ringberg 2015 Elena Walch
75cl
Produzent
Elena Walch ist ein führendes und in Familienbesitz stehendes Weingut Südtirols und gehört zu der Elite der italienischen Weinproduktion mit internationalem Erfolg. Die Philosophie des Weinguts ist seinem Terroir verschrieben – der Idee, dass Weine der individuelle Ausdruck ihres Bodens, Klimas und dem Schaffen im Weinberg sein müssen und dieser nach den Grundsätzen nachhaltigen Arbeitens erhalten und der nächsten Generation weitergegeben werden muss. Der feste Glaube, dass die Qualität des Weins im Weinberg entsteht, bringt kompromisslose Arbeit mit sich, welche die Individualität jedes einzelnen Weinbergs berücksichtigt.
Region
Die Region Alto Adige oder besser bekannt als Südtirol liegt an den Gewässern der Etsch beziehungsweise Eisack und besticht trotz ihrer überschaubaren Grösse von nur 5200 Hektaren durch eine grosse Vielfalt an Weissweinen, opulenten Rotweinen, Süssweinen und sogar einzelnen Schaumweinen. Die wichtigsten Rebsorten dabei bilden bei den roten Sorten Vernatsch, Lagrein und Pinot Noir sowie bei den weissen Rebsorten Sauvignon blanc, Weissburgunder und Gewürztraminer.
Vinifikation
18 Monate im Barrique, anschliessende lange Lagerung in der Flasche.
Degustationsnotiz Nase
Das komplexe Bouquet ist geprägt von würzigen, leicht rauchigen Röstaromen und etwas Bitterschokolade sowie fruchtig-reifen Noten von schwarzen Beeren und etwas Waldboden im Untergrund.
Degustationsnotiz Gaumen
Im Gaumen besticht der Wein durch großes Potenzial, saftige Gerbstoffe, kernige Fülle, Dichte und Struktur sowie durch einen lang anhaltenden Abgang.
Passt zu
Dunklem Fleisch und Wild, gereifter Käse, kräftige Vorspeisen,
Trinkreife
Jahrgang + 15 Jahre
22 auf Lager
CHF
51.00
Lagrein 2020 St. Michael Eppan

Alto Adige DOC

Lagrein 2020 St. Michael Eppan

Lagrein 2020 St. Michael Eppan
75cl
Produzent
1907 als Genossenschaft gegründet, zählt die Kellerei St. Michael-Eppan zu den bedeutendsten Weinkellereien im Südtirol. Die Winzer bewirtschaften die besten Weinlagen in und um Eppan mit einem Schwerpunkt auf weissen Traubensorten. Das milde und sonnige Klima bildet die Grundlage für die preisgekrönten Weiss- und Rotweine. Der italienische Weinführer "I Vini d'Italia" von Gambero Rosso kürte sie zur “Cooperative Winery of the year 2021“, einen Titel, den sie bereits vor 20 Jahren erhielt, als zeitgleich Hans Terzer zu einem der zehn besten Kellermeister der Welt gewählt wurde.
Region
Die Region Alto Adige oder besser bekannt als Südtirol liegt an den Gewässern der Etsch beziehungsweise Eisack und besticht trotz ihrer überschaubaren Grösse von nur 5200 Hektaren durch eine grosse Vielfalt an Weissweinen, opulenten Rotweinen, Süssweinen und sogar einzelnen Schaumweinen. Die wichtigsten Rebsorten dabei bilden bei den roten Sorten Vernatsch, Lagrein und Pinot Noir sowie bei den weissen Rebsorten Sauvignon blanc, Weissburgunder und Gewürztraminer.
Vinifikation
Vergärung im Stahltank, Ausbau für wenige Monate im Barrique und großem Holz.
Degustationsnotiz Nase
Vielfältige Aromen die an reife, rote Früchte, würzige Ledernoten, Nelken und Zimt erinnern.
Degustationsnotiz Gaumen
Es ist ein voller, angenehm warmer und intensiver Wein mit samtiger Weichheit.
Passt zu
Fleisch, Braten, reifen Käsesorten.
Trinkreife
Jahrgang + 8 Jahre
30+ auf Lager
CHF
17.00
Lagrein Riserva 2018 St. Michael Eppan

Alto Adige DOC

Lagrein Riserva 2018 St. Michael Eppan

Lagrein Riserva 2018 St. Michael Eppan
75cl
Produzent
1907 als Genossenschaft gegründet, zählt die Kellerei St. Michael-Eppan zu den bedeutendsten Weinkellereien im Südtirol. Die Winzer bewirtschaften die besten Weinlagen in und um Eppan mit einem Schwerpunkt auf weissen Traubensorten. Das milde und sonnige Klima bildet die Grundlage für die preisgekrönten Weiss- und Rotweine. Der italienische Weinführer "I Vini d'Italia" von Gambero Rosso kürte sie zur “Cooperative Winery of the year 2021“, einen Titel, den sie bereits vor 20 Jahren erhielt, als zeitgleich Hans Terzer zu einem der zehn besten Kellermeister der Welt gewählt wurde.
Region
Die Region Alto Adige oder besser bekannt als Südtirol liegt an den Gewässern der Etsch beziehungsweise Eisack und besticht trotz ihrer überschaubaren Grösse von nur 5200 Hektaren durch eine grosse Vielfalt an Weissweinen, opulenten Rotweinen, Süssweinen und sogar einzelnen Schaumweinen. Die wichtigsten Rebsorten dabei bilden bei den roten Sorten Vernatsch, Lagrein und Pinot Noir sowie bei den weissen Rebsorten Sauvignon blanc, Weissburgunder und Gewürztraminer.
Vinifikation
Vergärung im Stahl Ausbau im Barrique und großem Holz für mindestens 15 Monate.
Degustationsnotiz Nase
Vielfältige Aromen die an reife, rote Früchte, würzige Ledernoten, Nelken und Zimt erinnern.
Degustationsnotiz Gaumen
Es ist ein voller, angenehm warmer und intensiver Wein mit samtiger Weichheit.
Passt zu
Fleisch, Braten, reifen Käsesorten.
Trinkreife
Jahrgang + 8 Jahre
30+ auf Lager
CHF
24.00
Lagrein Riserva Porphyr 2017 Cantina Terlan

Alto Adige DOC

Lagrein Riserva Porphyr 2017 Cantina Terlan

Lagrein Riserva Porphyr 2017 Cantina Terlan
75cl
Produzent
Im Jahr 1893 wurde in Terlan eine der ersten Kellereigenossenschaften Südtirols gegründet. Heute gehört die Kellerei Cantina Terlan mit ca. 100 Mitgliedern, einer Anbaufläche von 150 ha und einer Gesamtjahresproduktion von 11‘000 hl zu einer wichtigen Wein-Institution im Südtirol. Die Weine der Cantina Terlan haben die Besonderheiten von Klima und Boden in sich gespeichert. Bei ihrem sorgsamen Ausbau wird grösster Wert auf die Erhaltung und Betonung des Gebietstyps gelegt. Das Ergebnis sind unverwechselbare, sehr eigenwillige Weine, die sich durch Frucht und Rasse, aber auch durch bestechende Dichte und Langlebigkeit auszeichnen.
Region
Die Region Alto Adige oder besser bekannt als Südtirol liegt an den Gewässern der Etsch beziehungsweise Eisack und besticht trotz ihrer überschaubaren Grösse von nur 5200 Hektaren durch eine grosse Vielfalt an Weissweinen, opulenten Rotweinen, Süssweinen und sogar einzelnen Schaumweinen. Die wichtigsten Rebsorten dabei bilden bei den roten Sorten Vernatsch, Lagrein und Pinot Noir sowie bei den weissen Rebsorten Sauvignon blanc, Weissburgunder und Gewürztraminer.
Vinifikation
in französischer Eiche.
Degustationsnotiz Nase
aromatisch mit pfeffrigen Noten, Brombeeren, Pflaumen und schwarzen Kirschen, ein Hauch Schokolade und Lakritze, zarte Karamell- und Holznoten zeigen sich nach ein paar Schwenker des Glases.
Degustationsnotiz Gaumen
fruchtig und würzig zugleich im Auftakt, mit vielen Beeren, feinen und festen Tanninen und einem dichten Gesamteindruck, das Finale zeigt mineralische Noten nach Graphit, auch beerige Aromen und ein Schuss weisser Pfeffer.
Passt zu
kräftige Pastagerichte, Fleischvariationen und Hartkäsen.
Trinkreife
Jahrgang + 12 Jahre
30+ auf Lager
CHF
55.00
Lagrein Rubatsch 2018 Manincor

Alto Adige DOC, Demeter

Lagrein Rubatsch 2018 Manincor

Lagrein Rubatsch 2018 Manincor
75cl
Produzent
Die Geschichte des Weinguts Manincor reicht 400 Jahre zurück und verkörpert heute Tradition, Innovation und den höchsten Anspruch an die Weinkultur. Die Weinlagen liegen zwischen 220 und 500 Meter über dem Meer und sind durch unterschiedliche Gesteinsformationen wie Dolomitkalk oder vulkanischen Porphyr-Quarz gekennzeichnet. Graf Michael & Sophie Goëss-Enzenberg bewirtschaften Ihren Betrieb nach biodynamischen Richtlinien und streben Eleganz, Finesse und Mineralität in Ihren Weinen an. Die einzigartigen Charakterweine mit grossem Lagerpotenzial erfüllen diese Ansprüche mit Bravour.
Region
Die Region Alto Adige oder besser bekannt als Südtirol liegt an den Gewässern der Etsch beziehungsweise Eisack und besticht trotz ihrer überschaubaren Grösse von nur 5200 Hektaren durch eine grosse Vielfalt an Weissweinen, opulenten Rotweinen, Süssweinen und sogar einzelnen Schaumweinen. Die wichtigsten Rebsorten dabei bilden bei den roten Sorten Vernatsch, Lagrein und Pinot Noir sowie bei den weissen Rebsorten Sauvignon blanc, Weissburgunder und Gewürztraminer.
Vinifikation
Spontanvergärung im Holzbottich, Ausbau für 14 Monate in Barrique.
Degustationsnotiz Nase
Vielschichtige, würzig-beerige Aromatik nach Holundersirup, Pflaumen, dazu zarte Noten nach Malz, Lakritze und feinen Röstaromen.
Degustationsnotiz Gaumen
Der Auftakt zeigt sich mittellang und elegant, die Struktur ist konzentriert und dicht, feinkörniges Tannin, saftiger, langer Abgang.
Passt zu
Schmorgerichten, Wild, Trüffeln.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
30+ auf Lager
CHF
35.00
Mason Manincor 2018 Manincor

Alto Adige DOC, Demeter

Mason Manincor 2018 Manincor

Mason Manincor 2018 Manincor
75cl
Produzent
Die Geschichte des Weinguts Manincor reicht 400 Jahre zurück und verkörpert heute Tradition, Innovation und den höchsten Anspruch an die Weinkultur. Die Weinlagen liegen zwischen 220 und 500 Meter über dem Meer und sind durch unterschiedliche Gesteinsformationen wie Dolomitkalk oder vulkanischen Porphyr-Quarz gekennzeichnet. Graf Michael & Sophie Goëss-Enzenberg bewirtschaften Ihren Betrieb nach biodynamischen Richtlinien und streben Eleganz, Finesse und Mineralität in Ihren Weinen an. Die einzigartigen Charakterweine mit grossem Lagerpotenzial erfüllen diese Ansprüche mit Bravour.
Region
Die Region Alto Adige oder besser bekannt als Südtirol liegt an den Gewässern der Etsch beziehungsweise Eisack und besticht trotz ihrer überschaubaren Grösse von nur 5200 Hektaren durch eine grosse Vielfalt an Weissweinen, opulenten Rotweinen, Süssweinen und sogar einzelnen Schaumweinen. Die wichtigsten Rebsorten dabei bilden bei den roten Sorten Vernatsch, Lagrein und Pinot Noir sowie bei den weissen Rebsorten Sauvignon blanc, Weissburgunder und Gewürztraminer.
Vinifikation
Spontanvergärung im Holzbottich, Ausbau für ca. ein Jahr im Barrique.
Degustationsnotiz Nase
intensive, rotbeerige Nase nach Himbeeren, Granatapfel, Preiselbeerfrucht, dazu elegante florale Noten nach Rosenblätter und Veilchen.
Degustationsnotiz Gaumen
fruchtbetont und feingliedrig am Gaumen, samtig und elegant, zeigt einen wunderschönen Trinkfluss und Tiefgang, langanhaltender Abgang.
Passt zu
gebratenem und gegrilltem Fleisch, Wild und gereiftem Weichkäse
Trinkreife
Jahrgang + 8 Jahre
30+ auf Lager
CHF
35.00
Merlot Brenntal 2014 Kurtatsch

Alto Adige DOC

Merlot Brenntal 2014 Kurtatsch

Merlot Brenntal 2014 Kurtatsch
150cl
Produzent
Oft findet man hinter den Zugpferden einer Weinregion, die für jedes Gebiet eine wichtige Rolle spielen, enorm spannende, eher unbekannte Weinproduzenten. So ein Produzent ist die genossenschaftliche Kellerei Kurtatsch, nahe der „italienischen Grenze“. 1900 gegründet, wurden über Jahrzehnte die Weine der Kellerei in der Region verkauft und von der lokalen Bevölkerung genossen. Wichtig waren eine ansprechende Qualität und der bezahlbare Flaschenpreis. In den letzten Jahren hat sich die Kellerei nun einer Neuausrichtung unterworfen. Das Qualitätspotential der verfügbaren Weinberge wurde von jungen, ehrgeizigen Weinmachern erkannt. Zuerst mussten aufwändige Investitionen für die Modernisierung des Kellers, der Renovation der Gebäude und in die Schulung investiert werden. Heute verlassen Weine die Kellerei, die auf eine wunderschöne Art und Weise das Alto Adige repräsentieren und bei denen der wichtigste Faktor der Genuss ist. Speziell: im Gegensatz zu den meisten Kellereien im Südtirol, konzentriert sich Kurtatsch stark auf die roten Gewächse.
Region
Die Region Alto Adige oder besser bekannt als Südtirol liegt an den Gewässern der Etsch beziehungsweise Eisack und besticht trotz ihrer überschaubaren Grösse von nur 5200 Hektaren durch eine grosse Vielfalt an Weissweinen, opulenten Rotweinen, Süssweinen und sogar einzelnen Schaumweinen. Die wichtigsten Rebsorten dabei bilden bei den roten Sorten Vernatsch, Lagrein und Pinot Noir sowie bei den weissen Rebsorten Sauvignon blanc, Weissburgunder und Gewürztraminer., Die Lage Brenntal liegt auf einem Kalksteinmassiv, das mit Porphyrschotter bedeckt ist
Vinifikation
Im französischen Barrique.
Degustationsnotiz Nase
Durch die stark kalkhaltige Lage zeigt sich bei eine edle, frische Mineralität, begleitet von einer prallen, dunklen Beerenfrucht, mit Vanille und feinster Eiche, Thymian und Nelke.
Degustationsnotiz Gaumen
Wiederum viel Frucht, gestützt von weichen, aber kraftvollen Tanninen, extrem langes Finale mit Pilzen und Trüffel.
Passt zu
Fleischvariationen und auch gereiften Hartkäsen.
3 auf Lager
CHF
69.00
Merlot Brenntal 2017 Kurtatsch

Alto Adige DOC

Merlot Brenntal 2017 Kurtatsch

Merlot Brenntal 2017 Kurtatsch
75cl
Produzent
Oft findet man hinter den Zugpferden einer Weinregion, die für jedes Gebiet eine wichtige Rolle spielen, enorm spannende, eher unbekannte Weinproduzenten. So ein Produzent ist die genossenschaftliche Kellerei Kurtatsch, nahe der „italienischen Grenze“. 1900 gegründet, wurden über Jahrzehnte die Weine der Kellerei in der Region verkauft und von der lokalen Bevölkerung genossen. Wichtig waren eine ansprechende Qualität und der bezahlbare Flaschenpreis. In den letzten Jahren hat sich die Kellerei nun einer Neuausrichtung unterworfen. Das Qualitätspotential der verfügbaren Weinberge wurde von jungen, ehrgeizigen Weinmachern erkannt. Zuerst mussten aufwändige Investitionen für die Modernisierung des Kellers, der Renovation der Gebäude und in die Schulung investiert werden. Heute verlassen Weine die Kellerei, die auf eine wunderschöne Art und Weise das Alto Adige repräsentieren und bei denen der wichtigste Faktor der Genuss ist. Speziell: im Gegensatz zu den meisten Kellereien im Südtirol, konzentriert sich Kurtatsch stark auf die roten Gewächse.
Region
Die Region Alto Adige oder besser bekannt als Südtirol liegt an den Gewässern der Etsch beziehungsweise Eisack und besticht trotz ihrer überschaubaren Grösse von nur 5200 Hektaren durch eine grosse Vielfalt an Weissweinen, opulenten Rotweinen, Süssweinen und sogar einzelnen Schaumweinen. Die wichtigsten Rebsorten dabei bilden bei den roten Sorten Vernatsch, Lagrein und Pinot Noir sowie bei den weissen Rebsorten Sauvignon blanc, Weissburgunder und Gewürztraminer., Die Lage Brenntal liegt auf einem Kalksteinmassiv, das mit Porphyrschotter bedeckt ist
Vinifikation
Im französischen Barrique.
Degustationsnotiz Nase
Durch die stark kalkhaltige Lage zeigt sich bei eine edle, frische Mineralität, begleitet von einer prallen, dunklen Beerenfrucht, mit Vanille und feinster Eiche, Thymian und Nelke.
Degustationsnotiz Gaumen
Wiederum viel Frucht, gestützt von weichen, aber kraftvollen Tanninen, extrem langes Finale mit Pilzen und Trüffel.
Passt zu
Fleischvariationen und auch gereiften Hartkäsen.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
30+ auf Lager
CHF
42.00
Appius 2015 St. Michael Eppan

Alto Adige DOC

Appius 2015 St. Michael Eppan

Appius 2015 St. Michael Eppan
75cl
Produzent
1907 als Genossenschaft gegründet, zählt die Kellerei St. Michael-Eppan zu den bedeutendsten Weinkellereien im Südtirol. Die Winzer bewirtschaften die besten Weinlagen in und um Eppan mit einem Schwerpunkt auf weissen Traubensorten. Das milde und sonnige Klima bildet die Grundlage für die preisgekrönten Weiss- und Rotweine. Der italienische Weinführer "I Vini d'Italia" von Gambero Rosso kürte sie zur “Cooperative Winery of the year 2021“, einen Titel, den sie bereits vor 20 Jahren erhielt, als zeitgleich Hans Terzer zu einem der zehn besten Kellermeister der Welt gewählt wurde.
Region
Die Region Alto Adige oder besser bekannt als Südtirol liegt an den Gewässern der Etsch beziehungsweise Eisack und besticht trotz ihrer überschaubaren Grösse von nur 5200 Hektaren durch eine grosse Vielfalt an Weissweinen, opulenten Rotweinen, Süssweinen und sogar einzelnen Schaumweinen. Die wichtigsten Rebsorten dabei bilden bei den roten Sorten Vernatsch, Lagrein und Pinot Noir sowie bei den weissen Rebsorten Sauvignon blanc, Weissburgunder und Gewürztraminer., Hans Terzer hatte eine klare Idee von seinem persönlichen Traumwein: exzellentes Traubengut, das den Jahrgang am besten zum Ausdruck bringt, minimale Erträge, vollreife Trauben von min. 35 Jahre alten Rebstöcken und die fleissige Arbeit der Menschen im Weinberg und im Keller.
Vinifikation
Seperater Ausbau der Traubensorten im Barrique. Assemblage nach knapp einem Jahr und weitere Reifung auf der Feinhefe für drei Jahre im Stahltank.
Degustationsnotiz Nase
Reichhaltige Aromen von tropischen Früchten, gepaart mit Stachelbeere, Holunder und rauchiger Vanille.
Degustationsnotiz Gaumen
Im Fluss cremig, weich fliessend, frisch, mineralisch, konzentriert und vielschichtig.
Passt zu
kräftigen Fisch-Gerichte, auch zu würzigen Speisen oder Hartkäsen.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
24 auf Lager
CHF
138.00
Chardonnay 2019 Elena Walch

Alto Adige DOC

Chardonnay 2019 Elena Walch

Chardonnay 2019 Elena Walch
75cl
Produzent
Elena Walch ist ein führendes und in Familienbesitz stehendes Weingut Südtirols und gehört zu der Elite der italienischen Weinproduktion mit internationalem Erfolg. Die Philosophie des Weinguts ist seinem Terroir verschrieben – der Idee, dass Weine der individuelle Ausdruck ihres Bodens, Klimas und dem Schaffen im Weinberg sein müssen und dieser nach den Grundsätzen nachhaltigen Arbeitens erhalten und der nächsten Generation weitergegeben werden muss. Der feste Glaube, dass die Qualität des Weins im Weinberg entsteht, bringt kompromisslose Arbeit mit sich, welche die Individualität jedes einzelnen Weinbergs berücksichtigt.
Region
Die Region Alto Adige oder besser bekannt als Südtirol liegt an den Gewässern der Etsch beziehungsweise Eisack und besticht trotz ihrer überschaubaren Grösse von nur 5200 Hektaren durch eine grosse Vielfalt an Weissweinen, opulenten Rotweinen, Süssweinen und sogar einzelnen Schaumweinen. Die wichtigsten Rebsorten dabei bilden bei den roten Sorten Vernatsch, Lagrein und Pinot Noir sowie bei den weissen Rebsorten Sauvignon blanc, Weissburgunder und Gewürztraminer.
Vinifikation
Die Trauben werden nach der Lese sanft gepresst. Der frische Most wird bei niedrigen Temperaturen statisch geklärt und dann bei einer kontrollierten Temperatur von 20°C im Stahltank vergoren. Der Jungwein reift mehrere Monate im Stahltank auf seiner Feinhefe.
Degustationsnotiz Nase
Fruchtiges Bouquet mit exotischen Noten, Ananas sowie reifem Apfel und leicht florealen Aromen.
Degustationsnotiz Gaumen
Im Gaumen ist der Wein elegant und mild, mit interessantem Abgang.
Passt zu
Aperitif, kräftigen Vorspeisen und gegrilltem Fisch, Begleiter zu vielen Gerichten.
Trinkreife
Jahrgang + 4 Jahre
30+ auf Lager
CHF
19.00
Chardonnay Merol 2019 St. Michael Eppan

Alto Adige DOC

Chardonnay Merol 2019 St. Michael Eppan

Chardonnay Merol 2019 St. Michael Eppan
75cl
Produzent
1907 als Genossenschaft gegründet, zählt die Kellerei St. Michael-Eppan zu den bedeutendsten Weinkellereien im Südtirol. Die Winzer bewirtschaften die besten Weinlagen in und um Eppan mit einem Schwerpunkt auf weissen Traubensorten. Das milde und sonnige Klima bildet die Grundlage für die preisgekrönten Weiss- und Rotweine. Der italienische Weinführer "I Vini d'Italia" von Gambero Rosso kürte sie zur “Cooperative Winery of the year 2021“, einen Titel, den sie bereits vor 20 Jahren erhielt, als zeitgleich Hans Terzer zu einem der zehn besten Kellermeister der Welt gewählt wurde.
Region
Die Region Alto Adige oder besser bekannt als Südtirol liegt an den Gewässern der Etsch beziehungsweise Eisack und besticht trotz ihrer überschaubaren Grösse von nur 5200 Hektaren durch eine grosse Vielfalt an Weissweinen, opulenten Rotweinen, Süssweinen und sogar einzelnen Schaumweinen. Die wichtigsten Rebsorten dabei bilden bei den roten Sorten Vernatsch, Lagrein und Pinot Noir sowie bei den weissen Rebsorten Sauvignon blanc, Weissburgunder und Gewürztraminer.
Farbe
Leichte, grüne Reflexe durchziehen die goldgelbe Farbe.
Vinifikation
2/3 wird im Stahltank vergoren und hat einen längeren Kontakt mit der Feinhefe. Der Rest wird im Holzfass ausgebaut und liegt auch dort 5 – 6 Monate auf der Hefe.
Degustationsnotiz Nase
Fruchtaromen, insbesondere solche von frischen, grünen Äpfeln, welche neben den Weinbergen von Merol heranreifen, prägen seinen Geruch.
Degustationsnotiz Gaumen
Angenehme Fülle und seltene Eleganz. Ein schönes, ausgewogenes Verhältnis zwischen Säure und Weichheit geben diesem Chardonnay seine besondere Struktur.
Passt zu
Vorspeisen, Fisch, weissem Fleisch, Apéritif.
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
30+ auf Lager
CHF
18.00
Chardonnay St.Valentin 2018 St. Michael Eppan

Alto Adige DOC

Chardonnay St.Valentin 2018 St. Michael Eppan

Chardonnay St.Valentin 2018 St. Michael Eppan
75cl
Produzent
1907 als Genossenschaft gegründet, zählt die Kellerei St. Michael-Eppan zu den bedeutendsten Weinkellereien im Südtirol. Die Winzer bewirtschaften die besten Weinlagen in und um Eppan mit einem Schwerpunkt auf weissen Traubensorten. Das milde und sonnige Klima bildet die Grundlage für die preisgekrönten Weiss- und Rotweine. Der italienische Weinführer "I Vini d'Italia" von Gambero Rosso kürte sie zur “Cooperative Winery of the year 2021“, einen Titel, den sie bereits vor 20 Jahren erhielt, als zeitgleich Hans Terzer zu einem der zehn besten Kellermeister der Welt gewählt wurde.
Region
Die Region Alto Adige oder besser bekannt als Südtirol liegt an den Gewässern der Etsch beziehungsweise Eisack und besticht trotz ihrer überschaubaren Grösse von nur 5200 Hektaren durch eine grosse Vielfalt an Weissweinen, opulenten Rotweinen, Süssweinen und sogar einzelnen Schaumweinen. Die wichtigsten Rebsorten dabei bilden bei den roten Sorten Vernatsch, Lagrein und Pinot Noir sowie bei den weissen Rebsorten Sauvignon blanc, Weissburgunder und Gewürztraminer.
Vinifikation
Ausbau für ein Jahr in der grossen Eiche.
Degustationsnotiz Nase
Sehr dichter und breiter Duft nach reifer Birne, Quitte und Toastbrot, intensiv und ausdrucksstark.
Degustationsnotiz Gaumen
Cremig im Auftakt, Ananas, geröstete Haselnüssen und Golden Delicious, von feiner Struktur und angenehmer Mineralik im Körper, viel Schmelz im langen Finale.
Passt zu
Pastagerichten, Vorspeisen, Meeresfrüchten, Fisch und hellem Fleisch.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
30+ auf Lager
CHF
33.00
Chardonnay St.Valentin 2018 St. Michael Eppan

Alto Adige DOC

Chardonnay St.Valentin 2018 St. Michael Eppan

Chardonnay St.Valentin 2018 St. Michael Eppan
150cl
Produzent
1907 als Genossenschaft gegründet, zählt die Kellerei St. Michael-Eppan zu den bedeutendsten Weinkellereien im Südtirol. Die Winzer bewirtschaften die besten Weinlagen in und um Eppan mit einem Schwerpunkt auf weissen Traubensorten. Das milde und sonnige Klima bildet die Grundlage für die preisgekrönten Weiss- und Rotweine. Der italienische Weinführer "I Vini d'Italia" von Gambero Rosso kürte sie zur “Cooperative Winery of the year 2021“, einen Titel, den sie bereits vor 20 Jahren erhielt, als zeitgleich Hans Terzer zu einem der zehn besten Kellermeister der Welt gewählt wurde.
Region
Die Region Alto Adige oder besser bekannt als Südtirol liegt an den Gewässern der Etsch beziehungsweise Eisack und besticht trotz ihrer überschaubaren Grösse von nur 5200 Hektaren durch eine grosse Vielfalt an Weissweinen, opulenten Rotweinen, Süssweinen und sogar einzelnen Schaumweinen. Die wichtigsten Rebsorten dabei bilden bei den roten Sorten Vernatsch, Lagrein und Pinot Noir sowie bei den weissen Rebsorten Sauvignon blanc, Weissburgunder und Gewürztraminer.
Vinifikation
Ausbau für ein Jahr in der grossen Eiche.
Degustationsnotiz Nase
Sehr dichter und breiter Duft nach reifer Birne, Quitte und Toastbrot, intensiv und ausdrucksstark.
Degustationsnotiz Gaumen
Cremig im Auftakt, Ananas, geröstete Haselnüssen und Golden Delicious, von feiner Struktur und angenehmer Mineralik im Körper, viel Schmelz im langen Finale.
Passt zu
Pastagerichten, Vorspeisen, Meeresfrüchten, Fisch und hellem Fleisch.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
12 auf Lager
CHF
69.50
Gewürztraminer 2020 St. Michael Eppan

Alto Adige DOC

Gewürztraminer 2020 St. Michael Eppan

Gewürztraminer 2020 St. Michael Eppan
75cl
Produzent
1907 als Genossenschaft gegründet, zählt die Kellerei St. Michael-Eppan zu den bedeutendsten Weinkellereien im Südtirol. Die Winzer bewirtschaften die besten Weinlagen in und um Eppan mit einem Schwerpunkt auf weissen Traubensorten. Das milde und sonnige Klima bildet die Grundlage für die preisgekrönten Weiss- und Rotweine. Der italienische Weinführer "I Vini d'Italia" von Gambero Rosso kürte sie zur “Cooperative Winery of the year 2021“, einen Titel, den sie bereits vor 20 Jahren erhielt, als zeitgleich Hans Terzer zu einem der zehn besten Kellermeister der Welt gewählt wurde.
Region
Die Region Alto Adige oder besser bekannt als Südtirol liegt an den Gewässern der Etsch beziehungsweise Eisack und besticht trotz ihrer überschaubaren Grösse von nur 5200 Hektaren durch eine grosse Vielfalt an Weissweinen, opulenten Rotweinen, Süssweinen und sogar einzelnen Schaumweinen. Die wichtigsten Rebsorten dabei bilden bei den roten Sorten Vernatsch, Lagrein und Pinot Noir sowie bei den weissen Rebsorten Sauvignon blanc, Weissburgunder und Gewürztraminer.
Vinifikation
Im Edelstahltank.
Degustationsnotiz Nase
feine Gewürze, Nelken und zarte Rosendüfte prägen die Charaktereigenschaften und die Eleganz dieses eindrucksvollen Weines
Degustationsnotiz Gaumen
die Duftnoten prägen die aromatische Fülle und Kraft auch im Gaumen
Passt zu
gut gekühlt zum Apéro, aber natürlich ganz klassisch zu asiatischen Gerichten.
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
30+ auf Lager
CHF
17.00
Gewürztraminer Vigna Kastelaz 2019 Elena Walch

Alto Adige DOC

Gewürztraminer Vigna Kastelaz 2019 Elena Walch

Gewürztraminer Vigna Kastelaz 2019 Elena Walch
75cl
Produzent
Elena Walch ist ein führendes und in Familienbesitz stehendes Weingut Südtirols und gehört zu der Elite der italienischen Weinproduktion mit internationalem Erfolg. Die Philosophie des Weinguts ist seinem Terroir verschrieben – der Idee, dass Weine der individuelle Ausdruck ihres Bodens, Klimas und dem Schaffen im Weinberg sein müssen und dieser nach den Grundsätzen nachhaltigen Arbeitens erhalten und der nächsten Generation weitergegeben werden muss. Der feste Glaube, dass die Qualität des Weins im Weinberg entsteht, bringt kompromisslose Arbeit mit sich, welche die Individualität jedes einzelnen Weinbergs berücksichtigt.
Region
Die Region Alto Adige oder besser bekannt als Südtirol liegt an den Gewässern der Etsch beziehungsweise Eisack und besticht trotz ihrer überschaubaren Grösse von nur 5200 Hektaren durch eine grosse Vielfalt an Weissweinen, opulenten Rotweinen, Süssweinen und sogar einzelnen Schaumweinen. Die wichtigsten Rebsorten dabei bilden bei den roten Sorten Vernatsch, Lagrein und Pinot Noir sowie bei den weissen Rebsorten Sauvignon blanc, Weissburgunder und Gewürztraminer.
Vinifikation
Vor der Vergärung im Stahltank erfolgt eine Maischestandzeit von 6 Stunden.
Degustationsnotiz Nase
intensive, sortentypische Nase, Rosenblätter, Litchi, zarte blumige Aromen.
Degustationsnotiz Gaumen
samtiger, weicher Auftakt, viel Schmelz und Spiel am Gaumen, elegant, langanhaltend im Abgang.
Passt zu
Käse, Desserts, Sushi.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
4 auf Lager
CHF
35.00
Pinot Bianco Kristallberg 2019 Elena Walch

Alto Adige DOC

Pinot Bianco Kristallberg 2019 Elena Walch

Pinot Bianco Kristallberg 2019 Elena Walch
75cl
Produzent
Elena Walch ist ein führendes und in Familienbesitz stehendes Weingut Südtirols und gehört zu der Elite der italienischen Weinproduktion mit internationalem Erfolg. Die Philosophie des Weinguts ist seinem Terroir verschrieben – der Idee, dass Weine der individuelle Ausdruck ihres Bodens, Klimas und dem Schaffen im Weinberg sein müssen und dieser nach den Grundsätzen nachhaltigen Arbeitens erhalten und der nächsten Generation weitergegeben werden muss. Der feste Glaube, dass die Qualität des Weins im Weinberg entsteht, bringt kompromisslose Arbeit mit sich, welche die Individualität jedes einzelnen Weinbergs berücksichtigt.
Region
Die Region Alto Adige oder besser bekannt als Südtirol liegt an den Gewässern der Etsch beziehungsweise Eisack und besticht trotz ihrer überschaubaren Grösse von nur 5200 Hektaren durch eine grosse Vielfalt an Weissweinen, opulenten Rotweinen, Süssweinen und sogar einzelnen Schaumweinen. Die wichtigsten Rebsorten dabei bilden bei den roten Sorten Vernatsch, Lagrein und Pinot Noir sowie bei den weissen Rebsorten Sauvignon blanc, Weissburgunder und Gewürztraminer.
Vinifikation
der grösste Teil wird im Stahltank ausgebaut, ca. 15% reifen für 5 Monate in Barriques, bevor im Frühling die Assemblage komponiert wird.
Degustationsnotiz Nase
vielschichtiges Bouquet nach Birnen, Pfirische, Nektarinen kombiniert mit Anklängen nach Baumnüssen und weissen Mandeln.
Degustationsnotiz Gaumen
frischer, mittellanger Auftakt, verspielt und tänzelnd am Gaumen, immer elegant und animierend, toller Trinkfluss und mineralischer Abgang.
Passt zu
helle Fleischgerichte, Geflügel, Käsedesserts.
Trinkreife
Jahrgang + 8 Jahre
30+ auf Lager
CHF
26.00
Pinot Grigio 2020 Elena Walch

Alto Adige DOC

Pinot Grigio 2020 Elena Walch

Pinot Grigio 2020 Elena Walch
75cl
Produzent
Elena Walch ist ein führendes und in Familienbesitz stehendes Weingut Südtirols und gehört zu der Elite der italienischen Weinproduktion mit internationalem Erfolg. Die Philosophie des Weinguts ist seinem Terroir verschrieben – der Idee, dass Weine der individuelle Ausdruck ihres Bodens, Klimas und dem Schaffen im Weinberg sein müssen und dieser nach den Grundsätzen nachhaltigen Arbeitens erhalten und der nächsten Generation weitergegeben werden muss. Der feste Glaube, dass die Qualität des Weins im Weinberg entsteht, bringt kompromisslose Arbeit mit sich, welche die Individualität jedes einzelnen Weinbergs berücksichtigt.
Region
Die Region Alto Adige oder besser bekannt als Südtirol liegt an den Gewässern der Etsch beziehungsweise Eisack und besticht trotz ihrer überschaubaren Grösse von nur 5200 Hektaren durch eine grosse Vielfalt an Weissweinen, opulenten Rotweinen, Süssweinen und sogar einzelnen Schaumweinen. Die wichtigsten Rebsorten dabei bilden bei den roten Sorten Vernatsch, Lagrein und Pinot Noir sowie bei den weissen Rebsorten Sauvignon blanc, Weissburgunder und Gewürztraminer.
Vinifikation
Die Trauben werden nach der Lese sanft gepresst. Der frische Most wird bei niedrigen Temperaturen statisch geklärt und dann bei einer kontrollierten Temperatur von 20°C im Stahltank vergoren. Der Jungwein reift mehrere Monate im Stahltank auf seiner Feinhefe.
Degustationsnotiz Nase
Fruchtige Noten von reifen Birnen, weissem Pfeffer und etwas Salbei in der Nase.
Degustationsnotiz Gaumen
Mineralisch-salzige Fülle, saftige Säure sowie ein anhaltender Abgang prägen den Gaumen.
Trinkreife
Jahrgang + 4 Jahre
30+ auf Lager
CHF
17.50
Pinot Grigio 2020 St. Michael Eppan

Alto Adige DOC

Pinot Grigio 2020 St. Michael Eppan

Pinot Grigio 2020 St. Michael Eppan
75cl
Produzent
1907 als Genossenschaft gegründet, zählt die Kellerei St. Michael-Eppan zu den bedeutendsten Weinkellereien im Südtirol. Die Winzer bewirtschaften die besten Weinlagen in und um Eppan mit einem Schwerpunkt auf weissen Traubensorten. Das milde und sonnige Klima bildet die Grundlage für die preisgekrönten Weiss- und Rotweine. Der italienische Weinführer "I Vini d'Italia" von Gambero Rosso kürte sie zur “Cooperative Winery of the year 2021“, einen Titel, den sie bereits vor 20 Jahren erhielt, als zeitgleich Hans Terzer zu einem der zehn besten Kellermeister der Welt gewählt wurde.
Region
Die Region Alto Adige oder besser bekannt als Südtirol liegt an den Gewässern der Etsch beziehungsweise Eisack und besticht trotz ihrer überschaubaren Grösse von nur 5200 Hektaren durch eine grosse Vielfalt an Weissweinen, opulenten Rotweinen, Süssweinen und sogar einzelnen Schaumweinen. Die wichtigsten Rebsorten dabei bilden bei den roten Sorten Vernatsch, Lagrein und Pinot Noir sowie bei den weissen Rebsorten Sauvignon blanc, Weissburgunder und Gewürztraminer.
Farbe
Strohgelb mit leichtem grünem Schimmer.
Vinifikation
Vergärung und teilweise Säureabbau im Stahltank.
Degustationsnotiz Nase
Aromen von Früchten, besonders jene der Birne sticht hervor.
Degustationsnotiz Gaumen
Ein ausgezeichnetes Säureverhältnis gibt dem Wein Kraft und Struktur. Im Gaumen ist er trocken und weich und hinterlässt einen angenehmen, langen Nachgeschmack.
Passt zu
Apéro, leichten Speisen.
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
30+ auf Lager
CHF
15.50
Pinot Grigio Sanct Valentin 2018 St.Michael Eppan

Alto Adige DOC

Pinot Grigio Sanct Valentin 2018 St.Michael Eppan

Pinot Grigio Sanct Valentin 2018 St.Michael Eppan
75cl
Produzent
1907 als Genossenschaft gegründet, zählt die Kellerei St. Michael-Eppan zu den bedeutendsten Weinkellereien im Südtirol. Die Winzer bewirtschaften die besten Weinlagen in und um Eppan mit einem Schwerpunkt auf weissen Traubensorten. Das milde und sonnige Klima bildet die Grundlage für die preisgekrönten Weiss- und Rotweine. Der italienische Weinführer "I Vini d'Italia" von Gambero Rosso kürte sie zur “Cooperative Winery of the year 2021“, einen Titel, den sie bereits vor 20 Jahren erhielt, als zeitgleich Hans Terzer zu einem der zehn besten Kellermeister der Welt gewählt wurde.
Region
Die Region Alto Adige oder besser bekannt als Südtirol liegt an den Gewässern der Etsch beziehungsweise Eisack und besticht trotz ihrer überschaubaren Grösse von nur 5200 Hektaren durch eine grosse Vielfalt an Weissweinen, opulenten Rotweinen, Süssweinen und sogar einzelnen Schaumweinen. Die wichtigsten Rebsorten dabei bilden bei den roten Sorten Vernatsch, Lagrein und Pinot Noir sowie bei den weissen Rebsorten Sauvignon blanc, Weissburgunder und Gewürztraminer.
Farbe
Frisches, kräftiges Strohgelb.
Vinifikation
Vergärung, biologischer Säureabbau und Ausbau auf der Hefe in Barriques für ca. 11 Monate.
Degustationsnotiz Nase
In der Nase überzeugt der Wein durch Duftnoten von reifen Früchten, Birnen und Äpfeln, die sich mit feinen Vanilletönen paaren.
Degustationsnotiz Gaumen
Im Gaumen weist er eine bemerkenswerte Fülle und Struktur auf, eine angenehme Säure. Feine, rauchige Nuancen klingen mit einem lang anhaltendem Nachgeschmack aus.
Passt zu
Süsswasserfisch, Spargeln.
Trinkreife
Jahrgang + 5 Jahre
30+ auf Lager
CHF
33.00
Sauvignon Blanc Kofl 2019 Kurtatsch

Alto Adige DOC

Sauvignon Blanc Kofl 2019 Kurtatsch

Sauvignon Blanc Kofl 2019 Kurtatsch
75cl
Produzent
Oft findet man hinter den Zugpferden einer Weinregion, die für jedes Gebiet eine wichtige Rolle spielen, enorm spannende, eher unbekannte Weinproduzenten. So ein Produzent ist die genossenschaftliche Kellerei Kurtatsch, nahe der „italienischen Grenze“. 1900 gegründet, wurden über Jahrzehnte die Weine der Kellerei in der Region verkauft und von der lokalen Bevölkerung genossen. Wichtig waren eine ansprechende Qualität und der bezahlbare Flaschenpreis. In den letzten Jahren hat sich die Kellerei nun einer Neuausrichtung unterworfen. Das Qualitätspotential der verfügbaren Weinberge wurde von jungen, ehrgeizigen Weinmachern erkannt. Zuerst mussten aufwändige Investitionen für die Modernisierung des Kellers, der Renovation der Gebäude und in die Schulung investiert werden. Heute verlassen Weine die Kellerei, die auf eine wunderschöne Art und Weise das Alto Adige repräsentieren und bei denen der wichtigste Faktor der Genuss ist. Speziell: im Gegensatz zu den meisten Kellereien im Südtirol, konzentriert sich Kurtatsch stark auf die roten Gewächse.
Region
Die Region Alto Adige oder besser bekannt als Südtirol liegt an den Gewässern der Etsch beziehungsweise Eisack und besticht trotz ihrer überschaubaren Grösse von nur 5200 Hektaren durch eine grosse Vielfalt an Weissweinen, opulenten Rotweinen, Süssweinen und sogar einzelnen Schaumweinen. Die wichtigsten Rebsorten dabei bilden bei den roten Sorten Vernatsch, Lagrein und Pinot Noir sowie bei den weissen Rebsorten Sauvignon blanc, Weissburgunder und Gewürztraminer.
Vinifikation
Kaltmazeration für einige Stunden um die Primäraromatik zu unterstützen, anschliessend Gärung im Stahltank und Reifung auf den Feinhefen im grossen Holzfass.
Degustationsnotiz Nase
Kraft und mineralisches Rückgrat sind deutlich zu spüren. Die Fruchtnuancen erinnern an die Düfte von Stachelbeeren, Salbei, Holunder und schwarzen Johannisbeeren.
Degustationsnotiz Gaumen
Durch die Reifung im grossen Holzfass und das Aufrühren der Feinhefen wird diesem eleganten Sauvignon zusätzliche Komplexität und Länge verliehen. Deutlich ürzige und elegante Noten mit nussigem Aroma, wiederum exotischen Noten und einem zart adstringierenden, aber edlen Finale.
Passt zu
Kann problemlos zu Fischgerichten, weissem Fleisch oder stark gewürzten Speisen eingesetzt werden.
Trinkreife
Jahrgang + 8 Jahre
30+ auf Lager
CHF
19.50
Sauvignon Sanct Valentin 2018 St. Michael Eppan

Alto Adige DOC

Sauvignon Sanct Valentin 2018 St. Michael Eppan

Sauvignon Sanct Valentin 2018 St. Michael Eppan
150cl
Produzent
1907 als Genossenschaft gegründet, zählt die Kellerei St. Michael-Eppan zu den bedeutendsten Weinkellereien im Südtirol. Die Winzer bewirtschaften die besten Weinlagen in und um Eppan mit einem Schwerpunkt auf weissen Traubensorten. Das milde und sonnige Klima bildet die Grundlage für die preisgekrönten Weiss- und Rotweine. Der italienische Weinführer "I Vini d'Italia" von Gambero Rosso kürte sie zur “Cooperative Winery of the year 2021“, einen Titel, den sie bereits vor 20 Jahren erhielt, als zeitgleich Hans Terzer zu einem der zehn besten Kellermeister der Welt gewählt wurde.
Region
Die Region Alto Adige oder besser bekannt als Südtirol liegt an den Gewässern der Etsch beziehungsweise Eisack und besticht trotz ihrer überschaubaren Grösse von nur 5200 Hektaren durch eine grosse Vielfalt an Weissweinen, opulenten Rotweinen, Süssweinen und sogar einzelnen Schaumweinen. Die wichtigsten Rebsorten dabei bilden bei den roten Sorten Vernatsch, Lagrein und Pinot Noir sowie bei den weissen Rebsorten Sauvignon blanc, Weissburgunder und Gewürztraminer.
Farbe
Klare, gelbgrüne Farbe.
Vinifikation
Ausgebaut für ein halbes Jahr im Edelstahltank auf der Feinhefe mit regelmässiger Batonnage.
Degustationsnotiz Nase
Dichtes Aroma nach Holunder, frische Brennessel, Feuerstein und reifen, schwarzen Johannisbeeren.
Degustationsnotiz Gaumen
Sein eleganter, geschmeidiger Körper, enorm dicht gewoben mit breit ausladenden Aromen nach Stachelbeeren, weissem Flieder, Mandeln, Süssholz und Mandarinen, extrem anhaltendes Finale.
Passt zu
Pastavariationen, grilliertem Fisch und weissem Fleisch.
Trinkreife
Jahrgang + 8 Jahre
15 auf Lager
CHF
69.00
Sauvignon Sanct Valentin 2019 St. Michael Eppan

Alto Adige DOC

Sauvignon Sanct Valentin 2019 St. Michael Eppan

Sauvignon Sanct Valentin 2019 St. Michael Eppan
75cl
Produzent
1907 als Genossenschaft gegründet, zählt die Kellerei St. Michael-Eppan zu den bedeutendsten Weinkellereien im Südtirol. Die Winzer bewirtschaften die besten Weinlagen in und um Eppan mit einem Schwerpunkt auf weissen Traubensorten. Das milde und sonnige Klima bildet die Grundlage für die preisgekrönten Weiss- und Rotweine. Der italienische Weinführer "I Vini d'Italia" von Gambero Rosso kürte sie zur “Cooperative Winery of the year 2021“, einen Titel, den sie bereits vor 20 Jahren erhielt, als zeitgleich Hans Terzer zu einem der zehn besten Kellermeister der Welt gewählt wurde.
Region
Die Region Alto Adige oder besser bekannt als Südtirol liegt an den Gewässern der Etsch beziehungsweise Eisack und besticht trotz ihrer überschaubaren Grösse von nur 5200 Hektaren durch eine grosse Vielfalt an Weissweinen, opulenten Rotweinen, Süssweinen und sogar einzelnen Schaumweinen. Die wichtigsten Rebsorten dabei bilden bei den roten Sorten Vernatsch, Lagrein und Pinot Noir sowie bei den weissen Rebsorten Sauvignon blanc, Weissburgunder und Gewürztraminer.
Farbe
Klare, gelbgrüne Farbe.
Vinifikation
Ausgebaut für ein halbes Jahr im Edelstahltank auf der Feinhefe mit regelmässiger Batonnage.
Degustationsnotiz Nase
Dichtes Aroma nach Holunder, frische Brennessel, Feuerstein und reifen, schwarzen Johannisbeeren.
Degustationsnotiz Gaumen
Sein eleganter, geschmeidiger Körper, enorm dicht gewoben mit breit ausladenden Aromen nach Stachelbeeren, weissem Flieder, Mandeln, Süssholz und Mandarinen, extrem anhaltendes Finale.
Passt zu
Pastavariationen, grilliertem Fisch und weissem Fleisch.
Trinkreife
Jahrgang + 8 Jahre
30+ auf Lager
CHF
33.00
Terlan Pinot Bianco 2020 Cantina Terlan

Alto Adige DOC

Terlan Pinot Bianco 2020 Cantina Terlan

Terlan Pinot Bianco 2020 Cantina Terlan
75cl
Produzent
Im Jahr 1893 wurde in Terlan eine der ersten Kellereigenossenschaften Südtirols gegründet. Heute gehört die Kellerei Cantina Terlan mit ca. 100 Mitgliedern, einer Anbaufläche von 150 ha und einer Gesamtjahresproduktion von 11‘000 hl zu einer wichtigen Wein-Institution im Südtirol. Die Weine der Cantina Terlan haben die Besonderheiten von Klima und Boden in sich gespeichert. Bei ihrem sorgsamen Ausbau wird grösster Wert auf die Erhaltung und Betonung des Gebietstyps gelegt. Das Ergebnis sind unverwechselbare, sehr eigenwillige Weine, die sich durch Frucht und Rasse, aber auch durch bestechende Dichte und Langlebigkeit auszeichnen.
Region
Die Region Alto Adige oder besser bekannt als Südtirol liegt an den Gewässern der Etsch beziehungsweise Eisack und besticht trotz ihrer überschaubaren Grösse von nur 5200 Hektaren durch eine grosse Vielfalt an Weissweinen, opulenten Rotweinen, Süssweinen und sogar einzelnen Schaumweinen. Die wichtigsten Rebsorten dabei bilden bei den roten Sorten Vernatsch, Lagrein und Pinot Noir sowie bei den weissen Rebsorten Sauvignon blanc, Weissburgunder und Gewürztraminer.
Vinifikation
Stahltankausbau
Degustationsnotiz Nase
frische Noten nach Äpfeln, Stachelbeeren, Zitrusfrüchten.
Degustationsnotiz Gaumen
frischer, eleganter Auftakt, schöne Spannung im Geschmack, tänzelnd, leichtfüssig. Salziger Abgang.
Passt zu
Fischgerichte, Meeresfrüchte
Trinkreife
Jahrgang + 3 Jahre
30+ auf Lager
CHF
18.50

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.