• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Bis 11.00 Uhr bestellt, morgen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
Filter
Filter
Schaumweintyp
Preis
-
Land
Inhalt (cl)
-
Eigenschaften
Persönlichkeit
Prämierungen
Das Fachmagazin «Wine Spectator» gehört weltweit zu einem der führenden Publikationen in der Weinbranche. Mit einer mehrmals jährlich erscheinenden Printausgabe und den über 3 Millionen Lesern online, gehört der es zu den meistgelesenen Fachzeitschriften für internationale Weinbewertungen. Der Einfluss des Wine Spectators ist sehr gross, dabei wird besonderes Augenmerk auf die jährlich erscheinende Liste der «Top 100 Wines» gelegt.
Perrier-Jouët Belle Epoque 2011

Perrier-Jouët Belle Epoque 2011

Perrier-Jouët Belle Epoque 2011
150cl
Produzent
Seit 1811 schafft das Haus von Perrier-Jouët Champagner mit einer einzigartigen Handschrift. Die Prestige-Cuvée Belle Epoque, in der 1902 von Emile Gallé entworfenen Anemonen-Flasche, ist das Markenzeichen des Champagnerhauses Perrier-Jouët.
Region
Den Weinbau haben die Römer in der Champagne verbreitet. Sie wurden abgelöst durch die Vertreter der katholischen Kirche, für die der Wein eine willkommene und nie versiegende Einkommensquelle darstellte. Ab dem hohen Mittelalter waren die Weine aus Reims, Aÿ und Épernay gesucht und teuer und wurden bis nach England exportiert. Die Champagne mit 30'000 Hektaren Anbaufläche und einer Jahresproduktion von 400'000 Millionen Flaschen ist das nördlichste Anbaugebiet Frankreichs. Die Rebe wächst auf stark kreidehaltigem Boden, der für ihren regelmässigen Wasserhaushalt sorgt. Die Schaumweine werden aus dem weissen Chardonnay und den beiden roten Traubensorten Pinot Noir und Pinot Meunier gekeltert.
Degustationsnotiz Nase
Floralen Noten mit Minze und weissen Blumen verschmelzen mit Noten nach frischen Früchten, Agrumen und Mandeln, nach etwas atmem gewinnen reifere Noten von Vanille und Nougat die Überhand und runden die Nase auf angenehme Art und Weise ab.
Degustationsnotiz Gaumen
Im Auftakt fruchtige Noten nach Pfirsich, Grapefruit und Bergamotte, energisches Auftreten im Körper, durch die gelungene Kombination von Frische und Kraft entsteht eine wunderbare Balance, im enorm anhaltenden Finale verleihen mineralische Noten zusätzliche Stärke.
Passt zu
Meeresfrüchten, Fischgerichten und hellem Fleisch.
Trinkreife
Jahrgang + 20 Jahre
4 auf Lager
CHF
390.00
Perrier-Jouët Belle Epoque Rosé 2012

Perrier-Jouët Belle Epoque Rosé 2012

Perrier-Jouët Belle Epoque Rosé 2012
75cl
Produzent
Seit 1811 schafft das Haus von Perrier-Jouët Champagner mit einer einzigartigen Handschrift. Die Prestige-Cuvée Belle Epoque, in der 1902 von Emile Gallé entworfenen Anemonen-Flasche, ist das Markenzeichen des Champagnerhauses Perrier-Jouët.
Region
Den Weinbau haben die Römer in der Champagne verbreitet. Sie wurden abgelöst durch die Vertreter der katholischen Kirche, für die der Wein eine willkommene und nie versiegende Einkommensquelle darstellte. Ab dem hohen Mittelalter waren die Weine aus Reims, Aÿ und Épernay gesucht und teuer und wurden bis nach England exportiert. Die Champagne mit 30'000 Hektaren Anbaufläche und einer Jahresproduktion von 400'000 Millionen Flaschen ist das nördlichste Anbaugebiet Frankreichs. Die Rebe wächst auf stark kreidehaltigem Boden, der für ihren regelmässigen Wasserhaushalt sorgt. Die Schaumweine werden aus dem weissen Chardonnay und den beiden roten Traubensorten Pinot Noir und Pinot Meunier gekeltert.
Degustationsnotiz Nase
komplexer, fast verschlossenerDuft nach Preiselbeeren und Himbeeren, Harz, Wachsnoten, geröstete Pinienkerne, getrocknete Orangenschalen, Nelken, Ingwer, und weissem Pfeffer.
Degustationsnotiz Gaumen
Weiche Perlage im Auftakt, vinös, mit roten Johannisbeeren und Früchtetee, tiefgründig und elegant, im Finale lang und länger werdend – ganz grosser Rosé-Champagner!
Trinkreife
Jahrgang + 20 Jahre
12 auf Lager
CHF
295.00
Perrier-Jouët Blason Rosé

Perrier-Jouët Blason Rosé

Perrier-Jouët Blason Rosé
75cl
Produzent
Seit 1811 schafft das Haus von Perrier-Jouët Champagner mit einer einzigartigen Handschrift. Die Prestige-Cuvée Belle Epoque, in der 1902 von Emile Gallé entworfenen Anemonen-Flasche, ist das Markenzeichen des Champagnerhauses Perrier-Jouët.
Region
Den Weinbau haben die Römer in der Champagne verbreitet. Sie wurden abgelöst durch die Vertreter der katholischen Kirche, für die der Wein eine willkommene und nie versiegende Einkommensquelle darstellte. Ab dem hohen Mittelalter waren die Weine aus Reims, Aÿ und Épernay gesucht und teuer und wurden bis nach England exportiert. Die Champagne mit 30'000 Hektaren Anbaufläche und einer Jahresproduktion von 400'000 Millionen Flaschen ist das nördlichste Anbaugebiet Frankreichs. Die Rebe wächst auf stark kreidehaltigem Boden, der für ihren regelmässigen Wasserhaushalt sorgt. Die Schaumweine werden aus dem weissen Chardonnay und den beiden roten Traubensorten Pinot Noir und Pinot Meunier gekeltert.
Degustationsnotiz Nase
Ausdrucksvolles Duftbild von saftigen roten Kirschen und Johannisbeeren, die sich nach ein paar Momenten im Glas zu runderen Aromen von frischem Brioche, Heidelbeerkuchen und Erdbeerkonfitüre weiter entfalten.
Degustationsnotiz Gaumen
Im Auftakt geschmeidig, vollmundig, elegant mit aromatischen Anklängen von schwarzen Johannisbeeren, dann frischere Noten von Stachelbeeren und Pink Grapefruit, deren zarter Bitterton sich im Finale mit dem fein strukturierten Tannin vermählt und dem Champagner noch mehr elegante Spannung, Struktur und Balance verleiht.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
16 auf Lager
CHF
72.50
Perrier-Jouët Grand brut

Perrier-Jouët Grand brut

Perrier-Jouët Grand brut
37.5cl
Produzent
Seit 1811 schafft das Haus von Perrier-Jouët Champagner mit einer einzigartigen Handschrift. Die Prestige-Cuvée Belle Epoque, in der 1902 von Emile Gallé entworfenen Anemonen-Flasche, ist das Markenzeichen des Champagnerhauses Perrier-Jouët.
Region
Den Weinbau haben die Römer in der Champagne verbreitet. Sie wurden abgelöst durch die Vertreter der katholischen Kirche, für die der Wein eine willkommene und nie versiegende Einkommensquelle darstellte. Ab dem hohen Mittelalter waren die Weine aus Reims, Aÿ und Épernay gesucht und teuer und wurden bis nach England exportiert. Die Champagne mit 30'000 Hektaren Anbaufläche und einer Jahresproduktion von 400'000 Millionen Flaschen ist das nördlichste Anbaugebiet Frankreichs. Die Rebe wächst auf stark kreidehaltigem Boden, der für ihren regelmässigen Wasserhaushalt sorgt. Die Schaumweine werden aus dem weissen Chardonnay und den beiden roten Traubensorten Pinot Noir und Pinot Meunier gekeltert.
Degustationsnotiz Nase
Frische ist hier das Konzept! Zitrusaromen und exotische Früchten herrschen vor, Mineralität kommt nach und eine verführerische, elegante Hefenote rundet ad.
Degustationsnotiz Gaumen
Sehr ausgewogen im Auftakt, wiederum sehr frisch mit viel Agrumen-Anklängen, feines Mousse, elegant im Finale.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
30+ auf Lager
CHF
34.50
Perrier-Jouët Grand Brut

Perrier-Jouët Grand Brut

Perrier-Jouët Grand Brut
75cl
Produzent
Seit 1811 schafft das Haus von Perrier-Jouët Champagner mit einer einzigartigen Handschrift. Die Prestige-Cuvée Belle Epoque, in der 1902 von Emile Gallé entworfenen Anemonen-Flasche, ist das Markenzeichen des Champagnerhauses Perrier-Jouët.
Region
Den Weinbau haben die Römer in der Champagne verbreitet. Sie wurden abgelöst durch die Vertreter der katholischen Kirche, für die der Wein eine willkommene und nie versiegende Einkommensquelle darstellte. Ab dem hohen Mittelalter waren die Weine aus Reims, Aÿ und Épernay gesucht und teuer und wurden bis nach England exportiert. Die Champagne mit 30'000 Hektaren Anbaufläche und einer Jahresproduktion von 400'000 Millionen Flaschen ist das nördlichste Anbaugebiet Frankreichs. Die Rebe wächst auf stark kreidehaltigem Boden, der für ihren regelmässigen Wasserhaushalt sorgt. Die Schaumweine werden aus dem weissen Chardonnay und den beiden roten Traubensorten Pinot Noir und Pinot Meunier gekeltert.
Degustationsnotiz Nase
Frische ist hier das Konzept! Zitrusaromen und exotische Früchten herrschen vor, Mineralität kommt nach und eine verführerische, elegante Hefenote rundet ad.
Degustationsnotiz Gaumen
Sehr ausgewogen im Auftakt, wiederum sehr frisch mit viel Agrumen-Anklängen, feines Mousse, elegant im Finale.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
30+ auf Lager
CHF
58.00
Perrier-Jouët Grand brut

Perrier-Jouët Grand brut

Perrier-Jouët Grand brut
150cl
Produzent
Seit 1811 schafft das Haus von Perrier-Jouët Champagner mit einer einzigartigen Handschrift. Die Prestige-Cuvée Belle Epoque, in der 1902 von Emile Gallé entworfenen Anemonen-Flasche, ist das Markenzeichen des Champagnerhauses Perrier-Jouët.
Region
Den Weinbau haben die Römer in der Champagne verbreitet. Sie wurden abgelöst durch die Vertreter der katholischen Kirche, für die der Wein eine willkommene und nie versiegende Einkommensquelle darstellte. Ab dem hohen Mittelalter waren die Weine aus Reims, Aÿ und Épernay gesucht und teuer und wurden bis nach England exportiert. Die Champagne mit 30'000 Hektaren Anbaufläche und einer Jahresproduktion von 400'000 Millionen Flaschen ist das nördlichste Anbaugebiet Frankreichs. Die Rebe wächst auf stark kreidehaltigem Boden, der für ihren regelmässigen Wasserhaushalt sorgt. Die Schaumweine werden aus dem weissen Chardonnay und den beiden roten Traubensorten Pinot Noir und Pinot Meunier gekeltert.
Degustationsnotiz Nase
Frische ist hier das Konzept! Zitrusaromen und exotische Früchten herrschen vor, Mineralität kommt nach und eine verführerische, elegante Hefenote rundet ad.
Degustationsnotiz Gaumen
Sehr ausgewogen im Auftakt, wiederum sehr frisch mit viel Agrumen-Anklängen, feines Mousse, elegant im Finale.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre
1 auf Lager
CHF
126.00
Perrier-Jouët Belle Epoque 2013

Perrier-Jouët Belle Epoque 2013

Perrier-Jouët Belle Epoque 2013
75cl
Produzent
Seit 1811 schafft das Haus von Perrier-Jouët Champagner mit einer einzigartigen Handschrift. Die Prestige-Cuvée Belle Epoque, in der 1902 von Emile Gallé entworfenen Anemonen-Flasche, ist das Markenzeichen des Champagnerhauses Perrier-Jouët.
Region
Den Weinbau haben die Römer in der Champagne verbreitet. Sie wurden abgelöst durch die Vertreter der katholischen Kirche, für die der Wein eine willkommene und nie versiegende Einkommensquelle darstellte. Ab dem hohen Mittelalter waren die Weine aus Reims, Aÿ und Épernay gesucht und teuer und wurden bis nach England exportiert. Die Champagne mit 30'000 Hektaren Anbaufläche und einer Jahresproduktion von 400'000 Millionen Flaschen ist das nördlichste Anbaugebiet Frankreichs. Die Rebe wächst auf stark kreidehaltigem Boden, der für ihren regelmässigen Wasserhaushalt sorgt. Die Schaumweine werden aus dem weissen Chardonnay und den beiden roten Traubensorten Pinot Noir und Pinot Meunier gekeltert.
Degustationsnotiz Nase
Floralen Noten mit Minze und weissen Blumen verschmelzen mit Noten nach frischen Früchten, Agrumen und Mandeln, nach etwas atmem gewinnen reifere Noten von Vanille und Nougat die Überhand und runden die Nase auf angenehme Art und Weise ab.
Degustationsnotiz Gaumen
Im Auftakt fruchtige Noten nach Pfirsich, Grapefruit und Bergamotte, energisches Auftreten im Körper, durch die gelungene Kombination von Frische und Kraft entsteht eine wunderbare Balance, im enorm anhaltenden Finale verleihen mineralische Noten zusätzliche Stärke.
Passt zu
Meeresfrüchten, Fischgerichten und hellem Fleisch.
Trinkreife
Jahrgang + 20 Jahre
6 auf Lager
CHF
175.00
Perrier-Jouët Belle Epoque 2012

Perrier-Jouët Belle Epoque 2012

Perrier-Jouët Belle Epoque 2012
75cl
Produzent
Seit 1811 schafft das Haus von Perrier-Jouët Champagner mit einer einzigartigen Handschrift. Die Prestige-Cuvée Belle Epoque, in der 1902 von Emile Gallé entworfenen Anemonen-Flasche, ist das Markenzeichen des Champagnerhauses Perrier-Jouët.
Region
Den Weinbau haben die Römer in der Champagne verbreitet. Sie wurden abgelöst durch die Vertreter der katholischen Kirche, für die der Wein eine willkommene und nie versiegende Einkommensquelle darstellte. Ab dem hohen Mittelalter waren die Weine aus Reims, Aÿ und Épernay gesucht und teuer und wurden bis nach England exportiert. Die Champagne mit 30'000 Hektaren Anbaufläche und einer Jahresproduktion von 400'000 Millionen Flaschen ist das nördlichste Anbaugebiet Frankreichs. Die Rebe wächst auf stark kreidehaltigem Boden, der für ihren regelmässigen Wasserhaushalt sorgt. Die Schaumweine werden aus dem weissen Chardonnay und den beiden roten Traubensorten Pinot Noir und Pinot Meunier gekeltert.
Degustationsnotiz Nase
Floralen Noten mit Minze und weissen Blumen verschmelzen mit Noten nach frischen Früchten, Agrumen und Mandeln, nach etwas atmem gewinnen reifere Noten von Vanille und Nougat die Überhand und runden die Nase auf angenehme Art und Weise ab.
Degustationsnotiz Gaumen
Im Auftakt fruchtige Noten nach Pfirsich, Grapefruit und Bergamotte, energisches Auftreten im Körper, durch die gelungene Kombination von Frische und Kraft entsteht eine wunderbare Balance, im enorm anhaltenden Finale verleihen mineralische Noten zusätzliche Stärke.
Passt zu
Meeresfrüchten, Fischgerichten und hellem Fleisch.
Trinkreife
Jahrgang + 20 Jahre
3 auf Lager
CHF
175.00

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.