X

NEU: Weingut Rottensteiner, Südtirol/Italien

Die Familie Rottensteiner gehört zu den ältesten Weinbaufamilien aus dem Südtirol. Ihre Winzergeschichte begann vor vielen Generationen dort, wo der Wein auf „rotem Stein“ gedeiht, auf dem für die Gegend typischen Porphyr. Dieser Stein steht auch Pate für den Namen der Familie. Heute führen Vater Toni und Sohn Hannes gemeinsam die Geschicke der Kellerei, unterstützt von den Frauen der Familie.

Ehrlichkeit und Authentizität zählen zu den wichtigsten Werten auf dem Weingut. Seit Jahrzehnten werden neben den Trauben von den 10 Hektar Weinbergen im Familienbesitz auch die von ca. 60 Bauern aus der Gegend verarbeitet. Die enge Zusammenarbeit mit ihnen besteht seit Generationen und ist massgeblich für die gute Qualität der Weine verantwortlich.

Die Eleganz und die „Trinkigkeit“ stehen bei Ihren Weinen klar im Vordergrund. Dazu kommt die Typizität des Weines, der Ausdruck der Sorte und des Terroirs, klar und erkennbar. Dies ist der Grund, warum die meisten der Weine reinsortig sind und das Hauptaugenmerk auf den für die Gegend typischen Gewächsen liegt. Der Grundsatz der Familie Rottensteiner: „Kein Wein wird abgefüllt, wenn nicht die ganze Familie dahintersteht.“

Zu den ROTTENSTEINER Weinen

Toni und Hannes Rottensteiner

 

 

 

 

content-page
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten