• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Innert 1-3 Werktagen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
Merlot Unplugged 2018 Hannes Reeh, Burgenland - Österreich
(Reserviert für Prodega ), Merlot, Burgenland

Burgenland - Österreich (Reserviert für Prodega )

Merlot Unplugged 2018 Hannes Reeh

30+ auf Lager
CHF
15.00

Produzent

Seit 2007 ist Hannes Reeh alleine für die Vinifizierung der Weine des Betriebs verantwortlich. Mittlerweile verarbeitet er knapp 40 Hektar. Davon sind 25 Hektar aus eigenen Anlagen, die wiederum aus einem Anfangsbestand von 8 Hektar hervorgegangen sind. UNPLUGGED, das sind Weine, die ohne jeglichen Schnickschnack, aber mit viel Gefühl für den Takt der Natur produziert werden. Keine Schönungsmittel, keine Enzyme und keine gezüchteten Hefen. In guten Weinjahren sogar ohne Filtration. Jetzt präsentiert Hannes zusätzlich die „Heideboden-Linie“. Dies sind Weine von jüngeren Reben, weniger oder gar kein Holzausbau, dafür frischer und etwas leichter zu trinken – und natürlich auch im Preis etwas „leichter“. mehr Informationen zum Produzent

Region

Neben zahlreichen mittelalterlichen Burgen und Schlössern, die es im Burgenland zu bestaunen gibt, stehen eindeutig die Weinreben im Vordergrund, die auf gut 13'850 Hektaren kultiviert und gezüchtet werden. Das Weinbaugebiet ist relativ schlank und befindet sich in der Region Neusiedlersee im Osten des Landes entlang der ungarischen Grenze. Das Klima ist warm bis heiss. Das Weinbaugebiet ist bekannt für seine Rotweine von der Sorte Blaufränkisch sowie für die Süssweine vom Neusiedlersee. mehr Informationen zur Region

Vinifikation

Zu gut einem Drittel neuen französischen Barrique und der Rest in zweitbefülten Barriques derselben Nationalität.

Degustationsnotiz Nase

Kräftig und dicht im Auftakt, die opulente, dunkle Beerenfrucht beherrscht den ersten Eindruck, dann kommen Schokolade, asiatische Gewürze und eine ganz zart tabakige Note zum Vorschein.

Degustationsnotiz Gaumen

Wiederum sehr dicht, pralle Fruchtigkeit, feine Würze, präsente Pflaumen- und Kirscharomatik, Merlot-typische Weichheit im Fluss, jedoch gut getragen von feinsandigen Tanninen, breit ausladend im dichtfruchtigen Finale.

Passt zu

Pastagerichten, rotem Fleisch, dunklem Geflühgel, sowie milden Hartkäsen.

Produzent
Seit 2007 ist Hannes Reeh alleine für die Vinifizierung der Weine des Betriebs verantwortlich. Mittlerweile verarbeitet er knapp 40 Hektar. Davon sind 25 Hektar aus eigenen Anlagen, die wiederum aus einem Anfangsbestand von 8 Hektar hervorgegangen sind. UNPLUGGED, das sind Weine, die ohne jeglichen Schnickschnack, aber mit viel Gefühl für den Takt der Natur produziert werden. Keine Schönungsmittel, keine Enzyme und keine gezüchteten Hefen. In guten Weinjahren sogar ohne Filtration. Jetzt präsentiert Hannes zusätzlich die „Heideboden-Linie“. Dies sind Weine von jüngeren Reben, weniger oder gar kein Holzausbau, dafür frischer und etwas leichter zu trinken – und natürlich auch im Preis etwas „leichter“. mehr Informationen zum Produzent
Region
Neben zahlreichen mittelalterlichen Burgen und Schlössern, die es im Burgenland zu bestaunen gibt, stehen eindeutig die Weinreben im Vordergrund, die auf gut 13'850 Hektaren kultiviert und gezüchtet werden. Das Weinbaugebiet ist relativ schlank und befindet sich in der Region Neusiedlersee im Osten des Landes entlang der ungarischen Grenze. Das Klima ist warm bis heiss. Das Weinbaugebiet ist bekannt für seine Rotweine von der Sorte Blaufränkisch sowie für die Süssweine vom Neusiedlersee. mehr Informationen zur Region
Vinifikation
Zu gut einem Drittel neuen französischen Barrique und der Rest in zweitbefülten Barriques derselben Nationalität.
Degustationsnotiz Nase
Kräftig und dicht im Auftakt, die opulente, dunkle Beerenfrucht beherrscht den ersten Eindruck, dann kommen Schokolade, asiatische Gewürze und eine ganz zart tabakige Note zum Vorschein.
Degustationsnotiz Gaumen
Wiederum sehr dicht, pralle Fruchtigkeit, feine Würze, präsente Pflaumen- und Kirscharomatik, Merlot-typische Weichheit im Fluss, jedoch gut getragen von feinsandigen Tanninen, breit ausladend im dichtfruchtigen Finale.
Passt zu
Pastagerichten, rotem Fleisch, dunklem Geflühgel, sowie milden Hartkäsen.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.