• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Innert 1-3 Werktagen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
La Tena Superiore 2018 Ca Bianche, Valtellina Superiore DOCG, Nebbiolo, Valtellina

Valtellina Superiore DOCG

La Tena Superiore 2018 Ca Bianche

75cl
2018
30+ auf Lager
CHF
29.50

Produzent

Geschichte und Gegenwart der Kellerei Cà Bianche liegen in der Nähe von Tirano, in der Provinz Sondrio, unter dem wachsamen Blick der Berge, die sie umgeben, und der grünen Wälder, die ihr eine magische Atmosphäre verleihen. Tradition ist das Schlüsselwort in der Kellerei Cà Bianche, zusammen mit dem Anbau von Hand und der Verwendung von Trauben höchster Qualität ohne Pestizide bieten die Weine einen authentischen Geschmack, der den Gaumen eines jeden Kenners erfreut. mehr Informationen zum Produzent

Region

Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola. mehr Informationen zur Region

Vinifikation

"La Tena" heisst der Rebberg, in dem dieser herrliche Veltliner heranwächst. Der Name leitet sich vom Ort Tirano ab. Die Reben sind über 50-jährige Gewächse. Nach 40-tägiger Mazeration werden die Schalen entfernt und der Wein wird zwei Monate in Edelstahltank belassen, bis die malolaktische Gärung vollzogen ist. Danach reift er in Fässern aus fränzösischer und slawonischer Eiche für 24 Mona, sowie für weitere 12 Monate in der Flasche bevor er in den Verkauf kommt.

Degustationsnotiz Nase

Der Geruch nach dunkler Schokolade, Tabak, reifen Waldfrüchten lässt auf viel Tertiäraromen im Gaumen schliessen....

Degustationsnotiz Gaumen

Dieser Nebbiolo ist, wie ein Nebbiolo aus dem Veltlin sein sollte: kräftige Struktur und Körper, gepaart mit einer kräftigen Säure und konzentrierten Tanninen, die beide sehr gut eingebunden sind. Im mittleren Gaumen schmeckt er nach reifen Waldfrüchten, Teer, Tabak, roten Johannisbeeren die bis zu einem langen Abgang führen.

Passt zu

dieser Veltliner passt zu Schmorgerichten genauso wie zu einer Pizza, welche mit Fleisch belegt ist. Einem kräftigen Tartar, Wildgerichten und Entrecote.

Trinkreife

Jahrgang + 10 Jahre

Produzent
Geschichte und Gegenwart der Kellerei Cà Bianche liegen in der Nähe von Tirano, in der Provinz Sondrio, unter dem wachsamen Blick der Berge, die sie umgeben, und der grünen Wälder, die ihr eine magische Atmosphäre verleihen. Tradition ist das Schlüsselwort in der Kellerei Cà Bianche, zusammen mit dem Anbau von Hand und der Verwendung von Trauben höchster Qualität ohne Pestizide bieten die Weine einen authentischen Geschmack, der den Gaumen eines jeden Kenners erfreut. mehr Informationen zum Produzent
Region
Die Region Valtellina zeichnet sich durch ein besonders günstiges Klima aus, das perfekte Voraussetzungen für hochwertigen Weinbau schafft. Dabei ist die Region einer der wenigen Orte ausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Ausserdem hat sie die grössten zusammenhängende Terrassenlandschaft Italiens und umfasst mehr als 995 Hektaren Rebfläche, auf der hauptsächlich Nebbiolo angebaut wird. Hinzu kommen einige «Abkömmlinge» des Nebbiolos wie Pignola, Rossola und Prugnola. mehr Informationen zur Region
Vinifikation
"La Tena" heisst der Rebberg, in dem dieser herrliche Veltliner heranwächst. Der Name leitet sich vom Ort Tirano ab. Die Reben sind über 50-jährige Gewächse. Nach 40-tägiger Mazeration werden die Schalen entfernt und der Wein wird zwei Monate in Edelstahltank belassen, bis die malolaktische Gärung vollzogen ist. Danach reift er in Fässern aus fränzösischer und slawonischer Eiche für 24 Mona, sowie für weitere 12 Monate in der Flasche bevor er in den Verkauf kommt.
Degustationsnotiz Nase
Der Geruch nach dunkler Schokolade, Tabak, reifen Waldfrüchten lässt auf viel Tertiäraromen im Gaumen schliessen....
Degustationsnotiz Gaumen
Dieser Nebbiolo ist, wie ein Nebbiolo aus dem Veltlin sein sollte: kräftige Struktur und Körper, gepaart mit einer kräftigen Säure und konzentrierten Tanninen, die beide sehr gut eingebunden sind. Im mittleren Gaumen schmeckt er nach reifen Waldfrüchten, Teer, Tabak, roten Johannisbeeren die bis zu einem langen Abgang führen.
Passt zu
dieser Veltliner passt zu Schmorgerichten genauso wie zu einer Pizza, welche mit Fleisch belegt ist. Einem kräftigen Tartar, Wildgerichten und Entrecote.
Trinkreife
Jahrgang + 10 Jahre

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.