• Ab Fr. 199.- versandkostenfrei, darunter Fr. 9.90
  • Innert 1-3 Werktagen geliefert
  • Kauf auf Rechnung
  • Degustation und Beratung vor Ort
  • Beratung: 081 838 84 86
Egomei 2018 Finca Egomei, Rioja DOCa, Tempranillo, Graciano, Rioja

Rioja DOCa

Egomei 2018 Finca Egomei

75cl
10 auf Lager
CHF
27.00

Produzent

Die Finca Egomei steht an der Spitze der Newcomer aus dem Rioja und vermittelt einen internationalen modernen Weinstill und das ist gewollt. Die Ursprünge der Kellerei gehen allerdings zurück auf das Jahr 1985 und der Wandel wurden durch die Familie Beltrán eingeleitet, welche das Weingut im Jahr 2007 erworben hatte. Eine strenge Selektion des Traubengutes ist Pflicht. Da nur eigenes Traubengut verwendet wird, ist die volle Qualitätskontrolle vom Rebberg bis zur Vinifikation gewährleistet. «Wir möchten ein Ort der Eintracht sein, ein Ort, wo der Mensch das Göttliche liebkost und die Engel sind dem Göttlichen am nächsten», so Ana Beltrán. mehr Informationen zum Produzent

Region

Das Weinbaugebiet Rioja liegt im nordöstlichen Zentralspanien. Die Region ist in drei Subregionen aufgeteilt, in den unterschiedliche Klimatische Bedingungen herrschen. Die Rioja Alta spürt die kühle Atlantikluft, während in der Rioja Alavesa die warme Mittelmeerluft mit dem Atlantik aufeinandertreffen. Die wärmste Region ist die Rioja Baja, wo die mediterranen Einflüsse am stärksten spürbar sind. Der Fluss Ebro schlängelt entlang der Toplagen in der Rioja Baja. Auf einer Rebfläche von rund 6'000 Hektaren werden Tempranillo, Garnacha, Carignan sowie Graciano domestiziert. Auch weisse Sorten sind im Aufwind, wie Viura, Malvasia oder Garnacha Blanca. Ein typischer Rioja ist ein Verschnitt aus Tempranillo und Garnacha. mehr Informationen zur Region

Vinifikation

Alle Trauben werden ausschliesslich von Hand gelesen. Keine zugekauften Trauben. Die Vinifikation erfolgt nur in Stahltanks. Der Jungwein reift14 Monate in Eichenfässern und weitere 6 Monate in der Flasche.

Degustationsnotiz Nase

Leicht mineralische Noten und ein intensiver Duft nach süssen, schwarzen Früchten. Aromatisch mit viel Finesse und Eleganz!

Degustationsnotiz Gaumen

Zartcremiger Fluss mit runden Tanninen und malzigem Extrakt, viel Döffrüchte und auch Walderdbeeren, schmeichelnde Eleganz bis in das anhaltende Finale.

Passt zu

Pastavariationen, Grilladen, Wildgerichten, Lamm und nicht zu rezenten Käsesorten.

Trinkreife

Jahrgang + 7 Jahre

Produzent
Die Finca Egomei steht an der Spitze der Newcomer aus dem Rioja und vermittelt einen internationalen modernen Weinstill und das ist gewollt. Die Ursprünge der Kellerei gehen allerdings zurück auf das Jahr 1985 und der Wandel wurden durch die Familie Beltrán eingeleitet, welche das Weingut im Jahr 2007 erworben hatte. Eine strenge Selektion des Traubengutes ist Pflicht. Da nur eigenes Traubengut verwendet wird, ist die volle Qualitätskontrolle vom Rebberg bis zur Vinifikation gewährleistet. «Wir möchten ein Ort der Eintracht sein, ein Ort, wo der Mensch das Göttliche liebkost und die Engel sind dem Göttlichen am nächsten», so Ana Beltrán. mehr Informationen zum Produzent
Region
Das Weinbaugebiet Rioja liegt im nordöstlichen Zentralspanien. Die Region ist in drei Subregionen aufgeteilt, in den unterschiedliche Klimatische Bedingungen herrschen. Die Rioja Alta spürt die kühle Atlantikluft, während in der Rioja Alavesa die warme Mittelmeerluft mit dem Atlantik aufeinandertreffen. Die wärmste Region ist die Rioja Baja, wo die mediterranen Einflüsse am stärksten spürbar sind. Der Fluss Ebro schlängelt entlang der Toplagen in der Rioja Baja. Auf einer Rebfläche von rund 6'000 Hektaren werden Tempranillo, Garnacha, Carignan sowie Graciano domestiziert. Auch weisse Sorten sind im Aufwind, wie Viura, Malvasia oder Garnacha Blanca. Ein typischer Rioja ist ein Verschnitt aus Tempranillo und Garnacha. mehr Informationen zur Region
Vinifikation
Alle Trauben werden ausschliesslich von Hand gelesen. Keine zugekauften Trauben. Die Vinifikation erfolgt nur in Stahltanks. Der Jungwein reift14 Monate in Eichenfässern und weitere 6 Monate in der Flasche.
Degustationsnotiz Nase
Leicht mineralische Noten und ein intensiver Duft nach süssen, schwarzen Früchten. Aromatisch mit viel Finesse und Eleganz!
Degustationsnotiz Gaumen
Zartcremiger Fluss mit runden Tanninen und malzigem Extrakt, viel Döffrüchte und auch Walderdbeeren, schmeichelnde Eleganz bis in das anhaltende Finale.
Passt zu
Pastavariationen, Grilladen, Wildgerichten, Lamm und nicht zu rezenten Käsesorten.
Trinkreife
Jahrgang + 7 Jahre

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.