Wine Spec­ta­tor

Der Wine Spec­ta­tor gilt als das inter­na­tio­nal renom­mier­te­ste Wein-Maga­zin. Das Maga­zin hat sei­nen Sitz in New York und erscheint seit 1976. Aktu­ell erscheint der Wine Spec­ta­tor 15 mal im Jahr und bewer­tet dabei meh­re­re tau­send Wei­ne. Neben der Bewer­tung, infor­miert das Maga­zin mit Repor­ta­gen auch über gan­zen Regio­nen oder bespricht die aktu­el­len Jahr­gän­ge in ver­schie­de­nen Wein­bau­ge­bie­ten im Detail.

Gros­se Auf­merk­sam­keit in der Wein­welt erhält die jähr­lich erschei­nen­de Liste der Top 100 Wei­ne. Die Bedeu­tung die­ser Rang­li­ste ist so gross, dass sich die Prei­se ein­zel­ner Wei­ne auf der Top 100 Liste nach deren Ver­öf­fent­li­chung ver­dop­peln kön­nen.
Der Wine Spec­ta­tor bewer­tet die Wei­ne nach dem 100-Pun­k­te-System.

Das Bewer­tungs­sy­stem des Wine Spec­ta­tor:
95–100 Punk­te: Klas­si­ker; gross­ar­ti­ge Wei­ne
90–94 Punk­te: Aus­ser­ge­wöhn­li­che Wei­ne mit per­fek­tem Cha­rak­ter und Stil
85–89 Punk­te: sehr gute Wei­ne
80–84 Punk­te: gute gemach­te, soli­de Wei­ne
70–79 Punk­te: durch­schnitt­li­che Wei­ne
unter 70 Punk­te: nicht emp­feh­lens­wert

content-page
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten